Anzeige

Patchistory bei einem deutschen Verlag?

Das ehemalige spielbox-Spielerforum
Benutzeravatar
Braz
Kennerspieler
Beiträge: 6427

Patchistory bei einem deutschen Verlag?

Beitragvon Braz » 18. Juli 2014, 19:33

Weiß jemand, ob Patchistory bei einem deutschen Verlag in Essen erscheinen wird?

Gruß
Braz

Benutzeravatar
Ernst-Jürgen Ridder
Kennerspieler
Beiträge: 1078

Re: Patchistory bei einem deutschen Verlag?

Beitragvon Ernst-Jürgen Ridder » 19. Juli 2014, 16:26

Hallo,

im Augenblick interessiert mich fast mehr, ob es überhaupt erscheint.

Laut BGG sollte die 1. Auflage ursprünglich im August 2013 rauskommen; ob das geschehen ist, weiß ich nicht.

Im März habe ich die 2. Auflage beim Verlag vorbestellt, musste man auch gleich bezahlen, da sollte es am 30.6.2014 versandt werden. Jetzt kann man es immer noch vorbestellen, es soll laut Website des Verlages jedoch am 30.08.2014 verfügbar sein.

Hoffentlich wird das auch mal.

Spielerische Grüße
Ernst-Jürgen
Spielerische Grüße
Ernst-Jürgen

Benutzeravatar
Dumon
Kennerspieler
Beiträge: 664
Wohnort: Mainz
Kontakt:

Re: Patchistory bei einem deutschen Verlag?

Beitragvon Dumon » 19. Juli 2014, 18:51

Als einer derjenigen, der die erste ENGLISCHE Ausgabe besaß, kann ich bestätigen, dass das Spiel letztes Jahr erschien!

Im August oder September kam es wohl zuerst in Korea (?) auf den Markt, und in Essen wurde nur eine winzige Testauflage verkauft (ca. 50 Stück) - um den Markt zu sondieren.

Seitdem warte ich allerdings auch auf die 2. Auflage.
Ob ein deutscher Verlag sich des Spieles annehmen wird, weiß ich nicht.

Grütze,
Dumon

Benutzeravatar
Braz
Kennerspieler
Beiträge: 6427

Re: Patchistory bei einem deutschen Verlag?

Beitragvon Braz » 19. Juli 2014, 21:41

Also die erste Auflage kam ja zu Essen raus. Könnte dort glücklicherweise eine ergattern.
Bei der 2. Auflage soll nun das Material verbessert worden sein...... und ich hoffe auf eine bessere Ünersetzung. Das Spiel ist wirklich sehr gut! Bin schon auf die zweite Auflage gespannt!

Grüße
Braz

Benutzeravatar
goserelin
Brettspieler
Beiträge: 74

Re: Patchistory bei einem deutschen Verlag?

Beitragvon goserelin » 20. Juli 2014, 08:56

Wunderbar, dass ich hier auf Menschen stoße, die es gespielt haben! Ich bin leider trotz You tube Videos mit der Spielanleitung überfordert. Habe ich das richtig verstanden, dass ich meine unterschiedlichen Aktionen nur durchführen kann, wenn ich die Mindestanzahl an offenen blauen Feldern (Kultur) als Voraussetzung besitze? Nun hatte ich das eine Feld vom Beginn an, mein Gegener bekam ruckzuck 2 weitere blaue und bei den weiteren Aktionen wurden gar keine blauen aufgedeckt, während mein Gegner immer mehr machen konnte, immer mehr Geld scheffelte und mich bei allen Auktionen locker überbot. Wo war unser Fehler, der nach zwei Spielzügen einen Mitspieler schon ist absolute Aus brachte?
Liebe Grüße
Ina

Benutzeravatar
freak
Kennerspieler
Beiträge: 1105

Re: Patchistory bei einem deutschen Verlag?

Beitragvon freak » 20. Juli 2014, 09:29

Hallo Ina,

das kann passieren.
In unserer letzten Vierer-Runde hat es bei mir auch lange gedauert, ehe ich endlich mehr Aktionen machen konnte.
Trotzdem bin ich noch 2er geworden. Das muss nicht das Aus bedeuten, ist aber schon eine gewaltige Schwächung.

Gefällt mir auch nicht so gut, aber das nächste Mal werde ich in der Situation anders spielen.
Ansonsten für mich das beste Spiel von 2013.

Viele Grüße
freak


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste