Anzeige

[aWg] aWg

Benutzeravatar
faki
Kennerspieler
Beiträge: 398

[aWg] aWg

Beitragvon faki » 8. Februar 2015, 17:33

MURANO

Freitag Abend zu viert, erste Partie Murano. Hat uns sehr gefallen, das wird mit Sicherheit öfter auf den Tisch kommen. Lief grundsäztlich sehr flüssig, wenn man dran war konnte man meist sofort seinen Zug machen. War insgesamt ein enges Spiel, alle vier waren punktemäßig eng beieinander.

ORLEANS

Samstag Abend in anderer Besetzung aber wieder zu viert unsere erste Partie Orleans. Auch das hat uns sehr gut gefallen. Ich denke, man muss es öfter spielen um zu schauen welche Strategien und/oder Taktiken Sinn machen. Einzig ein paar Glücksmomente waren zu bemängeln..Beispiel Pest, gerade wenn diese sehr früh kommt, später im Spiel fällt sie dann nicht mehr so ins Gewicht. Punketmäßig war ich abgeschlagen, die anderen drei aber dicht beisammen...ich brauche wohl mindestens noch ne zweite Partie.

FÜNF GURKEN

Absacker am Samstag Abend nach Orleans. Witzig und kurzweilig war es ein guter Abschluß, auch wenn man eigentlich gar keine Einflußmöglichkeit bei dem Spiel hat :-)

Benutzeravatar
Ernst-Jürgen Ridder
Kennerspieler
Beiträge: 1078

Re: [aWg] aWg

Beitragvon Ernst-Jürgen Ridder » 8. Februar 2015, 18:00

Hallo,

wenig war's:

KINGS OF ISRAEL (zu zweit):

Anders als letzte Woche haben wir dieses kooperative Spiel verloren.

Sonst nur Regellesen:

Spirits of the Rice Paddy (aktuell noch bei KS; insbesondere das Wasser-Management scheint interessant)

1829 Mainline (Mal wieder hervorgeholt, um es solo zu spielen).

Spielerische Grüße

Ernst-Jürgen
Spielerische Grüße
Ernst-Jürgen

Benutzeravatar
Braz
Kennerspieler
Beiträge: 6431

Re: [aWg] aWg

Beitragvon Braz » 8. Februar 2015, 18:59

Shadows of Brimstone
Tolle Alternative zum Descent....gerade wenn man mal keinen Overlord bei der Hand hat ;)

Patchwork
Sehr gutes kurzes 2P Spiel. Angenehme kurze Spieldauer

Benutzeravatar
Jörn
Kennerspieler
Beiträge: 198

Re: [aWg] aWg

Beitragvon Jörn » 8. Februar 2015, 19:09

Legenden von Andor: Endlich das vierte Level geschafft!
Raumstation Theseus: zum ersten Mal- Ganz nett
Stimmvieh: Auch zum ersten Mal-lockeres Spielchen
Talisman: Schön alte Errinnerungen aufzufrischen
Dominion: mit erster Erweierung- über ein jahr nicht mehr gespielt! War wieder toll!
Las Vegas: mehrmals - unser Dauerbrenner
Guillotine: idealer Absacker

Benutzeravatar
No66y
Kennerspieler
Beiträge: 106
Wohnort: Rinnen

Re: [aWg] aWg

Beitragvon No66y » 8. Februar 2015, 19:34

FIVE TRIBES:
Zu dritt absolut okay, weil die Downtime zu verschmerzen ist.

DUNGEONQUEST:
Mein Sohn erfindet immer wieder neue Charaktere und Hausregeln. Zwei Dinge bleiben jedoch bestehen: Das Spiel ist an Spannung kaum zu überbieten und wer riskiert, verliert.... :-/

Benutzeravatar
Arnold
Kennerspieler
Beiträge: 722

Re: [aWg] aWg

Beitragvon Arnold » 8. Februar 2015, 20:30

Der Name der Rose, spannend bis zum Schluss!

Qwirkle, schnell, entspannend, toll.

Snow Tails, gepaart mit Elementen aus Mush! Mush! Wie Kennel und Wirtshaus 😄

Alles zu zweit und empfehlenswert.

Benutzeravatar
Rüdiger76
Brettspieler
Beiträge: 77

Re: [aWg] aWg

Beitragvon Rüdiger76 » 8. Februar 2015, 21:44

BORA BORA

Wie bei BuBu gibt es auch hier meist ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen mindestens 2 Spielern (bei 4 Spielern insgesamt). Dieses Mal hatte ich das Glück mit 5 Punkten Vorsprung vor Platz 2 zu gewinnen.

LAS VEGAS (+ Erweiterungen)

Die Kicker und die Biggys haben sich bei uns mittlerweile als dauerhaftes Zubehör etabliert. Der einarmige Bandit wird immer noch gerne links liegen gelassen, es sei denn, dort liegt ein hoher Betrag.

STICHT ODER NICHT

Nettes Stichspiel, bei dem man die Regeln zum Teil selber Bestimmen kann (und sie ändern sich jede Runde). Kommt aber nicht in die Spitzengruppe der Stichspiele.

PANDEMIE

Dieses Mal haben wir das Szenario #2 gespielt, welches auf der Seite von Z-Man-Games zu finden ist. Bei diesem hat jeder am Anfang nur 2 Aktionen zur Verfügung und sind keine Ereigniskarten im Stapel (wodurch dieser früher aufgebraucht ist, was die Sache nicht unbedingt leichter macht). Weitere Chips und damit Aktionen gibt es erst, wenn die Bedrohung immer größer wird und eine Ereigniskarte kann man sich nur kaufen, wenn man einen Chip abgibt (und damit wieder weniger Aktionen hat).

Leider haben wir dann auch am Ende haarscharf verloren. 3 Gegenmittel waren bereits erforscht und ein Spieler hatte bereits alle Karten zusammen, um das letzte Gegenmittel zu erforschen - doch leider kam dieser nicht mehr an die Reihe (Karten aufgebraucht). Da haben wir uns leider etwas verkalkuliert. Nächstes Mal klappt es aber bestimmt!

Benutzeravatar
kguide

Re: [aWg] aWg

Beitragvon kguide » 9. Februar 2015, 08:05

Haben dreierlei am Wochenende gespielt

Among the Stars - zu viert, war das erste Spiel für alle. Kamen am Ende mit 87, 87, 87, 86 Punkten ins Ziel. Erscheint damit irgendwie beliebig, auch wenn es das eigentlich nicht ist. War aber dann doch nur dritter, da die anderen 87er beide mehr Orte in ihre Raumstationen eingebaut hatten.... Bekommt aber auf alle Fälle noch mehr als eine Chance

Thurn und Taxis - diesmal Glanz und Gloria. Immer wieder gut, wenn man zwischendrin nicht so viel Zeit hat

Lewis & Clark - das erste Mal, dann zu dritt. Mussten nach 1,7h aufhören, da die Spielezeit zu Ende war. War alles ziemlich knapp. Aber mit AP-Spielern ist das manchmal schon anstrengend. 2 Leute spielten schnell, der dritte hat doppelt so lange überlegt, wie die anderen beiden zusammen.
Ansonsten aber ein richtig schönes Spiel, die Mechanismen sind m.E. gut verzahnt, das Indianerdorf sollte man nicht außer acht lassen und erst recht nicht die Charaktere. Da sind richtig gute dabei....
nur mit Pferden war es bei uns nix, weshalb sich die erste Bergkette als ziemlicher Stopper erwiesen hatte....

Benutzeravatar
Axel Bungart

Re: [aWg] aWg

Beitragvon Axel Bungart » 9. Februar 2015, 08:56

Rüdiger76 schrieb:
> LAS VEGAS (+ Erweiterungen)
>
> Die Kicker und die Biggys haben sich bei uns mittlerweile als
> dauerhaftes Zubehör etabliert. Der einarmige Bandit wird
> immer noch gerne links liegen gelassen, es sei denn, dort
> liegt ein hoher Betrag.
>
Echt? Dabei ist der Bandit doch eine recht einfache Angelegenheit, noch einen Betrag abzugreifen.

Gruß
Axel

Benutzeravatar
Rüdiger76
Brettspieler
Beiträge: 77

Re: [aWg] aWg

Beitragvon Rüdiger76 » 9. Februar 2015, 11:41

Tja, ich weiss es auch nicht. Irgendwie wollen es meine Mitspieler wohl nicht so einfach, sondern suchen eher den Kampf um die selben 1-2 Tische mit den höchsten Beträgen. Nicht immer, aber oft jedenfalls.

Benutzeravatar
David Rosenberg
Kennerspieler
Beiträge: 174

Re: [aWg] aWg

Beitragvon David Rosenberg » 9. Februar 2015, 12:33

Battlestar Galactica mit allen 3 Erweiterungen - episch!

Benutzeravatar
Udo Möller
Kennerspieler
Beiträge: 151

Re: [aWg] aWg

Beitragvon Udo Möller » 9. Februar 2015, 21:56

Legenden von Andor - Die Reise in den Norden:
Unser erstes Mal im Norden - leider knapp verloren. Der Sturm hat uns das Schiff zweimal ohne Besatzung vor der Nase weggeblasen. Nächstes Wochenende startet ein neuer Versuch.

Fauna:
Nach langer Zeit mal wieder hervorgeholt und jetzt kann auch die Neunjährige gut mithalten. Das wird in nächster Zeit bestimmt wieder öfter auf dem Tisch landen.

Suleika:
Mit der Kleinen Teppiche ausgelegt - und was soll ich sagen: sie hat gewonnen! Ein schönes Familienspiel.

Geschenkt!
Schönes, schnelles Zockerspielchen als Absacker.

Deadwood:
Zum ersten Mal ausgepackt. Das Spiel hat uns gut gefallen, ging damals leider etwas unter. Auch hier wird es bald eine Wiederholung geben.

Avanti:
Wieder mal ein Hochgenuss mit den schönen Automodellen über den Plan zu rauschen und dem lieben Führenden ständig Geld zahlen zu müssen. Ein echtes Highlight, das leider ebenfalls in der Masse untergegangen ist.

Auf Teufel komm raus:
Can't stop und Zocken at it's best! Macht immer wieder Spaß, nur das ständige Geldwechseln nervt ein bisschen. Doch dafür überzeugen die Münzen.

Der Heidelbär - Feld & Wiesen und Wilde Wasser-Editionen:
Herrlich, Herr Generaal! Vom Staubsauger bis zum Kuh-Klux-Clan alles dabei.

LUdo ergo sum


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste