Anzeige

[RF] Santa Cruz

Regelfragen und Varianten: Wie geht Spiel XY?
Benutzeravatar
poddubny
Spielkind
Beiträge: 7

[RF] Santa Cruz

Beitragvon poddubny » 9. Februar 2015, 10:36

Hallo zusammen,
habe am WE zum ersten Mal Santa Cruz gespielt und kam mit dem Bauen nicht zurecht. Bin jemand der sich meistens viel zu viele Gedanken macht, deswegen sind die Fragen wahrscheinlich sehr einfach zu beantworten.
Also dass ich mit den Schiffkarten nur an der Küste gebaut werden darf ist mir klar. Schwieriger für mich wird es mit Weg Flußkarten.
1.Meines Erachtens nach dürfen die meisten Plättchen mit Fluß auch mit den Wegkarten bebaut werden, weil meistens da auch noch ein Weg/Brücke ist. Ist das richtig?
2. Bedeutet das auch das man Küstenplättchen auch mit Fluß/oder Wegkarten bebauen darf wenn eines von beiden dort ist?. Das lese ich so aus dem Bild in der Regel.
3. Die Regel dass man einen Fluß nur dann bebauen kann wenn schon ein eigenes Gebäude darauf ist. Bedeutet dass, wenn man schon mal eine Brücke, die über einen Fluß führt, mit einer Wegkarte bebaut hat, dass man den Fluß dann auch im nächsten Zug mit einer Flußkarte bebauen kann? Oder läuft eine Bebauung des Flusses nur über die Küstenplättchen (und zwar nur mit Schiffkarten)
4. Die letzte Frage bezieht sich auf die 2x bauen Karte. In der Regel wird von einem Fall besprochen, dass man den Fluß mit Zug 1 nicht bebauen kann aber dann mit dem 2. Zug. Das kapier ich absolut nicht. Beim Fluß müßen die Gebäude ja nicht angrenzend gebaut werden. Kann mir einer von euch einen Fall nennen wann das passieren kann? Denn wenn ich das nicht verstehe, verstehe ich wahrscheinlich die Bauregeln nicht.
Vielen lieben Dank schonmal.

Benutzeravatar
nique77
Kennerspieler
Beiträge: 200

Re: [RF] Santa Cruz

Beitragvon nique77 » 9. Februar 2015, 14:15

Hallo poddubny,

im Grunde ist das bauen bei Santa Cruz total simpel.
Das du mit den Schiffskarten nur an der Küste bauen darfst, hast du ja schon richtig erkannt.
Da das Meer Grenzenlos ist, und du in einer Küstenstadt startest, kannst du von dort aus mit dem Schiff natürlich jede andere unbesetzte Küstenstadt anfahren.
Mit der Wegekarte kommst du von deinem Startpunkt aus genau einen Weg weiter in die nächste Stadt. Entweder ins Inselinnere, oder aber auch die Küstenstrasse entlang.
Jeder Ort auf den Inseln ist theoretisch "zu Fuss" zu erreichen.
Mit der Flusskarte kannst du beliebig weit einen Fluss rauf oder runter fahren, vorausgesetzt du hast ein Gebäude auf diesem Fluss.
Ob du mitten auf dem Fluss, an der Mündung oder der Quelle baust, ist dir dabei völlig selbst überlassen.
Und natürlich darf man von diesem Punkt aus dann auch weiter laufen.
Also:
1. ja
2. ja
3. Ich bin nicht sicher was du mit Brücke meinst.
Manchmal führt ein Weg über den Fluss, die Städte an den beiden Enden sind aber im Inselinnern. Im Falle das man so links und rechts vom Fluss Gebäude stehen hat, darf man natürlich NICHT über den Fluss weiter bauen.
Wenn du das also als Brücke bezeichnest, nein
Wenn du aber die Gebäude meinst, die auf dem Fluss sind, und die man ja auch über Wege erreichen konnte (und vielleicht vorher so erreicht hat), dann ja
4. der Sonderfalls beim Fluss bezieht sich darauf, das du ja beliebig weit den Fluss hoch/runter fahren kannst, und somit auch ein noch nicht aufgedecktes Feld bebauen wollen könntest. Sollte dies aber z.b. eine Kirche sein, und du hast deine 3 Kirchen schon gesetzt, kannst du eben nicht bauen. Das Plättchen wird also umgedreht, aber nicht bebaut. Trotzdem darfst/musst du deine zweite Bauaktion auf dem Fluss im Anschluss noch ausführen, wenn es noch einen weiteren Flussplatz gibt, den du bebauen kannst.

Hoffe damit sind alle (un)Klarheiten beseitigt ;)

LG nique

Benutzeravatar
Rastaman
Kennerspieler
Beiträge: 119

Re: [RF] Santa Cruz

Beitragvon Rastaman » 9. Februar 2015, 14:19

poddubny schrieb:
> 1.Meines Erachtens nach dürfen die meisten Plättchen mit Fluß
> auch mit den Wegkarten bebaut werden, weil meistens da auch
> noch ein Weg/Brücke ist. Ist das richtig?
Ja, wenn über den Weg angrenzend bereits ein Haus von Dir steht.

> 2. Bedeutet das auch das man Küstenplättchen auch mit
> Fluß/oder Wegkarten bebauen darf wenn eines von beiden dort
> ist?. Das lese ich so aus dem Bild in der Regel.
Ja, wenn über den Fluß/Weg angrenzend bereits ein Haus von Dir steht.

> 3. Die Regel dass man einen Fluß nur dann bebauen kann wenn
> schon ein eigenes Gebäude darauf ist. Bedeutet dass, wenn man
> schon mal eine Brücke, die über einen Fluß führt, mit einer
> Wegkarte bebaut hat, dass man den Fluß dann auch im nächsten
> Zug mit einer Flußkarte bebauen kann? Oder läuft eine
> Bebauung des Flusses nur über die Küstenplättchen (und zwar
> nur mit Schiffkarten)
Du mußt irgendwie ein Haus an den Fluss gesetzt haben, um von dort mit Flusskarten weiterbauen zu können. Dies kann mittels Schiffkarte geschehen sein (meistens) oder auch über eine Weggkarte von woanders her.

> 4. Die letzte Frage bezieht sich auf die 2x bauen Karte. In
> der Regel wird von einem Fall besprochen, dass man den Fluß
> mit Zug 1 nicht bebauen kann aber dann mit dem 2. Zug. Das
> kapier ich absolut nicht. Beim Fluß müßen die Gebäude ja
> nicht angrenzend gebaut werden. Kann mir einer von euch einen
> Fall nennen wann das passieren kann? Denn wenn ich das nicht
> verstehe, verstehe ich wahrscheinlich die Bauregeln nicht.
> Vielen lieben Dank schonmal.
Der Satz in der Anleitung ist tatsächlich etwas merkwürdig. Ich habe das Spiel schon oft gespielt, aber mir ist auch nicht klar, wie der beschriebene Sonderfall eintreten kann.

Benutzeravatar
poddubny
Spielkind
Beiträge: 7

Re: [RF] Santa Cruz

Beitragvon poddubny » 9. Februar 2015, 14:44

Hallo Nique,
vielen Dank schon mal für die ausführlichen Erläuterungen.
Viele Unklarheiten hast du beseitigt :-)
Aber kurz nochmal zu Punkt 3:
Ja ich meine die Wege die über einen Fluß führen. Dort liegt ja dann auch ein Plättchen. Ich dachte mir jetzt, dass dieses Plättchen sowohl zum Fluß als auch zum Weg gehört. Wenn ich nun rechts davon schon ein Gebäude gesetzt hätte würde ich mit meiner nächsten Wegkarte ein Gebäude auf den Weg setzen der den Fluß kreuzt. Jetzt würde ich denken da das Plättchen sowohl dem Weg als auch dem Fluß zuzurechnen ist, könnte das der Einstiegspunkt für die Besiedlung des Flusses sein. Habe ich mich verständlich ausgedrückt?
Danke schon mal

Benutzeravatar
nique77
Kennerspieler
Beiträge: 200

Re: [RF] Santa Cruz

Beitragvon nique77 » 9. Februar 2015, 15:12

Ja, wenn ein Plättchen auf dem Fluss liegt, dann gehört es zum Fluss, und man kann von da aus weiter den Fuss befahren.
Weswegen ich nachfragte; Es gibt auch Strassen die den Fluss queren, ohne das sie auf Höhe des Flusses von einer Siedlung unterbrochen werden,
und ich war nicht sicher, wieweit du diese vielleicht mit "Brücken" meintest.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste