Anzeige

[RF] La Granja

Regelfragen und Varianten: Wie geht Spiel XY?
Benutzeravatar
Kiggel
Brettspieler
Beiträge: 87

[RF] La Granja

Beitragvon Kiggel » 7. September 2014, 14:45

Hallo,
2 Fragen zum Spiel:

1. Mit Tagelöhner (13) kann mann bei Abgabe von 1 Siegpunkt die Würfelzahl 2 ja doppelt ausführen. Kann ich dadurch 2 Karten spielen ?

2. In den Regeln steht das die 25 Markiersteine das Limit sind. Bei unsrem Spiel hat nun jemand den Tagelöhner (13), die Futtermagd (41) und den Fernhändler (66) gehabt. Bei ihrer jeweiligen Aktivierung gehen schon 3 Steine weg. Beim Fernhändler wird bei Abgabe einer Handelsware der jeweilige Vorteil abgedeckt und man bekommt 3 Punkte. Hier kamen auch 4 Steine weg (zu dem Zeitpunkt). Er hatte 4 Marktstände. 3 Handelshäuser. 14 seiner Steine waren also weg. Ich weiß leider nicht mehr wo die andren standen. Er hatte alle eingesetzt. Zu dem Zeitpunkt waren viele 3er da (2 unterschiedliche Rohstoffe). Die Frage nun muß er beim nehmen einer 3 das Geld nehmen (im besten Fall 3 für Traube und Korn/Olive) oder kann er die Sperrmarker der Karten, bzw des Fernhändler durch was andres ersetzen und sich dadurch die Rohstoffe nehmen ?
Mit 100 Punkten war das bei uns neuer Rekord.

Benutzeravatar
Kiggel
Brettspieler
Beiträge: 87

Re: La Granja

Beitragvon Kiggel » 7. September 2014, 14:48

Sollte eigentlich ein (RF) werden.

Benutzeravatar
peer

[RF] La Granja

Beitragvon peer » 7. September 2014, 15:00

Hi,
Kiggel schrieb:
>
> Sollte eigentlich ein (RF) werden.

Dann zeigen wir das mal an, damit man den Thread besser wiederfindet.

ciao
peer (kann sonst leider nichts beitragen)

Benutzeravatar
ode

Re: [RF] La Granja

Beitragvon ode » 7. September 2014, 21:04

Wenn die Marker weg sind, dann sind sie weg...



Tagelöhner: Du kannst jeden Würfel (nicht nur die 2) verdoppeln... Ohne Ausnahme.

100 Punkte? Ich will mich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, aber das hört sich so an, als ob ihr was falsch gespielt habt... Aber vielleicht seid ihr einfach zu gut? :-)

LG...ode.

Benutzeravatar
Kiggel
Brettspieler
Beiträge: 87

Re: [RF] La Granja

Beitragvon Kiggel » 7. September 2014, 21:46

Falsch haben wir nie gespipelt, bisher waren es 91 Punkte. Meine Punkte liegen immer so zwischen 68 und 85.
Aja auch heute wieder, es gibt zu wenig 10er Punkte Chips ;).

Benutzeravatar
Heiko Kalmbach
Kennerspieler
Beiträge: 173

Re: [RF] La Granja

Beitragvon Heiko Kalmbach » 7. September 2014, 22:31

Hallo Ode,

hatte heute bei einem zweier Spiel 127 Punkte, hast Du in Essen Zeit für ne kleine Regelrunde, würd mich schon interessieren ob wir da was nicht Regelkonform spielen oder uns zuviel Punkte verteilen.

Grüsse Heiko

Benutzeravatar
ode

Re: [RF] La Granja

Beitragvon ode » 7. September 2014, 23:16

Hi,

ist nicht so, dass ich euch die Punkte nicht gönne. War mir klar, dass unsere Punktestände irgendwann gebrochen werden. So viel testen wie wenn das Spiel raus ist kann ich nicht. Aber 100 hört sich irgendwie komisch an... Lustig, was man so über sein Spiel lernt.

Ich selbst hab Stress die 80 zu knacken (dieses Wochenende dreimal gescheitert mit 77, 79 und 72 Punkten...)...

LG...ode.

Benutzeravatar
ode

Re: [RF] La Granja

Beitragvon ode » 7. September 2014, 23:18

Hi,

ich bin jeden Tag ab 17h für den Rest des Tages am Stand von NRWspielt. Bei Spielworxx wird es LG nicht zu spielen geben.

Von daher mal da vorbei kommen und den kleinen Dicken anquatschen...

LG...ode.

Benutzeravatar
Kiggel
Brettspieler
Beiträge: 87

Re: [RF] La Granja

Beitragvon Kiggel » 8. September 2014, 00:01

Hatte heute 83, aber kommt immer auf die Kombos die du hast an und wie die Mitspieler, die Marktstände nutzen.

Benutzeravatar
Attila
Kennerspieler
Beiträge: 4715

Re: [RF] La Granja

Beitragvon Attila » 8. September 2014, 08:47

Hi,

100 hört sich wirklich extrem viel an. Würde auch vermuten das irgendeine Kleinigkeit falsch gespielt wurde. Oder die Mitspieler waren sehr gnädig. Um das zu schaffen muss ziemlich viel zusammen passen. (Man bekommt alle Bonis, die Mitspieler schmeiessen einen nicht aus dem Markt, etc).

100 ist sicher unter Laborbedingungen möglich - in einer "echten" Partie aber - zumindest mit meinen Mitspielern - imo nicht.

Wie spielen übrigens ausschliesslich mit einer Siegpunktleiste und wirklich *alle* Spieler empfinden das als Wohltat. (Auch und *gerade* die Spiele die das Spiel vorher mit den Siegpunktechips gespielt hatten).

Aber mal eine Frage zum Feilscher (59): Ist es richtig das der Mehrfach genutzt werden kann? - Ich frage deswegen, weil der Tauschhändler ja auf 1x pro Runde beschränkt ist, der Feilscher jedoch nicht?!
Nicht das mich das stört, aber es hat mich halt ein wenig verwundert.

Atti

Benutzeravatar
Attila
Kennerspieler
Beiträge: 4715

Re: [RF] La Granja

Beitragvon Attila » 8. September 2014, 08:49

Hi,

Ihr habt aber mit absoluter 100%tiger sicherheit irgendwas falsch gespielt! :-)

Ich tippe darauf das ihr die Handwerksgebäude mitgezählt habt bei der Siegpunktvergabe am Ende der Runde.

Atti

Benutzeravatar
freak
Kennerspieler
Beiträge: 1105

Re: [RF] La Granja

Beitragvon freak » 8. September 2014, 08:58

Attila schrieb:
>

> Wie spielen übrigens ausschliesslich mit einer
> Siegpunktleiste und wirklich *alle* Spieler empfinden das als
> Wohltat. (Auch und *gerade* die Spiele die das Spiel vorher
> mit den Siegpunktechips gespielt hatten).
>

Bei uns genau umgekehrt.
Nicht genau zu wissen, wie viele Punkte jemand hat, ist ein Teil des Spiels, der für uns dazu gehört.

Gerade beim Markt verdrängen kommt das zum Zuge.

Benutzeravatar
Attila
Kennerspieler
Beiträge: 4715

Re: [RF] La Granja

Beitragvon Attila » 8. September 2014, 09:08

Hi,

Was natürlich potentiell auch zu etwas höheren Siegpunkten für den gewinner führen kann, das stimmt.

Wobei es da um wenige Punkte geht. Der Reiz der verdecken Punkte hat sich in diesem Spiel noch bei keinem meiner Mitspieler erschlossen. Der Einfluss den das Wissen auf das Spiel hat ist so minimal, das lohnt den Aufwand schlichtweg nicht. Aber lassen wir das jetzt. Das hatten wir schonmal und da gibt es halt unterschiedliche Ansichten.

Atti

Benutzeravatar
Heiko Kalmbach
Kennerspieler
Beiträge: 173

Re: [RF] La Granja

Beitragvon Heiko Kalmbach » 8. September 2014, 09:27

Hallo Atti,

Siegpunkte für Handwerksgebäude gibt es nur beim vollständigen Beliefern und entsprechendem setzen des Spielsteins auf das "ich hab abgeschlossen" Feld des Gebäudes, Punkte = Spielrunde zzgl. ggf. "Erster Lieferant" und "Entsperrung der gesperrten Handwerksgebäude".
Marktkarren/Marktstände beim Einsetzen die Entsprechende Punktzahl für das Feld zuzügl. der Verdrängung und dann am Ende der Runde für die Anzahl.
Dann die Dachmarker in der ersten Runde, Siestaleiste am Ende der Runde entsprechend der Angaben 0-3 Punkte und die Bonusplättchen (2 pro neuem Bonusplättchen, 1 pro Marktkarren).

Das sind doch die Möglichkeiten Punkte zu machen?
im Schnitt 20 Punkte pro Runde, incl. der vielen "geschenkten" Punkte beim Dachbau, für Marktstände im Bestand und durch die Bonusplättchen - erreiche ich recht häufig... *grübel*

Benutzeravatar
Attila
Kennerspieler
Beiträge: 4715

Re: [RF] La Granja

Beitragvon Attila » 8. September 2014, 09:29

Hi,

Also bei 126 Punkten habt ihr was falsch gespielt oder euch was zurecht gefuscht.

Atti

Benutzeravatar
SpieleHolger
Kennerspieler
Beiträge: 157

Re: [RF] La Granja

Beitragvon SpieleHolger » 8. September 2014, 10:51

Da bin ich schon wieder beruhigt. In meiner ersten und bisher einzigen Partie hatte ich mit nur 68 Punkten gewonnen...

Benutzeravatar
LemuelG
Kennerspieler
Beiträge: 347

Re: [RF] La Granja

Beitragvon LemuelG » 8. September 2014, 12:21

Mein Verdacht wäre, dass Ihr das Liefern falsch spielt. In den meisten unserer Partien liegt hier nämlich der Engpass. Habt Ihr wirklich beachtet, dass man mit jeder Liefer-Aktion (also jedem Esel) genau 1 Warenstein (bzw. 1 Münze) irgendwohin liefern darf?

Wenn man das beachtet, sehe ich nicht, wie man im Schnitt 20 Punkte pro Runde erreichen kann, da man schon extreme Mühe haben dürfte, 2 größere Marktstände mit je 4 geforderten Waren (und das sind ja die, die 5 oder 6 Punkte bringen) in einer Runde zu füllen (und wenn man das schafft, hat man kaum noch Zeit, dafür zu sorgen, dass nächste Runde auch wieder 2 punkteträchtige Marktstände ausliegen). Wo also kommen die ganzen Liefer-Aktionen her?

Benutzeravatar
Marcel P.
Kennerspieler
Beiträge: 643
Wohnort: Elxleben IK
Kontakt:

Re: [RF] La Granja

Beitragvon Marcel P. » 8. September 2014, 12:24

Nach meiner bisherigen La Granja - Erfahrung muss ich Atti zustimmen - 127 Punkte sind definitiv nur mit Spielfehler möglich. Selbst die 100 Punkte vom Threaderöffner würde ich wagen mal anzuzweifeln.

Atti meinte übrigens, dass am Rundenende oft die Marker mit gewertet werden, die bei den Handwerksgebäuden stehen und gar keine Markstände sind.

Benutzeravatar
Heiko Kalmbach
Kennerspieler
Beiträge: 173

Re: [RF] La Granja

Beitragvon Heiko Kalmbach » 8. September 2014, 12:32

Ich hab gerade nochmal die Regel angeschaut, dort kann ich nicht herauslesen das man mit einer Lieferung nur einen Warenstein ausliefern darf, daher haben wir immer mehrere ausgespielt.
Wenn das so gewollt ist (Lieferung = 1 Warenstein) dann haben wir hier anders gespielt.

Benutzeravatar
LemuelG
Kennerspieler
Beiträge: 347

Re: [RF] La Granja

Beitragvon LemuelG » 8. September 2014, 12:43

Siehe hier im Unknowns-Forum: http://www.unknowns.de/wbb4/index.php/Thread/6769-La-Granja-vorbestellen-bei-Spielworxx-ab-6-6-14/?postID=83577#post83577 - insbesondere die zustimmend-ergänzende Antwort des Autors.

Benutzeravatar
Heiko Kalmbach
Kennerspieler
Beiträge: 173

Re: [RF] La Granja

Beitragvon Heiko Kalmbach » 8. September 2014, 12:52

Danke für die Klarstellung, mal schauen wie wir es künftig spielen werden.
Die Belastungsgrenze eines Esels auszunutzen funktioniert ebenfalls gut.
Den Vergleich zu der autorengewollten Version werde ich mal am Mittwoch nachholen.

Benutzeravatar
SpieleHolger
Kennerspieler
Beiträge: 157

Re: [RF] La Granja

Beitragvon SpieleHolger » 8. September 2014, 14:14

Da sind wir beim Regelstudium auch drüber gestolpert. "Das" Hofgut und "die" Handelsware" aus Regel 8.3.1 "Um zu liefern, entfernt der entsprechende Spieler das geforderte Hofgut oder die Handelsware von seinem Hof" haben wir aber richtig interpretiert.

Benutzeravatar
ode

Re: [RF] La Granja

Beitragvon ode » 8. September 2014, 16:09

Hi,

wenn ihr La Granja spielen wollt, dann müsst ihr es schon so spielen, wie die Regeln sind. Da gibt es keine verschiedenen "Versionen". :-)

Eine Lieferung meint immer genau die Kombination eines Eselsymbols mit einer Ware.

Und anders funktioniert das Spiel auch nicht. Zumindest der Rest drum herum dann nicht mehr...

Aber ihr könnt gerne mit den Regeln rumexperimentieren. Das Spiel gehört ja jetzt euch. Macht damit was ihr wollt. Aber bitte nachher nicht ankommen und beschweren, dass das ja alles gar nicht passt und so!!! ;-)

Was meinst du mit "Belastungsgrenze"? Wie habt ihr denn bisher geliefert? Habt ihr mit dem 4er Eselmarker bis zu 4 Aufträge mit beliebig vielen Waren beliefert? Also bsw. 3 Handwerksgebäude und 1 Marktkarren? Oder wie? Interessiert mich mal so...

LG...ode.

Benutzeravatar
ode

Re: [RF] La Granja

Beitragvon ode » 8. September 2014, 16:14

Hi Atti,

damit ist sicher gestellt, dass du beide Karten max. 6 Mal nutzen kannst. Damit da kein Schindluder betrieben wird musste der Tauschhändler beschränkt werden. Ich hab nämlich Partien gesehen, da waren 10-12 Marktkarren nicht ungewöhnlich.

Die Karten sind trotzdem ganz gut ausgewogen. Der Feilscher ist flexibler und mit dem eingeschränkteren Tauschhändler bekommst du tendenziell wertvollere Waren...

LG...ode.

Benutzeravatar
Heiko Kalmbach
Kennerspieler
Beiträge: 173

Re: [RF] La Granja

Beitragvon Heiko Kalmbach » 8. September 2014, 16:19

Hallo Ode,

ja genau, das haben unsere Esel verkraftet, das Spiel funktionierte eigentlich bis jetzt in jeder Runde, auch wenn es sicherlich ganz andere Strategien vorbrachte (viele Rohstoffe hamstern und dann halt liefern was geht). Die Helfer waren dann sehr unterpräsent und auch die Hofausbauten eher mau, aber das ändert sich natürlich mit der von Dir gewollten Regelverständnis.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste