Anzeige
SpielDOCH! 2020 in Duisburg: Tickets

Marco Polo: Komponenten mit "Karawane" aufpeppen

Das ehemalige spielbox-Spielerforum
Benutzeravatar
Duchamp

Marco Polo: Komponenten mit "Karawane" aufpeppen

Beitragvon Duchamp » 11. April 2015, 16:09

Weil ich ab und zu gerne mal Spiele, die ich besonders schätze, ein wenig "pimpe", habe ich die Tage mal nachgeschaut, ob es nicht ältere Spiele mit "Kamelführern" gibt - wie auf der Schachtel von "Auf den Spuren von Marco Polo" abgebildet.

Und siehe da: Der Namensvetter von Knizia/Ravensburger von 2004, aber auch das Spiel "Karawane" von 1990 hatten wunderhübsche Kamelführer.

Beim Online-Versteigerer deines Vetrauens gibt es reichlich alte "Karawanen" im Angebot, also bestellte ich mir eins, rüstete meinen Games Workshop-Farbenpool etwas auf und kurze Zeit darauf zählen die von HiG mitgelieferten Männchen nur noch Punkte.

Da es fünf Kamelführer sind, habe ich eines "kunterbunt" gestaltet, so dass jeder Spieler "Niccolo & Marco" sein kann. Das sollte im Spielverlauf kein Problem sein.

Nur, dass keine Missverständnisse aufkommen: Das Material des SPieles ist 1a, aber manchmal mag ich es einfach noch ein bisschen atmosphärischer. ;-)

Hier etwas mehr dazu samt Fotos:

https://www.boardgamegeek.com/article/18914536

Also, wenn ihr noch ein altes "Karawane" herumliegen habt (es lässt sich auch danach noch spielen) ... auf geht's.

Benutzeravatar
freak
Kennerspieler
Beiträge: 1105

Re: Marco Polo: Komponenten mit "Karawane" aufpeppen

Beitragvon freak » 11. April 2015, 20:28

Sehr schön, Daniel!

Benutzeravatar
Spielehansel
Kennerspieler
Beiträge: 1362

Re: Marco Polo: Komponenten mit "Karawane" aufpeppen

Beitragvon Spielehansel » 12. April 2015, 14:15

Hallo,

welche Farben hast Du benutzt und wo gibt es die zu kaufen ?

Spielehansel

Benutzeravatar
Duchamp

Re: Marco Polo: Komponenten mit "Karawane" aufpeppen

Beitragvon Duchamp » 12. April 2015, 16:43

Ich benutze Citadel-Farben vom Games Workshop. Die gibt es in den Games Workshop-Läden oder online.

- "Blood Red" 61-06
- "Enchanted Blue" - 61-34

Die beiden Gefäße sehen etwas anders aus als die folgenden

- "Moot Green" 22-24
- "Flash Gitz Yellow" 22-02

Das sind die Farben für die "Farben" - gerade das Grün paast sehr gut.

Kamel/Hautfarbe:
- "Kisley Flesh" - 22-37

Boden:
- "Balor Brown" - 22-43

Strick:
- "XV.-88" - 21-21

Einige davon sind "Layer", also nicht so sehr deckensd ausgelegt, funktionierte aber sehr gut mit zweimal drübergehen.

Die Farben verteilen sich hervorragend, trocknen schnell, und sind sehr fein matt/seidenmatt.

Benutzeravatar
toasted-spielbox
Brettspieler
Beiträge: 53

Re: Marco Polo: Komponenten mit "Karawane" aufpeppen

Beitragvon toasted-spielbox » 13. April 2015, 08:55

Wow. Beeindruckend. Und eine sehr gute Idee. Da stöbere ich doch auch gleich mal ein bißchen nach entsprechenden Angeboten.

Wo bekommt man die Farben am Besten?
Hast du die am Ende nochmal lackiert, dass die auch bei mehrmaliger Benutzung nicht die Farbe verlieren?

Grüße,
Sascha

Benutzeravatar
Mitspieler
Kennerspieler
Beiträge: 715
Wohnort: in Mecklenburg
Kontakt:

Re: Marco Polo: Komponenten mit "Karawane" aufpeppen

Beitragvon Mitspieler » 13. April 2015, 09:09

Schöne Idee! Ich mag's auch, wenn Spiele noch atmosphärischer sind:-)

Noch ein kleiner Tipp:
Korrigiere Deine bgg-Bildunterschrift unter dem Foto mit dem Würfelvergleich doch noch dahingehend, dass Du aus "die" "dice" machst, um die englischsprachigen Leser nicht zu verwirren :-P

LG, Daniel
**************************************************************************************************************************

Vielversprechende Neuheiten 2020:
Canopy / Caylus 1303 / Celtic / Honey Buzz / Mariposas / My Farm Shop / Santa Monica

Benutzeravatar
Duchamp

Re: Marco Polo: Komponenten mit "Karawane" aufpeppen

Beitragvon Duchamp » 13. April 2015, 12:10

Mitspieler schrieb:
>
> Korrigiere Deine bgg-Bildunterschrift unter dem Foto mit dem
> Würfelvergleich doch noch dahingehend, dass Du aus "die"
> "dice" machst, um die englischsprachigen Leser nicht zu
> verwirren :-P

"Die" als Singularform ist durchaus korrekt, aber selbst die englischsprachige Welt ist sich da nicht wirklich einig:
http://english.stackexchange.com/questions/167104/singular-of-dice

Benutzeravatar
Mitspieler
Kennerspieler
Beiträge: 715
Wohnort: in Mecklenburg
Kontakt:

Re: Marco Polo: Komponenten mit "Karawane" aufpeppen

Beitragvon Mitspieler » 14. April 2015, 18:33

*staun* Tatsächlich, mein Fehler!
Na, dann hab ich jetzt was dazugelernt - danke! :-)
Lieben Gruss, Daniel
**************************************************************************************************************************

Vielversprechende Neuheiten 2020:
Canopy / Caylus 1303 / Celtic / Honey Buzz / Mariposas / My Farm Shop / Santa Monica

Benutzeravatar
Duchamp

Re: Marco Polo: Komponenten mit "Karawane" aufpeppen

Beitragvon Duchamp » 14. April 2015, 21:38

Also, ich habe mir die Farben im lokalen "Games Workshop"-Laden besorgt. Da kann man sie sich eben wirklich "live" anschauen, was bei exakten Farbtönen unerlässlich ist.

Es gibt auch die games-workshop.com - Seite, aber ich habe keine Ahnung mit denen online.

Lackiert habe ich sie nicht. Bisher hielt das immer gut genug. Wenn ich merke, dass was abgeht, habe ich ja noch die Farben. Wenn's zu schlecht hält, müsste ich mich auch erstmal informieren, welchen Lack man da nehmen könnte. Dieser Mattglanz ist schon sehr nett.

Benutzeravatar
toasted-spielbox
Brettspieler
Beiträge: 53

Re: Marco Polo: Komponenten mit "Karawane" aufpeppen

Beitragvon toasted-spielbox » 15. April 2015, 08:15

Und hätte ich den Beitrag mal komplett gelesen, hätte ich die Antwort ja sogar selbst gefunden. Hast du ja schon mal beschrieben, welche Farben du benutzt hast. Sorry! :)

Aber danke für's Wiederholen.

Hab gestern ein Exemplar des alten "Marco Polo" auf eBay für 7 ¤ inkl. Versand ersteigert. Farben und Pinsel lasse ich mir zum Geburtstag schenken. Somit steht dem Spielfiguren Upgrade nichts mehr im Wege.

Yeah!


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Günter Cornett und 3 Gäste