Anzeige

[OT] Bitte Postfächer aufräumen (besonders web.de)

Sachfremdes
Benutzeravatar
KMW

[OT] Bitte Postfächer aufräumen (besonders web.de)

Beitragvon KMW » 26. Januar 2010, 15:27

Eine Bitte an alle, besonders web.de-Nutzer:
Räumt doch bitte gelegentlich Eure Postfächer auf. Auf unserem Server landen immer wieder Mails, die nicht zugestellt werden konnten, weil das Speichervolumen auf dem Mailserver überschritten wurde. Besonders häufig passiert das bei web.de-Adressen.
KMW

Benutzeravatar
michael Schacht
Brettspieler
Beiträge: 99

Re: [OT] Bitte Postfächer aufräumen (besonders web.de)

Beitragvon michael Schacht » 26. Januar 2010, 16:08

Bei Freemail-Accounts (z. B. web.de) nützt das Aufräumen oft nichts, weil es immer wieder Leute gibt, die ungeangekündigt riesige Dateien verschicken.
Besonders gerne nachts, so dass es auch jaaaaaa keiner rechtzeitig bemerken kann.
So wird auch ein leeres Postfach mit nur einer einzigen Mail blockiert.

Benutzeravatar
Christian Hildenbrand

Re: [OT] Bitte Postfächer aufräumen (besonders web.de)

Beitragvon Christian Hildenbrand » 26. Januar 2010, 16:31

Hm, da bringst Du mich auf Ideen ... ;-)

Grüße nach beinahe nebenan

Christian (auch mit web.de-Postfach, aber permanentem Abrufen und Löschen alter Nachrichten vom Server)

Benutzeravatar
michael Schacht
Brettspieler
Beiträge: 99

Re: [OT] Bitte Postfächer aufräumen (besonders web.de)

Beitragvon michael Schacht » 26. Januar 2010, 16:34

rund um die Uhr?

Benutzeravatar
Warbear

Re: [OT] Bitte Postfächer aufräumen (besonders web.de)

Beitragvon Warbear » 26. Januar 2010, 16:40

michael Schacht schrieb:
>
> Bei Freemail-Accounts (z. B. web.de) nützt das Aufräumen oft
> nichts, weil es immer wieder Leute gibt, die ungeangekündigt
> riesige Dateien verschicken.
> Besonders gerne nachts, so dass es auch jaaaaaa keiner
> rechtzeitig bemerken kann.
> So wird auch ein leeres Postfach mit nur einer einzigen Mail
> blockiert.

Mir ist das noch nie passiert. Man braucht halt nur einen Provider, die ein ausreichend großes Postfach zur Verfügung stellen. Ich bin bei GMX.

Ich hatte aber auch schon öfters Schwierigkeiten, Emails an Web.de-Adressen zu verschicken.

.

Benutzeravatar
michael Schacht
Brettspieler
Beiträge: 99

Re: [OT] Bitte Postfächer aufräumen (besonders web.de)

Beitragvon michael Schacht » 26. Januar 2010, 16:47

web.de ist glaube ich am kleinsten überhaupt (10 MB).
gmx ist glaube ich das größte.
gmx hätte ich im nachhinein auch gerne gehabt.

Benutzeravatar
Christian Hildenbrand

Re: [OT] Bitte Postfächer aufräumen (besonders web.de)

Beitragvon Christian Hildenbrand » 26. Januar 2010, 17:02

Es kommt schon öfter mal vor, dass ich den Rechner erst gar nicht ausschalte, weil ich in dem Moment, in dem ich den Schreibtisch verlasse, nicht weiß, dass ich ins Bett gehen werde. ;-)

Nimmermüde Grüße
Christian (lässt die Maschinerie so langsam wieder hochfahren nach den 2 Monaten Urlaub Ende letzten Jahres)

Benutzeravatar
Ralph Bruhn
Kennerspieler
Beiträge: 167

Re: [OT] Bitte Postfächer aufräumen (besonders web.de)

Beitragvon Ralph Bruhn » 26. Januar 2010, 17:05

michael Schacht schrieb:
>
> web.de ist glaube ich am kleinsten überhaupt (10 MB).
> gmx ist glaube ich das größte.
> gmx hätte ich im nachhinein auch gerne gehabt.

... wo ist das Problem? Account bei gmx anmelden und ggf. Mails von web.de weiterleiten lassen, oder?

Viele Grüße
Ralph

Benutzeravatar
michael Schacht
Brettspieler
Beiträge: 99

Re: [OT] Bitte Postfächer aufräumen (besonders web.de)

Beitragvon michael Schacht » 26. Januar 2010, 17:08

ich verwalte bereits 4 postfächer.
könnte hilfe gebrauchen ...

Benutzeravatar
michael Schacht
Brettspieler
Beiträge: 99

Re: [OT] Bitte Postfächer aufräumen (besonders web.de)

Beitragvon michael Schacht » 26. Januar 2010, 17:13

ach ja, meines wissens ist weiterleiten nicht möglich

Benutzeravatar
Weltherrscher
Kennerspieler
Beiträge: 1022

Re: [OT] Bitte Postfächer aufräumen (besonders web.de)

Beitragvon Weltherrscher » 26. Januar 2010, 17:34

michael Schacht schrieb:
>
> ach ja, meines wissens ist weiterleiten nicht möglich

Also früher gings mal nicht. Weder von gmx nach web.de noch umgekehrt.

Man konnt zwar eine Weiterleitung einstellen,funktioniert hats aber nicht. Was für mich technisch nicht nachvollziehbar ist.

Benutzeravatar
Holger spielt
Spielkamerad
Beiträge: 25

Re: [OT] Bitte Postfächer aufräumen (besonders web.de)

Beitragvon Holger spielt » 26. Januar 2010, 17:53

Hallo,

Weltherrscher schrieb:
>
> michael Schacht schrieb:
> >
> > ach ja, meines wissens ist weiterleiten nicht möglich
>
> Also früher gings mal nicht. Weder von gmx nach web.de
> noch umgekehrt.
>
> Man konnt zwar eine Weiterleitung einstellen,funktioniert
> hats aber nicht. Was für mich technisch nicht
> nachvollziehbar ist.

Damit habe ich so noch keine Erfahrunggemacht. Ich habe einen GMX Account und alle Weiterleitungen haben bei mir bisher funktioniert. Man kann sich auf diesem Wege sogar eigene Verteiler bauen und an beliebig viele Adressen weiterleiten.
GMX bietet außerdem die Möglichkeit, andere Maildienste zu pollen, also die Emails von anderen Anbietern und Accounts auf den einen zu holen.
Da sollte sich doch was machen lassen. Wenn du Fragen hast, oder Hilfe brauchst, Michael, kannst du dich auch gerne direkt bei mir melden.

Gruß
Holger (Nein, ich arbeite nicht für GMX und bekomme auch kein Geld für dieses Posting ;-) )

Benutzeravatar
tech7
Kennerspieler
Beiträge: 677

Re: [OT] Bitte Postfächer aufräumen (besonders web.de)

Beitragvon tech7 » 26. Januar 2010, 19:18

Weltherrscher schrieb:
>
> michael Schacht schrieb:
> >
> > ach ja, meines wissens ist weiterleiten nicht möglich
>
> Also früher gings mal nicht. Weder von gmx nach web.de noch
> umgekehrt.
>
> Man konnt zwar eine Weiterleitung einstellen,funktioniert
> hats aber nicht. Was für mich technisch nicht nachvollziehbar
> ist.

Wahrscheinlich aus dem selben Grund warum der konfigrierbare Filter bei GMX unabhängig von den Filtereinstellungen die GMX-SPAM äh Werbemails ignoriert ;)

Benutzeravatar
ingo

RE: [OT] Bitte Postfächer aufräumen (besonders web.de)

Beitragvon ingo » 26. Januar 2010, 20:16

Hallo,

"michael Schacht" hat am 26.01.2010 geschrieben:
> ach ja, meines wissens ist weiterleiten nicht möglich

wie wäre es mit nem Filter? Oder abholen von GMX aus?

Viele Grüße
der ingo

Benutzeravatar
MartinMenke
Kennerspieler
Beiträge: 107

Re: [OT] Bitte Postfächer aufräumen (besonders web.de)

Beitragvon MartinMenke » 26. Januar 2010, 20:26

Also bei web.de funktioniert das Weiterleiten seit vielen Jahren bei mir einwandfrei, nur spezielle Mails von web.de selbst lassen die auf ihren Servern liegen, leider nicht die täglichen Werbemails.

Grüße
Martin

Benutzeravatar
leo-spielbox

Re: [OT] Bitte Postfächer aufräumen (besonders web.de)

Beitragvon leo-spielbox » 27. Januar 2010, 00:07

Also ich bin ja Fan von googlemail, auch wenn ich verstehen kann, wenn man den Konzern nicht unterstützen will.
Jedenfalls scheint mir da noch mehr Kapazität als bei GMX gegeben zu sein. Hab da momentan 7416 MB zur Verfügung, brauch nichts zu löschen und kann per Googlesuche die Nachrichten durchforsten. Alles sehr komfortabel.
ich kriege übrigens auch kein Geld dafür, bin nur einfach sehr zufrieden...

Benutzeravatar
Klaus Knechtskern
Kennerspieler
Beiträge: 1660

RE: [OT] Bitte Postfächer aufräumen (besonders web.de)

Beitragvon Klaus Knechtskern » 27. Januar 2010, 00:41

"Leololo23" hat am 27.01.2010 geschrieben:
> Also ich bin ja Fan von googlemail, auch wenn ich verstehen
> kann, wenn man den Konzern nicht unterstützen will.
> Jedenfalls scheint mir da noch mehr Kapazität als bei GMX
> gegeben zu sein. Hab da momentan 7416 MB zur Verfügung,
> brauch nichts zu löschen und kann per Googlesuche die
> Nachrichten durchforsten. Alles sehr komfortabel.
> ich kriege übrigens auch kein Geld dafür, bin nur einfach
> sehr zufrieden...

Eigene Domain für 12 €/Jahr. Ich hab es nicht geschafft meine Mailbox voll zu bekommen ;-)

Benutzeravatar
raccoon
Kennerspieler
Beiträge: 804

GMX vs WEB.DE

Beitragvon raccoon » 27. Januar 2010, 01:53

Hallo zusammen,

- zu WEB.DE: die Leistungsmerkmale des FreeMail-Postfachs sind auf https://produkte.web.de/club/alle_vorteile/ unter dem ersten Punkt im zentralen Bereich "E-Mail & Kommunikation" zu finden (z. B. 12 MB max. Speicherplatz sowie max. 500 E-Mails). Das blöde an der zahlenmäßigen Begrenzung: sobald man ca. 480 E-Mails hat, erhält man von WEB.DE eine automatisierte Warn-E-Mail, dass das Maximum gleich erreicht ist, und zwar bei jeder neu eingehenden E-Mail! Somit ist kurz vor Erreichen des Maximums jede 2. E-Mail eine WEB.DE-Systemmeldung, die nur dazu führt, dass die Mailbox noch schneller vollläuft als ohnehin schon.

- zu GMX: es gibt einen so genannten Sammeldienst, der allerdings aufgrund der Vielzahl an Funktionalitäten im Menü etwas unscheinbar und untergegangen ist. Pfadangabe:
GMX > E-Mail > Optionen > Sammeldienst

"POP3-Sammeldienst für E-Mail-Postfächer
Geben Sie die Internet-Adresse des Mailrechners ein, von dem Sie Ihre Post abholen wollen, sowie das passende Login und Passwort."

Habe ich selbst noch nicht probiert, sollte allerdings allgemeingültig sein und somit auch für den Abruf von WEB.DE-E-Mails in die GMX-Mailbox funktionieren - immerhin gehören beide Anbieter ebenso wie 1&1 etc. zur United Internet AG und bieten sicherlich aufeinander abgestimmte Schnittstellen an.

Gruß

raccoon, seit Jahren zufrieden mit GMX, auch nach kurzem Seitensprung zu WEB.DE

Benutzeravatar
Mikos
Kennerspieler
Beiträge: 370

Re: [OT] Bitte Postfächer aufräumen (besonders web.de)

Beitragvon Mikos » 27. Januar 2010, 07:51

Hi

> brauch nichts zu löschen und kann per Googlesuche die
> Nachrichten durchforsten.

Für Firmen, die von Informationen leben, ist es auch nicht gut, wenn du von deinen Nachrichten was löscht ;-)

Gruß, Mike

Benutzeravatar
michael Schacht
Brettspieler
Beiträge: 99

Re: [OT] Bitte Postfächer aufräumen (besonders web.de)

Beitragvon michael Schacht » 27. Januar 2010, 09:06

danke für ds nette angebot.
ich werde das bei nächster gelegenheit nochmal prüfen und
melde mich dann ggf.

Benutzeravatar
SpieleHolger
Kennerspieler
Beiträge: 157

Freemail

Beitragvon SpieleHolger » 27. Januar 2010, 17:27

Unter http://de.wikipedia.org/wiki/Freemail findet man einen guten Überblick über verschiedene Freemail-Anbieter

Benutzeravatar
Roman

Re: [OT] Speicherplatz anno 2010

Beitragvon Roman » 30. Januar 2010, 11:12

Hi Michael,

michael Schacht schrieb:
>
> Bei Freemail-Accounts (z. B. web.de) nützt das Aufräumen oft
> nichts, weil es immer wieder Leute gibt, die ungeangekündigt
> riesige Dateien verschicken.
> Besonders gerne nachts, so dass es auch jaaaaaa keiner
> rechtzeitig bemerken kann.
> So wird auch ein leeres Postfach mit nur einer einzigen Mail
> blockiert.

Es soll auch Leute geben, die einfach mal unverschämterweise zwei Wochen in Urlaub gehen und sich weigern, derweil online zu sein. Sei's drum, ich hab's ja schon früher ob eines solchen Hinweises abgeklemmt ;-)

Ciao,
Roman (Auch süß die neuerliche Diskussion mit einem Sysadmin: "Herr Pelek, sie wissen schon, dass sie Ihren Unix-Speicherplatz von 150MB seit mehr als 2 Jahren deutlich überbieten?" - "Sie wissen auch schon, dass die Speicherplatzpreise deutlich fallen und ich als erstes bei meinem Vorstand heulen gehe, dass ich anderweitig nicht arbeiten kann?" - "Ok, klicken sie die automatischen Warnmeldungen jeden Morgen weiter weg.". Jeden Morgen: Erstmal Kaffee, Rechner hochfahren, Outlook aufmachen, 2x SHIFT-DEL. Fast wie bei Beamten, nur ohne die Rente.)

Benutzeravatar
Michael S.

Re: [OT] Speicherplatz anno 2010

Beitragvon Michael S. » 30. Januar 2010, 13:50

Hi Roman,

> Fast wie bei Beamten, nur ohne die Rente.

sorry, die Beamten bekommen eine Pension - keine Rente:-D :grin:......

nice dice

Michael

Benutzeravatar
Roman

Re: [OT] Speicherplatz anno 2010

Beitragvon Roman » 30. Januar 2010, 18:55

Hallo Michael,

Michael S. schrieb:

> sorry, die Beamten bekommen eine Pension - keine Rente:-D
> :grin:......

Die deutsche Wirtschaft ruinieren und dann auch noch Haare spalten, dass ist genau das, was ich von Euresgleichen erwartet habe. Mal wieder typisch!

Ciao,
Roman (möchte jemand Klischee-Sammelkarten kaufen? Ich glaube, ich entwerfe bald mal welche. Wird mindestens so hip werden wie das iPad. Ich muss nur noch Steve überzeugen, dass das "The next big thing" ist ;-) )


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast