Anzeige

Umfrage: BGG-Nutzung

Das ehemalige spielbox-Spielerforum
Benutzeravatar
s-e-b-a-s-t-i-a-n
Brettspieler
Beiträge: 93

Umfrage: BGG-Nutzung

Beitragvon s-e-b-a-s-t-i-a-n » 18. November 2013, 16:23

Hallo,

in diesem Thread ( http://spielbox.de/phorum4/read.php4?f=1&i=283442&t=283442& ) nennen fast alle http://www.boardgamegeek.com als für sie wichtige Internetseite. Mich würde interessieren:

1.) Was macht ihr auf BGG? Welche Funktionen nutzt ihr?
2.) Welche Funktionen nutzt ihr nicht?
3.) Welche Funktionen würdet ihr gerne nutzen, fehlen aber?
4.) Was gefällt Euch an BGG, was nicht?

Grüße
Sebastian

P.S.: Hier meine Antworten.

---------- 1. ----------
Ich nutze BGG vor allem, ...

- um meine Spielesammlung zu verwalten, http://boardgamegeek.com/collection/user/zuspieler

- um Spiele-Listen über für mich interessanten Themen zu lesen,

- um Informationen über Spiele in der Datenbank zu recherchieren (Regelfragen, Rezensionen, Hintergründe, ...).

---------- 2. ----------
Ich lese und schreibe kaum in den Foren. Auch die News überfliege ich nur. Den Bazaar nutze ich ebenfalls nicht.

---------- 3. ----------
Eine bessere Spiele-Suchfunktion.

---------- 4. ----------
Mir gefallen die vielen Informationen. Mir gefallen weder das Design noch die Nutzerführung.

Benutzeravatar
Arne Hoffmann
Kennerspieler
Beiträge: 497

Re: Umfrage: BGG-Nutzung

Beitragvon Arne Hoffmann » 18. November 2013, 16:36

Moin moin,

Ich bin sehr häufig auf BGG unterwegs - wegen der vielfältigen Inhalte auch insgesamt länger als auf spielbox.de.

1) Ich nutze BGG primär um mich über Spiele zu informieren und auch um meine Spielesammlung zu verwalten. Darüber hinaus nutze ich häufig die sogenannten Geeklists - mal als Recherche, mal als reinen Zeitvertreib.

Ab und an wird auch getauscht, oder selten auch verkauft.

2) Ich nutze die diversen Gilden und Foren letztlich gar nicht. Ebenso verwalte ichm eine gespielten Partien weiterhin offline in einem Spieletagebuch statt online. Die Videospielseiten und Rollenspielseiten von BGG nutze ich auch nur selten.

3) gute Frage - ein paar Recherchefunktionen wären schon hilfreich, um verschiedene Kriterien von Spielen noch besser abgreifen zu können. Auch sind mir einige Menüfuhrungen, speziell bei der Texteingabe, noch immer rätselhaft.

4) Mir gefällt schlicht die schiere Masse an infos zu Spielen, um Spiele herum - die Datenbankfunktionen auch bzgl nutzergenerierter Erweiterungen und Hilfen sowie der trotz der Größe sehr umgängliche und freundliche Ton miteinander.

Was gefällt mir nicht? Das die Größe es auch unübersichtlich macht.

Schöne Grüße

- Arne -

Benutzeravatar
Weltherrscher
Kennerspieler
Beiträge: 1022

Re: Umfrage: BGG-Nutzung

Beitragvon Weltherrscher » 18. November 2013, 16:40

1) Varianten von Spielen, Ausgaben usw. nachschauen,Informationen ergänzen,Listen erstellen
2) ziemlich viele, unter anderem die Verwaltungsfunktionen nicht
3)fällt mir gerade keine ein,und wenn doch hab ich sie vermutlich nur noch nicht gefunden.
4)könnte übersichtlicher sein, ist halt dynamisch gewachsen, und funktioniert ja auch weitgehend. Ansonsten ist es halt eine ziemlich gute Datenbank, wo man auch viel rares findet. Auch viele Fotos von Spielen und selbstgebastelten Gimmicks.

Benutzeravatar
Warbear

Re: Umfrage: BGG-Nutzung

Beitragvon Warbear » 18. November 2013, 16:55

s-e-b-a-s-t-i-a-n schrieb:
>
> Hallo,
>
> in diesem Thread (
> http://spielbox.de/phorum4/read.php4?f=1&i=283442&t=283442& )
> nennen fast alle http://www.boardgamegeek.com als für sie
> wichtige Internetseite. Mich würde interessieren:
>
> 1.) Was macht ihr auf BGG? Welche Funktionen nutzt ihr?
> 2.) Welche Funktionen nutzt ihr nicht?
> 3.) Welche Funktionen würdet ihr gerne nutzen, fehlen aber?
> 4.) Was gefällt Euch an BGG, was nicht?

1.) eigentlich fast alles, fast regelmäßig, aber immer begrenzt durch meine dafür verfügbare Zeit

2.) Führen meiner Spiele-Liste und Loggen meiner Partien mache ich auf meinem PC per Excel, BGG ist mir dafür nicht komfortabel genug.

3.) keine Ahnung

4.) siehe 2.)

Benutzeravatar
nora
Kennerspieler
Beiträge: 152

Re: Umfrage: BGG-Nutzung

Beitragvon nora » 18. November 2013, 17:00

Hallo zusammen,

ich verwende BGG als Informationsseite für Spiele:
was gibt es Neues, wie sind die Bewertungen, und als Infos über Spielerzahl,Genre,Jahr des Erscheinens,....
Eigene Beiträge gibt es von mir eher selten.
meine Spiele verwalte ich in einer MySQL-Datenbank.


Ciao
Nora

Benutzeravatar
Zwecklos
Spielkind
Beiträge: 19

Re: Umfrage: BGG-Nutzung

Beitragvon Zwecklos » 18. November 2013, 17:10

1.) Was macht ihr auf BGG? Welche Funktionen nutzt ihr?

Ich verwalte dort meine Spielesammlung, "logge meine Plays" (also schreibe dort auf, was ich wann wie oft gespielt habe), durchstöbere die Foren und Geeklisten. Außerdem sind die jeweiligen "Unterforen" der einzelnen Spiele meine erste Anlaufstelle für Regelfragen. Da ist einiges oft schon geklärt.

Außerdem nutze ich die Datenbank als Referenz für mein Blog. Es ist herrlich, einfach einen Link zu einem Spiele-Eintrag setzen zu können, und somit klarheit zu schaffen, über welches Spiel man grade redet.

2.) Welche Funktionen nutzt ihr nicht?

Den Bazaar nutze ich nicht. Und Session Reports auch nicht.

3.) Welche Funktionen würdet ihr gerne nutzen, fehlen aber?

Am schmerzlichsten fehlt mir ein vernünftiges System zur Erfassung der gespielten Partien. Das geht zwar im Moment, aber es ist doch sehr umständlich und wirklich viel anfangen kann man mit dem Datensatz auch nicht. Ich würde zum Beispiel gerne meine Mitspieler in irgendeiner Form fest "anlegen" können, damit ich ihre Daten nicht jedes Mal neueingeben muss. Außerdem würde ich gerne auf einen Klick sehen können, mit wem ich welches Spiel schon wie oft gespielt habe. Das geht derzeit überhaupt nicht.

4.) Was gefällt Euch an BGG, was nicht?
Mir gefällt die starke Community und die allumfassende Datenbank. Man bekommt innerhalb weniger Minuten Antworten zu fast allem. Vor wenigen Tagen hatte ich zum Beispiel eine (im Nachhinein dumme) Regelfrage zu Nations, und ich hatte innerhalb von weniger als fünf Minuten drei antworten. Was mir nicht gefällt ist die zunehmende Kommerzialisierung der Seite.

Besten Gruß,
Martin von www.spielerleben.de

Benutzeravatar
Bernd Schlueter
Kennerspieler
Beiträge: 297

Re: Umfrage: BGG-Nutzung

Beitragvon Bernd Schlueter » 18. November 2013, 17:11

Hallo

Zu 1)
- Zu allererst um mich über Spiele zu informieren.
- Ich verwalte meine Spielesammlung dort
- Ich trage ein, was ich wann gespielt habe
- Ich nutze die Foren (Regelfragen, Session Reports, Reviews) und File Sections für Spielhilfen, Kurzregeln, FAQ Listen, Spielregeln etc.
- ich habe z.B. den iOS Blog abonniert

2)
- Geeklists
- Kaufen/ Verkaufen und Tauschen, werde das aber wohl bald mal machen
- Wahrscheinlich vieles, von dem ich gar nicht weiß, dass es das gibt :-)
- Rollenspiel- und Computerspielbereich

3)
- Da fällt mir spontan nix ein

4)
Positiv:
Autoren lesen mit und beantworten Fragen sehr schnell
Man erfährt dort wirklich alles zu einem Spiel.
Dort wird halt alles, was es zu einem Spiel gibt zusammen getragen.

Negativ:
- Die Suchfunktion
- Die iOS App
- Das Design (Funktionalität) der Seite, BGG ist sehr unübersichtlich.

Benutzeravatar
PzVIE-spielbox
Kennerspieler
Beiträge: 957

Re: Umfrage: BGG-Nutzung

Beitragvon PzVIE-spielbox » 18. November 2013, 17:19


> 1.) Was macht ihr auf BGG? Welche Funktionen nutzt ihr?
> 2.) Welche Funktionen nutzt ihr nicht?
> 3.) Welche Funktionen würdet ihr gerne nutzen, fehlen aber?
> 4.) Was gefällt Euch an BGG, was nicht?

1. Verwaltung der Sammlung, logging der Spiele. Ich bin von einer selbstgebastelten Lösung komplett weggegangen; ich kann sowieso alles vom Geek als XML exportieren und in einem Excel auswerten, wenn ich das mag.
Weiters nutze ich die Community (also Foren, Geeklists), die News, bin in einer GCL zum Plaudern, habe eine eigene Gilde zum Ausmachen meiner Spieleabende, kaufe am Marketplace, tausche Spiele und Promos, usw.

2. Videogamegeek nutze ich nicht, da ich sowas nicht habe/spiele.

3. Eigentlich ist dort alles, was ich brauche ... für mich auch eine Art Facebook :-)

4. Gefallen tut mir eigentlich nahezu alles; die Benutzung könnte etwas intuitiver sein, aber man gewöhnt sich daran. Das Beste am Geek ist jedenfalls die internationale Community. Ich treffe dort nette Leute aus aller Herren Länder die mein liebstes Hobby teilen. Was brauch' ich mehr? :-)

Benutzeravatar
Johannes R.
Brettspieler
Beiträge: 86

Re: Umfrage: BGG-Nutzung

Beitragvon Johannes R. » 18. November 2013, 17:19

s-e-b-a-s-t-i-a-n schrieb:

> 1.) Was macht ihr auf BGG? Welche Funktionen nutzt ihr?

Abgesehen vom offensichtlichen Nutzen von BGG nutze ich mit Begeisterung die Subscribe Funktion um mich bei Spielen, Listen, Foren, usw. gezielt am Laufenden zu halten

Ein wenig auch die Geek-Buddies und die damit verknüpfte Funktion in der Spieleansicht (bzgl. Beurteilung)


> 2.) Welche Funktionen nutzt ihr nicht?

Wüsste jetzt keine, die ich bewusst ausließe


> 3.) Welche Funktionen würdet ihr gerne nutzen, fehlen
> aber?

Manches Mal tät ich mir ein "Sprachfilter" wünschen, um gezielt nur jene Videos/Files/Forenbeiträge/Bewertungen angezeigt zu bekommen, die ausschließlich in Deutsch verfügbar sind


> 4.) Was gefällt Euch an BGG, was nicht?

Hm - manchmal kommen mir die Maintenance Windows sehr ungelegen ;)

Benutzeravatar
Kati
Spielkamerad
Beiträge: 38

Re: Umfrage: BGG-Nutzung

Beitragvon Kati » 18. November 2013, 17:31

Hi Johannes,

zumindest für Videos, Files und Weblinks gibt es einen Sprachfilter: oben im jeweiligen Balken für diese Rubrik kannst Du die Sprache filtern.

Für Foren und Blogs gibt's das (meines Wissens) allerdings nicht.

Grüße

Kati

Benutzeravatar
Johannes R.
Brettspieler
Beiträge: 86

[OT] Re: Umfrage: BGG-Nutzung

Beitragvon Johannes R. » 18. November 2013, 17:36

Kati schrieb:

> Hi Johannes,
>
> zumindest für Videos, Files und Weblinks gibt es einen
> Sprachfilter: oben im jeweiligen Balken für diese Rubrik
> kannst Du die Sprache filtern.

Ui, stimmt!

Gerade bei den Files find ich das ja besonders toll! Danke fürs drauf stossen!!! :)

Benutzeravatar
Ernst-Jürgen Ridder
Kennerspieler
Beiträge: 1078

Re: Umfrage: BGG-Nutzung

Beitragvon Ernst-Jürgen Ridder » 18. November 2013, 17:49

Hallo,

zu 1.:
-Meine Spielesammlung verwalten
-Informationen über Spiele lesen
-Regeln/Spielhilfen herunterladen
-meine Regelübersetzungen hochladen (nur 3 bislang)
-meine "Plays" loggen

zu 2.:
- Ich lese zwar in den Foren, vor allem zu Regelfragen, schreibe aber meist dort nicht

zu 3.:
-Die Auswertung der Playlist dürfte umfassender sein.

zu 4.:
-gut: größte Spieledatenbank mit den umfassendsten Informationen zu Spielen, die ich kenne
-weniger gut: s. zu 3.; sonst fällt mir wenig ein, und man darf ja auch nicht ungerecht werden, angesichts der nahezu unfassbaren Fülle an Informationen zu Spielen, die diese Website liefert, ist so schon recht gut zu bedienen.

Spielerische Grüße
Ernst-Jürgen
Spielerische Grüße
Ernst-Jürgen

Benutzeravatar
Duchamp

Re: Umfrage: BGG-Nutzung

Beitragvon Duchamp » 18. November 2013, 18:26

1.) Was macht ihr auf BGG? Welche Funktionen nutzt ihr?
- Aktuelles zu interessanten Spielen einholen (Reviews, Fotos, Videos, etc.)
- Listen erstellen, Forenthreads starten, manchmal Review einstellen, Fotos posten, Regelfragen beantworten ...
- Per "Subscription" auf dem Laufenden für bestimmte Spiele, etc. bleiben.
- Recherche über vorhandene Spiele ("Advanced Search" mit Optionen)

2.) Welche Funktionen nutzt ihr nicht?
- Bestimmte Unterforen (Chit Chat / Community)
- Gilden
- Marketplace / Trades
- Spiele einloggen (nur sehr sporadisch)
- RPG / Videogames

3.) Welche Funktionen würdet ihr gerne nutzen, fehlen aber?
- Internationale User-Suche (nur sehr eingeschränkt per Flagge möglich).

4.) Was gefällt Euch an BGG, was nicht?
Positiv: Der quasi-direkte Kontakt zu wirklich jedem in der Spielebranche, weltweit.

Negativ: Sehr starke US-Zentriertheit, d.h. zu viel, was man hierzulande als irrelevant herausfiltern muss.

Überflutung mit "persönlichen" Geeklists, Fotos, etc., die wirklich nur den einzelnen User interessieren, d.h. "geekmod"-System mangelhaft.

Benutzeravatar
Fluxx
Kennerspieler
Beiträge: 657

Re: Umfrage: BGG-Nutzung

Beitragvon Fluxx » 18. November 2013, 19:09

Ich kann sehr viel von Duchamp unterschreiben!

1.) Was macht ihr auf BGG? Welche Funktionen nutzt ihr?
- Aktuelles zu interessanten Spielen einholen (Reviews, Foren (General, Rules, Variants)
- Per "Subscription" auf dem Laufenden für bestimmte Spiele,
etc. bleiben.
- Liste eigener Spiele verwalten


> 2.) Welche Funktionen nutzt ihr nicht?
> - Bestimmte Unterforen (Chit Chat / Community)
> - Gilden
> - Marketplace / Trades
> - Spiele einloggen (nur sehr sporadisch)
> - RPG / Videogames
>

3.) Welche Funktionen würdet ihr gerne nutzen, fehlen aber?
- Thumbsystem für Spielekomentare. Bei mehreren 100 Kommentaren, interessieren mich die Kommentare a la 'gutes Spiel' nicht. Ich möchte schnell die besonders aussagekräftigen (positive und negative) herausfiltern.


> 4.) Was gefällt Euch an BGG, was nicht?
> Positiv: Der quasi-direkte Kontakt zu wirklich jedem in der
> Spielebranche, weltweit.
>
> Negativ: Sehr starke US-Zentriertheit, d.h. zu viel, was man
> hierzulande als irrelevant herausfiltern muss.
>
> Überflutung mit "persönlichen" Geeklists, Fotos, etc., die
> wirklich nur den einzelnen User interessieren, d.h.
> "geekmod"-System mangelhaft.

Benutzeravatar
Wolfram
Kennerspieler
Beiträge: 184
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Kontakt:

Re: Umfrage: BGG-Nutzung

Beitragvon Wolfram » 19. November 2013, 08:57

1.) Was macht ihr auf BGG? Welche Funktionen nutzt ihr?
- Aktuelles zu interessanten Spielen einholen (Reviews,
Fotos, Videos, Vorabregeln, FAQs, Varianten, Regelfragen etc.)
- Alte Spiele neu entdecken
- Listen erstellen, Forenthreads starten, manchmal Review
einstellen, Übersetzungen/Spielhilfen einstellen, Fotos posten, Regelfragen beantworten ...
- Per "Subscription" auf dem Laufenden für bestimmte Spiele etc. bleiben.
- Recherche über vorhandene Spiele
- Gilden, es gibt eine deutsche und eine für das RMG
- Marketplace / Trades
- Spiele eintragen
- Referenzen zu den Verlags-/Autorenseiten
- Teilnahme an Wettbewerben und Aktionen

2.) Welche Funktionen nutzt ihr nicht?
- Bestimmte Unterforen (Chit Chat / Community / RSP)
- RPG / Videogames

3.) Welche Funktionen würdet ihr gerne nutzen, fehlen aber?
- Die Unterscheidung nach Nationen, bei Trades
- Eine wirklich brauchbare Adv. Search

4.) Was gefällt Euch an BGG, was nicht?
Positiv: Der quasi-direkte Kontakt zu wirklich jedem in der Spielebranche, weltweit. Weiterhin ein funktionierendes Admin-System. Den BGG-Shop. Die vielen Aktion wie SecretSanta etc. Mein SocialNetwork

Negativ: Sehr starke US-Zentriertheit, d.h. zu viel, was man hierzulande als irrelevant herausfiltern muss bzw. zu stark auf die kulturellen Besonderheiten abstellend.
'When playing a game, the goal is to win, but it is the goal that is important, not the winning.' - Dr. Reiner Knizia

Benutzeravatar
goserelin
Brettspieler
Beiträge: 74

Re: Umfrage: BGG-Nutzung

Beitragvon goserelin » 20. November 2013, 16:04

Hallo!
Natürlich habe auch ich meine Spiele und Spielbewertungen bei BGG gelistet.
Aber sonst liegt es wohl vorwiegend an mir, dass ich überhaupt nicht mit BGG zurechtkomme. Ich bin im Englischen wirklich nicht so fit. Schon wenn ich die aktuelle Wertungsliste aufrufen will, finde ich nicht das richtige Stichwort. Dann klicke ich rum und irgendwann kommt etwas. Foreneinträge von native speakers bekomme ich überhaupt nicht gedeutet. Und auch die deutschen Teilnehmer müssen ja leider englisch schreiben.
Gut, seltene Spiele sind wunderbar auf Fotos zu finden, woraus ich mir auch mal einen Eindruck verschaffen kann.
Sonst aber:
Iss' eben English! Schade!
Ina

Benutzeravatar
PzVIE-spielbox
Kennerspieler
Beiträge: 957

Re: Umfrage: BGG-Nutzung

Beitragvon PzVIE-spielbox » 21. November 2013, 06:42

goserelin schrieb:
> gedeutet. Und auch die deutschen Teilnehmer müssen ja leider
> englisch schreiben.
> Gut, seltene Spiele sind wunderbar auf Fotos zu finden,
> woraus ich mir auch mal einen Eindruck verschaffen kann.
> Sonst aber:
> Iss' eben English! Schade!
> Ina

Der Unterschied ist, Du kannst Dich auf auf ein paar deutsch/schweizerisch/österreichische Spieler konzentrieren, oder auf die ganze spielende Welt. Warum sollte auf einer internationalen Seite jemand deutsch schreiben, wenn er mit Englisch alle erreichen kann?

Wir haben alle in der Schule Englisch gelernt - wenn Du die Sprache benutzt dauert es nicht lange, bis der Rost abfällt. Trotz all meiner Rechtschreib- und Grammatikfehler hab' ich noch keinen Rüffel auf BGG bekommen. :-)

Benutzeravatar
Wolfram
Kennerspieler
Beiträge: 184
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Kontakt:

Re: Umfrage: BGG-Nutzung

Beitragvon Wolfram » 21. November 2013, 08:44

The universal language of the world is......


...bad English!

Ich habe wie PzVie ebenfalls nur gute Erfahrungen trotz meiner mangelnden Englischkenntnisse gemacht.

Viel hat mit geholfen da Lesen englischer Bücher, zuerst bekannte, dann grundsätzlich bekannte, dann unbekannte. Zudem natürlich englischsprachige Regeln.
'When playing a game, the goal is to win, but it is the goal that is important, not the winning.' - Dr. Reiner Knizia

Benutzeravatar
PzVIE-spielbox
Kennerspieler
Beiträge: 957

Re: Umfrage: BGG-Nutzung

Beitragvon PzVIE-spielbox » 21. November 2013, 09:59

Wolfram schrieb:
>
> Viel hat mit geholfen da Lesen englischer Bücher, zuerst
> bekannte, dann grundsätzlich bekannte, dann unbekannte. Zudem
> natürlich englischsprachige Regeln.

Der Verzicht auf mies synchronisierte Hollywoodfilme hilft auch ungemein ... im Zeitalter der DVD kein Problem :-)

Benutzeravatar
Wolfram
Kennerspieler
Beiträge: 184
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Kontakt:

Re: Umfrage: BGG-Nutzung

Beitragvon Wolfram » 21. November 2013, 10:20

Wahlweise zu Beginn deutsche Untertitel, dann englische Untertitel, dann bareback ;-)

Wobei ich bei manchen Schauspielern auch heute noch die englischen Untertitel einschalte: Schotten, Iren etc.
'When playing a game, the goal is to win, but it is the goal that is important, not the winning.' - Dr. Reiner Knizia

Benutzeravatar
Warbear

Re: Umfrage: BGG-Nutzung

Beitragvon Warbear » 21. November 2013, 10:34

Wolfram schrieb:
>
> Wobei ich bei manchen Schauspielern auch heute noch die
> englischen Untertitel einschalte: Schotten, Iren etc.

... Texaner ... ;-)

Benutzeravatar
PzVIE-spielbox
Kennerspieler
Beiträge: 957

Re: Umfrage: BGG-Nutzung

Beitragvon PzVIE-spielbox » 21. November 2013, 11:33

Warbear schrieb:
>
> Wolfram schrieb:
> >
> > Wobei ich bei manchen Schauspielern auch heute noch die
> > englischen Untertitel einschalte: Schotten, Iren etc.
>
> ... Texaner ... ;-)
Sylvester Stallone ... :-)

Benutzeravatar
Klaus Knechtskern
Kennerspieler
Beiträge: 1660

RE: Umfrage: BGG-Nutzung

Beitragvon Klaus Knechtskern » 21. November 2013, 14:03

"Warbear" hat am 21.11.2013 geschrieben:
> Wolfram schrieb:
>>
>> Wobei ich bei manchen Schauspielern auch heute noch die
>> englischen Untertitel einschalte: Schotten, Iren etc.
>
> ... Texaner ... ;-)

Ich kann noch die Jungs aus Harlem nennen :D

Benutzeravatar
CarstenB
Kennerspieler
Beiträge: 263

Re: Umfrage: BGG-Nutzung

Beitragvon CarstenB » 21. November 2013, 21:08

> Was
> mir nicht gefällt ist die zunehmende Kommerzialisierung der
> Seite.


Was genau meinst Du denn damit?

Benutzeravatar
PzVIE-spielbox
Kennerspieler
Beiträge: 957

Re: Umfrage: BGG-Nutzung

Beitragvon PzVIE-spielbox » 22. November 2013, 06:08

CarstenB schrieb:
>
> > Was
> > mir nicht gefällt ist die zunehmende Kommerzialisierung der
> > Seite.
>
>
> Was genau meinst Du denn damit?

Vermutlich die Werbung, die - wenn man kein Supporter ist - doch sehr präsent auf dieser Seite herumblinkt.

Aber das ist eben Amerika. Bei uns kann man vermutlich von einer Internetspieleseite alleine nicht leben. BGG jedoch ernährt einige Familien ... :-)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 28 Gäste