Anzeige

Welche Spiele sind zeitlos schön?

Allgemeine Spiele-Themen
Benutzeravatar
Sascha 36

Welche Spiele sind zeitlos schön?

Beitragvon Sascha 36 » 19. Januar 2016, 17:52

In diesem Thread soll es um Spiele gehen die vielleicht schon ein paar Jahre auf dem Buckel haben , aber aufgrund ihrer herausragenden Illustration auch heute noch so veröffentlicht werden könnten.
Natürlich kann man auch Beispiele nennen bei denen man sich wundert das heutzutage noch so etwas mit solch einer Grafik veröffentlicht wird.
Wie immer gilt jede Meinung ist okay und wir diskutieren halt nur ein bisschen.

Mein erster Vorschlag wäre :

Seasons - Libellud
Ich finde die Grafik bei diesem Spiel rundum so gut gelungen, das es wahrscheinlich noch in 10 Jahren rauskommen könnte und es würde noch Leute zum Staunen bringen. Hier stört mich einfach überhaupt nichts, nichts was ich verbessern würde und da sag ich von der Spielanleitung bis zu den Spielkomponenten passt hier einfach alles.

Benutzeravatar
Lorion42
Kennerspieler
Beiträge: 1486
Wohnort: Bielefeld

Re: Zeitlos schön !?!?

Beitragvon Lorion42 » 19. Januar 2016, 18:30

In den letzten 10 Jahren ist die Qualität bei Brettspielen konstant auf einem sehr hohen Niveau. Ob davon aber irgendwas zeitlos ist, wird man heute nicht wirklich beurteilen können, denke ich. Siedler von Catan hatte schon immer eine recht zeitlose Optik. Würde es aber heute genauso wie vor 20 Jahren rauskommen, würde das Spiel aber nicht weiter auffallen. Da braucht es heute schon sehr viel mehr. Zug um Zug dagegen, wirkt mMn immer noch frisch. Aber es ist ja auch 10 Jahre jünger ;)

Benutzeravatar
Nafets
Kennerspieler
Beiträge: 344

Re: Zeitlos schön !?!?

Beitragvon Nafets » 19. Januar 2016, 18:47

Hase und Igel!

Auch nach über 30 Jahren immer noch eine Augenweide. Und das Spiel ist auch nicht übel.

Benutzeravatar
BGBandit
Kennerspieler
Beiträge: 1314
Wohnort: NS
Kontakt:

Re: Zeitlos schön !?!?

Beitragvon BGBandit » 19. Januar 2016, 19:19

Puuuh dafür müsstest du erstmal definieren was "ein paar Jahr auf dem Buckel" bedeutet.

Seasons hätte ich da jetzt ehrlich gesagt nicht eingeordnet. Aber schönes Thema mal wieder.

Benutzeravatar
Throwdown
Kennerspieler
Beiträge: 326

Re: Zeitlos schön !?!?

Beitragvon Throwdown » 19. Januar 2016, 19:31

Als negativ Beispiel würde ich mal Burgen von Burgund aufführen. Es soll ja sehr gut sein und es reizt mich ungemein es zu kaufen aber jedes mal wenn ich mir das Spiel und das dazu gehörige Material anschaue läuft es mir kalt den Rücken runter.

Benutzeravatar
kandaloop
Kennerspieler
Beiträge: 241

Re: Zeitlos schön !?!?

Beitragvon kandaloop » 19. Januar 2016, 19:53

Cuba aus dem Jahre 2007. Immernoch sehr schön. Grade erst wieder mal gespielt.

Benutzeravatar
Hounk
Spielkind
Beiträge: 18

Re: Zeitlos schön !?!?

Beitragvon Hounk » 19. Januar 2016, 20:26

Ich finde den neuen Stil von Carcassonne ausgesprochen hässlich. Ist auch gar nicht "gewöhnungsbedingt" bei mir, da ich das Spiel noch nicht soviel länger spiele. Das alte Artwork finde ich dennoch sehr schön.

Benutzeravatar
Sascha 36

Re: Zeitlos schön !?!?

Beitragvon Sascha 36 » 19. Januar 2016, 22:31

Ich gehe so von vier Jahren aus und mehr.
Gerade haben wir noch Uruk 2 gespielt, kurz gesagt ein Zivilisationsspiel für Leute die bei 7 Wonders das Draften stört und das Ressourcen tauschen fehlt. Das Spiel gefällt mir aber richtig gut, leider hat das Spiel es bei uns aufgrund der Grafik einen schweren Stand. Die Grafik sieht aus als wär das Spiel aus den 80ern, wenn das nicht abschreckt kann das Spiel ja mal antesten.
Ob diese Grafik heute noch zeitgemäss ist, wage ich etwas zu bezweifeln.

Benutzeravatar
BGBandit
Kennerspieler
Beiträge: 1314
Wohnort: NS
Kontakt:

Re: Zeitlos schön !?!?

Beitragvon BGBandit » 19. Januar 2016, 23:29

Naja 4 Jahre ist ja nicht viel, da gibt es massenhaft schöne/zeitlose Spiele:

Smallworld (2009)
Le Havre (2008)
Stone Age (2008)
Villen des Wahnsinns (2011)


Interessant wird es erst so ab 10 Jahren:

Schatten über Camelot (2005)
Blue Moon (2004)
Guillotine (1998)
Zoof im Zoo (1999)
Niagara (2004)



Bei anderen Spielen wie Arkham Horor gefallen mir die Grafiken, aber der Spielplan überhaupt nicht.


Negativbeispiele:

-Pandemie: ich glaub ich mag das Spiel nur aufgrund des hässlichen Spielplans nicht
-Twilight Struggle: auch trotz jahrelanger Nr 1 bei BGG würd ich das Ding nicht anfassen, so scheußlich sieht das aus
- Im Wandel der Zeiten: wie langweilig kann ein Spiel aussehen?

edit: sehe gerade, dass man Im Wandel der Zeiten jüst ne Neuauflage gegönnt hat - wurde auch dringend Zeit

Benutzeravatar
Sascha 36

Re: Zeitlos schön !?!?

Beitragvon Sascha 36 » 19. Januar 2016, 23:54

Schau ich mir zb ein Konzil der Vier an von Cranio Creations so hab ich das aufgrund der Aufmachung gekauft, genau wie Among Nobles von Among Meeples. Hier spricht mich die Grafik mehr an als bei jedem Hochglanz Fantasy Flight Games Spiel, dazu kommt noch das jedes der Spiele locker auch vor 10 Jahren veröffentlicht hätte werden können.
Das gleiche zb bei Nations von Lautapelit, dieses Spiel wird wahrscheinlich von vielen wegen seiner Illustration wenig gemocht, ich finde die grossartig und hier lenkt wenig vom wesentlichen, nämlich dem Spiel ab.

Was ich mich gerade frage ob es wirklich zeitlose Illustration gibt, für mich sind Lookout was das Thema angeht Vorbild, mag aber daran liegen das ich Klemens Franz für einen Ilustrator halte der ein Spiel wirklich zeitlos schön gestalten kann.

Benutzeravatar
Der Siedler
Kennerspieler
Beiträge: 1757
Wohnort: Aachen

Re: Zeitlos schön !?!?!?!?!?!?!?!?!?!?!?

Beitragvon Der Siedler » 20. Januar 2016, 00:37

Wo Du es sagst: Der spielerischen Isle of Skye sieht man auch nicht im Geringsten an, aus welchem Grafik-Zeitalter sie stammt.
Montagabend in der Bude - Jeden Montagabend neu!

Ganz aktuell: Bericht #213 vom 11.12.2019 - Diesmal neudabei: Imhotep

Benutzeravatar
Winston
Kennerspieler
Beiträge: 462

Re: Welche Spiele sind zeitlos schön?

Beitragvon Winston » 20. Januar 2016, 15:39

Zeitlos ... Puh ... Das ist nicht so einfach. Da muss für mich ein Spiel schon lange am Markt sein um sich dafür zu qualifizieren.
Labyrinth der Meister fällt mir ein. Mal abgesehen von dem Schachtelformat auch heute noch ein schönes Spiel ... evtl. noch El Grande.

Benutzeravatar
Sascha 36

Re: Welche Spiele sind zeitlos schön?

Beitragvon Sascha 36 » 20. Januar 2016, 17:04

Zeitlos heißt für mich das man das Spiel heute noch genauso gut in der Aufmachung verkaufen könnte wie zu dem Zeitpunkt wo es herauskam.
El Grande fand ich ich immer ein ziemlich hässliches Spiel, das bei dem Release der Grande Box da nicht etwas verbessert wurde hat mich vom Kauf dann abgehalten. Allerdings fand ich das Spiel auch noch nie wirklich gut, es gibt so viele Spiele die das gleiche Thema haben, aber einfach besser funktionieren.

Stone Age wäre für mich noch ein Kandidat für ein zeitlos schönes Design.

Thygra
Kennerspieler
Beiträge: 3146

Re: Welche Spiele sind zeitlos schön?

Beitragvon Thygra » 20. Januar 2016, 17:05

Zeitlos schön ist für mich das eine oder andere Schachspiel. Bei Mühle oder Halma könnte man sich dagegen wohl streiten ... ;)
André Zottmann (geb. Bronswijk)
Thygra Spiele
(u. a. für Pegasus Spiele tätig)

Benutzeravatar
Arnold
Kennerspieler
Beiträge: 722

Re: Welche Spiele sind zeitlos schön?

Beitragvon Arnold » 20. Januar 2016, 19:02

Hallo, verrückt, als der Thread eröffnet wurde, kam mir direkt El Grande in den Sinn. Das schön aufgemachte alte Spanien. Nun, nachdem es als nicht passend genannt ist, möchte ich es doch nennen. Ich finde es schön. Ob das Spiel gefällt oder mit einem anderen vergleichbar ist oder ein anderes besser funktionert, steht hier nicht zur Diskussion. Natürlich als reine zeitlose Spiele sehe ich Schach auch, schön ebenfalls, je nachdem, welche Figurenaufmachung genutzt wird.

Zeitlos schön ist natürlich absolut subjektiv, aber denke Carcassonne wird noch viele Zeitalter überleben und von vielen nach fertiger Partie als schön empfunden. Gruß Arnold

Benutzeravatar
Throwdown
Kennerspieler
Beiträge: 326

Re: Welche Spiele sind zeitlos schön?

Beitragvon Throwdown » 20. Januar 2016, 19:14

Ich spiele el grande ja gerne aber das ist optisch alles andere als eine Augenweide. Das Spielbrett sieht aus als ware es 100 Jahre alt. Von der Gestaltung der Karten ganz zu schweigen. Alles blass und unansehnlich.

Benutzeravatar
Arnold
Kennerspieler
Beiträge: 722

Re: Welche Spiele sind zeitlos schön?

Beitragvon Arnold » 20. Januar 2016, 19:39

Eben, sag´ ich doch: Einfach nur schön! Karten blass und einfarbig, 100 Jahre entspricht demThema und wirkt "antik", Alles in einem noch in weiteren hundert Jahren sehr ansehlich. Wir spechen von zeitlos, da will doch in 2029 keiner mehr das bunte Wirrwarr von Marco Polo sehen :-) Spaß beiseite, ist halt Geschmackssache, ich war als Fotograf auch schon immer großer Freund von sw-Bildern.

Zeitlos dürfte wohl Sagaland sein. Märchen und Spielplan passen auch in zig Jahren noch.

Benutzeravatar
Florian-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 1615
Wohnort: Lünen

Re: Welche Spiele sind zeitlos schön?

Beitragvon Florian-SpieLama » 20. Januar 2016, 19:39

Mir fiel zu den Thema Troyes von Pearlgames ein.

WENN man die Grafik als schön, weil historisch-passend findet, dann ist sie zeitlos schön.
Der Stil der mittelalterlichen Grafik ändert sich ja nicht mehr. Also auch wenn es in 30 Jahren rauskommt und eine historische Grafik haben soll, sähe die genauso aus.

Mir als Historiker gefällt das sehr und wird es auch immer tun. Bin gespannt, wie die das bei der Neuauflage machen.

Benutzeravatar
Sascha 36

Re: Welche Spiele sind zeitlos schön?

Beitragvon Sascha 36 » 20. Januar 2016, 19:56

Mein letzter Stand ist das die nichts verändern wollen an der Grafik, Troyes läuft für mich unter zeitlos schön, für andere ist es eher zeitlos speziell.
Das mit El Grande find ich interessant Arnold, als El Grande herauskam war ich nicht wirklich aktiver Spieler, war es damals grafisch schon ein Highlight oder eher Durchschnitt ?

Vor kurzem wurde bei uns Peloponnes das Kartenspiel gespielt, ich musste die Leute überreden das wir es spielen, weil alle aufgrund der Grafik überhaupt keine Lust hatten. Abgesehen davon fanden es am Ende richtig gut und es wird wohl nicht mehr so schwer das Spiel auf den Tisch zu bringen. Aber ohne Bernd Eisenstein was zu wollen, ob er sich mit der Grafik wirklich einen Gefallen getan hat wage ich zu bezweifeln. Aber wahrscheinlich wird es eh von Leuten gekauft die das Hauptspiel kennen und die Leute haben dann ein richtig gutes Zivilisations Aufbau Spiel.

Benutzeravatar
Arnold
Kennerspieler
Beiträge: 722

Re: Welche Spiele sind zeitlos schön?

Beitragvon Arnold » 20. Januar 2016, 23:31

Sascha, wir sprechen bei El Grande vom Jahrgang 95/96. Zu einer Zeit, als man noch entspannt auf der Spiel in Essen war. Heute erscheinen dort mehr Spiele als das Jahr Tage hat.

Wir hatten die Pöppelrevue und Adam spielt als Informationsquelle und Spielebeschreibung. Heute werden im neuneinhalb Minutentakt Spiele via Internet bewertet, sei es nur angespielt oder als Solovariante getestet und zerrissen.

Wir spielten seinerzeit wochenlang zu viert El Grande. Ein "Leistungsspieleabend" nach dem Motto, wer schafft mehr Spiele an einem Abend, war nie Thema.

Wir hatten damals nach Catan ein schönes Spielfeld mit einem dreidimensionalem Turm, der spannend war.

Ich denke für die damalige Zeit war es stimmungsvoll, funktional und auch schön. Glaube weniger, dass wir uns damals die Frage nach grafischem Highlight oder Durchschnitt gestellt haben. Es war einfach nur ein tolles Spiel!

Mag sein, dass ich bei meiner Bewertung sicherlich der Nostalgie unterliege, aber Spielfelder mit unendlichen Farben für Würfelablagen find ich halt nicht als zeitlos schön. Gruß Arnold

Benutzeravatar
Sascha 36

Re: Welche Spiele sind zeitlos schön?

Beitragvon Sascha 36 » 21. Januar 2016, 00:54

Das mit der Nostalgie kann ich gut verstehen und finde es gerade interessant auch für die jüngeren Forenteilnehmer zu lesen wie es damals war. Das heute in der ganzen Masse auch viele Graupen zu finden sind, da bin ich absolut deiner Meinung. Wenn es bei der Messe in Essen mal nur 300 Spiele gäbe, aber dafür richtig gute würde mich das auch nicht stören.
Leistungsspielabende kenne ich auch und ich muss sagen das sowas gerade nach der Messe öfter vorkommt, aber ein Spiel entfaltet sich dann doch eher wenn man es öfter spielt.
Hab gerade Food Chain Magnate von Splotter Spellen die ersten Runden angespielt, absolut Dice Free steht drauf, könnte mir vorstellen das dir das ganz gut gefällt das Spiel.

Was mich interessiert bei der ganzen Frage nach zeitlos schönen Spiele ist, inwieweit ist es für den Verkauf wichtig von einem Spiel das es grafisch zeitgemäss rüber kommt ?
Schau ich mir zb St Petersburg an so bin ich Fan der Erstausgabe und finde die neue Ausgabe wirklich gewöhnungsbedürftig, jedem der mit mir das Spiel spielt empfehle ich auch auf die alte Ausgabe auszuweichen. Hat das alles am Ende nur mit Geschmack zu tun oder mit dem Wandel der Zeit ?

Benutzeravatar
BGBandit
Kennerspieler
Beiträge: 1314
Wohnort: NS
Kontakt:

Re: Welche Spiele sind zeitlos schön?

Beitragvon BGBandit » 21. Januar 2016, 08:12

Splotter Spellen ist das Stichwort:

Roads & Boats, Food Chain Magnate... meine Fressse :D

Aber inhaltlich können sie was

Benutzeravatar
Sascha 36

Re: Welche Spiele sind zeitlos schön?

Beitragvon Sascha 36 » 21. Januar 2016, 08:34

Geb ich dir Recht Bandit, aber Food Chain Magnate hat mich in erster Linie wegen dem Design angesprochen. Das die Stadtpläne blass sind mag stimmen, allerdings bleibt so alles übersichtlich, da die Stadtpläne eh vollgepflastert werden mit Häusern und Werbung.

Benutzeravatar
peer
Kennerspieler
Beiträge: 193

Re: Welche Spiele sind zeitlos schön?

Beitragvon peer » 21. Januar 2016, 08:41

Das Spielbrett von Kula Kula ist für mich immer noch eines der schönsten in meiner Sammlung. Hinzu kommen noch die Muscheln... Nur Schade, dass die Karten da nicht mithalten können. Und dass das Spiel so dünne ist.
Aber das gilt für viele Wittig - Spiele. Auch White Lady oder Müller & Sohn haben wunderschöne Spielpläne...

Benutzeravatar
AndreasB78
Kennerspieler
Beiträge: 195

Re: Welche Spiele sind zeitlos schön?

Beitragvon AndreasB78 » 21. Januar 2016, 08:56

Hallo,

ich finde z.B. Taluva zeitlos schön, aber auch El Grande oder Stratego.

Viele Grüße,
Andreas.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste