Anzeige

Frage: Piepmatz zu zweit?

Kritiken und Rezensionen: Wie ist Spiel XY?
Benutzeravatar
Mitspieler
Kennerspieler
Beiträge: 618
Wohnort: in Mecklenburg
Kontakt:

Frage: Piepmatz zu zweit?

Beitragvon Mitspieler » 28. November 2018, 22:16

Hallo ins Forum,

ich überlege, meinen Eltern (sie sind schon knapp über 70, spielen aber sehr gerne, zumindest Spiele wie "Carcassonne - die Burg" usw) die Lookout-Neuheit "Piepmatz" zu schenken, da sie sich sehr für die heimischen Vögel interessieren.
Sie spielen aber immer nur zu zweit (es sei denn, wir kommen zu Besuch).

Bei BGG steht als ideale Spielerzahl "3".
Daher meine Frage: Habt Ihr Erfahrungen damit gesammelt, wie das Spiel zu zweit ist?
Funktioniert es gut, macht es Spaß, oder fehlt im Zweierspiel der Reiz?
Ist das Spiel "friedlich", oder muss man sehr fies zueinander sein?
Und sind die besonderen Kniffe des Spiels für "Anfänger" schwer zu durchschauen? (Ich vermute, das Level ist ähnlich wie bei Arboretum?)

Ich würde mich freuen, wenn ein paar von Euch mir ihre Eindrücke schildern mögen. :cool:
Danke schonmal!
**************************************************************************************************************************

Vielversprechende Neuheiten 2019:
Alubari: A Nice Cup Of Tea / Back to Caylus / Foothills / Glen More II: Chronicles / Maracaibo

Benutzeravatar
Mitspieler
Kennerspieler
Beiträge: 618
Wohnort: in Mecklenburg
Kontakt:

Re: Frage: Piepmatz zu zweit?

Beitragvon Mitspieler » 1. Dezember 2018, 19:05

Hat noch niemand das Spiel zu zweit gespielt?
**************************************************************************************************************************

Vielversprechende Neuheiten 2019:
Alubari: A Nice Cup Of Tea / Back to Caylus / Foothills / Glen More II: Chronicles / Maracaibo

Benutzeravatar
Mitspieler
Kennerspieler
Beiträge: 618
Wohnort: in Mecklenburg
Kontakt:

Re: Frage: Piepmatz zu zweit?

Beitragvon Mitspieler » 11. Dezember 2018, 15:41

Würd mich immer noch über Antwort freuen.. ;)
**************************************************************************************************************************

Vielversprechende Neuheiten 2019:
Alubari: A Nice Cup Of Tea / Back to Caylus / Foothills / Glen More II: Chronicles / Maracaibo

Benutzeravatar
Knut
Spielkamerad
Beiträge: 36

Re: Frage: Piepmatz zu zweit?

Beitragvon Knut » 11. Dezember 2018, 18:42

Wir haben es im Sauerland zu dritt und viert gespielt. Es hat uns überhaupt nicht gefallen, viel zu verkopft. Keiner von uns hatte deshalb Lust, es noch einmal zu probieren.

Benutzeravatar
Mitspieler
Kennerspieler
Beiträge: 618
Wohnort: in Mecklenburg
Kontakt:

Re: Frage: Piepmatz zu zweit?

Beitragvon Mitspieler » 11. Dezember 2018, 21:58

Hallo Knut,

das ist ja schade.
Aber trotzdem vielen Dank für Deine hilfreiche Antwort! Ja, das Spiel scheint auch mir etwas trocken-mechanisch zu sein.. hatte halt gehofft, dass es dennoch einen speziellen Kniffligkeits-Spielreiz entwickelt, vielleicht vergleichbar mit Arboretum oder so.

LG,
Daniel
**************************************************************************************************************************

Vielversprechende Neuheiten 2019:
Alubari: A Nice Cup Of Tea / Back to Caylus / Foothills / Glen More II: Chronicles / Maracaibo

Benutzeravatar
Mitspieler
Kennerspieler
Beiträge: 618
Wohnort: in Mecklenburg
Kontakt:

Re: Frage: Piepmatz zu zweit?

Beitragvon Mitspieler » 12. Dezember 2018, 17:09

MariMiko hat geschrieben:Ich habe dieses Spiel gespielt und es ist ziemlich einfach.
Danke schön für Deinen Eindruck, MariMiko! Dann ist das Spiel ja vielleicht doch etwas für meine Eltern, die ja nicht so arg komplexe Spiele spielen.
**************************************************************************************************************************

Vielversprechende Neuheiten 2019:
Alubari: A Nice Cup Of Tea / Back to Caylus / Foothills / Glen More II: Chronicles / Maracaibo


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste