Anzeige

Jerusalem (Abacus) schon gespielt?

Das ehemalige spielbox-Spielerforum
Benutzeravatar
Christian Weiss
Kennerspieler
Beiträge: 141

Jerusalem (Abacus) schon gespielt?

Beitragvon Christian Weiss » 22. Juni 2010, 19:35

Hat schon jemand Jerusalem von Abacus gespielt und kann was dazu sagen?

Benutzeravatar
Sarah
Kennerspieler
Beiträge: 185

Re: Jerusalem (Abacus) schon gespielt?

Beitragvon Sarah » 22. Juni 2010, 19:39

Ja.
http://www.spielenswert.de/index.php?option=com_content&view=article&id=214:spieleabend-20062010&catid=48:verspieltes&Itemid=68

Auf unserem letzen Spieleabend am 20.06 haben wir unter anderm auch Jerusalem gespielt.
Eine ausführliche Kritik folgt noch. Bisher ganz kurz. Zu Zweit: sehr schlecht. Zu Viert: solide

Viele Grüße,

Sarah

www.spielenswert.de

Benutzeravatar
Jerry

Re: Jerusalem (Abacus) schon gespielt?

Beitragvon Jerry » 22. Juni 2010, 20:27

Christian Weiss schrieb:
>
> Hat schon jemand Jerusalem von Abacus gespielt und kann was
> dazu sagen?

Die Suchfunktion ist dein Freund:

http://www.spielbox.de/phorum4/read.php4?f=1&i=236416&t=236383&

J.

Benutzeravatar
peer

Re: Jerusalem (Abacus) schon gespielt?

Beitragvon peer » 22. Juni 2010, 21:00

Hi,
Schließ mich meinen Vorrednern an. Solides Mehrheitenspiel mit einigen netten Ideen - insbesondere der Wertung.
Was mir nicht gefallen hat, ist die Inflation an zu einsetzenden Knappen. Gegen Ende hat man enorm viele.Resultat: Hohe Downtime, denn natürlich muss man jeden Knappen genau überlegen und alles abzählen. Dem Gegenüber spricht aber eine enorme Unsicherheit, wenn man nicht gerade letzter ist. Können bei El Grande maximal 5 Leute eines Mitspielers aufs Brett kommen, waren es hier bis zu 20 (!) Zudem weiß man eben nicht, wieviel die Mitspieler haben (der Vorrat ist verdeckt) und daher ist der Unsicherheitsfaktor enorm. Das passt nicht zusammen.

Ich würds nochmal spielen, muss es aber auch nicht wirklich.

ciao
peer


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 22 Gäste