Millionaire City Diamanten – Tipps und Tricks #3

Millionaire City Navigation

Ganz neu sind die Millionaire City Diamanten. In das Spiel wurde jetzt die dritte Währung eingeführt. Die Diamanten kannst Du allerdings nicht direkt erwerben oder mit Fleiß erarbeiten. Diese Edelsteine sind ausschließlich über eine Auktion einzusammeln.

Neuerdings bietet Evas Auktionshaus ein einzigartiges Gebäude für den Einsatz im Spiel an. Ähnlich wie der Juwelen-Turm benötigt dieses Haus nur einen Bauplatz in der Größe 3×1.

Die Millionaire City Diamaten sind zu ersteigern

Aber welche Erträge dieses Haus mit seinen Mietern macht, kannst Du leider nicht im Vorwege einsehen. Du bietet also bei der Auktion für ein Überraschungspaket mit. Als Dankeschön, dass Du Dich bei der Auktion beteiligt hast, erhalten die 10 Erstplatzierten als Zugabe diese dritte neue Währung, die Millionaire City Diamanten.

 

Millionaire City Diamanten für die Top 10

Der 1. Platz erhält fünf Diamanten zum ersteigerten Gebäude dazu und die folgenden neun Plätze bekommen immerhin noch jeweils einen Edelstein. Günstig wirst Du wohl nicht an die Diamanten kommen können. Bei der ersten Auktion lieferten sich “Maria Louisa” und “Valentin” einen Bieterwettstreit, der für beide sehr teuer wurde. Gewonnen hat Maria Lousia, weil sie bereit war $ 582B auszugeben ($ 582.000.000.000, die Amerikaner kennen keine Milliarden, sie nennen Milliarden gleich Billionen).

 

Was bringen die Diamanten?

Oben rechts, beim Gold und deinen Spielgeld Dollars leuchtet jetzt ein Diamant, wenn Du einen ausreichend hohen Level erreicht hast, um überhaupft mitbieten zu können. Aber wozu das Mitbieten? Was kannst Du mit diesen Diamanten anfangen?

Millionaire City Diamanten

Neue Währung “Diamanten”

Wenn die neuen Edeldinger sooo teuer sind, dass Du ansonsten dafür auch zahlreiche Milliardärsturme hättest kaufen können, stellt sich die Frage, ob Du dies eigentlich rational und rechnerisch sehen solltest. Einen prächtigen Kanzleipavillion hat sonst KEIN anderer Spieler. Mit den Auktionen siehst Du plötzlich in dem Spiel, dass nicht nur Du mit Deinen Freunden dieses Spiel spielst, sondern auch zahlreiche andere Menschen aus der ganzen Welt.

 

Millionaire City Drachen-Wolkenkratzer 30 Diamanten

Drachen-Wolkenkratzer

Bisher ist das Angebot an weiteren Bauwerken, Häusern, Wundern oder Dekorationen sehr überschaubar. Es gibt in der Häuserliste jetzt den Drachen-Wolkenkratzer. Ein kleines weiteres Häuschen ist für den (bisher unvorstellbaren) Preis von 30 Diamanten zu erwerben. Das Haus ist in der Auswahllisten zwischen ansonsten ziemlich uninteressanten Gebäuden einsortiert und wirkt deshalb nicht sehr verlockend, d.h. mieteinnahmenstark. Du müsstest für dieses Prachtstück also 6x den 1. Platz belegen, um Dir dieses Gebäude leisten zu können oder 30x unter die Top 10 kommen. Die Auktionen finden bisher über mehrere Tage statt und starten anscheinend nur wochenweise.

Wolkenkratzer werden oft als Symbol für wirtschaftliche Macht und das Streben nach Wachstum angesehen (s. Wikipedia: Wolkenkratzer). Dieser Wolkenkratzer, sofern Du ihn mit Diamanten erwerben würdest, wird Dich ziemlich viele Spielgeld-Dollars kosten, die Dein Streben nach Wachstum sehr ausbremsen.

 

2 Gedanken zu “Millionaire City Diamanten – Tipps und Tricks #3

  1. how to make your hair grow faster sagte am :

    After looking into a number of the blog articles on your
    site, I really appreciate your technique of blogging.
    I added it to my bookmark webpage list and will be
    checking back in the near future. Take a look at my website as
    well and let me know your opinion.

  2. how to make your hair grow faster sagte am :

    My brother suggested I might like this blog. He was entirely right.

    This post truly made my day. You cann’t imagine simply how much time I had spent for this information! Thanks!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>