Anzeige
SpielDOCH! 2020 in Duisburg: Tickets

Welches Spiel von Uwe Rosenberg gefällt euch am besten und warum?

Allgemeine Spiele-Themen
Benutzeravatar
RSiur111
Kennerspieler
Beiträge: 185

Welches Spiel von Uwe Rosenberg gefällt euch am besten und warum?

Beitragvon RSiur111 » 21. März 2016, 09:32

Liebe Mitglieder,

da ich ein großer Uwe Rosenberg Fan bin und einige Spiele von ihm habe (Arler Erde, Ora et Labora, Glasstraße, Agricola, Le Havre und Caverna) die ich leidenschaftlich gerne spiele, wollte ich mal eure Meinungen lesen ;) und wie bewertet ihr die zwei großen Spiele, die ich noch nicht in meiner Sammlung habe - nämlich "Vor den Toren von Loyang" und "Merkator"?

Bin schon gespannt :)
Zuletzt geändert von RSiur111 am 21. März 2016, 10:29, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Harry2017
Kennerspieler
Beiträge: 1837
Wohnort: NRW
Kontakt:

Re: Welche Spiel von Uwe Rosenberg gefällt euch am besten und warum?

Beitragvon Harry2017 » 21. März 2016, 09:47

Patchwork :-) Aber auch nur, weil ich kein anderes gespielt habe. Rosenberg und ich haben wenig Interessenüberschneidungen in Sachen Thema - Auch wenn ich ein Agricola durchaus einmal austesten würde....

Benutzeravatar
fjelfras
Spielkamerad
Beiträge: 34
Kontakt:

Re: Welche Spiel von Uwe Rosenberg gefällt euch am besten und warum?

Beitragvon fjelfras » 21. März 2016, 10:10

Lustig, genau zu dem Thema habe ich vor kurzem mal eine kommentierte Top-5-Liste gemacht: http://fjelfras.de/?p=164

Kurz die Reihenfolge: Arler Erde, Die Glasstraße, Bohnanza, Agricola und Vor den Toren vor Loyang.

Geheimtipp für 2-Personen: nein, nicht Patchwork (ist kein Geheimtipp), sondern Babel!

Benutzeravatar
ElPeludo
Kennerspieler
Beiträge: 264
Wohnort: München

Re: Welches Spiel von Uwe Rosenberg gefällt euch am besten und warum?

Beitragvon ElPeludo » 21. März 2016, 10:46

Ach krass, ich muss gestehen, dass ich gar nicht wusste, dass er bei Babel auch seine Finger im Spiel hatte! Ja, ist ein cooles Spiel (muss mal wieder auf den Tisch gebracht werden ... :D )

Benutzeravatar
Sascha 36

Re: Welches Spiel von Uwe Rosenberg gefällt euch am besten und warum?

Beitragvon Sascha 36 » 21. März 2016, 10:50

Vor den Toren von Loyang finde ich ein sehr gutes Rosenberg Spiel, würde es aber auch eher als leicht zugängliches Spiel von ihm bezeichnen, obwohl es mehr Interaktion aufweist als fast all seine anderen Spiele. Solo eins meiner liebsten Spiele.
Merkator ist eine Perle von Spiel, der Mitfahr Mechanismus ist toll und ich war erstaunt wie gut mir das Spiel gefällt.

Benutzeravatar
openMfly
Kennerspieler
Beiträge: 736
Wohnort: Schweich (Nähe Trier)

Re: Welches Spiel von Uwe Rosenberg gefällt euch am besten und warum?

Beitragvon openMfly » 21. März 2016, 10:59

Bis auf Glasstraße habe ich noch keines der Spiele mit mehreren Personen gespielt. Naja, eine Partie Agricola zu zweit mit jemandem der kein Interesse daran hatte.

Aber solo habe ich die meisten sehr oft gespielt.
Loyang gilt als das beste solitär spielbare Spiel von ihm. Bei mir ist es durchgefallen.

Caverna habe ich einmal gespielt. Auch wieder verkauft. Hier gefällt mir Agricola wesentlich besser. Auch wenn das viele wohl anders sehen.

Meine Lieblinge sind Glasstraße, Ora et Labora und Arler Erde.

Merkator hat mich von der Optik immer eher abgeschreckt. Das und Le Havre habe ich noch nie gespielt.
Patchwork werde ich mir bei Gelegenheit zulegen. Das geht aber in eine ganz andere Richtung.

Benutzeravatar
H8Man
Kennerspieler
Beiträge: 1587

Re: Welches Spiel von Uwe Rosenberg gefällt euch am besten und warum?

Beitragvon H8Man » 21. März 2016, 11:52

Mit großem Abstand Babel, weil es unmengen an Interaktion und interessanten / guten "moves" bietet, ohne dabei ewig zu dauern oder super viel Platz zu benötigen (im Vergleich zu seinen heutigen Spielen).

Aber auch Bali hat bei mir einen Sonderplatz, da es eine sehr interessante Mischung diverser Mechanismen bietet, die es so nirgends sonst gibt.

Seit Agricola, was ich nicht besonders gut finde, hat er ja bekanntlich versucht den Mechanismus zu perfektioneren und entsprechend mehr oder minder immer dasselbe gemacht (mit Ausnahme von Patchwork). Le Havre, Caverna und Ora sind alle nicht schlecht, aber auch nichts was ich haben muss. Tausende Plättchen mit winziger Schrift und zig verschiedenen Rohstoffen (wtf?! @ Ora).

Patchwork finde auch gut, aber nicht gut genug für meinen heiligen Schrank-Platz, wobei es sehr erfrischend war mal wieder etwas anderes von ihm zu sehen!
"Wenn Ihr glaubt mich verstanden zu haben, dann habe ich mich falsch ausgedrückt..."

Benutzeravatar
nairolf
Spielkamerad
Beiträge: 28

Re: Welches Spiel von Uwe Rosenberg gefällt euch am besten und warum?

Beitragvon nairolf » 21. März 2016, 12:02

Mir gefällt am besten Wendy Pferdebasar, dicht gefolgt von Bohnanza. Es macht schon sehr viel Spaß, mit einem wertlosen Fohlen den Mitspielern eins auszwischen.

Benutzeravatar
ode
Brettspieler
Beiträge: 69

Re: Welches Spiel von Uwe Rosenberg gefällt euch am besten und warum?

Beitragvon ode » 21. März 2016, 12:30

Meine beiden Lieblinge sind Loyang und Ora. Loyang wegen der tollen Erntemechanik und dem Verwalten der Ernte. Ora ist einfach noch mal ne Schippe drauf auf Le Havre. Warenketten, Landschaft puzzlen, tolle Arbeiter-Mechanik.

Thygra
Kennerspieler
Beiträge: 3132

Re: Welches Spiel von Uwe Rosenberg gefällt euch am besten und warum?

Beitragvon Thygra » 21. März 2016, 13:27

Meine Lieblingsspiele von Uwe sind:
1) Times
2) Mamma Mia
3) Vor den Toren von Loyang
4) Patchwork
5) Bohnanza
André Zottmann (geb. Bronswijk)
Thygra Spiele
(u. a. für Pegasus Spiele tätig)

Benutzeravatar
Harry2017
Kennerspieler
Beiträge: 1837
Wohnort: NRW
Kontakt:

Re: Welches Spiel von Uwe Rosenberg gefällt euch am besten und warum?

Beitragvon Harry2017 » 21. März 2016, 14:42

Ah stimmt - Bohnanza war ja auch von ihm....irgendwie vergesse ich das immer :-) Die eine oder andere lustige Runde mit erlebt...

Benutzeravatar
Sascha 36

Re: Welches Spiel von Uwe Rosenberg gefällt euch am besten und warum?

Beitragvon Sascha 36 » 21. März 2016, 15:15

Hab letzte Woche noch als Gag " Wir sind schwanger " bekommen, kennt das jemand von euch
?

Benutzeravatar
grevel
Kennerspieler
Beiträge: 149

Re: Welches Spiel von Uwe Rosenberg gefällt euch am besten und warum?

Beitragvon grevel » 21. März 2016, 16:39

1) Agricola
2) Patchwork
3) Bohnanza

Hab leider nur die 3 von ihm bisher gespielt.
Wobei Agricola mein generelles Lieblingsspiel ist! Nachdem ich es am Wochenende wieder gespielt hab, hab ich mir nun auch die Moorbauern-Erweiterung geholt.

Ich würde gerne mal Le Havre spielen.

Benutzeravatar
Seb
Kennerspieler
Beiträge: 658

Re: Welches Spiel von Uwe Rosenberg gefällt euch am besten und warum?

Beitragvon Seb » 21. März 2016, 23:18

1) Agricola
2) Patchwork
3) LeHavre

Und das obwohl ich nur Glasstrasse habe. Caverna konnte ich leider noch nicht spielen.

Benutzeravatar
Robina
Kennerspieler
Beiträge: 119

Re: Welches Spiel von Uwe Rosenberg gefällt euch am besten und warum?

Beitragvon Robina » 22. März 2016, 09:23

@Sascha 36
Ich habe das Spiel vor Ewigkeiten rezensiert.
http://www.poeppelkiste.de/frame/frame. ... wanger.htm
Ein Zitat:
Egal, in welcher Runde, wir hatten immer großen Spaß, viele nette Gespräche, und es blieb einiges hängen. So überlegte ein werdender Vater, ob der Name, den er seinem Kind geben wollte, wirklich zum Nachnamen passt.

Die Eltern haben danach einen anderen Namen gewählt . Auch andere werende Eltern liehen sich von uns das Spiel. So viele Namen findet man nur sehr schwer an enem Ort.

Zum Thema:
Dies Spiel hatte ich bei obiger Frage gar nicht mehr auf dem Schirm.
Mama Mia, Wir sind schwanger und Bohnanza gefallen mir von Uwe am besten. HIer zeigte er seine Vielseitigkeit. Seine letzten Spiele, die hier vorwiegend genannt weren, sehe ich eher als Optimierungs/Rechenaufgaben die sich im grunde sehr ähneln.
Da mache ich lieber mit meinem Sohn Hausaufgaben, da geht die Arbeit schnelle vorbeir.
Zuletzt geändert von Robina am 23. März 2016, 09:18, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
ErichZann
Kennerspieler
Beiträge: 1552
Wohnort: Münster
Kontakt:

Re: Welches Spiel von Uwe Rosenberg gefällt euch am besten und warum?

Beitragvon ErichZann » 22. März 2016, 12:45

Wer ist denn dieser Rosenberg? :-P

Benutzeravatar
Sascha 36

Re: Welches Spiel von Uwe Rosenberg gefällt euch am besten und warum?

Beitragvon Sascha 36 » 22. März 2016, 12:50

;) Danke Robina, da sind schon einige Namen bei bei denen ich wirklich schmunzeln musste, wird nächste Woche mal getestet. Rosenberg ist wie Hausaufgaben machen, das ist gar nicht so schlecht als Vergleich. Sind meine Brettspiele vielleicht der Ersatz für die Hausaufgaben von früher ;)

Benutzeravatar
Günter Cornett
Kennerspieler
Beiträge: 156

Re: Welches Spiel von Uwe Rosenberg gefällt euch am besten und warum?

Beitragvon Günter Cornett » 22. März 2016, 16:54

Eindeutig Mamma Mia.
Eigentlich mag ich keine Spiele mit Memory-Elementen.
Aber Mamma Mia gehört zu meinen Lieblingsspielen.
Das zu schaffen ist eine Super-Leistung.
Im alten spielbox-Forum über mehrere Jahre gesperrt wegen Ankündigung eines Links auf https://boardgamegeek.com/thread/701349 ... rong-cover

Benutzeravatar
ode
Brettspieler
Beiträge: 69

Re: Welches Spiel von Uwe Rosenberg gefällt euch am besten und warum?

Beitragvon ode » 23. März 2016, 08:17

Sascha 36 hat geschrieben:Hab letzte Woche noch als Gag " Wir sind schwanger " bekommen, kennt das jemand von euch
?


Haha! Ich habe davon gehört! Wieso du das wohl geschenkt bekommen hast? :D

Ich habe davon berichtet bekommen. War das das Spiel mit der Glasstrasse-Kartenmechanik?

Benutzeravatar
Sascha 36

Re: Welches Spiel von Uwe Rosenberg gefällt euch am besten und warum?

Beitragvon Sascha 36 » 23. März 2016, 10:47

Der Bauch wächst und wächst, frag mich wann und ob das noch aufhört :)
Also das Ausschluss verfahren könnte etwas von Glasstrasse haben, ansonsten sehe ich da wenig Parallelen.

Benutzeravatar
Ralf Arnemann
Kennerspieler
Beiträge: 2446

Re: Welches Spiel von Uwe Rosenberg gefällt euch am besten und warum?

Beitragvon Ralf Arnemann » 23. März 2016, 12:06

Bei uns sind das eindeutig Bohnanza und Agricola.
Gerade Letzteres haben wir sehr oft gespielt, auch mit verschiedenen Erweiterungen.

Und dann kam Caverna. Das uns eigentlich noch besser gefällt (weil es durch die mächtigeren Aktionen flotter läuft) - aber es ist noch etwas aufwendiger im Aufbau.

Und irgendwie hat das dann plötzlich dazu geführt, daß weder Agricola noch Caverna auf dem Spieltisch landen - die letzte Partie ist bestimmt deutlich mehr als ein Jahr her.

Die übrigen Abkömmlinge der "Produktionsketten"-Familie (Ora & Labora, Le Havre, Binnenhafen, Loyang) haben uns ohnehin deutlich weniger gefallen, Arler Erde haben wir gar nicht mehr ausprobiert.

Benutzeravatar
Winston
Kennerspieler
Beiträge: 462

Re: Welches Spiel von Uwe Rosenberg gefällt euch am besten und warum?

Beitragvon Winston » 27. März 2016, 11:51

Derzeit Patchwork

Ich hab das bisher Familie und Freunden von Nichtspielern bis hin zur Stammgruppe gespielt und es hat keinem nicht gefallen. Ich glaub das ist der Tetrisfaktor :)

Benutzeravatar
maeddes
Kennerspieler
Beiträge: 583
Wohnort: Heidelberg
Kontakt:

Re: Welches Spiel von Uwe Rosenberg gefällt euch am besten und warum?

Beitragvon maeddes » 27. März 2016, 13:00

Ganz klar Bohnanza!

Benutzeravatar
Ina-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 167

Re: Welches Spiel von Uwe Rosenberg gefällt euch am besten und warum?

Beitragvon Ina-SpieLama » 27. März 2016, 15:09

Geheimtipp für 2-Personen: nein, nicht Patchwork (ist kein Geheimtipp), sondern Babel!


Danke für den Tipp! Werde ich mir definitiv mal ansehen. Patchwork reizt mich irgendwie gar nicht, auch wenn es hoch gelobt wird.
Vielleicht hab ich irgendwann mal das Glück es irgendwo spielen zu können.

Agricola ist eins unserer Lieblingsspiele. Caverna und Arler Erde werde ich mir irgendwann mal ausleihen oder kaufen müssen. Sind bestimmt super.
Redet mit auf http://www.brettspieltalk.de !
Ich freue mich über jeden Besucher auf meinem Blog: www.ina-zockt.de

Benutzeravatar
Riche
Kennerspieler
Beiträge: 356
Kontakt:

Re: Welches Spiel von Uwe Rosenberg gefällt euch am besten und warum?

Beitragvon Riche » 28. März 2016, 09:47

Im moment sieht es so aus:
1) Arler Erde
2) Caverna
3) Patchwork

Würde gerne Le havre und loyang probieren
Und ich bin sehr gespannt auf ein Fest für Odin


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste