Anzeige

[RF] Augustus - Sof. Effekt eines bestimmten Kartentyps

Regelfragen und Varianten: Wie geht Spiel XY?
Benutzeravatar
Andreas Keirat

[RF] Augustus - Sof. Effekt eines bestimmten Kartentyps

Beitragvon Andreas Keirat » 5. Juni 2013, 21:10

Moin!

Ich habe eine Verständnisfrage zu einem Sofort-Effekt.

Die Anleitung schreibt:

"Ersetze die Zielkarte, die du gerade unter Kontrolle gebracht hast, mit zwei beliebigen der verfügbaren Zielkarten."

Bedeutet in meinen Augen: Ich hab diese Karte fertig und sie kommt in meinen Stapel der bereits gesammelten Karten. Nun darf ich zwei neue Karten aus der Mitte nehmen und habe dadurch vier Karten, auf denen ich nun Figuren plazieren kann. Das ist soweit klar.

Wenn ich nun aber in einer späteren Runde eine weitere Karte voll hab, darf ich doch nicht wieder auf vier Karten in meiner Auslage ergänzen, oder? Denn dieses Banner beim Sofort-Effekt ist braun, was bei allen anderen Karten darauf hindeutet, daß sie einmalig benutzt werden können. Eine permanente Karte mit der oben genannten Eigenschaft hätte also einen schwarzen Hintergrund (wie die Umwandlungskarten) haben müssen, korrekt?

Bei uns wurde wegen dieser Karte nämlich letztens etwas rumgemosert...


Ciao,

Andreas Keirat
www.spielphase.de

Benutzeravatar
Ernst-Jürgen Ridder
Kennerspieler
Beiträge: 1078

Re: [RF] Augustus - Sof. Effekt eines bestimmten Kartentyps

Beitragvon Ernst-Jürgen Ridder » 5. Juni 2013, 21:42

Hallo Andreas,

interessante Frage, hat sich mir bisher nicht gestellt, weil in meiner (deutschen) Regel bei diesem Soforteffekt steht, dass man 1 Karte nachzieht, was ja nichts Besonderes ist.

In der aktuellen deutschen Regel steht aber tatsächlich, dass man 2 Karten als Ersatz nimmt (steht auch in der italienischen). Es steht aber nirgends, dass man, wenn man eine der nun vier unerledigten Zielkarten erfüllt, diese nicht ersetzen dürfte, sondern es gilt weiter die allgemeine Regel, dass eine erfüllte Zielkarte durch eine neue aus der Auslage ersetzt wird. Den Soforteffekt würde ich so interpretieren, dass man ab da eben eine unerfüllte Zielkarte mehr hat; der "Sofort"-Effekt bedeutet also, ich habe ab sofort eine Karte mehr. Eingangs der Regel steht ja auch nur, dass man das Spiel mit 3 unerfüllten Zielkarten beginnt; daraus folgt nicht, dass man nicht auch mehr haben darf, wenn sich das im Spiel so ergibt.

Spielerische Grüße
Ernst-Jürgen
Spielerische Grüße
Ernst-Jürgen

Benutzeravatar
Helmut
Kennerspieler
Beiträge: 1528

Re: [RF] Augustus - Sof. Effekt eines bestimmten Kartentyps

Beitragvon Helmut » 5. Juni 2013, 22:31

Sehe ich auch so.

Benutzeravatar
Axel Bungart

Re: [RF] Augustus - Sof. Effekt eines bestimmten Kartentyps

Beitragvon Axel Bungart » 6. Juni 2013, 08:36

Würde ich auch sagen. Die zwei Legionen, die man zusätzlich erhält, sind ja auch von Dauer.
"Sofort" heißt ja nur, dass es nicht jede Runde neu eintritt, also im Sinne von einmalig.

Gruß
Axel

Benutzeravatar
Claus
Spielkamerad
Beiträge: 33

Re: [RF] Augustus - Sof. Effekt eines bestimmten Kartentyps

Beitragvon Claus » 7. Juni 2013, 09:49

Hallo Andreas,

meines Erachtens ist die braune Hintergrundfarbe korrekt, weil der Effekt ja tatsächlich nur 1x eintritt. Wäre die Hintergrundfarbe schwarz, würdest du dir ja von jetzt an bei jeder erfüllten Zielkarte 2 neue Zielkarten nehmen.
Dann hättest du irgenwann 5, 6, 7, 8...Zielkarten zu erfüllen. So soll es ja nicht sein, du bleibst bei 4 Zielkarten.

Gruß
Claus

Benutzeravatar
Der Einsiedler
Kennerspieler
Beiträge: 386

Re: [RF] Augustus - Sof. Effekt eines bestimmten Kartentyps

Beitragvon Der Einsiedler » 8. Juni 2013, 08:22

Andreas Keirat schrieb:
> Wenn ich nun aber in einer späteren Runde eine weitere Karte
> voll hab, darf ich doch nicht wieder auf vier Karten in
> meiner Auslage ergänzen, oder?

Doch darfst Du.

Das liegt aber daran, dass
1. "Zusätzliche Karte nachziehen" keine permanenter Effekt ist, sondern ein einmaliger
2. Man beim Nachziehen nicht "auf x Karten ergänzt" sondern nur einfach "1 Karte nachzieht"

Also:
Du erfüllst Die Karte und darfst eine Karte zusätzlich nachziehen -> Du hast dann 4.
Später darfst Du für jede weitere erfüllte immer genau 1 nachziehen.
Da Du 4 hattest hast Du danach wieder 4...

Und:
Deswegen bleibst Du auch bei 4 Karten falls Du die Karte einmal verlieren solltest. Sie hat ja keinen dauerhaften Effekt.

Benutzeravatar
Steffen
Spielkamerad
Beiträge: 41

Re: [RF] Augustus - Sof. Effekt eines bestimmten Kartentyps

Beitragvon Steffen » 20. Juni 2013, 20:30

Ich habe den Sofort-Effekt dieser Karte komplett falsch verstanden. Man soll die Karte, die man gerade unter seine Kontrolle gebracht hat durch 2 Zielkarten aus der Mitte ersetzen. Da kontrollierte Zielkarten, ja als erfüllt anzusehen sind, haben wir die erfüllte Zielkarte tatsächlich gegen 2 andere Zielkarten ausgetauscht und diese Karte dann aus dem Spiel genommen. Ich kann diese Karte quasi gegen 2 Karten aus der Mitte eintauschen, die dann automatisch erfüllt sind.

Natürlich erkenne ich im Nachhinein, das meine Interpretation irgendwie falsch war und keinen Sinn macht (es hat auch nicht zu den Bosusplättchen für erfüllte Zielkarten gepasst), aber ich bin imer noch überzeugt, das ich genau die Spielregel umgesetzt habe.

Insgesamt hinterläßt die Spielregel mehr Fragen als das sie Antworten bringt :-( Das darf doch bei einem so simplen Spiel nicht sein.

Gruß
Steffen

Benutzeravatar
Clani
Spielkind
Beiträge: 1

Re: [RF] Augustus - Sof. Effekt eines bestimmten Kartentyps

Beitragvon Clani » 23. Juli 2013, 15:39

Hallo,

das gleich Problem habe ich auch. Warum kann man denn nicht ganz klar schreiben was gemeint ist?

Warum sollte man denn eine kontrollierte Karte abgeben und zwei Zielkarten nehmen, die ich erst wieder kontrollieren muss? Ein Ersetzen heißt doch, dass ich eine abgebe (die Kontrollierte) und zwei dafür bekomme! Ich habe ja dann quasi einen Vorteil durch diese Karte.Warum kann man dann nicht in der Regel klar schreiben ob man kontrollierte Karten oder unkontrollierte (bzw. noch zu erobernde Karten) nehmen soll.

Alles in allem ist da mit den Begriffen eher verwirrend als logisch!


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste