Anzeige

Spiele ähnlich wie Dominion

Welche Spiele sollte ich spielen, kaufen oder verschenken?
Benutzeravatar
Ina-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 167

Spiele ähnlich wie Dominion

Beitragvon Ina-SpieLama » 18. November 2015, 13:35

und gleich noch eine Frage:

Unser unangefochtenes Lieblingsspiel ist Dominion. Erstens weil und das Prinzip des Deckbaus super gefällt, zweitens weil es Interaktion besitzt, weil es zu zweit ebenso gut (wenn nicht besser) funktioniert als mit mehreren Spielern und wegen der enormen Variabilität. Wir spielen oft den ganzen Abend lang Dominion ohne dass es langweilig wird.

Das einzige Spiel in meinem Besitz, das man damit vergleichen könnte, ist Thunderstone.
Das hat mich anfangs auch sehr begeistert aus den selben Gründen. Mittlerweile geht mir die ganze Rechnerei aber irgendwie auf den Keks (genug Licht, Angriffsstärke etc.).

Daher die Frage: gibt es weitere empfehlenswerte Spiele, die man vergleichen könnte? Es muss nicht zwingend ein Deckbauspiel sein. Aber bestimmt kennt jemand Spiele, von denen ich noch nichts gehört habe und das finde ich immer spannend. Außerdem arbeite ich an meine Weihnachtswunschliste ;-)

Auch wenn noch zwei Dominion-Erweiterungen auf mich warten, könnte ich nämlich auch hier trotz allem etwas Abwechslung gebrauchen :-) LG
Redet mit auf http://www.brettspieltalk.de !
Ich freue mich über jeden Besucher auf meinem Blog: www.ina-zockt.de

Benutzeravatar
bertmat
Kennerspieler
Beiträge: 409
Wohnort: Münster

Re: Spiele ähnlich wie Dominion

Beitragvon bertmat » 18. November 2015, 13:43

Es kommt halt etwas drauf an, wie breit dein Interesse themenmäßig gefächert ist. Ich selber mag Dominion nicht besonders. Daher sind unter den Deckbuildern bei mir folgende Spiele die Lieblinge:

- Core Worlds (Sci-Fi und nur auf englisch zu bekommen)
- Nightfall (Vampire und Werwölfe - Cooler Mechanismus beim Karten auslegen. Im Gegensatz zu Dominion ist m.E. hier viel Interaktion. Leider in Deutschland völlig gefloppt, weshalb Du es aber wahrscheinlich auch neu extrem günstig bekommen kannst.)

Benutzeravatar
Florian-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 1610
Wohnort: Lünen

Re: Spiele ähnlich wie Dominion

Beitragvon Florian-SpieLama » 18. November 2015, 14:35

RuneAge! Bietet viel Abwechslung, viele verschiedene Spielmodi und Deckbau wie Dominion, nur dass man viele Karten nur selbst kaufen kann.

Star Realms. Wenn ihr sowieso nur zu zweit spielt ist das eine super, kleine und günstige Alternative.

Benutzeravatar
Der Siedler
Kennerspieler
Beiträge: 1756
Wohnort: Aachen

Re: Spiele ähnlich wie Dominion

Beitragvon Der Siedler » 18. November 2015, 15:05

Kashgar von Gerhard Hecht wäre hier auch noch zu nennen. Der Deckbau funktioniert hier zwar etwas anders, und man sollte ihn auch nicht zu arg fokussieren. Dann vernachlässigt man nämlich automatisch das, was nachher Siegpunkte bringt. Trotzdem tolles Spiel, das auch und gerade zu zweit sehr rund läuft.
Concordia bettet den Deckbau in ein etwas komplexeres Ausbreitungsszenario im römischen Imperium ein, dürfte aber zu zweit auch nicht ewig lange dauern. Für euch sicher einen Blick wert.
Orléans interpretiert den Deckbau um in Sackbau, wodurch die Reihenfolge der Elemente im Deck keine Rolle mehr spielt. Das ist aber dann doch schon etwas ziemlich anderes, zumal es nicht annähernd so viele verschiedene Plättchen gibt, die man in den Beutel bugsieren kann, wie man bei Dominion u.a. Karten zur Auswahl hat. Vielleicht etwas für später, wenn ihr den Deckbau mal in Varianten erleben möchtet.
Montagabend in der Bude - Jeden Montagabend neu!

Ganz aktuell: Bericht #213 vom 11.12.2019 - Diesmal neudabei: Imhotep

Benutzeravatar
Florian-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 1610
Wohnort: Lünen

Re: Spiele ähnlich wie Dominion

Beitragvon Florian-SpieLama » 18. November 2015, 15:13

Xenoshyft Onslaught ist mir noch als rein kooperatives Deckbauspiel eingefallen. Ist recht simpel von den Regeln her und etwas unplanbarer (man kann nur versuchen gegen alles gerüstet zu sein) macht mir dennoch Spaß. Es fühlt sich auch etwas anders an vom Deckbau, weil sich die "Geldkarten" anders fürs Deck verändern und man automatisch welche hinzukriegt. Außerdem verschwinden neue Karten nicht erst in der Ablage, sondern kommen direkt auf die Hand.

Benutzeravatar
Dee
Kennerspieler
Beiträge: 1329
Kontakt:

Re: Spiele ähnlich wie Dominion

Beitragvon Dee » 18. November 2015, 17:42

Kanzume Goddess ist für uns das beste Deckbauspiel auf dem Markt. Die Interaktion ist sehr hoch, die Grafik sehr schön (wenn man die Thematik mag) und es spielt sich einfach toll, vor allem zu zweit.

Rokoko hat ein bisschen Deckbau und noch ganz viel Spiel drumherum. Thematisch sehr dicht, weswegen es mir so gut gefällt.

Trains hab ich noch nie gespielt, soll aber gut sein.

Benutzeravatar
Fang
Kennerspieler
Beiträge: 440

Re: Spiele ähnlich wie Dominion

Beitragvon Fang » 18. November 2015, 18:40

Legendary Encounters würde mir noch einfallen. Ist ein kooperativer Deckbuilder basierend auf den Alien-Filmen.
Sehr gut zu zweit spielbar, aber gibt es nur auf englisch.

Benutzeravatar
Malte
Kennerspieler
Beiträge: 1003

Re: Spiele ähnlich wie Dominion

Beitragvon Malte » 18. November 2015, 18:49

Trains ist Dominion mit Eisenbahnthema.

Benutzeravatar
Vikingblood80

Re: Spiele ähnlich wie Dominion

Beitragvon Vikingblood80 » 18. November 2015, 20:06

Malte hat geschrieben:Trains ist Dominion mit Eisenbahnthema.


und Spielbrett...habs selbst noch nicht gespielt, aber 2-3 Partien mit angeschaut. Einige Karten sind wirklich identisch zu Dominion.

Ich finde eine wechselnde Auslage (im Gegenzug zu Dominion & Thunderstone mit fester Auslage) bei Deckbuildern spannender. Deshalb Ascension und Star Realms (ist zwar auch etwas Rechnerei, aber nicht ganz so extrem wie im Dungeon bei Thunderstone.) Beide Spiele sind sehr ähnlich. Mich nervt die Endwertung bei Ascension mit dem Punktezählen und Star Realms mit dem direkten Punkten durch Schaden beim Gegner ist für mich einfach das bessere Ascension. Für mich gibt es bei Star Realms auch weniger Frustmomente als bei Ascension weil man gerade nicht die passende "Währung" hat um neue Karten bei Ascension zu erstehen. Viele Dinge sind in Star Realms cleverer gelöst meiner Meinung nach. Für mich hat es Ascension komplett abgelöst.

Benutzeravatar
Der Siedler
Kennerspieler
Beiträge: 1756
Wohnort: Aachen

Re: Spiele ähnlich wie Dominion

Beitragvon Der Siedler » 19. November 2015, 00:59

Stimmt, Trains hätte ich auch noch mit aufführen können. Es ist allerdings durch den Spielplan interaktiver und der Deckbau ist kein reiner Selbstzweck mehr, sondern nur Motor, um auf dem Spielplan Strecken zu erschließen. Es ist teilweise sehr günstig zu haben und deshalb sicher eine schöne Abwechslung zu Dominion, das euch ja so gut gefällt. Man sollte allerdings beachten, dass hier keinesfalls Aktionsketten zustande kommen können, ebensowenig wie bei Thunderstone. Auch sind Kombinationen von Karten im eigenen Deck nicht sonderlich sinnvoll, weil es überhaupt nicht garantiert ist, dass man beide Karten zusammen auf eine Hand bekommt. Und wenn man bei Dominion schon die Flüche nicht mochte, wird einen der bei Trains allgegenwärtige Müll, eine absolut nutzlose Karte, wahrscheinlich ziemlich stören.
Montagabend in der Bude - Jeden Montagabend neu!

Ganz aktuell: Bericht #213 vom 11.12.2019 - Diesmal neudabei: Imhotep

Benutzeravatar
Ina-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 167

Re: Spiele ähnlich wie Dominion

Beitragvon Ina-SpieLama » 19. November 2015, 07:31

Ich mag die Flüche und Ruinen bei Dominion sehr. Sind Fluchgeber im Spiel, gewinne ich meistens ;-)

Star Realms hatte ich mir vor einiger Zeit mal auf Youtube angesehen und wegen dem Thema schnell verworfen. Aber da es hier so gelobt wird und preislich wirklich erschwinglich ist, werde ich es mir vielleicht doch zulegen.

Trains ist mir bisher unbekannt. Werde ich mir ebenfalls ansehen. Danke für die vielen Vorschläge.
Redet mit auf http://www.brettspieltalk.de !
Ich freue mich über jeden Besucher auf meinem Blog: www.ina-zockt.de

Benutzeravatar
Peterlerock
Kennerspieler
Beiträge: 417
Wohnort: Köln
Kontakt:

Re: Spiele ähnlich wie Dominion

Beitragvon Peterlerock » 19. November 2015, 11:26

Barbarossa ist Dominion in einem (seltsamen) Hentai-Gewand, mit einem drangetackerten "Kampfsystem" für/um die Siegespunkte.
Gutes Spiel, aber die absurde Nazi-Titten-Schlüpfer-Aufmachung ist ein k.o.-Kriterium für so gut wie jeden Menschen, den ich kenne.

Kashgar ist Dominion mit drei offenen Kartenstapeln (statt einem, den man immer wieder mischt).
Sehr gutes Spiel.

Nightfall ist eine Mischung aus Dominion mit einem groß geschriebenen Kampfelement. Leider ist es mechanisch höchst unfair, mit einem riesigen Königsmacherproblem, und äußerst glücksabhängig. Ich kann schon verstehen, warum das gefloppt ist.

---

Ich würde erstmal Kashgar empfehlen.
Das ist ähnlich genug, aber gleichzeitig völlig neu.

Benutzeravatar
Vikingblood80

Re: Spiele ähnlich wie Dominion

Beitragvon Vikingblood80 » 19. November 2015, 19:06

Ina-SpieLama hat geschrieben:Star Realms hatte ich mir vor einiger Zeit mal auf Youtube angesehen und wegen dem Thema schnell verworfen. Aber da es hier so gelobt wird und preislich wirklich erschwinglich ist, werde ich es mir vielleicht doch zulegen.


Ja.

Grundspiel 15€

"Crisis Expansion" Set aus 4 kleinen Erweiterungspacks 20€ (2 mal neue Karten, 2 je Fraktion - 1 mal Events , 1 mal Heroes) Events und Heroes sagen mir nicht so zu. dafür sind Bases & Battleships richtig geil..Fleets und Fortresses leider noch nicht getestet, auch einzeln für 7-8€ erhältlich.

Gambit Expansion 15€ (Aktionskarten für dauerhaften Effekt oder einmaligen Gebrauch) - erhöht etwas die Glückslastigkeit, braucht man nicht unbedingt, nur meine Meinung.

Colony Wars ?€ neues Grundspiel, weiss noch nicht ob es schon in Deutschland erhältlich ist. Jetzt erst Essen 2015 erschienen. Zu vergleichen mit Intrige bei Dominion, sowohl eigenständiges Spiel, weil die Grundkarten enthalten sind, aber auch kombinierbar.
€dit: 22€ bei amazon

Promokarten - teuer und recht stark. Manchmal etwas unbalanciert dadurch.

Benutzeravatar
lanzi
Kennerspieler
Beiträge: 100

Re: Spiele ähnlich wie Dominion

Beitragvon lanzi » 19. November 2015, 22:21

Schaue Dir mal TAL DER KÖNIGE an...nettes, preiswertes Spiel.

Benutzeravatar
Axel Bungart
Kennerspieler
Beiträge: 360
Wohnort: Bonn
Kontakt:

Re: Spiele ähnlich wie Dominion

Beitragvon Axel Bungart » 20. November 2015, 10:05

Schon mal Eminent Domain gespielt? Dominion meets Ruhm für Rom. Ab und zu gar nicht übel.
Gruß
Axel

Heute schon im www.reich-der-spiele.de gestöbert?

Benutzeravatar
Winston
Kennerspieler
Beiträge: 462

Re: Spiele ähnlich wie Dominion

Beitragvon Winston » 20. November 2015, 17:36

Ich bin auch ein Riesenfan von Dominion. Was mich dieses Jahr am meisten geflasht hat war "Orleans". Da war genau wieder das gleiche Feeling von ... wow ... ich will meeeehr!

PS: Orleans ist zwar kein Deckbauer sondern ein Pättchenbauer(?) aber es fühlt sich ähnlich an.

Benutzeravatar
ErichZann
Kennerspieler
Beiträge: 1549
Wohnort: Münster
Kontakt:

Re: Spiele ähnlich wie Dominion

Beitragvon ErichZann » 20. November 2015, 17:45

Am ähnlichsten zu Dominion ist Thunderstone. Ah wer lesen kann ist klar im Vorteil ;-)...ich finde Core Worlds ganz hervorragend und Star Realms.

Benutzeravatar
Vikingblood80

Re: Spiele ähnlich wie Dominion

Beitragvon Vikingblood80 » 20. November 2015, 19:12

Ich bin sehr froh, dass es in Star Realms (und auch bei Ascension) keine Beschränkung pro Runde gibt, wieviele Karten ich kaufen darf. So lange das Geld reicht, darf man noch kaufen. Diese Beschränkung fand ich bei Dominion und Thunderstone (ja ich weiss, es gibt Karten die zusätzliche Käufe ermöglichen) immer als relativ störend. Ich glaube es ist ein weiterer Grund warum sich Star Realms für mich flüssiger spielt und logischer anfühlt.

Benutzeravatar
Der Siedler
Kennerspieler
Beiträge: 1756
Wohnort: Aachen

Re: Spiele ähnlich wie Dominion

Beitragvon Der Siedler » 21. November 2015, 14:47

In den (aller)meisten Fällen ist es bei Dominion aber auch gar nicht sinnvoll, das zur Verfügung stehende Geld auf zwei Karten aufzuteilen. So störend ist es also eigentlich nicht.
Montagabend in der Bude - Jeden Montagabend neu!

Ganz aktuell: Bericht #213 vom 11.12.2019 - Diesmal neudabei: Imhotep

Benutzeravatar
Ralf Arnemann
Kennerspieler
Beiträge: 2446

Re: Spiele ähnlich wie Dominion

Beitragvon Ralf Arnemann » 23. November 2015, 12:05

Der Siedler hat geschrieben:In den (aller)meisten Fällen ist es bei Dominion aber auch gar nicht sinnvoll, das zur Verfügung stehende Geld auf zwei Karten aufzuteilen. So störend ist es also eigentlich nicht.

Störend finde ich es auch nicht.
Umgekehrt ist es manchmal natürlich spielentscheidend, ob man zusätzliche Käufe tätigen darf. Z. B. ist bei allen Decks mit Gärten entscheidend, ob es Karten mit + 1 Kauf gibt. Die Strategievariante mit Gärten wäre in Spielen wie Star Realms gar nicht möglich.

Generell halte ich Dominion gerade auch wegen der eingeschränkteren Grundregeln für das interessantere und vielseitigere Spielsystem. Es ist ja auch kein Zufall, daß dafür so viele Erweiterungen möglich waren.

Ich spiele auch Star Realms sehr gerne, aber das Potential ist dort m. E. geringer.

Benutzeravatar
Eddy
Spielkind
Beiträge: 5

Re: Spiele ähnlich wie Dominion

Beitragvon Eddy » 23. November 2015, 12:57

Kann dir die Ascension Reihe empfehlen.

Benutzeravatar
Der Siedler
Kennerspieler
Beiträge: 1756
Wohnort: Aachen

Re: Spiele ähnlich wie Dominion

Beitragvon Der Siedler » 23. November 2015, 13:58

@Ralf Arnemann: Da kann ich Dir nur in allen Punkten zustimmen.
Montagabend in der Bude - Jeden Montagabend neu!

Ganz aktuell: Bericht #213 vom 11.12.2019 - Diesmal neudabei: Imhotep

Benutzeravatar
JanB
Kennerspieler
Beiträge: 676
Wohnort: Kiel
Kontakt:

Re: Spiele ähnlich wie Dominion

Beitragvon JanB » 23. November 2015, 14:20

Ina-SpieLama hat geschrieben:Daher die Frage: gibt es weitere empfehlenswerte Spiele, die man vergleichen könnte? Es muss nicht zwingend ein Deckbauspiel sein.


Ich empfehle mal ein Deckhau-Spiel, nämlich Puzzle Strike. Ist vom Decbau-Mechanismus ähnlich wie Dominion .. aber das wars auch schon. Hier steht Spielerinteraktion und gescheiter Deckbau im Vordergrund, um am Ende (ähnlich wie bei Tetris) nicht an einem übervollen Juwelenstapel zu sterben.

Hier mal die gerade veröffentlichte Spielama-Rezension: https://www.youtube.com/watch?v=8sM5tO_JsyA

Benutzeravatar
Der Siedler
Kennerspieler
Beiträge: 1756
Wohnort: Aachen

Re: Spiele ähnlich wie Dominion

Beitragvon Der Siedler » 23. November 2015, 20:33

Mich hat die Formulierung Ein Deckhau-Spiel schon einige Male aufhorchen lassen: Wie viele solche Spiele gibt es denn? Oder habe ich einfach nur den Gag nicht verstanden bzw. fand ihn zu schlapp? :D
Montagabend in der Bude - Jeden Montagabend neu!

Ganz aktuell: Bericht #213 vom 11.12.2019 - Diesmal neudabei: Imhotep

Benutzeravatar
JanB
Kennerspieler
Beiträge: 676
Wohnort: Kiel
Kontakt:

Re: Spiele ähnlich wie Dominion

Beitragvon JanB » 23. November 2015, 22:29

Im Englischen ist es 'Bag of Chips', was wohl im Deutschen recht fad klingt. Da hier ein Deckbaumechanismus auf eine Art Martial Arts Kampf trifft, hat man sich wohl für 'Deckhau-Spiel' entschieden. Aber evtl. Kann das Ben2mehr zu sagen.
Ich finds super. Spielt sich flott und man hat ein hohes Maß an Konfrontation, anstatt einfach vor sich hin zu bauen.

Wer Tetris schon mal zu zweit gespielt hat, weiß was ich meine.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast