Anzeige

Hobbys außer Spielen

Sachfremdes
Anzeige
Benutzeravatar
Spieleabend

Hobbys außer Spielen

Beitragvon Spieleabend » 11. Oktober 2017, 16:26

Hallo zusammen.

Dachte, es wäre ganz interessant zu erfahren, was ihr sonst noch leidenschaftlich gerne in eurer Freizeit macht? Vielleicht finden sich auch diesbezüglich ein paar Gemeinsamkeiten. :)

Lieben Gruß

Benutzeravatar
Ricki
Kennerspieler
Beiträge: 611

Re: Hobbys außer Spielen

Beitragvon Ricki » 11. Oktober 2017, 19:00

Nette Thread-Idee :)

Bei mir ist die Liste recht kurz. Meine größte Leidenschaft gilt Spielen. In digitaler und in analoger Form. In den letzten paar Monaten lag der Fokus aber definitiv mehr bei den digitalen Spielen. Hier bin ich seit Jahren sehr aktiv in der Sims-Community. In eine komplett andere Richtung geht mein Interesse an den Spielen Don't Strafe und Oxygen not included. Aktuell die drei Hauptspiele, die ich spiele.

Ansonsten sind mein Partner und ich auch sehr am Thema Essen interessiert. Ich mehr im Bereich backen, er mehr beim Kochen. Unser Traum wären ja Treffen mit Freunden und gutem, gemeinsamem Essen und anschließendem Spielen. Leider überschneiden sich in der Hinsicht die Interessen von uns und unseren Freunden nur bedingt :/

Dann ist das Thema Hund noch ein wichtiges Thema. Wobei wir hier keinen Hundesport oder vergleichbares betreiben.


Viele Grüße
Leila

Benutzeravatar
zuspieler
Administrator
Beiträge: 6470
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Re: Hobbys außer Spielen

Beitragvon zuspieler » 11. Oktober 2017, 19:58

Meine Hobbies sind Brettspiele, Videospiele, Badminton, Essen, Kochen und Reisen.

Benutzeravatar
Arnold
Kennerspieler
Beiträge: 703

Re: Hobbys außer Spielen

Beitragvon Arnold » 11. Oktober 2017, 22:49

Mein zeitintensivstes Hobby ist unser Teutone/Sibirian Husky mit dem ich vier mal in Woche eine ausgiebige Mountainbike, Tretroller oder bei Schnee Schlittentour unternehme, so ca. 10-15 km.

Abends widme ich mich gerne dem Kochen, wobei ich gerne Lowcarb teste und am WE Jamie Oliver folge :)

Ansonsten reisen wir gerne mit dem WoMo , aber dass nur mit Spielen.

Alles andere erscheint irgendwie Pflichtkür und weniger Hobby zu sein, z.B. Garten, renovieren, Hausputz. :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

Benutzeravatar
LiannaMaelie
Kennerspieler
Beiträge: 191
Wohnort: Passau
Kontakt:

Re: Hobbys außer Spielen

Beitragvon LiannaMaelie » 12. Oktober 2017, 03:09

Also ganz klar natürlich Brettspiele - neben der spielerischen Komponente, liebe ich ästhetisch ansprechendes Material. Schöne Artworks, Figuren etc., das reizt mich einfach sehr.

Ich liebe Videospiele, hauptsächlich auf dem PC. Ich sammle PC Spiele (Steam), spiele sie aber auch gerne. Aktuell Dishonored, Divinity Original Sin 2, wechselt aber dauernd. Wegen den Kindern spiele ich eh selten was zuende.

Dann liebe ich die Musik bzw. das Musizieren. Ich bin leidenschaftliche Hobby-Sängerin, auch wenn ich das einige Jahre nicht machen konnte wegen eines Problems mit den Stimmbändern. Jetzt kann ich es wieder! Naja, nicht jetzt jetzt, da ich leider erkältet bin... ;)
(Hab auch was auf Youtube, leider schon alte Aufnahmen: https://www.youtube.com/watch?v=oH4VgPtF5So )
Außerdem spiele ich Sopranblockflöte. Und ein paar andere Instrumente, die aber gnadenlos vernachlässigt werden. ;)

Zwischendurch packt mich das Zeichnen wieder, leider, muss ich zugeben, viel zu selten.
Dafür habe ich angefangen, Miniaturen für Brettspiele zu bemalen, aber auch da schon lange nicht mehr weiter gemacht.

Und wie konnte ich die (Kinder)-Fotografie vergessen? Diese ist aktuell etwas in den Hintergrund gerückt, aber im Großen und Ganzen vielleicht meine größte Leidenschaft. Ich liebe es, malerisch wirkende Fotografien zu erstellen, die, obwohl sie so aussehen, nicht gestellt sind. Reale Momente einfangen und zu Kunst zu verarbeiten. So zumindest in der Theorie. ;)
(Eines meiner "neueren": Bild)

Last but not least: Meine Familie und Unternehmungen jeglicher Art mit meinem Mann und meinen Kindern.

Dazu muss ich sagen, dass bei mir alles stark in "Phasen" abläuft. Keinem meiner Hobbys kann ich dauerhaft nachgehen. Natürlich auch, was den Zeitaufwand betrifft, aber ich brauche einfach oft Monate, manchmal gar Jahre, Ruhe vor einem Hobby, bis ich plötzlich wieder mit Feuer und Flamme bei der Sache bin. Ganz oder gar nicht. Das ist sogar oft für mich selbst anstrengend. ;)
Aktuellste Leidenschaft: Gesang und Videospiele. Meine Brettspiel-Phase kommt gerade zurück. Mal sehen, wie es in einem Monat so aussieht. ;)

Achja und Serien. Nicht wirklich ein "Hobby", mit dem ich mich beschäftige, aber brauchen mein Mann und ich einfach vor dem Einschlafen, um vom anstrengenden Kinderalltag runterzukommen.

Manchmal tippe ich auch zu viel. Merkt man gar nicht.

Anzeige
Benutzeravatar
Spieleabend

Re: Hobbys außer Spielen

Beitragvon Spieleabend » 18. Oktober 2017, 16:17

Oh wow Lianna, wie aktiv du in der Hinsicht bist! Eine sehr schöne Stimme übrigens :heart:
Das mit den "Phasen" kenne ich zu gut, meine beiden Gitarren vermissen mich momentan auch sehnlichst ;)

Zuletzt hab ich meinen Schwerpunkt eher auf Spiele und Sport verlagert, war bzw. ist für mich eben der beste Ausgleich. Nur mit dem Joggen ist es momentan leider etwas schwierig, wegen meinem Hallux Valgus. Generell heißt es, dass Sport auch mit Hallux Valgus möglich ist - hab mich unter anderem [Anmerkung vom Admin: Spam-URL gelöscht] - aber mich persönlich schränkt es beim Joggen doch schon sehr ein. In dem Artikel stand allerdings auch, dass es beim Laufen nicht zuletzt an den falschen Schuhen liegen könnte - und meine sind wirklich schon uralt. Müsste mich da sehr bald mal drum kümmern, momentan muss noch das Schwimmen als Ersatz herhalten.

Ach, Lianna, bevor ich es vergesse: Welche Serie guckt ihr denn gerade? Bin nämlich auch ein großer Serien Fan ;)



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste