Anzeige

Frühjahr 2019 - Neue Spiele von Drei Magier Spiele

Neuigkeiten und Aktuelles
Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 5807
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Frühjahr 2019 - Neue Spiele von Drei Magier Spiele

Beitragvon SpieLama » 15. Januar 2019, 21:28

spielwarenmesse-2019.jpg
spielwarenmesse-2019.jpg (94.11 KiB) 259 mal betrachtet

Hier findet ihr Informationen zu den Frühjahrsneuheiten 2019 von Drei Magier Spiele. Alle Spielebeschreibungen stammen vom Verlag. Ein Klick auf die Schachtelbilder bringt euch auf die Detailseite des jeweiligen Spiels. Dort findet ihr weitere Fotos und Informationen.

Falls ihr euch für die Spielwarenmesse 2019 in Nürnberg interessiert, schaut auch auf folgenden Seiten vorbei:

Wenn euch unsere Neuheitenliste und die gesammelten Informationen rund um die Messe gefallen, freuen wir uns über eure Unterstützung. Danke dafür.

Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 5807
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Ring der Magier: Frühjahr 2019 - Neue Spiele von Drei Magier Spiele

Beitragvon SpieLama » 15. Januar 2019, 21:29

Drei Magier Spiele hat geschrieben:Berlin, Frühjahr 2019. Bei den drei Magiern Vicky, Conrad, Mila und Kater Kasimir ist wieder ordentlich was los. Für eine wichtige Prüfung müssen die drei Zauberkünstler einen magischen Ring bändigen, der wie ein Lichtblitz durch den geheimnisvollen Steinkreis saust. Nur wer es schafft, acht Kristalle zu erschnippen, kann den zauberhaften Ring kontrollieren. Dabei ist Fingerspitzengefühl gefragt, denn der Ring macht nicht immer, was man will.

Bei „Ring der Magier“ gilt es für zwei bis vier Spieler ab fünf Jahren den magischen Ring mithilfe von zauberhafter Kristallkraft zu bändigen. Hierzu müssen die Spieler versuchen, den magnetischen Ring auf farbige Kristallfelder zu schnippen, um so die eigene Ring-Tafel mit acht Kristallen aufzuladen. Zunächst wird das bunte Spielfeld aufgebaut, die Steinkrone in der Mitte befestigt und die 60 Kristalle in einer Kiste platziert. Jeder Spieler erhält eine Ring-Tafel sowie das dazu passende Tipp-Plättchen. Das Spiel beginnt, indem der erste Spieler eine Aufgabenkarte aufdeckt. Nun kommt der magische Ring zum Einsatz, den es geschickt zu bändigen gilt. Egal ob Ringwende, Ringsprung oder Ringtanz: Der aktive Spieler muss versuchen, entsprechend seiner Aufgabe, den Ring mit einer Schnipp-Bewegung auf einem farbigen Kristallfeld zu platzieren. Für das richtige Landen des Rings erhalten Spieler Kristalle, mit denen sie ihre Ring-Tafel bestücken können. Der Spieler, der als Erstes alle acht 8 Kristalle auf seinem Ring eingesetzt hat, gewinnt.

Der Autor:
Kirsten Hiese, geboren 1965 und wohnhaft in Porta Westfalica, ist eigentlich Floristmeisterin. Seit 2004 widmet sie sich, inspiriert von ihren drei Kindern, der Spielekreation. Hiese entwickelt Kinderspiele, Familienspiele, Logikspiele und Rätsel, für die sie bereits einige Preise gewonnen hat. König Grummelbart ist ihre 23. Veröffentlichung.

Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 5807
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Ratto Zakko: Frühjahr 2019 - Neue Spiele von Drei Magier Spiele

Beitragvon SpieLama » 15. Januar 2019, 22:03

Drei Magier Spiele hat geschrieben:Berlin, Frühjahr 2019. Bei dieser Speisekarte weiß der Gast nicht, was auf seinem Teller landet. Oberkellner „Ratto Zakko“ lässt in seinem Restaurant die Servierteller fliegen und ist dabei nicht immer ganz aufmerksam. Denn nicht jeder Servierteller offenbart einen Leckerbissen. Auch eine verflixte Fliege findet ihren Weg unter die Speiseglocke. Spieler ab acht Jahren müssen bei dem neuen Reaktionsspiel von Drei Magier aufmerksam sein, schnell zuschnappen oder laut rufen, ehe die guten Speisen an die Mitspieler gehen.

Zwei bis acht Spieler reißen sich bei „Ratto Zakko“ um die bunten Servierteller und versuchen, die meisten richtigen Speise-Kärtchen zu sammeln. Zu Beginn des Spiels werden die fünf farbigen Servierglocken auf die jeweils passenden Teller gestellt. Der schwarze Ratto-Zakko-Becher wird dabei über eine der Servierglocken gestülpt. Neben Käse, Fisch, Chili und einem Apfel, findet auch eine Fliege ihren Weg auf die Speisekarte.

Für den leichten Einstieg eignet sich die Variante „Vorspeise“. Wer hier an der Reihe ist, deckt die oberste Karte mit einer Speise so auf, dass alle Spieler sie gleichzeitig sehen. Nun geht es darum, blitzschnell die richtige Servierglocke zu erwischen, unter der sich die gezeigte Speise verbirgt. Wer hier als schnellster zuschnappt, erhält die Speise-Spielkarte als Belohnung. Deckt ein Spieler die Karte mit der Fliege auf, muss schnell nach der Servierglocke gegriffen werden, unter der sich die Fliege versteckt. Doch Achtung, die verflixte Fliege hat es in sich: Enthüllt ein Spieler eine Speise, auf der es sich die Fliege gemütlich gemacht hat, darf nicht nach der Glocke geschnappt werden. Stattdessen rufen die Spieler laut „Fliege“. Das Gleiche gilt auch, wenn ein Spieler eine Speise offenbart, auf dem der schwarze Ratto-Zakko-Becher sitzt. Dabei rufen die Spieler laut „Ratte“ statt zu schnappen. Das Spiel endet, sobald der Kartenstapel aufgebraucht ist. Der Spieler mit den meisten Karten gewinnt.

Für Fortgeschrittene und Profis richtet Oberkellner Ratto Zakko auch noch eine Haupt- und Nachspeise an. Bei den Erweiterungen wird nicht nur geschnappt und gerufen, sondern auch geklopft, wenn die Farbe der Speise in der Originalfarbe zu sehen ist.

Der Autor
Jacques Zeimet stammt aus Luxemburg. Sein Spiel „San Ta Si“ wurde 2005 zum „Spiel der Spiele“ gewählt. Eines seiner bekanntesten Spiele ist wohl das Geschicklichkeitsspiel „Bamboleo“. Die fünf rasanten Kartenspiele der Kakerlaken-Serie bei Drei Magier, die aus seiner Feder stammen, fanden bisher über zwei Millionen begeisterte Fans.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste