Anzeige

[RF] Port Royal/ Händler der Karibik: Händlerbonus

Regelfragen und Varianten: Wie geht Spiel XY?
Benutzeravatar
Actaion
Kennerspieler
Beiträge: 492

[RF] Port Royal/ Händler der Karibik: Händlerbonus

Beitragvon Actaion » 29. Oktober 2014, 15:53

Hallo,
wie interpretiert ihr den Händler in Port Royal / Händler der Karibik?
Bekommt man die Münze nur dann, wenn man selber ein Schiff der passenden Farbe beraubt, oder immer, wenn irgendjemand ein Schiff der passenden Farbe beraubt?

Die Regeln von Hänlder der Karibik sind da noch recht eindeutig:
"+1 Münze, wenn der entsprechende Schiffstyp beraubt wird" steht da als Händlerfunktion, also gilt der Bonus immer, egal, wen beraubt wird, egal von wem.
(So wurde es auch auf der Messe voriges Jahr am Stand des Österr. Spielemuseums mir erklärt und gespielt.)

In Port Royal hingegen ist die Formulierung etwas zweideutig:
"Der Spieler erhält pro Händler der genommenen Schiffsfarbe
in seiner Auslage 1 Münze zusätzlich."

Wobei sich "in seiner Auslage" auf die Händler in der Auslage des Händlers-Besitzer bezieht, nicht auf die Schiffe in der offenen Auslage (die Auslage in der Mitte wird durchgeed als "Hafenauslage betitelt, die persönliche Auslage ist hingegen die Ansammlung angeheuerter Personen eines Spielers).
Auch hier steht zwar nicht drin, dass man selber das Schiff genommen haben muss. Das "zusätzlich" kann sich darauf beziehen, dass der raubende Spieler, die Münze nicht von seiner Beute abtreten muss, sondern eine zusätzlich Münze an den Händler-Besitzer augeschüttet wird.

Dennoch: Die die Art der Formulierung lässt unterschwellig anklingen, dass es event. auch so gemeint sein könnte, dass hier nur davon die Rede ist, dass der Händler Bonus gibt, wenn man selber Schiffe kapert.

Nachdem ich nun über ein Jahr HdK/PR oft in diversen Runden gespielt habe, bin ich nun auf Yucata das erste Mal Leuten begegnet, die offenbar die Regel tasächlich so interpretieren, dass der Händler nur bei eigenem Schiffe-ausrauben den Bonus gibt.

Wie habt ihr das bisher gehandhabt?

Benutzeravatar
coSno
Kennerspieler
Beiträge: 123

Re: [RF] Port Royal/ Händler der Karibik: Händlerbonus

Beitragvon coSno » 29. Oktober 2014, 16:00

Bisher haben wir das immer so gespielt, dass es nur für das eigene Rauben gilt und so ist es glaub ich auch auf yucata implementiert.
Die andere Variante finde ich irgendwie abwegig. Auf die Idee wäre ich auch nie gekommen. Du hast aber recht, dass man die Originalregel (HdK) bei dieser Formulierung so interpretieren kann.

Wie es eigentlich gedacht ist, muss dann wohl Verlag oder Autor klären.

Benutzeravatar
Andreas.Pelikan
Kennerspieler
Beiträge: 121

Re: [RF] Port Royal/ Händler der Karibik: Händlerbonus

Beitragvon Andreas.Pelikan » 29. Oktober 2014, 16:23

Die zusätzliche Münze/n für deine/n Händler erhältst Du nur, wenn du selbst ein gleichfarbiges Schiff karperst, egal, wer er aufgedeckt hat. Zumindest spielen wir es immer so, und da ist Alex (der Autor) oft dabei.

ahoi, Andreas

Benutzeravatar
Sempre
Kennerspieler
Beiträge: 145

Re: [RF] Port Royal/ Händler der Karibik: Händlerbonus

Beitragvon Sempre » 29. Oktober 2014, 16:23

Hallo,

wir haben bisher immer so gespielt, dass man nur von dem Bonus profitiert, wenn man selber eine entsprechende Schiffskarte nimmt.

In der Regel steht unter "Die Fertigkeiten der Personen": "Wenn man an der Reihe ist, darf man sowohl als aktiver als auch als nicht aktiver Spieler die Personen in seiner Auslage nutzen."

... "Wenn man an der Reihe ist" ...

Ich meine das ist eindeutig.

Gruß

Benutzeravatar
Actaion
Kennerspieler
Beiträge: 492

Re: [RF] Port Royal/ Händler der Karibik: Händlerbonus

Beitragvon Actaion » 29. Oktober 2014, 16:34

Wie es der Autor gemeint hat und bei Yucata umgesetzt wurde, weiss ich (so wie ihr es schreibt).
Der Autor gibt aber auch zu, dass bei HdK noch die andere Variante beschrieben ist, er findet beides ok.

Mich wundert nur, dass es über diese Regländerung von HdK zu PR noch keinerlei Diskussion gab, zumal die neue Variante in PR auch nur indirekt angedutet wird.
Wer schon HdK kennt, hat keine Anlass beim lesen der Regeln die Regel umzudenken, da rein wörtlich genommen immer noch die HDK_Regel, nur anders fomuliert drinsteht. Die neue Variante steckt da nur indirekt als Interpretationsmöglichkeit drin.

Benutzeravatar
Actaion
Kennerspieler
Beiträge: 492

Re: [RF] Port Royal/ Händler der Karibik: Händlerbonus

Beitragvon Actaion » 29. Oktober 2014, 16:38

Sempre schrieb:

> In der Regel steht unter "Die Fertigkeiten der Personen":
> "Wenn man an der Reihe ist, darf man sowohl als aktiver als
> auch als nicht aktiver Spieler die Personen in seiner Auslage
> nutzen."
>
> ... "Wenn man an der Reihe ist" ...
>
> Ich meine das ist eindeutig.

Da steht doch nur, dass die Personen auch gelten, wenn man nicht aktiver Spieler ist.
Nirgendwo steht da, dass die Personen-Boni nicht wirken, wenn man nicht an der Reihe ist. (wenn da stände "Nur, wenn man an der Reihe ist".... steht da aber nicht.)

P.S.: Die Zahlungen für die Säbel-Mehrheit (Steuerkarte) und den Witzbold (wenn ein andere zwei gleiche Schiffe aufgedeckt hat) bekommt man auch, ohne an der Reihe zu sein. Somit macht Deine Interpretation des obigen Satzes erst recht keinen Sinn.

Benutzeravatar
Sempre
Kennerspieler
Beiträge: 145

Re: [RF] Port Royal/ Händler der Karibik: Händlerbonus

Beitragvon Sempre » 29. Oktober 2014, 17:14

... äh doch, macht sie ...

Die Steuerkarte gilt grundsätzlich immer für alle Spieler und beim Witzbold ist explizit erläutert wie er zu handhaben ist.

"Wenn man an der Reihe ist", ist halt "nur wenn man an der Reihe ist". Wann denn sonst? Man muss da nichts überinterpretieren.

Benutzeravatar
kguide

Re: [RF] Port Royal/ Händler der Karibik: Händlerbonus

Beitragvon kguide » 29. Oktober 2014, 17:44

Also aus meiner Sicht - und mit meiner Regelinterpretation - gelten alle Karten halt nur, wenn man selbst dran ist, um eine Karte aus der Auslage zu nehmen.
Losgelöst davon, ob man selbst die Auslage gebildet hat oder ein Mitspieler.

Ist das nicht eigentlich so simpel gemeint? D.h. "an der Reihe" meint nicht "in seinem eigenen Spielzug", sondern halt bezogen darauf, dass man jetzt gerade theoretisch eine Karte aus der Auslage erwerben kann.....

???


Grüße
Damian

Benutzeravatar
Hartmut Th.

RE: [RF] Port Royal/ Händler der Karibik: Händlerbonus

Beitragvon Hartmut Th. » 29. Oktober 2014, 19:05

"Actaion" hat am 29.10.2014 geschrieben:
> Wie es der Autor gemeint hat und bei Yucata umgesetzt
> wurde, weiss ich (so wie ihr es schreibt).
> Der Autor gibt aber auch zu, dass bei HdK noch die andere
> Variante beschrieben ist, er findet beides ok.

HdK habe ich nie gespielt, aber die PR-Regel haben wir so verstanden/gespielt, dass der Händler nur eigene Schiffseinnahmen aufwertet. Die andere Interpretation gefällt mir nun aber auch nicht schlecht, denn Händler werden bei uns so gut wie nie gekauft - außer vielleicht um am Ende noch rasch einen Siegpunkt billig zu kaufen. Alle anderen Karten erscheinen einfach besser. So aufgewertet kann ein Händler vielleicht doch noch lohnen - ich werde das mal probieren. Danke für die Anregung!

verspielte Grüße, Hartmut

Thygra
Kennerspieler
Beiträge: 3159

Re: [RF] Port Royal/ Händler der Karibik: Händlerbonus

Beitragvon Thygra » 29. Oktober 2014, 19:19

Actaion schrieb:
> In Port Royal hingegen ist die Formulierung etwas zweideutig:
> "Der Spieler erhält pro Händler der genommenen Schiffsfarbe
> in seiner Auslage 1 Münze zusätzlich."

Ich finde diese Formulierung eigentlich recht eindeutig: Der Spieler, der ein Schiff nimmt (denn nur um den geht es hier), erhält für jeden Händler der genommenen Schiffsfarbe in SEINER (also der eigenen) Auslage 1 Münze zusätzlich.
André Zottmann (geb. Bronswijk)
Thygra Spiele
(u. a. für Pegasus Spiele tätig)

Benutzeravatar
Jost aus Soest

RE: [RF] Port Royal/ Händler der Karibik: Händlerbonus

Beitragvon Jost aus Soest » 29. Oktober 2014, 22:17

"kguide" hat am 29.10.2014 geschrieben:
> Also aus meiner Sicht - und mit meiner Regelinterpretation
> - gelten alle Karten halt nur, wenn man selbst dran ist, um
> eine Karte aus der Auslage zu nehmen.
> Losgelöst davon, ob man selbst die Auslage gebildet hat
> oder ein Mitspieler.

So isses!

Benutzeravatar
Actaion
Kennerspieler
Beiträge: 492

Re: [RF] Port Royal/ Händler der Karibik: Händlerbonus

Beitragvon Actaion » 30. Oktober 2014, 03:44


> Ich finde diese Formulierung eigentlich recht eindeutig: Der
> Spieler, der ein Schiff nimmt (denn nur um den geht es hier),

Woraus entnimmst Du das, das es um den Spieler geht, der grade ein Schiff genommen hat?
Der Text steht als Kartenerklärung unter der Karte "Händler". Somit geht es logischerweise also erstmal um den Spieler, der einen Händler besitzt.

Dass es speziell bei dem Text nur um den Spieler gehen soll, der grade ein Schiff nimmt, ist (wenn man nur die Regel als Grundlage nimmt und nicht die Äußerung des Autors im Forum hierzu kennt) rein spekulative Interpretation, denn das steht dort nirgends.

Benutzeravatar
Klaus Ottmaier
Kennerspieler
Beiträge: 330

Re: [RF] Port Royal/ Händler der Karibik: Händlerbonus

Beitragvon Klaus Ottmaier » 30. Oktober 2014, 07:06

Im allgemeinen Abschnitt zu den Karten (oberhalb der einzelnen Texte zu den Karten) steht:

"Wenn man an der Reihe ist, darf man sowohl als aktiver als auch als nicht aktiver Spieler die Personen in seiner Auslage nutzen."

Nie darf man eine seiner Personenkarten nutzen, wenn ein anderer Spieler Karten nimmt. (Bei der Ausnahme des Witzbolds entfällt die Phase des Kartennehmens ja.)

Bei der Kartenerklärung zum Admiral, Witzbold und Gouverneur ist "wenn man an die Reihe kommt" beigestellt, damit bei diesen Karten der Zeitpunkt für den Einsatz ihrer Funktion zusätzlich eindeutig herausgestellt wird.
Beim Händler & beim Fräulein fehlt dieser, da deren Funktion mit dem Nehmen einer Karte verknüpft sind, was nur erlaubt ist, wenn man selbst an der Reihe ist.

Mir ist eine andere Regelauslegung nie in den Sinn gekommen; der Autor war bei der Regelerstellung eingebunden und hatte gegen diese Formulierung keine Einwände.
Es spricht aber natürlich nichts dagegen, die Funktion des Händlers etwas auszuweiten, wenn gewünscht.

So oder so viel Vergnügen weiterhin mit Pirt Royal.

Klaus Ottmaier

Redaktion Pegasus Spiele

Benutzeravatar
Gernspieler
Kennerspieler
Beiträge: 498

Re: [RF] Port Royal/ Händler der Karibik: Händlerbonus

Beitragvon Gernspieler » 30. Oktober 2014, 07:07

Hallo

Nein, Thygra hat da völlig recht.
Eine andere Auslegung ist dort m.E. nicht zu erkennen.

Ohne dich kritisieren zu wollen, glaube ich, dass dort nun etwas mit Gewalt überinterpretiert wird.
Ich bin nun wirklich nicht DER Regelleser vor dem Herren, und neige auch des öfteren zur Blasphemie gegenüber einem Redakteur.:grin: Aber zumindest in diesem Fall ist die Regel absolut eindeutig.
Wenn das im HdK anders beschrieben ist, gut. Aber evtl. ist dieser Passus von PR ja absichtlich dorthin verändert worden.

Finde den Händler so genau richtig und auch nicht schwach, wie viele behaupten.


Der Gernspieler

Benutzeravatar
Sempre
Kennerspieler
Beiträge: 145

Re: [RF] Port Royal/ Händler der Karibik: Händlerbonus

Beitragvon Sempre » 30. Oktober 2014, 15:20

Hallo Gernspieler,

ich fand den Händler am Anfang auch nicht so prickelnd. Bis jemand mit einer Hand voll davon den Laden aufgerollt hat. Seitdem nehme ich auch mal gerne den einen oder anderen. :-D

Gruß

Sempre

Benutzeravatar
Gernspieler
Kennerspieler
Beiträge: 498

Re: [RF] Port Royal/ Händler der Karibik: Händlerbonus

Beitragvon Gernspieler » 30. Oktober 2014, 22:11

Genau so !
Habe bei der letzten Partie 15 ! Gold auf einen Schlag bekommen.

Push your luck, ihr dreckigen Piraten.

Der Gernspieler.

Benutzeravatar
Peter0406
Brettspieler
Beiträge: 97

Re: [RF] Port Royal/ Händler der Karibik: Händlerbonus

Beitragvon Peter0406 » 31. Oktober 2014, 09:41

Gernspieler schrieb:

> Habe bei der letzten Partie 15 ! Gold auf einen Schlag
> bekommen.

... und dann kam das Finanzamt. :-D


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 24 Gäste