Anzeige

Arkham Horror LCG: Diverse Anfängerfragen

Regelfragen und Varianten: Wie geht Spiel XY?
Anzeige
Benutzeravatar
Samonuske
Kennerspieler
Beiträge: 173
Wohnort: Ludwigshafen
Kontakt:

Arkham Horror LCG: Diverse Anfängerfragen

Beitragvon Samonuske » 4. August 2018, 08:28

Hi, mal eine paar Anfänger fragen und welche die noch folgen werden.

Wenn ich eine Karte ausgespielt habe, werden diese danach abgelegt?
Da manche ja den Text beinhalten nach gebrauch ablegen und manche werden ja nur konzentriert und in der nächsten Runde wieder spielbereit gemacht. Ja aber alle anderen wie ist es mit denen ?
Mein BLOG über Brettspiele und andere Spielereien
https://dieblubberecke.blogspot.de/

Benutzeravatar
openMfly
Kennerspieler
Beiträge: 726
Wohnort: Schweich (Nähe Trier)

Re: Arkham Horror LCG Anfänger fragen

Beitragvon openMfly » 4. August 2018, 08:47

Vorteil bleibt liegen, außer steht etwas anderes drauf.
Ereignis und Fertigkeit wird nach abhandeln abgeworfen, außer es steht etwas anderes drauf.
Meist ergibt sich das aus der Logik des Kartentextes schon, ob die Karte bleibt oder weg kommt.

Benutzeravatar
Samonuske
Kennerspieler
Beiträge: 173
Wohnort: Ludwigshafen
Kontakt:

Re: Arkham Horror LCG Anfänger fragen

Beitragvon Samonuske » 4. August 2018, 08:51

Hallo und Danke dir, soeben auf seite 11 gefunden.Lach

Mal eine frage wenn ich eine Karte ziehe die zb ein Handsymbol hat ich aber schon das Limit dafür habe,muss ich diese ablegen oder habe ich ein Handlimit, bevor ich die Karte benutzen kann. Also ich meine damit, ich halte sie verdeckt solange auf der Hand zb 8 Stück,bis ich sie brauche bzw das Limit wieder auffüllen kann. Bin totaler neuling darin !

Ich schau mir später zwar noch ein Video dazu an , aber es wäre toll das jetzt schon zu wissen,die Neugier siegt leider wieder. Lach

EDIT: das ist die richtige Antwort stimmts : Jeder Ermittler mit
mehr als 8 Karten auf der Hand
legt so viele
Karten seiner Wahl ab, bis er nur noch 8 Karten hat
Mein BLOG über Brettspiele und andere Spielereien
https://dieblubberecke.blogspot.de/

Benutzeravatar
Samonuske
Kennerspieler
Beiträge: 173
Wohnort: Ludwigshafen
Kontakt:

Re: Arkham Horror LCG: Diverse Anfängerfragen

Beitragvon Samonuske » 4. August 2018, 09:05

Ich habe mir jetzt einmal die Regeln geladen, da finde ich durch den Zoom schneller meine Antworten,als in dem kleinen Heftchen. Lach
Mein BLOG über Brettspiele und andere Spielereien
https://dieblubberecke.blogspot.de/

Benutzeravatar
openMfly
Kennerspieler
Beiträge: 726
Wohnort: Schweich (Nähe Trier)

Re: Arkham Horror LCG: Diverse Anfängerfragen

Beitragvon openMfly » 4. August 2018, 10:30

Genau, die Karten behälst du auf der Hand bis du sie spielst, oder aus irgend einem Grund abwerfen musst.
Ein Grund wäre, dass du bei der Überprüfung des Handkartenlimit am Ende der Unterhaltsphase mehr als 8 auf der Hand hast und bis auf 8 abwerfen musst.
Nur zu diesem Zeitpunkt wird das Handkartenlimit überprüft.

Eine sehr schöne Regelzusammenfassung:

https://boardgamegeek.com/filepage/1620 ... spielerhil

Anzeige
Benutzeravatar
Samonuske
Kennerspieler
Beiträge: 173
Wohnort: Ludwigshafen
Kontakt:

Re: Arkham Horror LCG: Diverse Anfängerfragen

Beitragvon Samonuske » 4. August 2018, 11:02

Vielen Dank,ich glaube nun die wichtigsten fragen geschrieben nd die passenden Antworten auch bekommen zu haben. ;)

Diese Regelzusammenfassung ist Perfekt und da steht ja alles gleich am anfang mit dabei ,was mir auf der Zunge gelegen hat. Danke dir dafür. :D
Mein BLOG über Brettspiele und andere Spielereien
https://dieblubberecke.blogspot.de/

Benutzeravatar
Lothar Kothe
Kennerspieler
Beiträge: 170

Re: Arkham Horror LCG: Diverse Anfängerfragen

Beitragvon Lothar Kothe » 5. August 2018, 20:56

Eine gute Adresse ist https://forum.asmodee.de/viewforum.php?f=493
Hier sollte jeder seine Frage finden und beantwortet bekommen, die er bislang noch nicht gestellt hat. :-)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 23 Gäste