Anzeige

Canasta-Regeln: Kaufen des gesperrten Paketes

Regelfragen und Varianten: Wie geht Spiel XY?
Benutzeravatar
Hobbykoch
Spielkind
Beiträge: 1

Canasta-Regeln: Kaufen des gesperrten Paketes

Beitragvon Hobbykoch » 6. Januar 2020, 17:51

Hallo, ich habe eine Frage zum Kaufen des gesperrten Paketes beim Canasta:
Angenommen, das Paket wurde durch eine wilde Karte gesperrt, der rechts von mir sitzende Spieler legt eine Dame ab,
ich habe bereits einen Drilling mit Damen ausgelegt und habe aber trotzdem noch 2 Damen im Blatt. Da das Paket gesperrt ist, kann ich es ja nur kaufen wenn ich zwei echte Karten des selben Wertes im Blatt habe und mit diesen, sowie der obersten Karte des Paketes eine Meldung mache. Meine Frage nun ist es ob ich in meinem Fall mit den beiden Damen in meinem Blatt und der obersten Dame auf dem Paket eine separate Meldung machen muß oder ob ich mit den beiden Damen meines Blattes, sowie der Dame auf dem Paket meinen bereits gemeldeten Damendrilling erweitern kann. Freue mich auf fachkundige Antwort.
Gruß Hobbykoch

Thygra
Kennerspieler
Beiträge: 3145

Re: Canasta Regeln

Beitragvon Thygra » 6. Januar 2020, 20:29

Ich kenne es so, dass du in diesem Fall die 3 Damen zu deinen schon ausliegenden Damen ergänzen darfst. Theoretisch könntest du dann zusammen mit der wilden Karte daraus einen Canasta machen (6 Damen + 1 Wilde). Oder du wartest auf eine 7. Dame.
André Zottmann (geb. Bronswijk)
Thygra Spiele
(u. a. für Pegasus Spiele tätig)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste