Anzeige

Wold of Warcraft Brettspiel: Fehlende Teile

Das ehemalige spielbox-Spielerforum
Benutzeravatar
Chregi Hansen
Kennerspieler
Beiträge: 319
Wohnort: Wohlen (Schweiz)

Wold of Warcraft Brettspiel: Fehlende Teile

Beitragvon Chregi Hansen » 1. September 2014, 19:55

Hallo

Ich habe ein gebrauchtes WoW Brettspiel gekauft. Leider war es nicht ganz vollständig. Das Nachzählen hat folgende fehlende Teile ergeben: Es fehlen: 1 roter Würfel, 1 blauer Würfel, 1 Overlordkarte, 2 Charaktermarken, 1 Rundenmarker, 3 Goldmarker, 2 Energiemarker. Nach dem Lesen der Regel habe ich das Gefühl, dass das Spiel auch ohne die fehlenden Marker spielbar ist, ist das richtig? Auch das Fehlen der beiden Würfel dürfte verkraftbar sein, notfalls würfelt man einen eben zweimal, richtig? Ärgerlich ist die fehlende Overlordkarte. Welche Overlordkarte fehlt, weii ich nicht, vorhanden sind Nefarian und Lord Kazzak.

Beim Verlag habe ich nachgefragt, die haben die Lizenz nicht mehr und dürfen darum keine digitalen Daten herausgeben. Vielleicht kann mir jemand von euch einen Scan der fehlenden Karte senden? Und mitteilen, ob das Spiel trotz der fehlenden Teile spielbar ist?

Der Verkäufer hat angeboten, das Spiel zurückzunehmen. Aber wenn es nicht nötig ist, behalte ich es lieber.

Gruss aus der Schweiz

Chregi

Benutzeravatar
Braz
Kennerspieler
Beiträge: 6431

Re: Wold of Warcraft Brettspiel: Fehlende Teile

Beitragvon Braz » 1. September 2014, 22:14

Hi,

Chregi Hansen schrieb:
>
> Hallo
>
> Ich habe ein gebrauchtes WoW Brettspiel gekauft. Leider war
> es nicht ganz vollständig. Das Nachzählen hat folgende
> fehlende Teile ergeben: Es fehlen: 1 roter Würfel, 1 blauer
> Würfel, 1 Overlordkarte, 2 Charaktermarken, 1 Rundenmarker, 3
> Goldmarker, 2 Energiemarker. Nach dem Lesen der Regel habe
> ich das Gefühl, dass das Spiel auch ohne die fehlenden Marker
> spielbar ist, ist das richtig?

korrekt. Es ist zwar schon eine Weile her, als ich das Spiel gespielt hatte, aber ich meine mich zu erinnern, dass das wirklich nichts ausmacht. Bei den Würfeln ist es auf jeden Fall so und die kann man ja auch ggf. nachkaufen....sollte man gerade welche in der Farbe finden.


Auch das Fehlen der beiden
> Würfel dürfte verkraftbar sein, notfalls würfelt man einen
> eben zweimal, richtig? Ärgerlich ist die fehlende
> Overlordkarte. Welche Overlordkarte fehlt, weii ich nicht,
> vorhanden sind Nefarian und Lord Kazzak.

Dir fehlt diese Karte:
http://4.bp.blogspot.com/-f54IoyXhYOk/TaF9CDN3piI/AAAAAAAAANA/fStCTK6FKQ4/s200/DSC00274.JPG

Leider kann ich nicht mit einer digitalen Version dienen, da mein Spiel tief vergraben irgendwo unter diversen Kisten im Keller liegt. Sorry :(

Grüße
Braz

Benutzeravatar
Braz
Kennerspieler
Beiträge: 6431

Re: Wold of Warcraft Brettspiel: Fehlende Teile

Beitragvon Braz » 1. September 2014, 22:15

http://4.bp.blogspot.com/-f54IoyXhYOk/TaF9CDN3piI/AAAAAAAAANA/fStCTK6FKQ4/s1600/DSC00274.JPG

Benutzeravatar
Braz
Kennerspieler
Beiträge: 6431

Re: Wold of Warcraft Brettspiel: Fehlende Teile

Beitragvon Braz » 1. September 2014, 22:27

Nachtrag: Ist der nicht eh in der Regel als Beispiel drin?! Ziemlich weit hinten....

Benutzeravatar
Ralph
Brettspieler
Beiträge: 76

Re: Wold of Warcraft Brettspiel: Fehlende Teile

Beitragvon Ralph » 3. September 2014, 13:59

Hi Chregi,

ich kann dir die fehlend Overlord Karten gerne einscannen und zuschicken. Meld dich einfach bei mir!

LG
Ralph

Benutzeravatar
Chregi Hansen
Kennerspieler
Beiträge: 319
Wohnort: Wohlen (Schweiz)

Re: Wold of Warcraft Brettspiel: Fehlende Teile

Beitragvon Chregi Hansen » 3. September 2014, 16:11

Das ist nett. Danke

Danke auch an Braz für die Infos. Dann werde ich das Spiel wohl behalten.

Gruss

Chregi Hansen


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste