Anzeige

[RF] Blood Rage: Tyrs Tapferkeit-Heimdalls Wache-Lokis Gift + Anführer Aufrüstung

Regelfragen und Varianten: Wie geht Spiel XY?
Benutzeravatar
LieMenTo
Kennerspieler
Beiträge: 283
Kontakt:

[RF] Blood Rage: Tyrs Tapferkeit-Heimdalls Wache-Lokis Gift + Anführer Aufrüstung

Beitragvon LieMenTo » 24. April 2017, 16:23

Habe von Blood Rage die Errata und FAQs. gelesen. Leider stand eine Kombi da nicht drin.
1.)Ich hatte Tyrs Tapferkeit aufgerüstet und habe Heimdalls Wache gespielt. Dann musste ja jeder noch eine Karte spielen. Kann ich jetzt auch die Heimdalls Wache zurück kaufen + die andere Karte die ich spielen musste ?

2.)Und wenn einer jetzt noch einer Lokis Gift spielt, bekommt er dann auch die Heimdalls Wache Karte oder nur die 1 (+ eventuelle Kampfstärke Erhöhungskarten) Karte vom Sieger ?

3.)Die ganzen Anführer Aufrüstungen wie zb. Herr der Hämmer, Herr der Äxte usw. muss man die bezahlen und das (eventuelle) Anführer invadieren ist dann kostenlos ODER kosten diese Aufrüstungen nichts ? Wir dachen nichts, da der Anführer ja kostenlos invadiert. Aber dann kamen die Zweifel weil das ja nicht invadieren ist ?
4.) Genau wie beim Mountain Giant. Der zählt doch wie ein Anführer, also müsste er doch nichts kosten wenn man ihn "baut" oder muss man einmal die 3 Wut zahlen und kann dann später kostenlos invadieren (in späteren Zeitaltern) ?
5.)Die ganzen Heimdalls Auge Karten, wie werden die eigentlich ausgespielt ? Wir haben es immer so gehandhabt, das der der unterlegen erstmal war die Chance bekam eine zu spielen und dann der nächste usw. Und wenn dann alle dran waren, konnte wieder jeder eine spielen usw. Bis keiner mehr eine spielen wollte. Jetzt meinte aber ein Mitspieler das zu erst der Plünderer Karte(n) spielen kann und wenn nicht, dann hat jeder andere im Uhrzeigersinn noch die Chance einmal eine oder mehrere zu spielen (nur das fanden wir ziemlich "blöd", denn so kann man ja nicht noch mal gegenagieren wenn einer doch was spielen sollte.!?
Du möchtest auch mal etwas zum Lächeln haben ?

KEIN VERKAUF - KEINE WERBUNG - KEIN DESIGNER

www.mannimanzug.de

Einfach ein einfacher Mann, der in diesen Anzügen im ALLTAG (!!!) draussen rumläuft um anderen Menschen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern :) !!!

Benutzeravatar
Ronny
Kennerspieler
Beiträge: 473
Kontakt:

Re: [RF] Blood Rage: Tyrs Tapferkeit-Heimdalls Wache-Lokis Gift + Anführer Aufrüstung

Beitragvon Ronny » 25. April 2017, 09:21

1) Tyrs Tapferkeit kann nicht verhindern, dass durch Heimdalls Wache alle Karten abgeworfen werden. Diese sind dann auch nicht mehr zurück zu kaufen oder können auch sonst nicht durch andere Karteneffekte wieder zurückgeholt werden. Abgeworfen ist abgeworfen.

2. Die Fähigkeit von Lokis Gift kann nicht durch Tyrs Tapferkeit verhindert
werden. Tyrs Tapferkeit kann nur verhindern, dass ausgespielte Karten regulär
abgeworfen werden. Aber Lokis Gift hat Vorrang!

3. Aufrüstungen müssen bezahlt werden, nur invadieren ist bei Anführern kostenlos. Es gibt Monster bei denen steht extra dabei, dass Ausrüsten kostenlos ist, dann zahlt man keine Wut für das Ausrüsten.

4. Wie bei 3. du musst die Wut bezahlen, kannst aber zukünftig immer mit ihm kostenlos invadieren.

5. Ich könnte mich täuschen, aber hier sollte es keine feste Reihenfolge geben. Die Reihenfolge, wie von deinem Freund beschrieben, gilt nur beim in die Schlacht ziehen. Also wenn du zur Schlacht rufst und die benachbarten Felder dürfen die Mitspieler reinziehen, dann geht es reihe rum bis keiner mehr kann oder will. Ich würde es also auch so spielen, dass immer der Unterlegene zuerst eine weitere Karte spielen kann, wenn er möchte.

Benutzeravatar
Sebastian Rapp - Asmodee
Kennerspieler
Beiträge: 144

Re: [RF] Blood Rage: Tyrs Tapferkeit-Heimdalls Wache-Lokis Gift + Anführer Aufrüstung

Beitragvon Sebastian Rapp - Asmodee » 28. April 2017, 11:32

Die Antworten von Ronny zu den Fragen 1-4 kann ich so nur bestätigen.

Grundsätzlich gilt:
1. Alle Karten, die Effekte der anderen Karten aufheben ("Thors Vorrang"), haben oberste Priorität.
2. Dann kommen Effekte, die alle anderen Karten abwerfen ("Heimdalls Wache").
3. Nach der Schlacht: Zuerst kommen Effekte, die Karten von anderen einkassieren ("Lokis Gift").
4. Nach der Schlacht: Wenn alle Effekte, die fremde Karten beeinflussen, abgehandelt sind, wirft der Sieger seine Karten ab und kann dann "Tyrs Tapferkeit" nutzen.

Als Ergänzung zu Frage 1: "Tyrs Tapferkeit" bezieht sich auf die tatsächlich im Kampf genutzten Karten, was vorher schon abgeworfen wurde, ist zu diesem Zeitpunkt längst weg.

Zu Frage 5: Es gibt tatsächlich keine durch die Regeln festgelegte Reihenfolge. Fakt ist aber, dass der Kampf erst ausgewertet wird, wenn keiner mehr Karten spielen möchte. Man kann also immer reagieren, wenn ein anderer seinen Kampfwert erhöht hat und seinerseits wieder eine Karte spielen. Ob ihr das im Uhrzeigersinn macht oder allgemein fragt, ob jemand eine Karte spielen möchte oder ob immer der aktuell Schwächste gefragt wird, ist euch überlassen. Aber es endet erst, wenn alle gesagt haben, dass sie nichts mehr spielen möchten.

Das gilt so übrigens auch für den Schlachtruf. Da wird zwar im Uhrzeigersinn gefragt. Aber angenommen, es ist noch 1 Dorf frei, Spieler A will nicht hineinziehen, Spieler B auch nicht, Spieler C auch nicht, dann haben zwar reihum alle einmal gesagt, dass sie nicht hineinziehen wollen, dennoch könnte sich Spieler A jetzt noch entscheiden, doch hineinzuziehen. Hier gilt also auch, dass wirklich keiner mehr hineinziehen will. Das mag ein theoretischer Fall sein, aber eventuell hat Spieler A ja gehofft, dass Spieler B hineinzieht, der das aber gar nicht will, daher hat bekommt er erneut die Chance, selbst einzugreifen.

Allgemein noch zur Stärke (ST): Der ST-Wert jeder Karte hat 3 Funktionen:
1. Ist die Karte auf der Hand (also noch nicht im Spiel) gibt er an, was die Karte an WUT kostet, um sie von der Hand ins Spiel zu bringen (AUFRÜSTEN). Das muss man immer bezahlen, es sei denn die Karte selbst sagt etwas anderes ("Zwergenhäuptling", "Soldat aus Hel").
2a. Ist die Karte im Spiel, gibt sie nur noch ihre Kampfstärke an, vorausgesetzt die Karte hat einen Kampfeffekt, also zu einer Figur gehört. D. h. der ST-Wert von "Clan-Aufrüstungen" hat keinen Effekt mehr, sobald die Karte im Spiel ist, da er bei diesen Karten nur die Wut-Kosten angibt, um die Karte ins Spiel zu bringen.
2b. Die Kampfstärke gibt außerdem die Kosten an, wenn mit dieser Figur invadiert wird. Die Invasionskosten sind bei Anführern und bei einigen Monstern ("Zwergenhäuptling", "Soldat aus Hel") von der Kampfstärke abgekoppelt und betragen 0. Außerdem sind die Invasionskosten beim Ausspielen einer Karte (AUFRÜSTEN) von Anführern, Kriegern, Schiffen und Monstren gleich mitenthalten.
D. h. man nutzt die Aktion AUFRÜSTEN, bezahlt die Wut-Kosten für das Ausspielen der Karte und erhält sofort eine zusätzliche Aktion INVASION für die entsprechende Figur, für die keine weiteren Wut-Kosten bezahlt werden müssen.


Sebastian Rapp - Asmodee


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste