Anzeige

Here I Stand - Einstieg

Das ehemalige spielbox-Spielerforum
Benutzeravatar
Tigris
Brettspieler
Beiträge: 92

Here I Stand - Einstieg

Beitragvon Tigris » 12. November 2010, 14:44

Hallo,

ich habe heute mein HERE I STAND aus dem Zoll abgeholt (8,23 Euro :-( ). Sieht erwartungsgemäß gut aus und ich brenne auf die erste Partie.

Hat jemand Erfahrung, wie man in das Spiel am besten einsteigt. Kann man gleich zu sechst eine volle Partie angehen? Oder ist eine kleinere Besetzung zum Regeln erlernen und verfestigen sinnvoll, bevor man eine Partie in großer Runde spielt?

Wir sind alles Vielspieler, Agricola etc. auf Anhieb ist kein Problem gewesen. Mit card-driven-games bestehen dagegen wenig Erfahrungen.

Danke für eure Tipps.

Tigris

Benutzeravatar
Uli Blennemann
Kennerspieler
Beiträge: 488

Re: Here I Stand - Einstieg

Beitragvon Uli Blennemann » 12. November 2010, 14:54

Stefan,

ich denke, der Einstieg zu sechst ist gut. So sind die Aufgaben der einzelnen Spieler überschaubarer.

Es wäre jedoch gut, wenn alle Mitspieler die Regeln vor Spielbeginn gelesen hätten. Dabei kann der "osmanische Spieler" alle religiösen Regeln auslassen, der protestantische Spieler die "Neue Welt" usw.

Viel Spaß!

Uli

Benutzeravatar
Herbert

Re: Here I Stand - Einstieg

Beitragvon Herbert » 12. November 2010, 15:27

Ganz wichtig ist, dass alle vorher die Regel schon gelesen haben. GMT stellt die ja als pdf zur Verfügung. Macht man vorher aus, wer welche Partei übernimmt, dann kann da einiges weggelassen werden.

Für das erste Spiel sollte man schon 8-10 Stunden Zeit einkalkulieren. Entweder man hat die Zeit am Stück, oder man kann das Spiel irgendwo stehen lassen.

Die Komplexität bei Here I Stand ist schon etwas höher als bei Agricola und Konsorten. Der card-driven Mechanismus ist eigentlich recht einfach (auf den Karten steht ja alles drauf). Wichtig ist, dass die Regeln für das Kampfsystem sitzen und man sich schon mal ein wenig mit der Anfangssituation seiner Partei auseinandersetzt.

All das soll Euch aber nicht davon abhalten, das Spiel anzugehen. Das Spiel ist absolut geil und allemal die Anfangsmühen wert.

Viel Spielspaß wünscht aus dem Münsterland
herbert

Benutzeravatar
Warbear

Re: Here I Stand - Einstieg

Beitragvon Warbear » 12. November 2010, 16:46

Tigris schrieb:
>
> Hat jemand Erfahrung, wie man in das Spiel am besten
> einsteigt. Kann man gleich zu sechst eine volle Partie
> angehen? Oder ist eine kleinere Besetzung zum Regeln erlernen
> und verfestigen sinnvoll, bevor man eine Partie in großer
> Runde spielt?

Die Regeln sollte jeder mal durchgelesen haben.

Auf der Seite des Autors findest Du Tipps für den Einstieg: http://home.comcast.net/~ebeach/tips.htm

In C3I#20 ( http://www.gmtgames.com/c3i/c3iv1n18.html )gab's einen Artikel: Learning Here I Stand in 20 Minutes or less.

Bei BGG findest Du ein gutes Replay.

Von Mark Greenwood gab's eine Word-Datei: Beginning Advice For Here I Stand Powers: http://home.comcast.net/~ebeach/HISAdviceByPower.doc

Das sollte für den Anfang ausreichen.

.

Benutzeravatar
Tigris
Brettspieler
Beiträge: 92

Re: Here I Stand - Einstieg

Beitragvon Tigris » 12. November 2010, 17:01

Hallo,

Danke für die Tipps.

Ich freue mich schon auf die langen Winterabende - hoffentlich ohne Winterabnutzung :-).

Tigris

Benutzeravatar
ingo123

Here I Stand auf deutsch?

Beitragvon ingo123 » 12. November 2010, 19:23

Hmm,

das hört sich ja interessant an. Aber ich nehme nicht an, dass eine deutsche Übersetzung geplant ist..?

Benutzeravatar
Folmion
Kennerspieler
Beiträge: 333

Re: Here I Stand auf deutsch?

Beitragvon Folmion » 12. November 2010, 20:27

Das wohl nicht, aber schau mal auf die entsprechende Seite bei BGG. Dort wird auf eine komplette Übersetzung hingewiesen.

Grüße,
Florian

Benutzeravatar
ravn

Re: Here I Stand auf deutsch? Ja!

Beitragvon ravn » 13. November 2010, 03:42

ingo123 schrieb:
>
> Hmm,
>
> das hört sich ja interessant an. Aber ich nehme nicht an,
> dass eine deutsche Übersetzung geplant ist..?

Bei UGG ist die deutsche Übersetzung als P500 angekündigt für November 2010: http://www.ugg.de/GMTP500/hereistand.shtml

"Die Deutsche Edition enthält neben den Deutschen Komponenten auch alle Englischen Komponenten , ohne Aufpreis. Dies ist ein einmaliges Bonuspaket. Die neue 2 Personenvariante gibt es nur auf Englisch."

Ob allerdings schon lieferbar oder wann wirklich lieferbar und ob die Version dem 2010er Reprint entspricht, weiss ich nicht. Seit der Warterei auf Twilight Struggle in deutsch greife ich lieber zur termingerechten englischen Originalversion von GMT.

Ein Update-Kit Deutsch für Here I Stand wird allerdings schon als lieferbar angeboten. Allerdings weiss ich nicht, welcher GMT-Auflage das entspricht: http://www.ugg.de/GMT/HISUKD.shtml

Cu / Ralf

Benutzeravatar
Warbear

Re: Here I Stand auf deutsch?

Beitragvon Warbear » 13. November 2010, 09:02

ingo123 schrieb:
>
> das hört sich ja interessant an. Aber ich nehme nicht an,
> dass eine deutsche Übersetzung geplant ist..?

Die gibt es offenbar schon: http://www.unknowns.de/wbb2/thread.php?threadid=3386&hilight=Here+I+Stand

.

Benutzeravatar
Biswut
Spielkamerad
Beiträge: 21

Re: Here I Stand auf deutsch?

Beitragvon Biswut » 13. November 2010, 10:20

Gibt es die deutschen Karten und Regeln nicht schon länger ?

Ich hab meine HiS vor 2 oder 3 Jahren bei UGG gekauft und zwar komplett englisch inkl. deutscher Regeln, deutscher Karten, deutscher Displays für die Spieler und deutscher Spielhilfe.

Nur die 2 Personenvariante aus dem CI3 ist nur in englisch.

Liebe Grüße
Christoph

Benutzeravatar
Tigris
Brettspieler
Beiträge: 92

Re: Here I Stand auf deutsch? Ja! Wohl alte Auflage

Beitragvon Tigris » 13. November 2010, 14:39

Hi,

bei ugg wird die neue Auflage sowohl in englischer als auch in deutscher Sprache als noch nicht lieferbar deklariert. Das DE-Ergänzungs-Kit müsste also dei alte Auflage betreffen.

Weiß jemand, ob es in Punkto Kartentexte, Regeln etc (bis auf neue 2er-Regel) nennenswerte Abweichungen zwischen den Auflagen gibt? Oder ist nur die Qualität der Spielplanpappe etc. verbessert?

Viele Grüße

Tigris

Benutzeravatar
Uli Blennemann
Kennerspieler
Beiträge: 488

Re: Here I Stand auf deutsch? Ja! Wohl alte Auflage

Beitragvon Uli Blennemann » 13. November 2010, 15:16

Nennenswerte Unterschiede gibt es meines Wissens nicht. Ich meine mich zu erinnern, dass die neuen Regeln (zumindest in pdf-Form) Unterschiede/Klarstellungen in blau anzeigen.

Uli

Benutzeravatar
Tigris
Brettspieler
Beiträge: 92

Re: Here I Stand auf deutsch? Ja! Wohl alte Auflage

Beitragvon Tigris » 13. November 2010, 15:46

Hi,

ja, auf der GMT-Seite

http://www.gmtgames.com/living_rules/HIS-Rules-2010.pdf

befindet sich eine Regel mit Markierung der neuen Passagen.

Danke, Uli

Tigris

Benutzeravatar
ingo123

Re: Here I Stand auf deutsch?

Beitragvon ingo123 » 13. November 2010, 16:08

Danke für die Informationen!

Bleibt nur die Frage, ob man genügend motivierte Mitspieler findet..


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 39 Gäste