Anzeige

Herbst 2018 - Neue Spiele von Kosmos

Neuigkeiten und Aktuelles
Anzeige
Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 6541
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Herbst 2018 - Neue Spiele von Kosmos

Beitragvon SpieLama » 24. Juni 2018, 12:14

spiel2018.jpg
spiel2018.jpg (65.33 KiB) 2085 mal betrachtet

Hier findet ihr Informationen zu den Herbstneuheiten 2018 von Kosmos. Alle Spielebeschreibungen stammen vom Verlag. Ein Klick auf die Schachtelbilder bringt euch auf die Detailseite des jeweiligen Spiels. Dort findet ihr weitere Fotos und Informationen.

Falls ihr euch für die Spiel 2018 in Essen interessiert, schaut auch auf folgenden Seiten vorbei:

Wenn euch unsere Neuheitenliste und die gesammelten Informationen rund um die Messe gefallen, freuen wir uns über eure Unterstützung. Danke dafür.

Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 6541
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Word Slam Family: Herbst 2018 - Neue Spiele von Kosmos

Beitragvon SpieLama » 5. Juli 2018, 20:56

Kosmos hat geschrieben:Das Kommunikationsspiel „Word Slam Family“ garantiert Spielspaß für die ganze Familie! Die Spieler wählen vier Ratekarten aus sieben Kategorien – Essen & Trinken, Tiere, Pflanzen, Kreaturen, Reisen & Outdoor, Geschichte, Filme & Musik & Literatur – mischen diese verdeckt und ziehen die oberste Karte vom Stapel. In Teams versuchen die Spieler die nur anhand von Erklärkarten dargestellten Begriffe zu erraten.

Auch als Erweiterung für das große Word Slam oder Word Slam Midnight geeignet!

Inhalt: 210 Erklärkarten, 100 Ratekarten (mit 600 Begriffen), 1 Anleitung

Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 6541
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Imhotep - Das Duell: Herbst 2018 - Neue Spiele von Kosmos

Beitragvon SpieLama » 5. Juli 2018, 21:14

Kosmos hat geschrieben:Der Wettstreit der Baumeister geht weiter! Die Spieler schlüpfen in die Rollen von Nofretete und Echnaton – eines der berühmtesten Königspaare Ägyptens. Die jeweiligen Spielfiguren müssen taktisch clever platziert werden, um so die wertvollsten Plättchen von den sechs Booten zu entladen. Nach und nach baut so jeder Spieler an seinen eigenen vier Monumenten, um möglichst viele Ruhmespunkte zu erlangen. Ein kompetitives Strategiespiel im direkten Eins gegen Eins – andere Regeln, neue Taktiken.

Inhalt: 2x 4 Spielfiguren, 2x 4 Orts-Tafeln, 1 Hafen-Tafel, 6 Boote, 60 Liefer-Plättchen, 1 Spielanleitung

Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 6541
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Word Slam Midnight: Herbst 2018 - Neue Spiele von Kosmos

Beitragvon SpieLama » 5. Juli 2018, 21:35

Kosmos hat geschrieben:Das Kommunikationsspiel „Word Slam Midnight“ für den Abend mit Freunden. In Teams treten die Spieler gegeneinander an und versuchen die nur anhand von Erklärkarten dargestellten Begriffe zu erraten. Die vier verschiedenen Schwierigkeitsgrade garantieren spannendes Raten und anhaltenden Spielspaß.

Auch als Erweiterung für das große Word Slam oder Word Slam Family geeignet!

Inhalt: 210 Erklärkarten, 100 Ratekarten (mit 600 Begriffen), 1 Anleitung

Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 6541
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Roll for Adventure: Herbst 2018 - Neue Spiele von Kosmos

Beitragvon SpieLama » 5. Juli 2018, 21:42

Kosmos hat geschrieben:Das alte Königreich ist in Gefahr. Armeen von Feinden greifen aus allen Himmelsrichtungen an, ausgesandt vom Dunklen Lord, der danach trachtet, ewige Finsternis über das Land zu bringen. Die einzige Chance der Spieler besteht darin, gemeinsam die sagenumwobenen Machtsteine zu erlangen, um das magische Amulett zu vollenden. Wenn ihnen das gelingt, retten sie das Reich und gewinnen das Spiel. Sollte jedoch auch nur ein Gebiet unter die Kontrolle des Dunklen Lords fallen, haben die Spieler sofort verloren.

Inhalt: 1 zweiseitiger Spielplan, 24 Heldenwürfel, 1 Dunkler-Lord-Würfel, 10 Heldentafeln, 4 Szenariotafeln, 24 Feindeskarten, 1 Dunkler-Lord-Karte, 4 Übersichtskarten, 24 Szenarienkarten, 4 Schädelmarker, 4 Schadensplättchen, 7 Machtsteinplättchen, 6 Mauerplättchen, 1 Grenzplättchen, 5 Seilplättchen, 1 Spielregel

Anzeige
Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 6541
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Exit Kids - Code Breaker: Herbst 2018 - Neue Spiele von Kosmos

Beitragvon SpieLama » 5. Juli 2018, 21:51

Kosmos hat geschrieben:Die Spieler sind Jung-Detektive und rätseln gemeinsam und so schnell wie möglich, um den Code des großen elektronischen Schlosses zu knacken. Manchmal hilft dabei auch die Detektivausrüstung – eine UV-Lampe, ein Spiegel und ein Rotfilter. Im Spielmodus „Chrono“ können die Spieler alles ruhig angehen, im Spielmodus „Timer“ aber spielen sie gegen die Zeit. 60 Rätsel und 4 Schwierigkeitsgrade sorgen für jede Menge Spannung. Wer kann den Code knacken?

Inhalt: Elektronisches Schloss, UV-Taschenlampe, Rotfilter, Spiegelfolie, 30 doppelseitige Rätsel-Karten, 20 Hinweisplättchen, Anleitung. Zusätzlich wird benötigt: 3 AAA LR03 Batterien (1.5 V), 3 AA LR6 Batterien (1.5 V)

Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 6541
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Exit - Das Spiel - Katakomben des Grauens: Herbst 2018 - Neue Spiele von Kosmos

Beitragvon SpieLama » 5. Juli 2018, 22:02

Kosmos hat geschrieben:Düstere Gewölbe unter der Stadt der Lichter. Die Katakomben von Paris verschlucken das Licht, Geheimnisse und scheinbar auch Personen. Nach dem mysteriösen Verschwinden eines Freundes in den Katakomben, machen sich die Spieler auf die geheimnisvolle Suche durch das unterirdische Labyrinth. Schaffen es die Spieler rechtzeitig ihren Freund zu finden und der Höhlenwelt voller dunkler Mysterien zu entkommen?

Bei „EXIT – Das Spiel“ entdecken die Spieler mit etwas Kombinationsgabe, Teamgeist und Kreativität nach und nach immer mehr Gegenstände, knacken Codes, lösen Rätsel und kommen dem Geheimnis Stück für Stück näher. Dabei müssen auch ungewöhnliche Wege beschritten werden. So darf das Material geknickt, beschriftet oder zerrissen werden. Ist das Geheimnis des Raumes einmal gelüftet, kann das Event-Spiel kein zweites Mal gespielt werden. Das macht den Spieleabend zu einem besonderen Highlight.

Live-Escape-Feeling im Fortgeschrittenen-Level.

Inhalt: 1 Decodier-Scheibe, 118 Karten, 5 seltsame Teile, 1 Brief, 1 Polaroid, 1 verschlossenes Poster, 3 Schädel, 1 Teelicht, 1 verschlossene Kiste, 1 Standfuß, 1 Spielanleitung

Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 6541
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Tribes: Herbst 2018 - Neue Spiele von Kosmos

Beitragvon SpieLama » 5. Juli 2018, 22:09

Kosmos hat geschrieben:Die Erde vor 10.000 Jahren: Die Spieler führen ihren Stamm durch die Frühgeschichte der Menschheit bis in die Bronzezeit. Sie erkunden neues Land, das besiedelt werden kann und erhalten Zugriff auf wertvolle Ressourcen, die neue Entdeckungen und Erfindungen erlauben. Jeder Spieler muss sich zusätzlich auf verschiedene Ereignisse – Naturkatastrophen, Krankheiten oder feindliche Überfälle – einstellen, um schließlich als erfolgsreichster Stamm dazustehen. Das abwechslungsreiche Strategiespiel zur spannenden Geschichte unserer Zivilisation.

Inhalt: 1 Spielplan, 60 Stammesmitglieder, 60 Markierungssteine, 16 Fortschrittsanzeiger, 1 Startspielerzeichen, 15 Entwicklungstafeln, 24 Ereignistafeln, 6 Aktionstafeln, 50 Landschaftsfelder, 20 Muschelplättchen, 30 Siegpunktplättchen, 1 Stoffbeutel, 1 Spielregel

Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 6541
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Lost Cities - Unter Rivalen: Herbst 2018 - Neue Spiele von Kosmos

Beitragvon SpieLama » 5. Juli 2018, 23:05

Kosmos hat geschrieben:Auf ins Abenteuer! Mit den Karten legen die Spieler Expeditionsrou­ten, die sie in entlegene Winkel der Erde entführen. So erkunden sie verlassene Bergtempel, eine im Meer versunkene Stadt und viele weitere geheimnisvolle Orte. Die Spieler planen ihre Routen so, dass sie ihnen möglichst viel Ruhm bringen. Besonders wagemutige Entdecker können sogar auf ihre Expedition wetten. Am Ende gewinnt, wer mit seiner Expedition am meisten Ruhm geerntet hat. Doch das ist gar nicht so einfach. In Lost Cities – Unter Rivalen bieten die Spieler mit Gold auf die Expeditionskarten. Nur wer die eigenen Ressourcen taktisch clever einsetzt und zum richtigen Zeitpunkt zuschlägt, wird erfolgreich sein.

Inhalt: 65 Expeditionskarten, 15 Wettkarten, 10 Startkarten, 1 Startspielkarte, 36 Münzen, 1 Anleitung

Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 6541
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Die Legenden von Andor - Die verschollenen Legenden - Alte Geister: Herbst 2018 - Neue Spiele von Kosmos

Beitragvon SpieLama » 2. August 2018, 00:00

Kosmos hat geschrieben:Drei neue Legenden entwickelt von Andor-Fans für Andor-Fans
Mit den verschollenen Legenden „Alte Geister“ wurden Dorothea Michels und Matthias Miller von Andor-Fans zu waschechten Autoren. Über 600 Testspiele stecken in der Erweiterung, die allen Andor-Fans drei brandneue Legenden für das Grundspiel liefert. Ungekannte Herausforderungen warten auf Andors Helden! Wie gewohnt wurde auch diese Erweiterung atmosphärisch von „Andor-Vater“ Michael Menzel illustriert. Mit den Ergänzungen „Neue Helden“ oder „Dunkle Helden“ ist das Spiel mit bis zu sechs Spielern spielbar.

Nach dem Sieg über den Drachen warten auf die Helden von Andor neue, aufregende Abenteuer. Während des Wiederaufbaus des Landes lernen die Spieler die andorischen Geister des Waldes kennen: die Arbaks. Doch schon bald stehen sie mächtigen, bislang unbekannten Feinden gegenüber: einer Eis-Dämonin, einem uralten Erdgeist und dem Häuptling der Skrale. Und schließlich lüften Andors Helden im Innern des Grauen Gebirges ein lang gehütetes Geheimnis.

Spielmaterial: 72 Legendenkarten, 15 Figuren in Kunststoffhaltern, 93 weitere Stanzteile, Begleitheft

Anzeige
Benutzeravatar
Donhagon
Spielkamerad
Beiträge: 28

Re: Herbst 2018 - Neue Spiele von Kosmos

Beitragvon Donhagon » 2. August 2018, 14:48

Dafür das Kosmos den größten Stand bei der Messe hat, bringen die erstaunlich wenig Neues, Kreatives oder gar Gewagtes :-/

Benutzeravatar
codo
Brettspieler
Beiträge: 87

Re: Herbst 2018 - Neue Spiele von Kosmos

Beitragvon codo » 2. August 2018, 15:14

@Donhagon: Da liebt es einer pointiert zu formulieren. :D

Nun, ganz so schlimm finde ich es nicht; Exit und Word Slam sind tolle und kreative Spiele. Nur bringen sie viel Durchschnitt raus, den man im Jahr 2002 noch solide bis reizvoll bezeichnet hätte, heute aber eher mäßig. Drei Dinge wundern mich bei Kosmos:

1. Sie veröffentlichen viel von Rüdiger Dorn, allerdings nicht die Topspiele (Las Vegas, Istanbul, Karuba, Luxor).
2. Der Verlag verzichtet auf die neuen Starautoren (Bauza, Pfister, Cathala, Warsch,...).
3. Seit vielen Jahren hapert es an prämierten Kinderspielen.

Ist Catan Segen und Fluch zugleich? Eine umsatzstarke Marke, die mir erlaubt, weniger innovativ bei neuen Spielen zu sein?
Zuletzt geändert von codo am 6. August 2018, 22:07, insgesamt 2-mal geändert.

Thygra
Kennerspieler
Beiträge: 3053

Re: Herbst 2018 - Neue Spiele von Kosmos

Beitragvon Thygra » 6. August 2018, 16:51

Donhagon hat geschrieben:Dafür das Kosmos den größten Stand bei der Messe hat, bringen die erstaunlich wenig Neues, Kreatives oder gar Gewagtes :-/

Kosmos hat den größten Stand bei der Messe? Meinst du die Messe in Essen? Kannst du bitte eine Quellenangabe für diese Info nennen? Mir wäre das neu ...
André Bronswijk
Thygra Spiele
(u. a. für Pegasus Spiele tätig)

Benutzeravatar
Donhagon
Spielkamerad
Beiträge: 28

Re: Herbst 2018 - Neue Spiele von Kosmos

Beitragvon Donhagon » 6. August 2018, 22:02

Hey Thygra,

das nennt man Hyperbel. Quelle hierfür mein Deutschbuch 12. Klasse, Verlag und Seite weiß ich gar nicht mehr, ich habs mir einfach gemerkt, ich hoffe das zählt jetzt.
Vielleicht ist der von den Heidelbären bzw. jetzt Asmodee größer, aber darum ging es doch gar nicht. Ich habe nur ein subjektiv empfundenes Missmatch zwischen Standgröße und Kreativität dargestellt.

Thygra
Kennerspieler
Beiträge: 3053

Re: Herbst 2018 - Neue Spiele von Kosmos

Beitragvon Thygra » 7. August 2018, 16:57

Tja, man kann natürlich ständig Übertreibungen als Stilmittel einsetzen, wenn man mag. Man kann aber auch einfach von vornherein sachlich formulieren, wenn man ernst genommen werden möchte.

Weshalb schreibst du nicht einfach "Dafür das Kosmos einen sehr großen Stand bei der Messe hat, bringen die erstaunlich wenig Neues, Kreatives oder gar Gewagtes :-/"?

Deine Formulierung "größter Stand auf der Messe" hat zur Folge, dass andere Leser dies so lesen und einfach glauben, weil sie es nicht hinterfragen. Und dann an anderer Stelle weitererzählen, sie hätten gelesen, Kosmos hätte den größen Stand auf der Messe. Genau so entstehen falsche Gerüchte und Fake News ...
André Bronswijk
Thygra Spiele
(u. a. für Pegasus Spiele tätig)

Anzeige
Benutzeravatar
Günter Cornett
Kennerspieler
Beiträge: 141

Re: Herbst 2018 - Neue Spiele von Kosmos

Beitragvon Günter Cornett » 7. August 2018, 18:00

Thygra hat geschrieben:Tja, man kann natürlich ständig Übertreibungen als Stilmittel einsetzen, wenn man mag. Man kann aber auch einfach von vornherein sachlich formulieren, wenn man ernst genommen werden möchte.


Oder man macht die Übertreibung so kenntlich, so dass eine Interpretation als Tatsachenbehauptung ausgeschlossen werden kann:

"Dafür dass Kosmos einen so großen Messestand hat, der diesen Verlagsnamen locker zweimal rechtfertigt ..."

Denn der Formulierung "größter Stand der Messe" fehlt es zur rhetorischen Stilfigur an Rhetorik und Stil. :)
Im alten spielbox-Forum über mehrere Jahre gesperrt wegen Ankündigung eines Links auf https://boardgamegeek.com/thread/701349 ... rong-cover

Benutzeravatar
Donhagon
Spielkamerad
Beiträge: 28

Re: Herbst 2018 - Neue Spiele von Kosmos

Beitragvon Donhagon » 8. August 2018, 12:04

Also nur weil du, Thygra keine Stilmittel erkennst (bzw. es stellvertretend für andere Leser annimmst), soll ich meinen Schreibstil ändern? Das ist doch die Kunst beim Lesen und macht auch viel mehr Spaß. Aber vielleicht bist du vom lauter Regelwerkschreiben, wo es ja auf eine klare eindeutige Formulierung ankommt etwas rhetorisch entwöhnt?
Und was soll dieses "Tja"? Das klingt sehr abschätzig. "ständig" auch eine Übertreibung? Dabei magst du doch sachliche Formulierungen? Etwas irritierend. Schon nervig solch eine Haarspalterei oder?

Danke für den Hinweis, Günther. Ich werde mich in Zukunft noch mehr bemühen.

Thygra
Kennerspieler
Beiträge: 3053

Re: Herbst 2018 - Neue Spiele von Kosmos

Beitragvon Thygra » 8. August 2018, 15:37

Wenn ein Stilmittel als solches nicht erkannt wird, ist nicht automatisch der Empfänger schuld. Es kann auch am Sender liegen. ;)

Im übrigen kann man Stilmittel auch unpassend einsetzen. Das war aus meiner Sicht oben bei dir der Fall.

Und ja, das Wort "ständig" war eine gewollte Übertreibung. Ich ging davon aus, dass du dieses Stilmittel selbst als solches erkennen würdest. Ich wollte eine Sprache sprechen, die du verstehst. :P
André Bronswijk
Thygra Spiele
(u. a. für Pegasus Spiele tätig)

Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 6541
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Re: Herbst 2018 - Neue Spiele von Kosmos

Beitragvon SpieLama » 23. September 2018, 21:41

Kosmos hat seine Neuheiten auf einer Presseveranstaltung vorgestellt. Bericht davon findet ihr unter anderem bei der Brettspielbox, https://brettspielbox.de/?p=25646, und Spiel doch mal.

https://www.youtube.com/watch?v=VvNdF3llA5o

Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 6541
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Escape Tales - The Awakening: Herbst 2018 - Neue Spiele von Kosmos

Beitragvon SpieLama » 11. Oktober 2018, 04:53

Escape Tales: The Awakening

Spiele-Offensive
Kosmos hat geschrieben:‚Escape Tales – The Awakening‘ erscheint im Frühjahr 2019 beim Kosmos Verlag

Stuttgart, 10.10.2018 – Mit ‚Escape Tales – The Awakening‘ nimmt der Stuttgarter Kosmos Verlag ab Frühjahr 2019 einen weiteren Titel in sein Portfolio an kooperativen Crime- und Rätselspielen auf. Das Spiel kombiniert den erfolgreichen ‚Escape Room‘-Trend mit einer packenden Hintergrundgeschichte, die ohne Zeitdruck erkundet werden will. Erstmals erscheint das Rätselspiel von Jakub Caban, Matt Dembek und Bartosz Idzikowski diesen Herbst beim polnischen Verlag ‚Board&Dice‘.

‚Escape Tales – The Awakening‘ gehört nicht zur Exit Reihe, basiert aber wie die erfolgreichen Exit Spiele auf dem Prinzip von Escape Rooms. Anders als bei Exit geht es bei ‚The Awakening‘ jedoch nicht darum, das Spiel möglichst schnell zu beenden. Stattdessen wird der Fokus auf eine packende und düstere Hintergrundgeschichte gelegt: Der alleinerziehende Vater Sam muss mit ansehen, wie seine 14-jährige Tochter Lizzy ins Koma fällt. Die Ärzte sind ratlos. So beschließt Sam in all seiner Verzweiflung, seine Tochter mit einem unheimlichen Ritual zu retten.

Die Spieler lösen Rätsel, kombinieren verschiedene Gegenstände miteinander und treffen immer wieder Entscheidungen, die die Geschichte und den Ausgang des Spiels entscheidend verändern. Insgesamt sind sieben unterschiedliche Varianten, wie die Geschichte enden kann, möglich. Das Spiel wird von einer App unterstützt und ist geeignet für Spieler ab 16 Jahren.

Wer schon diesen Herbst in düstere Rätselwelten abtauchen möchte, kann dies auch im neuesten Exit Szenario ‚Die Katakomben des Grauens‘ tun. Das kooperative Eventspiel erscheint im Oktober erstmals als große Box, in der ein zweiteiliges Abenteuer enthalten ist.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste