Anzeige

Imperial Settlers: Sklavenhalter

Regelfragen und Varianten: Wie geht Spiel XY?
Benutzeravatar
Malte
Kennerspieler
Beiträge: 1003

Imperial Settlers: Sklavenhalter

Beitragvon Malte » 11. August 2015, 16:40

Fähigkeit: Jedes Mal, wenn du einen Ort deines Volks baust, darfst du 1 Gold zahlen, um 2 SP zu erhalten, ODER 1 Stein, um 1 SP zu erhalten.

Zählt die Fähigkeit auch sofort beim Bau der Karte selber?

(Ich denke schon da Karten die für Farben Bonis geben, selber auch zu den Bonis dazu zählen).

Benutzeravatar
maeddes
Kennerspieler
Beiträge: 583
Wohnort: Heidelberg
Kontakt:

Re: IMPERIAL SETTLERS - Sklavenhalter

Beitragvon maeddes » 11. August 2015, 16:43

Jawoll, kannst du gleich 1x machen :)

Benutzeravatar
Malte
Kennerspieler
Beiträge: 1003

Re: IMPERIAL SETTLERS - Sklavenhalter

Beitragvon Malte » 11. August 2015, 19:51

Danke, so haben wir es auch gespielt.

Benutzeravatar
Dietrich
Kennerspieler
Beiträge: 1154

Re: IMPERIAL SETTLERS - Sklavenhalter

Beitragvon Dietrich » 11. August 2015, 21:52

Moin, moin, maeddes,
dem möchte ich nach dem Regelstudium widersprechen:
Seite 8: Man darf nur genau eine Aktion ausführen!
"Das Bauen" und "die Nutzung" eines Aktionen-Gebäudes sind 2 verschiedene Aktionen (siehe Liste). Seine Nutzung benötigt daher erst eine weitere, also eine nachfolgende Aktion.
Soweit zur Regel. Der Vergleich mit einem Produktionsgebäude hinkt, da seine Produktion keine Aktion ist und nicht schon in dieser Phase genutzt werden könnte sondern erst in der nächsten Produktionsphase. Daher existiert die zusätzliche einmalige Nutzung schon in der Aktionsphase, in der das Produktionsgebäude gebaut wird. Dieses ist aber explizit in der Regel erwähnt. Ähnlich verhält es sich mit der Handelsabkommen-Aktion, die ebenfalls die sofortigen Belohnungen gewährt.

Dagegen ist aber nicht erwähnt, dass sofort nach dem Bau eines Aktionsgebäudes dieses auch genutzt werden kann! Im Gegenteil - die drei Schritte der Aktivierung (Seite 10) sagen aus, dass das Gebäude schon vorhanden sein muss, bevor es genutzt werden kann. Es wären sonst ja auch 2 Aktionen!
Da man nicht, wie bei den Produktionsgebäuden, auf eine nächste Phase warten muss, um die Aktionsgebäude zu aktivieren, sondern nur zur nächsten Aktionsmöglichkeit, ist es auch gar nicht notwendig, die Nutzungsaktion schon sofort nach dem Bauen durchzuführen.
Allerdings - und auch das ist explizit erwähnt - darf man bei den Aktionskarten, die pro Runde 2-mal aktiviert werden können, beide Aktivierungen als 1 einzige Aktion durchführen.

Mit spielerischem Gruß, Dietrich
Zuletzt geändert von Dietrich am 11. August 2015, 22:25, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
widow_s_cruse
Kennerspieler
Beiträge: 934
Wohnort: Bad Aibling
Kontakt:

Re: IMPERIAL SETTLERS - Sklavenhalter

Beitragvon widow_s_cruse » 11. August 2015, 22:04

Hallo Dietrich,

die Karte Sklavenhalter (EGY006) ist eine Fähigkeiten-Völkerkarte! Ich bin schon der Meinung, gelesen zu haben, dass Fähigkeiten sofort wirken.

Schau mal Seite 11, erster Absatz - im Beispiel wirkt die Fähigkeit auch auf die gerade gebaute Karte.
Zuletzt geändert von widow_s_cruse am 12. August 2015, 08:48, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße
Nils
83043 brettspielgruppe aiblinger zockerbande facebook

Benutzeravatar
Klaus Ottmaier
Kennerspieler
Beiträge: 330

Re: IMPERIAL SETTLERS - Sklavenhalter

Beitragvon Klaus Ottmaier » 11. August 2015, 22:43

Ja, Nils hat recht.
Auch die Karte "Sklavenhalter" zählt zu den Orten: "Du erhältst jedes mal …, wenn du … baust."

Klärende Grüße

Klaus Ottmaier

Redaktion Pegasus Spiele

Benutzeravatar
Dietrich
Kennerspieler
Beiträge: 1154

Re: IMPERIAL SETTLERS - Sklavenhalter

Beitragvon Dietrich » 11. August 2015, 23:28

Moin, moin,
Du kannst recht haben:
(Seite 11) "Fähigkeit: „Du erhältst jedes Mal …, wenn du … baust.“
Ihr bekommt die Waren, die euch Fähigkeitenorte für das Bauen von Orten bestimmter Farben
versprechen, bereits für das Bauen dieses Fähigkeitenorts selbst."
Obwohl hier im Regeltext nur etwas von "Waren" steht, die man bei "gleichen Farben" erhält, könnte man es wohl analog so sehen.

Aber 100% entspricht der "Sklavenhalter" aber nicht dem obigen Regeltext. Denn eventuell ist der obige Regelfall nur deshalb explizit erwähnt, weil es sich um ein Gebäude DERSELBEN Farbe handelt und nicht, weil es sich um den Bau ein EIGENES Gebäude handelt (also grundsätzlich bei einem eigenen Gebäude). Denn man 'erhält' ja nicht sofort etwas (wie in der Überschrift vorgegeben), sondern muss zunächst etwas 'spenden'.

Aber auch englische Regel spricht hier von einem speziellen Ortstyp (Farbe? ,*certain type') und nicht allgemein über den Bau:
Feature: Each time you build...
Whenever a player builds a Feature Location granting him Goods for building a certain type of
Location, this Location counts itself for the feature ability."

Es bleibt also die Frage, ob JEDE Fähigkeitskarte beim Bau selbstbezogen ist oder nur dann, wenn man Waren entsprechend ihres Farbrandes erhält.
Mir wäre aber beides recht. RECHT SO (Mr. Stimpson)

Dietrich

Benutzeravatar
Klaus Ottmaier
Kennerspieler
Beiträge: 330

Re: IMPERIAL SETTLERS - Sklavenhalter

Beitragvon Klaus Ottmaier » 12. August 2015, 00:09

Hallo Dietrich,

ich bin mit da sehr sehr sicher, dass meine Auslegung stimmt :cool: .
Der Kartentext der englischen Karte beginnt mt: "Each time you build ...", also genau wie die Überschrift in der englischen Anleitung, in der auch nur "type of location" steht, keine Verknüpfung mit "colour type". Diese Formulierung ist sehr explizit und steht so nicht zufällig auf der Karte.

Gute Nacht

Klaus Ottmaier

Redaktion Pegasus Spiele

Benutzeravatar
maeddes
Kennerspieler
Beiträge: 583
Wohnort: Heidelberg
Kontakt:

Re: IMPERIAL SETTLERS - Sklavenhalter

Beitragvon maeddes » 12. August 2015, 07:25

Dietrich hat geschrieben:Moin, moin, maeddes,
dem möchte ich nach dem Regelstudium widersprechen:

Hundertpro selbstbezüglich!
Grüße

Siehe auch:
Spielanleitung Seite 11
https://boardgamegeek.com/thread/122230 ... uild-cards
https://boardgamegeek.com/thread/1272458/features
https://boardgamegeek.com/thread/133477 ... when-built
https://boardgamegeek.com/thread/136428 ... -you-build

Benutzeravatar
BGBandit
Kennerspieler
Beiträge: 1314
Wohnort: NS
Kontakt:

Re: IMPERIAL SETTLERS - Sklavenhalter

Beitragvon BGBandit » 12. August 2015, 08:16

Ist die Anleitung eigentlich wirklich so grottig? Die erste von 51st state war es damals auch und aufgrund der vielen Regelfragen zu IS scheint das hier auch irgendwie der Fall zu sein???

Benutzeravatar
maeddes
Kennerspieler
Beiträge: 583
Wohnort: Heidelberg
Kontakt:

Re: IMPERIAL SETTLERS - Sklavenhalter

Beitragvon maeddes » 12. August 2015, 08:25

BGBandit hat geschrieben:Ist die Anleitung eigentlich wirklich so grottig? Die erste von 51st state war es damals auch und aufgrund der vielen Regelfragen zu IS scheint das hier auch irgendwie der Fall zu sein???

Eigentlich ist es eine gewöhnliche Spielregel. Ich hab' IS aber bisher nur 4x gespielt; das lief aber ganz geschmeidig.

Benutzeravatar
Klaus Ottmaier
Kennerspieler
Beiträge: 330

Re: IMPERIAL SETTLERS - Sklavenhalter

Beitragvon Klaus Ottmaier » 12. August 2015, 08:34

Hallo BGBandit,

nein, ist sie ganz sicher nicht. Nur in einem Spiel, in dem sehr viele Karten sehr viele verschiedene Texte haben, die die Grundregeln modifizieren und untereinander agieren, wird es immer viele Nachfragen geben (siehe Robinson Crusoe, Marco Polo und Magic).
Der allergrößte Teil der Fragen ist durch die Regeln abgedeckt.

Mich stören die Nachfragen nicht. Wer sich nicht sicher ist, ob er eine Regel richtig verstanden hat, soll ruhig nachfragen. Und wer was nicht verstanden hat, erst recht.

Beantwortende Grüße

Klaus Ottmaier

Redaktion Pegasus Spiele

Benutzeravatar
BGBandit
Kennerspieler
Beiträge: 1314
Wohnort: NS
Kontakt:

Re: IMPERIAL SETTLERS - Sklavenhalter

Beitragvon BGBandit » 12. August 2015, 09:38

Danke für die schnelle Antwort

Benutzeravatar
Malte
Kennerspieler
Beiträge: 1003

Re: IMPERIAL SETTLERS - Sklavenhalter

Beitragvon Malte » 12. August 2015, 16:28

Also die Anleitung ist überhaupt nicht grotig. Im Gegenteil es steht alles drin. Man muss nur auch alles lesen.

Das einzige ist der Kartenindex, der könnte für meinen Geschmack noch ausführlicher sein.

(Ich habe The New Era und 51st State gespielt und besessen. Die Anleitung von IS ist eine ganz andere Liga!)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bubufett und 4 Gäste