Anzeige

Alea?

Das ehemalige spielbox-Spielerforum
Benutzeravatar
bpsyc
Kennerspieler
Beiträge: 138
Wohnort: Waghäusel

Alea?

Beitragvon bpsyc » 14. Januar 2015, 14:18

Liebe Leute,

Was ist eigentlich mit dem Alea-Verlag los? Gibt es den noch und soll dort dieses jahr ein Spiel erscheinen? Gruß bpsyc

Steffen Wallraff
Brettspieler
Beiträge: 86

Re: Alea?

Beitragvon Steffen Wallraff » 14. Januar 2015, 16:58

Eine gute Frage.
Ich mache mir da auch ein wenig Sorgen.
Nachdem die letzten Spiele nicht so erfolgreich waren, bin ich gespannt wie es weitergeht !

Seit La isla und der Las Vegas Erweiterung habe ich jedenfalls nichts mehr gehört.

Benutzeravatar
Spielehansel
Kennerspieler
Beiträge: 1362

Re: Alea?

Beitragvon Spielehansel » 14. Januar 2015, 20:51

... und die HP hat sich auch irgendwie nicht mehr geändert...

Benutzeravatar
Stefan Brück - alea
Spielkamerad
Beiträge: 20

Re: Alea?

Beitragvon Stefan Brück - alea » 15. Januar 2015, 00:35

wally schrieb:
>
> Eine gute Frage.
> Ich mache mir da auch ein wenig Sorgen.

Brauchste nicht; uns geht´s - nach wie vor - recht gut ... ;o)
Aber danke trotzdem fürs Mitgefühl!

> Nachdem die letzten Spiele nicht so erfolgreich waren, bin ich gespannt, wie es weitergeht !

Welche "letzten nicht so erfolgreichen Spiele" meinst du denn genau?

Unser super-erfolgreiches 'Die Burgen von Burgund' kann´s ja nicht sein. Und unser noch superer-erfolgreiches 'Las Vegas' auch nicht? Bliebe nur 'Bora Bora' - und das schlägt sich auch wacker!

> Seit La isla und der Las Vegas Erweiterung habe ich
> jedenfalls nichts mehr gehört.

Und auch die stehen bereits jetzt schon recht gut da!


Und auch in unsere "HP" kommt auch demnächst wieder Leben, aber gerade sind wir wegen unserer Nach-Nürnberg-Neuheit zu arg unter Strom, als dass wir uns mit der techn. Umstellung der Website im nötigen Maße beschäftigen könnten.

Demnächst dann aber wieder einige eindrucksvolle Lebenszeichen! Könnt ihr euch jetzt schon drauf freuen ... ;o)

lG
Stefan

Benutzeravatar
bpsyc
Kennerspieler
Beiträge: 138
Wohnort: Waghäusel

Re: Alea?

Beitragvon bpsyc » 15. Januar 2015, 07:33

Hi,

Nach-Nürnberg-Neuheit klingt gut.......Danke und Gruß bpsyc

Steffen Wallraff
Brettspieler
Beiträge: 86

Re: Alea?

Beitragvon Steffen Wallraff » 15. Januar 2015, 09:47

Das sind ja gute Nachrichten!
Danke für die Info, Stefan.

Dann freue ich mich schon jetzt auf die eindrucksvolle Lebenszeichen

Liebe Grüße zurück
Steffen

Benutzeravatar
Enteiser
Brettspieler
Beiträge: 69

Re: Alea?

Beitragvon Enteiser » 15. Januar 2015, 09:56

Nach-Nürnberg-Neuheit?

Ist das "nach" hier geographisch oder zeitlich gemeint? Oder anders gefragt: Ab wann ist eure Neuheit für den Privatkunden käuflich erhältlich?

VG
Enteiser

Benutzeravatar
VolkerN.

Re: Nach-Nürnberg-Neuheit

Beitragvon VolkerN. » 15. Januar 2015, 11:50


Moin,

da bin ich aber mal gespannt, was sich hinter dem Titel
"Nach Nürnberg" verbirgt.
Ein Rennspiel ? Hat es thematischen Bezug zum Frankenland ?
Werden Waren in die Stadt transportiert ??

Fragen über Fragen, die uns Stefan demnächst hoffentlich aufklärt. :-))

Grüße

Volkern.

Benutzeravatar
Smuker
Kennerspieler
Beiträge: 422

Man munkelt die Neuheit heisst...

Beitragvon Smuker » 15. Januar 2015, 16:09

Broom Service...

Infos zu finden hier:
http://www.cliquenabend.de/spiele/261500-Broom-Service.html

Benutzeravatar
bpsyc
Kennerspieler
Beiträge: 138
Wohnort: Waghäusel

Re: Man munkelt die Neuheit heisst...

Beitragvon bpsyc » 15. Januar 2015, 16:40

Hi,

Nun, das wäre eher enttäuschend, wenn nur ein altes Spiel aufgepimpt würde? Gruß bpsyc

Benutzeravatar
Klemens
Kennerspieler
Beiträge: 312

Re: Man munkelt die Neuheit heisst...

Beitragvon Klemens » 15. Januar 2015, 17:34

Da bahnt sich die nächste Alea-Verschwörungstheorie an ... zuerst ist was "los" mit dem Verlag und dann "wird nur gepimpt".

Stefan, ich beneide dich wirklich nicht um die Erwartungshaltung und den Optimismus der Spieler ;-) (ich will damit niemanden angreifen, mir fällt nur auf, dass bei alea gefühlt oft sehr negativ wahrgenommen wird)

Grüße,
Klemens

Benutzeravatar
Stefan Brück - alea
Spielkamerad
Beiträge: 20

Re: Man munkelt die Neuheit heisst...

Beitragvon Stefan Brück - alea » 15. Januar 2015, 17:57

Klemens schrieb:
>
> Da bahnt sich die nächste alea-Verschwörungstheorie an ...
> zuerst ist was "los" mit dem Verlag und dann "wird nur
> gepimpt".
>
> Stefan, ich beneide dich wirklich nicht um die
> Erwartungshaltung und den Optimismus der Spieler ;-) (ich
> will damit niemanden angreifen, mir fällt nur auf, dass bei
> alea gefühlt oft sehr negativ wahrgenommen wird)

Danke dir, Klemens!
Dann bin ich ja nicht der Einzige, den das Gefühl des Öfteren beschleicht ... ;o)

lG
Stefan

Thygra
Kennerspieler
Beiträge: 3149

Re: Man munkelt die Neuheit heisst...

Beitragvon Thygra » 15. Januar 2015, 18:41

Stefan Brück - alea schrieb:
> Dann bin ich ja nicht der Einzige, den das Gefühl des Öfteren
> beschleicht ... ;o)

Nein, bist du sicher nicht. Ich wundere mich auch immer wieder über manche Beiträge hier zu Alea ...
André Zottmann (geb. Bronswijk)
Thygra Spiele
(u. a. für Pegasus Spiele tätig)

Benutzeravatar
Christian Hildenbrand

Re: Man munkelt die Neuheit heisst...

Beitragvon Christian Hildenbrand » 15. Januar 2015, 20:02

Thygra schrieb:
>
> Stefan Brück - alea schrieb:
> > Dann bin ich ja nicht der Einzige, den das Gefühl des Öfteren
> > beschleicht ... ;o)
>
> Nein, bist du sicher nicht. Ich wundere mich auch immer
> wieder über manche Beiträge hier zu Alea ...

Ich habe heute ein Burgen von Burgund auf yucata gespielt ... und ich muss sagen, mein Bildschirm kam mir [b]sehr dünn[/b] vor. Und das ist die angebliche alea-"Qualität"? Ich bin enttäuscht udn werde Konsequenzen suchen ... :sad:

C. (anonym)

Benutzeravatar
Andreas Keirat

Re: Man munkelt die Neuheit heisst...

Beitragvon Andreas Keirat » 15. Januar 2015, 20:15

Stefan Brück - alea schrieb:
>
> Klemens schrieb:
> >
> > Da bahnt sich die nächste alea-Verschwörungstheorie an ...
> > zuerst ist was "los" mit dem Verlag und dann "wird nur
> > gepimpt".
> >
> > Stefan, ich beneide dich wirklich nicht um die
> > Erwartungshaltung und den Optimismus der Spieler ;-) (ich
> > will damit niemanden angreifen, mir fällt nur auf, dass bei
> > alea gefühlt oft sehr negativ wahrgenommen wird)
>
> Danke dir, Klemens!
> Dann bin ich ja nicht der Einzige, den das Gefühl des Öfteren
> beschleicht ... ;o)
>
> lG
> Stefan

Tja, der Stefan hat halt schon seit vielen Jahren ein dermaßen hohes "Redaktions-Niveau", daß man da eigentlich kaum noch was verbessern kann. Wäre er ein Leistungssportler, würde man wahrscheinlich in der Presse seinen Rücktritt fordern, weil er seinen Zenit erreicht hat. In der Spielebranche macht man das eben auf eine andere Art :-)

Wehe, wenn Du den Weg von KMW gehst und aufhörst. Dann komm ich definitiv mal vorbei, um dich übers Knie zu legen...

Aber ich kann die Wünsche verstehen, daß man bei Alea möglichst dreimal im Jahr zwei neue Spiele im Groß- und Mittelformat haben will, die auf der Anspruchsskala den Wert 7 erreichen, komplett aus Holz, detailreichen bemalten Miniaturen und 450g Papiersichtschirmen/Spielbrettern bestehen und möglichst preiswert in den Laden kommen. Das will ich auch. Außerdem natürlich soll Werder Bremen nicht absteigen...

Was ich mir WIRKLICH mal wünsche, wäre ein interessantes neues Thema abseits vom ausgelatschten Pfad der historisch-geschichtlichen-geographischen (weiss grad nicht wie ich das ausdrücken soll) Seite. Immerhin scheint eine andere Ausgabe von WIE VERHEXT ja schon mal so etwas in diese Richtung zu gehen. Selbst wenns "nur" eine eingedeutschte Ausgabe von irgendeinem amerikanischen/französischen Spiel wäre. Aber ich bin kein Entscheider und natürlich auch keine Controlling-/Produktionsabteilung in dieser Firma.

Aber ich schweife ab...

Ciao,

Andreas Keirat
www.spielphase.de

Benutzeravatar
Andreas Keirat

Re: Man munkelt die Neuheit heisst...

Beitragvon Andreas Keirat » 15. Januar 2015, 20:17

Christian Hildenbrand schrieb:
>
> Thygra schrieb:
> >
> > Stefan Brück - alea schrieb:
> > > Dann bin ich ja nicht der Einzige, den das Gefühl des
> Öfteren
> > > beschleicht ... ;o)
> >
> > Nein, bist du sicher nicht. Ich wundere mich auch immer
> > wieder über manche Beiträge hier zu Alea ...
>
> Ich habe heute ein Burgen von Burgund auf yucata gespielt ...
> und ich muss sagen, mein Bildschirm kam mir [b]sehr dünn[/b]
> vor. Und das ist die angebliche alea-"Qualität"? Ich bin
> enttäuscht udn werde Konsequenzen suchen ... :sad:
>
> C. (anonym)

HA, Du bist also doch der Sohn von Dieter (Hildebrand)!

Ciao,

Andreas Keirat
www.spielphase.de

Investigativer Journalismus hat einen neuen Namen!

Benutzeravatar
Klaus Knechtskern
Kennerspieler
Beiträge: 1660

RE: Man munkelt die Neuheit heisst...

Beitragvon Klaus Knechtskern » 15. Januar 2015, 21:01

"Christian Hildenbrand" hat am 15.01.2015 geschrieben:
> Thygra schrieb:
>>
>> Stefan Brück - alea schrieb:
>> > Dann bin ich ja nicht der Einzige, den das Gefühl des Öfteren
>> > beschleicht ... ;-)
>>
>> Nein, bist du sicher nicht. Ich wundere mich auch immer
>> wieder über manche Beiträge hier zu Alea ...
>
> Ich habe heute ein Burgen von Burgund auf yucata gespielt
> ... und ich muss sagen, mein Bildschirm kam mir [b]sehr
> dünn[/b] vor. Und das ist die angebliche alea-"Qualität"?
> Ich bin enttäuscht udn werde Konsequenzen suchen ... :sad:
>
> C. (anonym)
Du spielst auf der falschen Plattform ;) Sei ein Mann und spiel mal mit mir :p


Arno Nym

Benutzeravatar
Braz
Kennerspieler
Beiträge: 6431

Re: Man munkelt die Neuheit heisst...

Beitragvon Braz » 16. Januar 2015, 00:43

...zumal ich "Wie verhext" als eins der wenigen ALEA Spiele wegen Nichtgefallen wieder verkauft habe *schnief*
...bitte lass es ein anderes neues Spiel sein....

Benutzeravatar
Spielehansel
Kennerspieler
Beiträge: 1362

Re: Man munkelt die Neuheit heisst...

Beitragvon Spielehansel » 16. Januar 2015, 07:31

....und man kann es nur mit 3 oder mehr Spielern spielen...
und richtig gut ist es erst mit 4 Spielern aufwärts...

Daher habe ich es auch nicht mehr in meiner Sammlung.

Spielehansel

Benutzeravatar
Hartmut Th.

RE: Man munkelt die Neuheit heisst...

Beitragvon Hartmut Th. » 16. Januar 2015, 07:36

"Klaus Knechtskern" hat am 15.01.2015 geschrieben:
> "Christian Hildenbrand" hat am 15.01.2015 geschrieben:
>> Thygra schrieb:
>>>
>>> Stefan Brück - alea schrieb:
>>> > Dann bin ich ja nicht der Einzige, den das Gefühl des Öfteren
>>> > beschleicht ... ;-)
>>>
>>> Nein, bist du sicher nicht. Ich wundere mich auch immer
>>> wieder über manche Beiträge hier zu Alea ...
>>
>> Ich habe heute ein Burgen von Burgund auf yucata gespielt
>> ... und ich muss sagen, mein Bildschirm kam mir [b]sehr
>> dünn[/b] vor. Und das ist die angebliche alea-"Qualität"?
>> Ich bin enttäuscht udn werde Konsequenzen suchen ... :sad:
>>
>> C. (anonym)
> Du spielst auf der falschen Plattform ;) Sei ein Mann und

Was will man denn auf einer "Platt"form auch anderes erwarten als einen dünnen Bildschirm ;-)

verschwörerische Grüße, Hartmut

Benutzeravatar
Knut

Re: Man munkelt die Neuheit heisst...

Beitragvon Knut » 16. Januar 2015, 08:17

Und bei uns kommt es immer mal wieder auf den Tisch. So unterschiedlich sind die Geschmäcker.
Knut

Benutzeravatar
Klemens
Kennerspieler
Beiträge: 312

Re: Man munkelt die Neuheit heisst...

Beitragvon Klemens » 16. Januar 2015, 09:52

Genau deshalb kommt es bei uns immer wieder auf den Tisch :-)

LG,
Klemens

Benutzeravatar
Peter L
Brettspieler
Beiträge: 83

Re: Man munkelt die Neuheit heisst...

Beitragvon Peter L » 16. Januar 2015, 10:03

Nun ja, auch bei uns erblickt "Wie Verhext" mehrfach im Jahr das Licht des Spieletisches.
Andererseits gilt das für eine ganze Reihe der alea-Spiele. :-)
Grüsse
Peter

Benutzeravatar
peer

Re: Man munkelt die Neuheit heisst...

Beitragvon peer » 16. Januar 2015, 10:22

Hi,
Klemens schrieb:

> Stefan, ich beneide dich wirklich nicht um die
> Erwartungshaltung und den Optimismus der Spieler ;-) (ich
> will damit niemanden angreifen, mir fällt nur auf, dass bei
> alea gefühlt oft sehr negativ wahrgenommen wird)

Ja, Stefan ist so ein bisschen der Jogi Löw der Spieleszene ;-)

ciao
peer (wartet erst einmal ab)

Benutzeravatar
Braz
Kennerspieler
Beiträge: 6431

Re: Man munkelt die Neuheit heisst...

Beitragvon Braz » 16. Januar 2015, 17:27

Knut schrieb:
>
> So
> unterschiedlich sind die Geschmäcker.
> Knut

so is`es ...und das ist auch gut so ;-)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 32 Gäste