Anzeige

[Angekündigt] Winter der Toten

Diskussionen über einzelne Spiele
Benutzeravatar
django79
Kennerspieler
Beiträge: 212

[Angekündigt] Winter der Toten

Beitragvon django79 » 24. Dezember 2014, 05:53

Die Heidelbären haben den Termin für WdT auf 2/2015 gelegt und gleichzeitig ein Video (scheint ein Fanprojekt zu sein) mit ersten Eindrücken der deutschen Version verlinkt
Hier der Link
https://www.youtube.com/watch?v=E6Etpk9NGMg

WdT ist das Spiel auf das ich 2015 am meisten warte!

Benutzeravatar
Mixo

RE: Winter der Toten

Beitragvon Mixo » 24. Dezember 2014, 08:27

Super! Ich habe die englische Version schon gespielt und fand es gut. Kaufen wollte ich mir aber die deutsche Version beimdiesem atmosphärischen Spiel

Benutzeravatar
Zakano
Spielkamerad
Beiträge: 28

RE: Winter der Toten

Beitragvon Zakano » 25. Dezember 2014, 10:42

Eine sehr gelungene Präsentation. Ich hatte es eh schon bestellt, aber jetzt möchte ich es umso mehr haben.

Benutzeravatar
Noir
Kennerspieler
Beiträge: 327

RE: Winter der Toten

Beitragvon Noir » 26. Dezember 2014, 15:20

Neeeeeein! Haben sie es noch einmal verschoben?!

Ich warte auf die deutsche Version, seit ich vor geraumer Zeit den Playthrough von Watch it Played gesehen habe. Das Spiel ist eine Offenbarung! Und ich hatte eigentlich vor, es jetzt zu Weihnachten zu spielen. Wurde dann auf Januar verschoben ... und jetzt auch noch auf Februar?! Curse you, Fate! CURSE YOU! :D

Benutzeravatar
Noir
Kennerspieler
Beiträge: 327

RE: Winter der Toten

Beitragvon Noir » 18. Februar 2015, 17:47

Thread-Nekromantie:

Meine Ausgabe ist heute samt Promokarten bei mir eingetrudelt :)

Benutzeravatar
Mixo

RE: Winter der Toten

Beitragvon Mixo » 18. Februar 2015, 17:56

antianti hat geschrieben:@Noir Promokarten? Wo hast du die herbekommen?


Es gibt die Colby Promo bestehend aus einem Charakter (Colby), der dazu gehörigen Charakterkarte und einer Crossroad Karte, die sich auf den Charakter bezieht.

Ich habe mein Spiel bei Fantasywelt.de bestellt. Die bieten das Spiel MIT diesen Promokarten an. Ggf. Kannst du deinen Händler ja mal danach fragen - ich nehme an, die Heidelberger Flagshipstores haben das alle bekommen?!

Benutzeravatar
Noir
Kennerspieler
Beiträge: 327

RE: Winter der Toten

Beitragvon Noir » 18. Februar 2015, 18:24

@antianti: Ich habe den Händler meines Vertrauens einfach darauf angesprochen, dass ich die Promokarten gerne hätte und er hat gesagt, er versucht welche zu bekommen. Und das hat er wohl geschafft :)

Benutzeravatar
Sascha 36

RE: Winter der Toten

Beitragvon Sascha 36 » 18. Februar 2015, 18:37

Oh man es gibt doch eine Solovariante dann will ich es doch haben.

http://boardgamegeek.com/video/63339/de ... set-turn-1

Benutzeravatar
Dee
Kennerspieler
Beiträge: 1393
Kontakt:

RE: Winter der Toten

Beitragvon Dee » 18. Februar 2015, 18:55

> Ich warte auf die deutsche Version, seit ich vor geraumer Zeit den Playthrough von Watch it Played gesehen habe.

Dito. In Stuttgart konnte ich es dann auf Englisch selbst spielen und schaue seit Januar jedes Jahr auf der Heidelberger Seite. Letzte Woche habe ich es gekauft und diese Woche sind alle krank und keiner kann es mit mir spielen. :(

Die Solovariante werde ich mir auf alle Fälle dann mal anschauen.

Die Zwei-Personen-Gefangenen-Dilemma-Variante interessiert mich auch sehr: https://www.boardgamegeek.com/thread/13 ... rs-variant

Benutzeravatar
Spieltraum
Spielkamerad
Beiträge: 45

RE: Winter der Toten

Beitragvon Spieltraum » 18. Februar 2015, 18:57

Die Promo gibt es sicher bei allen Flagships, so natürlich auch bei uns. Leider kamen die Promos bei uns erst ein paar Tage nach den Spielen an, so dass wir zum größten Teil erstmal ohne verschickt haben, damit das Spiel so schnell wie möglich bei den Kunden ist. Wer bei uns bestellt hat und noch keine bekommen hat, sollte bei uns noch mal nachhaken. Wir schicken das hinterher...

Benutzeravatar
Noir
Kennerspieler
Beiträge: 327

RE: Winter der Toten

Beitragvon Noir » 18. Februar 2015, 19:02

Cool, danke für den Link! Das schau ich mir mal an. Meine Freundin hat in den letzten paar Monaten leider ihren Spaß an Brettspielen verloren, weshalb ich jetzt ziemlich allein bin. Meine Gaming Group wohnt etwas weiter weg und mit der Solo-Variante kann ich Dead of Winter zumindest mal "testen" ;)

Benutzeravatar
Dee
Kennerspieler
Beiträge: 1393
Kontakt:

RE: Winter der Toten

Beitragvon Dee » 18. Februar 2015, 19:15

> Meine Freundin hat in den letzten paar Monaten leider ihren Spaß an Brettspielen verloren

Es kommen über 1000 Spiele pro Jahr raus, da sollte doch was zu machen sein. :)

Berichte dann doch mal über die Solo-Variante. Sobald ich es gespielt habe, folgt sicherlich auch ein kurzer Bericht.

Benutzeravatar
Noir
Kennerspieler
Beiträge: 327

RE: Winter der Toten

Beitragvon Noir » 18. Februar 2015, 19:19

Tjo, das hab ich auch gedacht ;) Aber sie hat scheinbar ihren kompletten Spaß an Gesellschaftsspielen verloren. Haben wir vor einem Jahr noch jeden zweiten Abend ein Brettspiel gespielt, werden die Spiele heute nur noch rausgekramt, wenn Besuch kommt und spielen will ;) Schade drum. Aber ich will sie auch nicht zwingen.

Benutzeravatar
Sascha 36

RE: Winter der Toten

Beitragvon Sascha 36 » 18. Februar 2015, 19:35

Vielleicht will sie auch keine neuen Spiele mehr lernen, so ist es jedenfalls bei mir. Aber ich kann auch gut allein spielen, ich selber Frage nicht mehr , ab und an kommt sie mal und möchte was spielen und dann freut man sich. Ansonsten Spiele ich lieber Solo als das einer mit mir spielt um mir einen Gefallen zu tun. Ist ja auch mein Hobby, somit bin ich da ganz entspannt.

Benutzeravatar
Noir
Kennerspieler
Beiträge: 327

RE: Winter der Toten

Beitragvon Noir » 18. Februar 2015, 19:53

Eben. Geht mir genauso. Es macht ja auch keinen Spaß, wenn man weiß, dass da jemand am Tisch sitzt, der gerade lieber ganz woanders wäre. Neue Spiele erlernen ist für mich aber kein Problem. Ich brauche ab und an neues Futter ;)

Ich hab das Winter der Toten Regelbuch noch nicht durchgelesen, aber eben hab ich im Netz gelesen, dass es da auch eine offizielle Solo-Variante drin gibt. Das war mir noch gar nicht bewusst. Muss ich gleich mal schauen.

Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 5938
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

RE: Winter der Toten

Beitragvon SpieLama » 19. Februar 2015, 08:14

Zur Info: Ihr findet ab sofort auf der Heidelberger-Homepage und unter http://gesellschaftsspiele.spielen.de/a ... der-toten/ die deutsche Spielanleitung.

Benutzeravatar
Fang
Kennerspieler
Beiträge: 447

RE: Winter der Toten

Beitragvon Fang » 19. Februar 2015, 08:38

Noir hat geschrieben:Ich hab das Winter der Toten Regelbuch noch nicht durchgelesen, aber eben hab ich im Netz gelesen, dass es da auch eine offizielle Solo-Variante drin gibt. Das war mir noch gar nicht bewusst. Muss ich gleich mal schauen.


Im Regelbuch steht nichts von einer Solovariante.

Ich hoffe, ich komme am Wochenende auch mal dazu das Spiel auszuprobieren. Rein von der Anleitung her könnte mir der Zufallsfaktor aber zu hoch sein. Bin mal gespannt.

Benutzeravatar
Oonalaily
Kennerspieler
Beiträge: 149
Wohnort: Siegen

RE: Winter der Toten

Beitragvon Oonalaily » 19. Februar 2015, 10:18

Wegen dem zu hohen Zufallsfaktor:
Es gibt für mich Spiele, bei denen ich Zufälle einfach stimmig für das Thema finde.
Winter der Toten ist für mich so ein Spiel.
Da würde ich es einfach unglaubwürdig finde, wenn man alles genau durchplanen könnte.
Eine gewisse Prise Glück und Unglück verstärkt ja nur das Gefühl, wirklich einem Überlebenskampf ausgesetzt zu sein. Es passt einfach zur Geschichte.
Oder meinst du das jetzt anders als ich es verstehe?

Benutzeravatar
ErichZann
Kennerspieler
Beiträge: 1549
Wohnort: Münster
Kontakt:

RE: Winter der Toten

Beitragvon ErichZann » 19. Februar 2015, 10:42

Eine Solovariante bei einem Semi Coop...ernsthaft jetzt leute?? Whats the point??


Fang hat geschrieben:

Im Regelbuch steht nichts von einer Solovariante.

Ich hoffe, ich komme am Wochenende auch mal dazu das Spiel auszuprobieren. Rein von der Anleitung her könnte mir der Zufallsfaktor aber zu hoch sein. Bin mal gespannt.


Naja, ein coop Spiel funktioniert ohne Zufallsfaktor ja nicht wirklich, irgendwie muss die KI ja Herausforderungen simulieren.
Zuletzt geändert von ErichZann am 19. Februar 2015, 10:45, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Oonalaily
Kennerspieler
Beiträge: 149
Wohnort: Siegen

RE: Winter der Toten

Beitragvon Oonalaily » 19. Februar 2015, 11:05

In den Regeln gibt es übrigens eine rein kooperative Variante, die dann zum Beispiel auch für 2 Spieler funktionieren soll.
Da wird einfach die "Hardcore- Seite" des gemeinsamen Ziels verwendet und die geheimen Ziele fallen weg.
Ich hoffe, das funktioniert wirklich so, wie ich es mir vorstelle.
Das war für mich mit ein Kaufgrund.

Benutzeravatar
Noir
Kennerspieler
Beiträge: 327

RE: Winter der Toten

Beitragvon Noir » 19. Februar 2015, 11:08

@ErichZann: Wenn man nicht immer jemanden zum zocken da hat? Wieso nicht. Die MÖGLICHKEIT zu haben tut doch nicht weh ;)

Bzgl. Zufall: Ich hab jetzt bei den Video Playthroughs nicht das Gefühl gehabt, dass es ZU zufallslastig ist. Klar, es gibt Würfelwürfe und man zieht Karten ... aber wie soll das sonst funktionieren ohne Spielleiter? Die Unberechenbarkeit gehört ja auch irgendwie zum Thema.

Benutzeravatar
ErichZann
Kennerspieler
Beiträge: 1549
Wohnort: Münster
Kontakt:

RE: Winter der Toten

Beitragvon ErichZann » 19. Februar 2015, 11:36

Noir hat geschrieben:@ErichZann: Wenn man nicht immer jemanden zum zocken da hat? Wieso nicht. Die MÖGLICHKEIT zu haben tut doch nicht weh ;)




Nein natürlich nicht, aber es gibt genügend coop Spiele die allein gut funktionieren, warum dann eins nehmen das davon lebt, dass es eben Semi Coop ist, ich zieh ja auch nicht Battlestar raus wenn ich allein bin weil dem Spiel einfach dann genau das fehlt, was das Spiel ausmacht!

Benutzeravatar
Fang
Kennerspieler
Beiträge: 447

RE: Winter der Toten

Beitragvon Fang » 19. Februar 2015, 13:11

ErichZann hat geschrieben:Naja, ein coop Spiel funktioniert ohne Zufallsfaktor ja nicht wirklich, irgendwie muss die KI ja Herausforderungen simulieren.


Ich schrieb ja auch nicht dass es ganz ohne Zufall sein sollte. Aber Winter der Toten erinnert mich mit seinen vielen Würfeln und etlichen Kartenstapeln an Arkham Horror (schlechtestes Koop was ich je spielte).
Wie gesagt nur eine Befürchtung. Wollte keine Grundsatzdiskussion lostreten.
Den Infektionswürfel werde ich aber bestimmt hassen ;-).

Benutzeravatar
django79
Kennerspieler
Beiträge: 212

RE: Winter der Toten

Beitragvon django79 » 19. Februar 2015, 13:17

Oonalaily hat geschrieben:In den Regeln gibt es übrigens eine rein kooperative Variante, die dann zum Beispiel auch für 2 Spieler funktionieren soll.
Da wird einfach die "Hardcore- Seite" des gemeinsamen Ziels verwendet und die geheimen Ziele fallen weg.
Ich hoffe, das funktioniert wirklich so, wie ich es mir vorstelle.
Das war für mich mit ein Kaufgrund.


Servus,

meiner Meinung nach funktioniert der Koop-Modus gut.
Für den Anfang würde ich eine Mission nehmen, bei der man nur überleben muss, zum besseren kennenlernen. Wir hatten das nich getan und sind grandios in der 3. Runde im 2er Koop gescheitert.

Gruß
django

Benutzeravatar
Dee
Kennerspieler
Beiträge: 1393
Kontakt:

RE: Winter der Toten

Beitragvon Dee » 20. Februar 2015, 18:03

Wir haben gestern zu zweit in der Gefangendilemma-Variante gespielt. Effektiv haben wir aber Full-Koop gespielt und nur weil mein Gegenüber nicht „aufgepasst“ hat, erreichten wir das gemeinsame Ziel in der letzten Runde, gleichzeitig ging die Moral auf 0 und er gewann deswegen. Das war aber eher Unachtsamkeit ... sagt er.

Zum Glücksfaktor: Ich habe diesen nicht bemerkt. Es ist ja nicht so, dass Du würfelst und Dich dann X Felder bewegst. Die Würfel können taktisch für Aktionen genutzt werden und auch ein schlechter Wurf kann für sinnvolle Dinge eingesetzt werden. Das zufällige Ziehen der Crossroad-Karten ist das beste Zufallselement, dass ich kenne, da es situationsbezogen arbeitet. Das Ziehen von Gegenständen finde ich ebenso stimmig. In der Regel findest Du immer etwas, was Du brauchst.

Gruß Dee


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste