Anzeige

[RF] Biberbande: Rote Sonderkarte auf Ablagestapel und Spielende nach der ersten Aktion?

Regelfragen und Varianten: Wie geht Spiel XY?
Benutzeravatar
Spielefix
Kennerspieler
Beiträge: 259

[RF] Biberbande: Rote Sonderkarte auf Ablagestapel und Spielende nach der ersten Aktion?

Beitragvon Spielefix » 11. August 2012, 22:11

Hallo,

auf einen meiner Beiträge (Drecksau) wurde mir (von Barbara) das Spiel Biberbande (für meine Tochter 5) empfohlen. Inzwischen spielen wir's - Danke für den Tipp, das Spiel ist sehr gut angekommen. Auch meiner Frau gefällt's sehr gut, was dem Spielspaß in der Familie natürlich sehr zuträglich ist.

Zwei kleine Fragen dazu: Wenn gleich zu Beginn eine rote Sonderkarte auf dem Ablagestapel zu liegen kommt, darf diese nicht gewählt werden. Das ist so korrekt, oder?

Wenn ich meine zwei Randkarten angucke und da liegt etwa (gleich zu Beginn) eine 1 und eine 0 (so war's nämlich heute), könnte ich gleich nach meiner ersten Aktion die letzte Runde ausrufen. Oder? Von der Wahrscheinlichkeit wäre ich ja dann wohl der Spieler mit den wenigsten Punkten. Das kam mir doch ein wenig seltsam vor. (Wir hatten uns geeinigt, dass jeder Spieler mindestens 3 Aktionen ausführen muss).

Danke schon mal für Rückmeldungen - und für weitere so tolle Tipps bin ich natürlich sehr dankbar.

Spielefix

Benutzeravatar
Frank -Riemi- Riemenschneider
Kennerspieler
Beiträge: 627
Wohnort: Duisburg

Re: Biberbande

Beitragvon Frank -Riemi- Riemenschneider » 12. August 2012, 11:32

Ich habe mir die Regel im Netz mal angeschaut.

Sehe ich jetzt aus der Ferne genau so wie du: Eine offene Aktionskarte darf nicht genommen werden. Das gilt damit auch am Anfang.

Aber. Die letzte Runde darf doch frühestens ausgerufen werden, wenn jeder einmal dran war(unter "Ende eines
Durchgangs"). Damit kannst du diese Möglichkeit nicht ausschöpfen und muss erst auf die anderen Spieler warten.

Jetzt bin ich gespannt :-)

ND

Riemi
Das Forum auf einen Blick:
  • Neue Beiträge: http://www.spielen.de/forum/search.php?search_id=newposts
  • Ungelesene Beiträge: http://www.spielen.de/forum/search.php?search_id=unreadposts
  • Suche: http://www.spielen.de/forum/search.php
  • RSS: http://www.spielen.de/forum/feed.php

Benutzeravatar
Helmut R.
Kennerspieler
Beiträge: 213

Re: Biberbande

Beitragvon Helmut R. » 12. August 2012, 12:59

Hallo Spielefix !

Riemi hat das schon korrekt dargestellt:

1. Offene rote Karten können nicht aufgenommen werden.

2. Das Spiel beenden kann man erst nach der ersten Runde,
also nachdem jeder mindestens einmal an der Reihe war.

In deinem Fall heisst das, dass jeder Spieler mindestens
noch zweimal die Chance hat, dir die Suppe zu versalzen.
Wenn du früh "zu machst", kann man sehr leicht schließen,
dass die Außenkarten einigermaßen zufriedenstellend sind.
;-) Viel Spaß noch bei diesem schönen Spiel.

Gruß aus Frankfurt, Helmut

Benutzeravatar
Barbara Eggers
Spielkamerad
Beiträge: 41

Re: Biberbande

Beitragvon Barbara Eggers » 23. August 2012, 22:51

Hallo Spielefix,

es freut mich, dass ich mit dem Vorschlag Biberbande Euren Geschmack getroffen habe. Die Fragen sind ja nun schon beantwortet.

Viele Grüße von Barbara


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste