Anzeige

Die Suche ergab 55 Treffer

von Friedemann Vorländer
22. März 2010, 20:41
Forum: Spielerforum
Thema: Spieleladen in Marburg
Antworten: 4
Zugriffe: 564

Kinderkiste

sollte es heißen
von Friedemann Vorländer
22. März 2010, 20:41
Forum: Spielerforum
Thema: Spieleladen in Marburg
Antworten: 4
Zugriffe: 564

Linderkiste

Ich kann die Kinderkiste (http://www.kinderkiste-marburg.de) in der Wettergasse vorbehaltlos empfehlen. Beratungs- und Fachkompetenz die du in Marburg sonst nirgendwo finden dürfest. Außerdem kannst du gegen geringe Gebühr (1 ¤ / Tag?) Spiele auch ausleihen um sie probe zu spielen. Und bei dem Spiel...
von Friedemann Vorländer
6. Februar 2010, 11:42
Forum: Regelfragen
Thema: [RF] Dominion
Antworten: 6
Zugriffe: 558

NICHT VON OBEN NACH UNTEN

Der Grundsatz "von oben nach unten abhandeln" gilt gerade nicht in dieser Allgemeinheit. Denn "+ 1 Kauf" wirkt sich immer erst am Ende des Zuges aus. Es ist also nie möglich erst etwas zu kaufen und danach noch eine oder mehrere Aktionskarten zu spielen. In der Seaside regeln ist das ganze jetzt auc...
von Friedemann Vorländer
9. Januar 2010, 14:53
Forum: Regelfragen
Thema: [RF] Dominion: Schmuggler nach Dieb
Antworten: 9
Zugriffe: 804

Re: Originalregeln

In der Sitution, in der die Frage für mich aufgekommen ist, war es schon sehr wichtig. War ein Spiel in der BSW. Mein Gegner hat mit Schmuggler und Insel angefangen. Da ich davon ausgegangen bin, dass er in den ersten Runden wenig Geld kaufen würde, hab ich mich entschlossen, ihn mit Dieben zu ärger...
von Friedemann Vorländer
9. Januar 2010, 14:02
Forum: Regelfragen
Thema: [RF] Dominion: Schmuggler nach Dieb
Antworten: 9
Zugriffe: 804

Re: [RF] Dominion: Schmuggler nach Dieb

Ok, wenn in der Originalsprache das Wort benutzt wird, dass bei uns der Aktion "Nehmen" entspricht, ist es klar. Allerdings sollte der Übersetzungsfehler in künftigen Auflagen des Spiels behoben werden. Ich fand bisher die Definitionen der einzelnen Aktionen immer sehr eindeutig, aber wenn man sich ...
von Friedemann Vorländer
9. Januar 2010, 00:48
Forum: Regelfragen
Thema: [RF] Dominion: Schmuggler nach Dieb
Antworten: 9
Zugriffe: 804

[RF] Dominion: Schmuggler nach Dieb

Darf man sich mit dem Schmuggler eine Geldkarte der Sorte neben, die der Spieler rechts neben einem vorher mit dem Dieb bei sich abgelegt hat? Mein erster Gedanke: na klar! Allerdings setzt der Schmuggler nach seinem Text voraus, dass die Spieler zuvor eine Karte "genommen" oder "gekauft" hat. Bei d...
von Friedemann Vorländer
6. November 2009, 23:29
Forum: Spielerforum
Thema: RF Dominion
Antworten: 5
Zugriffe: 259

Re: RF Dominion

Ganz genau genau genommen, zählt der Burgraben nicht zwingend gegen beide Hexen, sondern kann gegen beide Hexen eingesetzt werden. Wenn es aus taktischen Gründen aber vorteilhaft erscheint, genau einen Fluch zu kassieren (Garten, Spielende) kann man den Burggraben auch gegen nur eine Hexe oder ander...
von Friedemann Vorländer
6. September 2009, 16:11
Forum: Regelfragen
Thema: [RF] Dominion - Intrige: Brücke
Antworten: 5
Zugriffe: 783

Re: [RF] Dominion - Intrige: Brücke

Ganz konkret zwei Beispiele: 1. Du spielst nach der Brücke noch einen Umbau. Auf der Hand hast du noch ein Herzogtum. Wenn das Herzogtum nicht auch ein Geld weniger kosten würde, hättes es noch einen Wert von 5 Geld und könnte in eine Provinz umgetauscht werden, die ja nur noch 7 Geld kostet. Da abe...
von Friedemann Vorländer
5. Juni 2009, 20:01
Forum: Autoren und Illustratoren
Thema: Würfeln - Stochastikfrage
Antworten: 8
Zugriffe: 746

Re: Würfeln - Stochastikfrage

Schöner Beitrag, aber ist dabei berücksichtigt, dass der Nicht-Startspieler immer nochmal nachziehen darf? Ich glaube nicht. Den Berechnungen liegt, wenn ich mich nicht vertue, nur die Siegbedingung "zuerst 50" ohne Nachziehmöglichkeit des Nicht-Startspielers zu Grunde. Zumindest bei der Möglichkeit...
von Friedemann Vorländer
5. Juni 2009, 19:28
Forum: Autoren und Illustratoren
Thema: Würfeln - Stochastikfrage
Antworten: 8
Zugriffe: 746

Missverständnis

Der Startspieler ist der, der in der ersten Runde angefangen hat, also der den allerersten Wurf gemacht hat. Wenn der andere Spieler die 50 zuerst überschreitet, ist das Spiel sofort beendet. Der Startspieler kann also nicht mehr nach- und damit auch nicht mehr vorbeiziehen.
von Friedemann Vorländer
1. Juni 2009, 11:41
Forum: Autoren und Illustratoren
Thema: Würfeln - Stochastikfrage
Antworten: 8
Zugriffe: 746

Würfeln - Stochastikfrage

Es geht um das Spiel "Würfeln" aus einer Sendung von "Schlag den Raab". Für alle, die das Spiel nicht kennen hier die Regeln: Die Spieler sind abwechselnd am Zug. In jedem Zug dürfen die Spieler mit einem W6 solange würfeln wie sie wollen. Die erwürfelten Augen werden zusammengezählt. Nach jedem Wur...
von Friedemann Vorländer
16. Januar 2009, 20:44
Forum: Autoren und Illustratoren
Thema: Kosten für Karten
Antworten: 24
Zugriffe: 1291

Re: Kosten für Karten

Naja, Agricola hat auch 360 Karten - und noch jede Menge anderes Material. Wenn das Spiel also eine ähnliche Qualität hat, müssen auch 500 Karten kein Ausschlussgrund sein.
von Friedemann Vorländer
3. Januar 2009, 20:53
Forum: Kinderspielforum
Thema: [RF] Der schwarze Pirat (HABA)
Antworten: 2
Zugriffe: 245

Die Anleitung hilft

Seite 9 der Anleitung:
"Du suchst dir einen der Besitzer aus, dem du Goldmünzen abnehmen möchtest. Der andere Spieler ist mit dem Schrecken davongekommen!"
von Friedemann Vorländer
15. Dezember 2008, 09:24
Forum: Autoren und Illustratoren
Thema: Spieleautorenwettbewerb
Antworten: 6
Zugriffe: 450

Grafiken

Gibt es irgendwo Grafiken von dem Spielmaterial? Vorzugsweise vor einem weißen Hintergrund, um sie in einer Anleitung nutzten zu können?

Außerdem suche ich Grafiken von Gleisen/Schienen (Geraden und 90° Grad-Kurven), von der Optik her wie die auf dem Spielplan von Union Pacific, und von Straßen.
von Friedemann Vorländer
13. Dezember 2008, 18:21
Forum: Spielerforum
Thema: Dominion: Wie gegen Kapelle spielen?
Antworten: 16
Zugriffe: 1969

OT: Fehler bei BSW

Ich hab es vor meinem letzten Posting (14:02) und vor diesem ausprobiert: im 2er Spiel sind 12 Gärten! Ich hab allerdings jeweils "set: setup" gewählt, damit es auf jeden Fall Gärten gibt. Warum sich der Fehler auf diesen Fall beschränkt, erschließt sich mit nicht (oder steht dazu auch was in der An...
von Friedemann Vorländer
13. Dezember 2008, 14:02
Forum: Spielerforum
Thema: Dominion: Wie gegen Kapelle spielen?
Antworten: 16
Zugriffe: 1969

Re: Dominion: Wie gegen Kapelle spielen?

Tja, eigentlich wollte ich dir jetzt widersprechen und hatte auch schon den ganzen Beitrag geschrieben. Und sogar mit guten Argumenten: In der Brettspielwelt wird auch bei zwei Spielern mit 12 Gärten gespielt. Und in der Anleitung heißt es : "Im 2er- Spiel werden nur je 8 Anwesen,Herzogtümer und Pro...
von Friedemann Vorländer
13. Dezember 2008, 09:32
Forum: Spielerforum
Thema: Dominion: Wie gegen Kapelle spielen?
Antworten: 16
Zugriffe: 1969

Re: Dominion: Wie gegen Kapelle spielen?

Das waren jeweils Duelle.

Auch sonst ist die Kapelle zwar mit Sicherheit eine effektive Karte, aber kein Pflichtkauf. Mit Geldverleiher startet man effektiver und verschlankt sein Deck auch. Dazu dann Umbauten für die 1er Siegpunkte und ess sieht auch ganz gut aus.
von Friedemann Vorländer
12. Dezember 2008, 17:05
Forum: Spielerforum
Thema: Dominion: Wie gegen Kapelle spielen?
Antworten: 16
Zugriffe: 1969

Re: Dominion: Wie gegen Kapelle spielen?

Mit der Gartenstrategie hat man auf jeden Fall Chancen gegen Kapellen. Hab es grad vier Mal ausprobiert und jedes Mal gewonnen (das knappeste Ergebnis war ein 56 zu 54 das deutlichste ein 63 zu 39). Für die Gärtenstrateig empfiehlt sich ein Setup das auf jedenfall Holzfäller, Keller und (Überraschun...
von Friedemann Vorländer
14. November 2008, 17:01
Forum: Spielerforum
Thema: Zack und Pack
Antworten: 10
Zugriffe: 646

RE: Zack und Pack

Nach meiner Erfahrung hat derjenig, der am wenigsten zu verpacken hat, eh schon einen Vorteil. Das der zusätzlich auch noch mit Bonuspunkten belohnt werden soll, finde ich daher verwunderlich bis absurd. Abgesehen davon finde ich auch, dass das Spiel nach einigen Regeländerungen schreit, damit es ni...
von Friedemann Vorländer
29. Oktober 2008, 11:52
Forum: Autoren und Illustratoren
Thema: selbsterstellte Spielkarten
Antworten: 3
Zugriffe: 136

Erfahrungsbericht

Ich kann die Blankokarten nicht empfehlen. Und zwar aus mehreren Gründen. Zunächst sind die Karten nur auf der Vorderseite "blanko", auf der Rückseite ist dagegen ein typisches Muster. Das ging aus der Produktbeschreibung nicht hervor. Zweitens ist das heraustrennen und kaschieren ziemlich zeitaufwe...
von Friedemann Vorländer
22. Oktober 2008, 17:28
Forum: Autoren und Illustratoren
Thema: Spieleautorenwettbewerb
Antworten: 6
Zugriffe: 450

Material

Hallo Harald, habe noch Fragen zu dem zur Verfügung gestellten Material. In eurere Ausschreibung heißt es unter "Materialset" u.a. "4x4 + 1 Loks ... 60 Plastikteile". Frage 1: "4x4 + 1 Los" heißt für mich, dass es in vier Farben jeweils 4 Loks gibt und dazu eine schwarze Lok gibt. Ist das richtig? O...
von Friedemann Vorländer
13. Oktober 2008, 21:04
Forum: Autoren und Illustratoren
Thema: Kinder und Denkvermögen
Antworten: 6
Zugriffe: 403

Re: Kinder und Denkvermögen

In der Grundschule stehen negative Zahlen noch nicht auf den Lehrplänen (zumindest in Hessen), sondern werden in der 5. Klasse (Gymnasium) behandelt. Schulisches Vorwissen kannst du also frühestens bei Kindern im Alter 10-12 Jahren voraussetzen. Natürlich wird es auch Kinder geben, die mit negativen...
von Friedemann Vorländer
13. Oktober 2008, 18:52
Forum: Autoren und Illustratoren
Thema: Titelübersetzungsvorschlag gesucht
Antworten: 13
Zugriffe: 501

Re: Titelübersetzungsvorschlag gesucht

"Es wäre ganz hilfreich ZU WISSEN, worin das "Schummeln" in dem Spiel besteht" wollte ich schreiben.
von Friedemann Vorländer
13. Oktober 2008, 18:51
Forum: Autoren und Illustratoren
Thema: Titelübersetzungsvorschlag gesucht
Antworten: 13
Zugriffe: 501

Re: Titelübersetzungsvorschlag gesucht

Es wäre vielleicht ganz hilfreich, worin denn das "Schummeln" in dem Spiel besteht. Als entsprechendes Wortspiel fällt mir nur eine Kombination aus "magisch" und "Cheater" ein: "Magischeater". Ob das als Titel für ein Spiel etwas taugt, wage ich aber stark zu bezweifeln. Mich erinnert es irgendwie a...
von Friedemann Vorländer
30. September 2008, 17:47
Forum: Autoren und Illustratoren
Thema: Taktik- oder Strategiespiel
Antworten: 35
Zugriffe: 1450

Klarstellung

Thomas schrieb: Daher weiss ich sehr wohl, dass bei Wikipedia schon mal - wie du es formulierst - "völliger Humbug" zu finden sein kann. Nur Friedemann behauptete halt in spielbox.de, dass der Eintrag ganz gelungen wäre. Ausgangspunkt der Diskussion war ursprünglich die Frage, wo der Unterschied zwi...

Zur erweiterten Suche