Anzeige

Brügge - Kartenspender?

Das ehemalige spielbox-Spielerforum
Benutzeravatar
nascar8

Brügge - Kartenspender?

Beitragvon nascar8 » 22. April 2013, 08:15

Wer hat eine Idee für zwei Kartenspender - ein wenig so, wie bei SvC? Kaufen - wo? Aus einem anderen Spiel - aus welchem? Selber machen - wie?

Denn verrutschende Karten sorgen halt für Ärger am Tisch .....

fragt
Dieter

Benutzeravatar
Annabelle78
Spielkamerad
Beiträge: 44

Re: Brügge - Kartenspender?

Beitragvon Annabelle78 » 22. April 2013, 09:01

Hallo,

Mir würden 2 Lösungen einfallen:

A) die Kartenstapel werden herumgereicht und immer der Spieler links vom aktiven verdeckt den Stapel, sagt die Farben an und gibt die Karten dann nach Wunsch raus...

B) gibt es Kartenboxen, wo die Karten reinstellt werden (für Magic & Co.). Ich weiß nur nicht, wie praktikabel das zum Spielende hin ist, wenn die Stapel immer kleiner werden... Zusätzlich wären dann die Karten im Spiel gleich sicher verpackt 😊

Wäre beides mal zu testen, aber einen Kartenspender in der Größe wird man leider wahrscheinlich nicht finden - ich lasse mich aber gerne eines Besseren belehren...

Schöne Woche,
Anja

Benutzeravatar
widow-s-cruse

Re: Brügge - Kartenspender?

Beitragvon widow-s-cruse » 22. April 2013, 09:46

Hallo Dieter

nascar8 schrieb:
>
> Wer hat eine Idee für zwei Kartenspender - ein wenig so, wie
> bei SvC? Kaufen - wo?

also - ich wüßte da zwei Adressen. Kenne aber das Brügge-Kartenformat nicht

http://www.catanshop.de/zubehoer-und-ersatzteile/zubehoer/kartenstander.html

http://www.spielerburg.de/Seite16.html

Liebe Grüße
Nils
http://aiblinger-zockerbande.de/

Benutzeravatar
Spielkultur
Spielkamerad
Beiträge: 49

Re: Brügge - Kartenspender?

Beitragvon Spielkultur » 22. April 2013, 10:27

Die Kartenmaße bei Brügge sind 5,5cm x 8,5cm. Bin auch am Suchen, bisher ohne Erfolg.

Benutzeravatar
nascar8

Re: Brügge - Kartenspender?

Beitragvon nascar8 » 22. April 2013, 10:28

Passt leider nicht.
Gesucht wird etwas für das Format 5,5 mal 8,5 (ca.) cm

Dieter

Benutzeravatar
nascar8

Re: Brügge - Kartenspender?

Beitragvon nascar8 » 22. April 2013, 10:29

Danke für die Ideen, aber ...

Lösung A ist zwar machbar , aber .... na ja .....

Lösung B ist nicht sehr praktikabel, denn Kartenboxen sind sicherlich eine unlösbare Fummelei wenn der Stapel immer kleiner wird ....

Dieter

Benutzeravatar
Spielkultur
Spielkamerad
Beiträge: 49

Re: Brügge - Kartenspender?

Beitragvon Spielkultur » 22. April 2013, 11:12

Eine Romme-Kartenbox wäre geeignet, da die Rommekarten nicht viel größer sind und diese Box auch zwei Fächer hat.

Die Karten verschieben sich nur um ein paar Millimeter, sodass die Farbe darunter aber nicht zu sehen ist.

Liebe Grüße
Denise

Benutzeravatar
Frank Biesgen
Kennerspieler
Beiträge: 267

Re: Brügge - Kartenspender?

Beitragvon Frank Biesgen » 22. April 2013, 11:28

nascar8 schrieb:

> Wer hat eine Idee für zwei Kartenspender - ein wenig so, wie
> bei SvC? Kaufen - wo? Aus einem anderen Spiel - aus welchem?

Moin Dieter,

was ist mit den kleinen Spielen von FX Schmid oder Ravensburger? Der Plastikeinsatz von PHASE 10 besteht ja aus zwei Fächern im Brügge-Format und sollte auch ausreichend hoch sein.

Gruß FBI

Benutzeravatar
frankjaeger
Kennerspieler
Beiträge: 208

Re: Brügge - Kartenspender?

Beitragvon frankjaeger » 22. April 2013, 11:41

Ich weiß nicht, wo ihr eure Lineale kauft, aber laut meinen Informationen (und ich sitze gewissermaßen an der Quelle) ist das Kartenformat bei "Brügge" 56x87 mm ... ;-)

Frank Jaeger
LUDO FACT GmbH

Benutzeravatar
Spielkultur
Spielkamerad
Beiträge: 49

Re: Brügge - Kartenspender?

Beitragvon Spielkultur » 22. April 2013, 11:47

Der Plastieinsatz vom Junior-Elferraus von Ravensburger passt gut. Ist ein bisschen höher als vom Standard-Elferraus

Benutzeravatar
Dietrich
Kennerspieler
Beiträge: 1154

Re: Brügge - Kartenspender?

Beitragvon Dietrich » 22. April 2013, 12:02

Moin, moin,
gute Idee, versucht es einmal hiermit:
http://www.spielematerial.de/de/spielmaterial/karten-und-kartenhuellen/kartenhuelle-doppelt.html
Von der Mitte her kann man die Karten anheben.

Ich versuche es auch, denn ich habe noch ein Exemplar liegen.

Gruß, Dietrich

Benutzeravatar
gerdh
Kennerspieler
Beiträge: 231
Wohnort: 42499

Re: Brügge - Kartenspender?

Beitragvon gerdh » 22. April 2013, 12:45

Hallo

Ich hab mir jetzt 2 kleine Schachteln aus Pappe gebastelt:
Eine Schachtel 9,5 x 6,5 x 4 cm,
und die andere 9,0 x 6,0 x 4 cm.
In jede Schachtel wird ein Streifen stabiler Pappe (11 x 5,5 cm groß) gelegt, der dann eine Schräge bildet auf die die Karten gelegt werden. Die Schachteln sind unterschiedlich groß, damit ich die Karten nach dem spielen darin verstauen kann (wobei die größere Schachtel als Deckel dient).

Gruß Gerd

Benutzeravatar
Claus
Spielkamerad
Beiträge: 33

Re: Brügge - Kartenspender?

Beitragvon Claus » 22. April 2013, 15:28

Hallo,

der Einsatz von SvC - Das Würfelspiel funktioniert recht gut.
Zusammengeklappt passt er mit den 165 Karten in ein Fach der Spieleschachtel.

Claus

Benutzeravatar
Birgit
Brettspieler
Beiträge: 91

Re: Brügge - Kartenspender?

Beitragvon Birgit » 10. Mai 2013, 14:52

Falls jemand das Spiel "Onirim" hat: der Blechdoseneinsatz geht wunderbar.

siehe hier:
https://twitter.com/Stibiac/status/332839334426324994/photo/1

Verspielte Grüße
Birgit


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 28 Gäste