Anzeige

[Strategie] Yspahan: Genrelle Tipps und Tricks

Taktiken und Winkelzüge: Wie gewinne ich Spiel XY?
Benutzeravatar
El Grande
Kennerspieler
Beiträge: 2357
Wohnort: Bayreuth

[Strategie] Yspahan: Genrelle Tipps und Tricks

Beitragvon El Grande » 4. Oktober 2010, 06:22

Hier kann über die Strategien und taktische Möglichkeiten diskutiert werden. Leg los ode ;) ! Werde mich heute Abend gerne beteiligen.
Zuletzt geändert von SpieLama am 28. April 2014, 19:23, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
ode.
Kennerspieler
Beiträge: 141

RE: Ysapahan - Genrelle Strategien

Beitragvon ode. » 8. Oktober 2010, 11:49

Okay, damit dein Thread nicht ganz untergeht:

Karawanenstrategie:

Möglichst die Basare besetzen, mit denen man gleich zwei Steine zur Karawane schicken kann. Kamele immer in der Hinterhand haben, um die Steine im Basar lassen zu können und immer wieder auch dort zu punkten. Sollte unbedingt mit den Gebäuden 3+4 kombiniert werden. Die Karawanserei (4) ist aber wichtiger, da man mit jedem Stein, der auf die Karawane geht eine Karte bekommt. In der Menge sind das dann immer wieder zusätzliche Optionen um die Basare zu füllen oder Zusatzmaterial zu bekommen (Kamele, Gold, Steine aufs Brett oder auf die Karawane). Am besten ist es, wenn man kurz vor der Wertung die Karawane punkteträchtig besetzt hat und dann Siegpunkte bekommt nur um kurz nach der Wertung die Karawane dann doch noch voll zu machen und dann sofort nochmal abzusahnen.

Diese Strategie ist umso stärker, je weniger Spieler mitspielen und in meinen Augen im 2er eine sichere Siegstrategie, wenn der andere Spieler nicht konsequent mitspielt. Das ist etwas schade. Das Spiel ist aber für 3-4 Spieler erdacht und ausbalanciert. Das sollte man bedenken. Man kann die Krawanenstrategie aber entkräften, indem man verbietet durch die Abgabe eines Kamels den Warenstein im Basar zu belassen. Wer das gerne ausprobieren will, der kann es z.B. bei www.yucata.de machen. Dort gibt es diese Veto-Regel z.B. als Option.

Benutzeravatar
Malte
Kennerspieler
Beiträge: 1008

Re: [Strategie] Ysapahan: Genrelle Tipps und Tricks

Beitragvon Malte » 19. Juli 2015, 10:14

Ich habe mir Überlegungen zur Spielbalance gemacht.

Grund: Ich habe jetzt 53 Spiele Yspahan absolviert über das PC-Programm der Westparkgamer (4 Spieler / Schwierigkeit mittel).
Meine Siegquote liegt bei 30%.

Betrachtet man die Siege genauer, so fällt mir auf, dass der Sieg mit der Karawanenstrategie zwischen 70-90 Siegpunkten liegt. Mein höchstes Ergebnis waren 91 Siegpunkte (Karawanenstrategie).
Der Sieg über die Märkte liegt wesentlich drunter von den Punkten. Im Bereich 60-80 Siegpunkte. Mein höchstes Ergebnis hier waren 81 Punkte (und da lief alles superglatt!). Oftmals liegt er aber wirklich nur im hohen 60er Bereich oder im niedrigen 70er.

Ich frage mich, ob auf dem Spielertableau das Gebäude Markt (+2 Siegpunkte für jeden vollendeten Markt) etwas zu schwach ist. Oftmals habe ich den Markt erst in der zweiten Woche und wenn er nicht +2 SP sondern +3/+4 Siegpunkte geben würde, dann käme ich als Spieler auch in die Punktebereiche der Karawanenstrategie.

Was denkt Ihr dazu? Ich spiele jetzt mal ein paar Testspiele und rechnen ab dem Bau des Marktes für jeden Abgeschlossenen Markt 1-2 Punkte gedanklich drauf. Mal sehen ob ich gegen den Karawanenspieler gewinnen würde (vorausgesetzt er hat keinen Markt, sonst müsste ich ihm die Punkte ja auch mit draufrechnen).


-Gleich beim ersten Probespiel 93 Punkte über die Marktstrategie OHNE zusätzliche Punkte.... das gibt es doch nicht :D In Woche drei, lagen 3 Würfel im Vasenviertel! (=12 Punkte für die drei Gebäude + 4 Punkte für das einer Gebäude + 2x2 für die Märkte = 20 Punkte in nur einer Einsetzrunde! Hitverdächtig!)

Benutzeravatar
Pindopp
Brettspieler
Beiträge: 53
Wohnort: Hannover
Kontakt:

Re: [Strategie] Ysapahan: Genrelle Tipps und Tricks

Beitragvon Pindopp » 21. Juli 2015, 23:46

Hm, ich habe bei dem Programm 53% von 264 Spielen gewonnen (4 Spieler / Spielstärke hoch), bin allerdings variabel in der Strategie, soll heißen, ich passe mein Spiel dem an, was die anderen so treiben und was die Würfel / Karten hergeben.

Gefühlt gewinne ich mehr Partien über die Karawanenstrategie, aber auch nicht so viel mehr, dass ich sagen könnte, es sei extrem unausgewogen. Die höheren Siege erziele ich allerdings über die Marktstrategie, insbesondere wenn ich früh Lastenaufzug UND Markt habe, da können es schonmal gut 110 Punkte werden. Kann man im Programm irgendwo nachsehen, was der höchste Sieg war?

Benutzeravatar
Malte
Kennerspieler
Beiträge: 1008

Re: [Strategie] Ysapahan: Genrelle Tipps und Tricks

Beitragvon Malte » 22. Juli 2015, 07:09

Ich liege jetzt jenseits der 70 Spiele und die CPU hatte schon zweimal Punkte jenseits der 110 erreicht. Beides waren Mischstrategien die auch stark über die Märkte liefen.

Ich liege immer noch bei 30% Siegquote. Muss mehr daran feilen :)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste