New Super Mario Bros. 2: Alles dreht sich um Coins

newsupermariobros2gold1

Die New Super Mario Bros.-Teile sind Casual-Games für Freizeitspieler und Familien. Doch der neue 3DS-Ableger hält auch etliche Gimmicks für alles sammelnde Dauerzocker bereit.

Die neuen Mario-Titel sind euch zu einfach? Dann dürfte euch der allerneuste gefallen: New Super Mario Bros. 2 bietet reichlich Möglichkeiten für Hardcore-Zocker, ihre penible Sammellust auszuleben. Denn in dem 3DS-Titel dreht sich alles ums Münzensammeln. Von der ersten Spielsekunde an zählt ein Counter jeden von euch eingesammelten Coin. Und euren Gesamtpunktestand könnt ihr online auch mit dem von euren Freunden vergleichen.

Gold-Block, goldene Ringe und ein goldener Mario

Coins könnt ihr in New Super Mario Bros. 2 auf unterschiedliche Weisen ergattern. So verwandeln goldene Ringe alle Gegner des Levels für eine gewisse Zeit in glänzende Goldwesen. Wenn ihr sie besiegt, gibt’s einen Münzregen. Besonders groß ist dieser, wenn ihr einem Koopa auf den Kopf springt, seinen Schildkrötenpanzer lossausen lasst und hinter ihm her sprintet – und alle Münzen einsammelt, die aus ihm heraussprudeln. Ohne Gegnerkontakt könnt ihr auch mit dem Gold-Block eifrig Coins sammeln: Wenn Mario einen solchen Block ergattert und durch die Gegend trägt, wird er selbst zum Goldesel. Je schneller ihr beim Herumtragen des Blocks lauft, desto mehr Gold kommt heraus. Witzig ist auch die goldene Feuerblume, mit der ihr Mario zu ‘Gold Mario’ werden lasst. Wenn ihr auf Blöcke schießt, die euch den Weg versperren, verwandeln sie sich in Münzen.

Wer das gesamte Ausmaß der Münzsammelwut in New Super Mario Bros. 2 sehen möchte, schaut sich am besten das Gameplay-Video zum Thema an.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>