Anzeige

[RF] MILESTONES

Regelfragen und Varianten: Wie geht Spiel XY?
Benutzeravatar
pagat
Spielkamerad
Beiträge: 29

[RF] MILESTONES

Beitragvon pagat » 12. März 2013, 10:40

Beim nochmaligen Studium der Spielregel ist mir auf Seite 4 eine Unklarheit aufgefallen: Beim Kapitel "Bonusplättchen" steht, dass man sich das Plättchen entweder durch Bauen eines Meilensteins oder Marktplatzes auf einem der 3 Eckpunkte des Dreiecks ODER durch Bauen eines Hauses in dieses Dreieck nehmen darf.
Nun kann meiner Meinung nach nie der Fall eintreten, dass man durch den BAU EINES HAUSES das Plättchen bekommen kann, da ja das Bauen des Hauses das Vorhandensein von mindestens 1 Strassenstück an einer Kante des Dreiecks voraussetzt (Punkt 2 - Haus bauen). Baut man allerdings eine Strasse an eine Kante des Dreiecks mit dem Bonusplättchen, muss man zwingend einen Meilenstein an eine Ecke des Dreiecks setzen (siehe Punkt 1 - Strassenabschnitt bauen) und bekommt somit sofort das Plättchen. Will heissen, wenn die Voraussetzungen gegeben sind, ein Haus zu bauen, gibt es in diesem Dreieck kein Bonusplättchen mehr.
Auch der Satz unter ACHTUNG: Meilensteine, Marktplätze und Strassenstücke dürfen an den Ecken bzw. Kanten des Dreiecks gebaut werden. DAS BONUSPLÄTTCHEN BLEIBT DANN EINFACH LIEGEN und kann während einer späteren Bauaktion aufgenommen werden, ergibt für mich keinen Sinn, denn sobald ich einen Meilenstein an einen Eckpunkt dieses Dreiecks setze, bekomme ich den Marker sofort.
Was verstehe ich hier falsch?
Mit spielerischen Grübel-Grüßen...

Benutzeravatar
Dietrich
Kennerspieler
Beiträge: 1154

Re: [RF] MILESTONES

Beitragvon Dietrich » 12. März 2013, 11:11

Moin, moin,
das wichtigste fehlt bei Deiner Darstellung.
Zunächst ist das Aufnehmen eines Bonusplättchens von vorrangigen Voraussetzungen abhängig (drei, die sogar explizit aufgezählt sind).
Erst wenn diese erfüllt sind, muss man die von Dir genannten weiteren (nachrangigen) Voraussetzungen beachten.
Es kann also sein, dass trotz Erfüllung der nachrangigen Voraussetzungen schon die vorrangigen nicht erfüllt werden konnten, so dass die Meilensteine, Marktplätze zwar gebaut werden dürfen, es aber kein Bonusplättchen genommen werden darf.
Ein Haus darf gar nicht erst gebaut werden, wenn die vorrangigen Voraussetzungen nicht erfüllt sind, da es ein Bonusplättchen ersetzt.

Somit stimmmt die Regel - war wohl auch klar nach so vielen Monaten ...

Gruiß0, Dietrich

Benutzeravatar
Stefan Dorra
Spielkind
Beiträge: 8

Re: [RF] MILESTONES

Beitragvon Stefan Dorra » 12. März 2013, 19:32

Dietrich hat es schon richtig dargestellt. Vereinfacht ausgedrückt: Wenn ein Spieler beispielsweise keinen Holzfäller besitzt, kann er auch kein Holzfäller-Bonusplättchen erhalten.

Die Straße darf er trotzdem am Feld entlangbauen, auf dem das Bonus-Plättchen liegt. Das Bonus-Plättchen bleibt dann dort liegen und kann später von einem Spieler eingesammelt werden, der auf dem Bonus-Feld ein Haus baut.

Viel Spaß!

Benutzeravatar
pagat
Spielkamerad
Beiträge: 29

Re: [RF] MILESTONES

Beitragvon pagat » 13. März 2013, 10:13

Vielen Dank für die Antwort. Nachdem man ja auf Grund der normalen Regeln dort bauen kann und das Plättchen nicht nehmen darf, wenn man die Voraussetzungen nicht erfüllt, weil ja die Voraussetzungen Priorität haben - fand ich es ein bisschen "doppelt gemoppelt" :-)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste