Anzeige

Pen & Paper für Silvester?

Allgemeine Spiele-Themen
Benutzeravatar
Rayleigh
Brettspieler
Beiträge: 70

Pen & Paper für Silvester?

Beitragvon Rayleigh » 18. September 2017, 19:42

Hallo,

ich suche etwas ganz Spezielles: Ein Pen & Paper, das man zu Silvester spielen kann. D,h. es muss schnell und leicht auch von absoluten Anfängern zu erlernen und zu spielen sein. Minimale Regeln. So, dass man es um 20 Uhr den Leuten erklären kann und es dann mit Pausen bis 3 Uhr nachts oder so zockt. Optimal wäre ein Horror- oder Kriminal-Setting.
Fällt euch da was ein?

Thygra
Kennerspieler
Beiträge: 3107

Re: Pen & Paper für Silvester?

Beitragvon Thygra » 18. September 2017, 20:04

Ich würde ein Krimi-Party-Spiel nehmen.
André Bronswijk
Thygra Spiele
(u. a. für Pegasus Spiele tätig)

Benutzeravatar
Rayleigh
Brettspieler
Beiträge: 70

Re: Pen & Paper für Silvester?

Beitragvon Rayleigh » 18. September 2017, 21:39

Thygra hat geschrieben:Ich würde ein Krimi-Party-Spiel nehmen.


Sowas hatten wir schon. Krimidinner, Escape-Räume, Time Stories etc. Deshalb suche ich explizit nach einem sehr schlichten Pen&Paper.

Benutzeravatar
Greifwin
Kennerspieler
Beiträge: 1889
Wohnort: Bonn

Re: Pen & Paper für Silvester?

Beitragvon Greifwin » 18. September 2017, 21:56

Warte zwar selbst noch auf meine Grundregelwerk, und kenne die Runden bisher nur aus Let's Plays, aber Tales of Equestria könnte was sein. Zumindest sofern Du Dich nicht am Setting störst. Mit den richtigen Mitspielern ist auf alle Fälle für ne Menge Unterhalten gesorgt. Ob bzw. wie sehr es sich für Horror oder Krimi eignet hängt dann im Endeffekt an Dir. ;)

Charakter ähh Ponygenerierung scheint halbwegs schnell zu gehen. Zur Not könntest Du auch einfach etwas vorfertigen und nur spezielle Punkte durch die Spieler generieren lassen, dann ist es ganz fix erledigt.

Benutzeravatar
Rayleigh
Brettspieler
Beiträge: 70

Re: Pen & Paper für Silvester?

Beitragvon Rayleigh » 18. September 2017, 22:18

Greifwin hat geschrieben:Ob bzw. wie sehr es sich für Horror oder Krimi eignet hängt dann im Endeffekt an Dir. ;)


Haha, aus DEM Setting was Gruseliges zu zaubern, dürfte schwer werden, aber generell danke für den Tipp. :D

Benutzeravatar
Greifwin
Kennerspieler
Beiträge: 1889
Wohnort: Bonn

Re: Pen & Paper für Silvester?

Beitragvon Greifwin » 18. September 2017, 22:30

Na ja... ein cthulhuartiges Pony hier, ein paar zerschnetzelte Einhörner dort... da geht schon was. :D
Ich kann gerne mal berichten, sobald ich mich eingelesen/geleitet habe. Grundregeln sollen wohl Mittwoch schon im Versand sein und nicht erst im Oktober, wie ursprünglich geplant.

Benutzeravatar
Dee
Kennerspieler
Beiträge: 1251
Kontakt:

Re: Pen & Paper für Silvester?

Beitragvon Dee » 18. September 2017, 22:57

Angeblich ist Ratten! schnell zu lernen und spielen. Ich selbst hat das Regelwerk hier, aber leider noch nie gespielt. :(

Benutzeravatar
Lorion42
Kennerspieler
Beiträge: 1486
Wohnort: Bielefeld

Re: Pen & Paper für Silvester?

Beitragvon Lorion42 » 19. September 2017, 08:07

Fiasko ist perfekt dafür geeignet! Da braucht man keinen Spielleiter und die Geschichte entwickelt sich aus den Beziehungen der Figuren untereinander. Szenario wird ausgewürfelt und alles andere obliegt eurer Kreativität! Nach 2-4 Stunden ist die Geschichte zu Ende erzählt. Da man keine Vorbereitung braucht, könnt ihr da vielleicht sogar 2 Partien spielen. Thematisch geht es darum, dass eigentlich alles schief läuft und es orientiert sich an Filmen der Coen Brüder (Big Lebowski, Fargo, True Grit, Blood Simple...). Das Grundszenario wählt man selbst aus, ihr könnt also sowohl eine Horror- als auch eine Kriminalgeschichte haben. Ich hab schon z.B. eine Geschichte gespielt, die ein wenig an The Thing erinnert, eine die an das Ding aus dem Sumpf und eine die an Burn after Reading erinnert.

Benutzeravatar
Jenshs
Kennerspieler
Beiträge: 186

Re: Pen & Paper für Silvester?

Beitragvon Jenshs » 19. September 2017, 12:33

Guck dir mal Ultra Quesg von Flying Games an. Ist Fantasy aber schnell zu spielen.

Benutzeravatar
Das Wiesel
Brettspieler
Beiträge: 84

Re: Pen & Paper für Silvester?

Beitragvon Das Wiesel » 19. September 2017, 13:33

Mein Tipp: Dead Simple RPG (https://deadsimplerpg.wordpress.com/rules-downloads/)
Ein komplettes Rollenspiel auf 1 DIN A4 Seite.

Ansonsten ist Dungonslayer auch recht einfach (und auf Deutsch mit vielen Abenteuern zum Download auf der Website www.dungeonslayers.net).

Weitere, schöne Spielsysteme (auch kostenlose) findest Du auch unter www.rpgnow.com

LG
Wiesel

Benutzeravatar
leo971
Brettspieler
Beiträge: 56

Re: Pen & Paper für Silvester?

Beitragvon leo971 » 26. September 2017, 15:00

danke Wiesel, rpgnow.com ist ne ziemlich geile Seite, genau sowas habe ich gesucht ;)

Grüße Leo

Benutzeravatar
zokking
Spielkind
Beiträge: 3

Re: Pen & Paper für Silvester?

Beitragvon zokking » 13. April 2018, 18:56

:cool: Super Tipps Wiesel, vielen dank auch von meiner Seite :pirate:


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste