Anzeige

[RF] Klong: Kartentexte

Regelfragen und Varianten: Wie geht Spiel XY?
Benutzeravatar
Harald
Brettspieler
Beiträge: 86
Wohnort: Duisburg
Kontakt:

[RF] Klong: Kartentexte

Beitragvon Harald » 5. September 2017, 17:01

KANN oder MUSS man die Texte ausführen, die sich auf den fünf ausgespielten Karten befinden?

Benutzeravatar
JanB
Kennerspieler
Beiträge: 676
Wohnort: Kiel
Kontakt:

Re: [RF] Klong

Beitragvon JanB » 5. September 2017, 18:04

Jap.... muss man.
Bild

Benutzeravatar
Ronny
Kennerspieler
Beiträge: 473
Kontakt:

Re: [RF] Klong: Kartentexte

Beitragvon Ronny » 6. September 2017, 23:12

Harald hat geschrieben:KANN oder MUSS man die Texte ausführen, die sich auf den fünf ausgespielten Karten befinden?



Negative Effekte wären dann ja ziemlich sinnlos, wenn man nicht müsste. Wer zahlt dann freiwillig einen Klong? ;)
Du musst alle Karten ausspielen und alle Effekte ausführen soweit möglich. Außer natürlich auf der Karte steht, du KANNST etwas tun, dann ist es dir überlassen. Teleportieren wäre hier ein Beispiel, das darfst du, musst es aber natürlich nicht.

Benutzeravatar
Harald
Brettspieler
Beiträge: 86
Wohnort: Duisburg
Kontakt:

Re: [RF] Klong: Kartentexte

Beitragvon Harald » 7. September 2017, 10:42

"Teleportiere dich" steht auf der Karte, von "kann" steht da nichts. Wer hat denn nun recht? JanB oder Ronny?

Klong! ist schon klar, das ist in der Spielregel S. 6 explizit als "muss" beschrieben.

Benutzeravatar
JanB
Kennerspieler
Beiträge: 676
Wohnort: Kiel
Kontakt:

Re: [RF] Klong: Kartentexte

Beitragvon JanB » 7. September 2017, 12:56

Harald hat geschrieben:"Teleportiere dich"


Da da nichts von "Du kannst dich teleporieren" steht, müsstest du dich meiner Auffassung nach teleportieren.
Bild

Benutzeravatar
Nafets
Kennerspieler
Beiträge: 345

Re: [RF] Klong: Kartentexte

Beitragvon Nafets » 7. September 2017, 16:35

Sorry, ich habe nur die englische Version, daher verwende ich mal die englischen Begriffe: Der Teleporter ist doch ein Device!? Nun den kauft man ja nur aus der Dungeon Row um ihn auch sofort zu benutzen bzw. den "Use"-Effekt auszuführen. Nach dem Gebrauch kommt die Karte auf den Dungeon Ablagestapel und nicht auf den persönlichen Ablagestapel und ist somit verbraucht. Auf die Hand bekommt man die später also nicht nochmal.

Die Formulierung in den Regeln ist für mich auch so klar formuliert, dass die Verwendung nicht optional ist. Man kann also das Device nicht aus der Dungeon Row kaufen, auf die Benutzung verzichten und die Karte so anderen Spielern vorenthalten.

Benutzeravatar
JanB
Kennerspieler
Beiträge: 676
Wohnort: Kiel
Kontakt:

Re: [RF] Klong: Kartentexte

Beitragvon JanB » 7. September 2017, 19:45

Das stimmt soweit. Leider steht das so nicht in den deutschen Regeln, dort wird von 'kann' gesprochen. Habe das bei Schwerkraft im Forum bereits angemerkt.
Bild

Benutzeravatar
Harald
Brettspieler
Beiträge: 86
Wohnort: Duisburg
Kontakt:

Re: [RF] Klong: Kartentexte

Beitragvon Harald » 7. September 2017, 19:59

Meine Frage nach dem KANN oder MUSS bezieht sich auf die blauen Karten. Also z.B. den Stab des Rückrufs oder den Stab des Windes.

Benutzeravatar
Nafets
Kennerspieler
Beiträge: 345

Re: [RF] Klong: Kartentexte

Beitragvon Nafets » 7. September 2017, 20:18

Ja, der Teleport ist ein Muss. Aber es gilt zu beachten, dass dieser Teleport zu einem beliebigen Zeitpunkt während des Zuges ausgeführt werden darf und nicht direkt beim Ausspielen der Karte. Im Falle des "Stab des Rückrufs" bedeutet dass, das man solange man im Besitz eines Artefaktes ist, sich teleportiert. Auch wenn man das Artefakt erst nach dem Ausspielen des Stabes (in der gleichen Runde) bekommt.

"Some cards have effects that depend on things you have, or things you have done during your turn. You get these effects regardless of the order in which you play your cards."

Benutzeravatar
Ronny
Kennerspieler
Beiträge: 473
Kontakt:

Re: [RF] Klong: Kartentexte

Beitragvon Ronny » 8. September 2017, 09:30

Oh ja, sorry. Ich meinte den die lila Karte und hatte den Text falsch in Erinnerung. Blaue texte müssen ausgeführt werden.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste