Anzeige

Android Netrunner: Decklisten (Kartenspiel)

Diskussionen über einzelne Spiele
Anzeige
Florian-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 1398
Wohnort: Lünen

Android Netrunner: Decklisten (Kartenspiel)

Beitragvon Florian-SpieLama » 14. November 2015, 17:33

Hallo zusammen!

Wie ich an anderer Stelle schonmal erwähnt habe, haben mich die LCGs nun doch in ihren Bann gezogen und zwar in Form von Android Netrunner. Das liegt allerdings auch darin, dass ich in meinen Bruder einen ständigen Mitspieler gefunden habe, der beinahe täglich zu 2-3 Partien zur Verfügung steht.

Ich dachte mir es könnte doch vielleicht ganz interessant sein, hier seine Decklisten und vielleicht Deckideen zu posten und zu diskutieren. Man könnte sich gegenseitig Helfen und vielleicht auf Karten in Packs hinweisen usw. Nicht jeder kann/will alle Karten auswendig kennen und dann ist es vielleicht nicht verkehrt jemanden von einer Karte zu erzählen, wenn man meint die passt gut ins Deck.

Ich habe so einen Thread hier jetzt (zugegebenermaßen auf die Schnelle) nicht gefunden. Ich weiß auch, dass es andere Plattformen gibt, wo man soetwas machen kann (und vielleicht auch einfacher machen kann). Aber das hier ist nunmal meine bevorzugte Plattform, also dachte ich, kann man sowas auch hier versuchen.

Nun mache ich mal direkt den Anfang mit meinen Decks. Dazu möchte ich sagen, dass ich nur einmal das Grundset habe und mir "Kontrolle und Schöpfung" dazugekauft habe. Die Decks sind rein aus meinen bzw. den Gedanken meines Bruders entsprungen nach der Erfahrung von ein paar Spielen mit Anfänger und Fortgeschrittenen-Decks die im Internet als Vorlage existieren. Ein Kollege hatte diese gebaut und wir haben damit gespielt. Dann habe ich mir das Spiel selber gekauft und mein Bruder und ich machten uns ein Gestalter und ein Haas-Bioroid-Deck. Als wir dann nach Erweiterungen suchten haben wir uns Kontrolle und Schöpfung einfach geholt, weil es von den Fraktionen her passte. Daraus sind folgende Decks entstanden:

Das ist das Haas-Bioroid-Deck. Die Hauptverantwortung hierfür hat mein Bruder. Wenn hier eine Idee hintersteckt, dan ist sie wohl sich einzubunkern. Etwas besonderes wie den Runner viel markieren und ihn dann mit Schaden zu vernichten oder so, sehe ich nicht.

HB-Wir bauen die Zukunft Kalle v1.1
Konzerndeck für Android: Netruner erstellt mit Der Deckbauer, Stand: 18. Nov 2015

49 Karten in Forschung und Entwicklung (mind. 45)
Einfluss: 15 (Limit 15) / Agendapunkte: 21 (mind. 20-21)


Identität
1x Haas-Bioroid (Haas-Bioroid) (054 Grundspiel)

Agendas
3x Beschleunigter Betatest (Accelerated Beta Test) (055 Grundspiel)
3x Effizienz-Ausschuss (Efficiency Committee) (005 KuS Kontrolle)
2x Projekt Wotan (Project Wotan) (006 KuS Kontrolle)
1x Vorrangige Anforderung (Priority Requisition) (106 Grundspiel)

Ices
1x Hadrianswall (Hadrian's Wall) (102 Grundspiel)
2x Heimdall 1.0 (Heimdall 1.0) (061 Grundspiel)
3x Ichi 1.0 (Ichi 1.0) (062 Grundspiel)
2x Ichi 2.0 (Ichi 2.0) (017 KuS Kontrolle)
3x Rauschbarriere (Wall of Static) (113 Grundspiel)
2x Viktor 1.0 (Viktor 1.0) (063 Grundspiel)
2x Viktor 2.0 (Viktor 2.0) (019 KuS Kontrolle)

Aktivposten
3x Adonis-Kampagne (Adonis Campaign) (056 Grundspiel)
2x Aggressiver Assistent (Aggressive Secretary) (057 Grundspiel)
1x Direktorin Haas (Director Haas) (010 KuS Kontrolle)
2x Melange Mining Corp. (Melange Mining Corp.) (108 Grundspiel)
2x Schlinge! (Snare!) (070 Grundspiel)

Upgrades
2x Empirische Daten (Experiential Data) (066 Grundspiel)
2x Falsche Spur (Red Herrings) (091 Grundspiel)

Operationen
2x Anonymer Hinweis (Anonymous Tip) (083 Grundspiel)
2x Archivierte Erinnerungen (Archived Memories) (058 Grundspiel)
2x Beanstalk-Lizenzgebühren (Beanstalk Royalties) (098 Grundspiel)
3x Hedgefonds (Hedge Fund) (110 Grundspiel)
2x MirrorMorph-Lieferung (Shipment from MirrorMorph) (060 Grundspiel)

Das hier ist dagegen mein Runner-Deck. Die Idee hier hinter ist, durch meine Identitätsfähigkeit und vielen Decoder sehr schnell zu ersten Erfolgen zu kommen. Danach geht es vorallem darum, dass die meisten meiner Icebrecher ihre stärke für den Rest das Runs behalten. Wenn also eine Sorte von Ice oft hintereinander kommt, kann ich da relativ günstig durch, weil ich nur einmal für die Stärke zahlen muss. Dass die Ice auch so angeordnet sind, will ich mit Escher erreichen. Hinzukommt noch die Bastelstunde und auch die Identitätsfähigkeit hilft dabei.

Gestalter-Kit Flo v1
Runnerdeck für Android: Netruner erstellt mit Der Deckbauer, Stand: 14. Nov 2015

50 Karten im Stapel (mind. 45)
Einfluss: 10 (Limit 10)


Identität
1x Rielle "Kit" Peddler (Rielle "Kit" Peddler) (028 KuS Kontrolle)

Programme
2x Cyber-Chiffre (Cyber-Cypher) (044 KuS Kontrolle)
3x Gordische Klinge (Gordian Blade) (043 Grundspiel)
2x Pipeline (Pipeline) (046 Grundspiel)
2x Rammbock (Battering Ram) (042 Grundspiel)
2x Yog.0 (Yog.0) (014 Grundspiel)

Hardware
2x Akamatsu-Speicherchip (Akamatsu Mem Chip) (038 Grundspiel)
2x Persönliche Note (The Personal Touch) (040 Grundspiel)
1x Toolbox (The Toolbox) (041 Grundspiel)

Ressourcen
3x Codeknacken für Armitage (Armitage Codebusting) (053 Grundspiel)
2x Geliehener Satellit (Borrowed Satellite) (050 KuS Kontrolle)
3x Tägliche Sendungen (Daily Casts) (053 KuS Kontrolle)

Ereignisse
2x Angriff von Innen (Inside Job) (021 Grundspiel)
3x Bastelstunde (Tinkering) (037 Grundspiel)
2x Coder-Vertrag für Freelancer (Freelance Coding Contract) (033 KuS Kontrolle)
3x Diesel (Diesel) (034 Grundspiel)
2x Eigenbau (Modded) (035 Grundspiel)
3x Escher (Escher) (031 KuS Kontrolle)
3x Infiltration (Infiltration) (049 Grundspiel)
3x Schmutzige Wäsche (Dirty Laundry) (052 KuS Kontrolle)
3x Sichere Hand (Sure Gamble) (050 Grundspiel)
2x Stim-Hack (Stimhack) (004 Grundspiel)

Bisher habe ich ein deutliches Übergewicht an siegen. Mit der Grundbox waren die Spiele sehr ausgeglichen. Seit der Erweiterung bin ich klar vorne. Ich würde aber auch schätzen, dass das auch am Glück liegt und ein gutes Näschen für fallen. Denn ansich bin ich recht schnell aufgeschmissen (zumindest auf dem Papier ist so mein Gefühl), weil ich nur jeweils 2 Icebrecher gegen Barrieren und Wächtern habe. Erstaunlicherweise klappt es aber immer wieder. Selbst wenn 4 Ice und Upgrades ein System schützen, komm ich durch.


Und dann habe ich hier noch ein "Reste"-Kon-Deck. Reste, weil wir den oberen beiden Decks höhere Priorität geben und wir wirklich nur aus den restlichen Karten versuchen etwas zu basteln. Allerdings hat mein Bruder mir 2 neutrale 3er-Agendas überlassen/ausgetauscht, damit ich überhaupt ein Deck bauen konnte nach den Regeln und im Gegenzug, habe ich ihm die Krypsis bei den neutralen Karten überlassen, dass er was gegen alle Ice in sein Reste-Runner-Deck packen kann. Hier wollten wir die Rollen dann mal tauschen, allerdings hat mein Bruder sein Runner-Deck noch nicht gemacht.

Ich hab ein Jinteki-Reste-Deck. Die "Idee" ist mehr den Gegner mit Schaden zu "töten" als die Agendapunkte voll zu kriegen. Das liegt wohl aber in der Natur der Kon und ergab sich ziemlich von alleine. Hätte sehr gerne noch die Schlinge drin, die wird aber von meinem Bruder im Haas-Bioroid-Deck benutzt.

Jinteki (Rest) Flo v1
Konzerndeck für Android: Netruner erstellt mit Der Deckbauer, Stand: 14. Nov 2015

49 Karten in Forschung und Entwicklung (mind. 45)
Einfluss: 15 (Limit 15) / Agendapunkte: 21 (mind. 20-21)


Identität
1x Jinteki (Jinteki) (067 Grundspiel)

Agendas
3x Gila-Hands-Arkologie (Gila Hands Arcology) (023 KuS Kontrolle)
3x Nisei MK II (Nisei MK II) (068 Grundspiel)
3x Privatarmee (Private Security Force) (107 Grundspiel)
2x Vorrangige Anforderung (Priority Requisition) (106 Grundspiel)

Ices
2x Blutköder (Chum) (075 Grundspiel)
2x Datenmine (Data Mine) (076 Grundspiel)
2x Datenspieß (Datapike) (027 KuS Kontrolle)
2x Dornenbarriere (Wall of Thorns) (078 Grundspiel)
2x Enigma (Enigma) (111 Grundspiel)
2x Mautstelle (Tollbooth) (090 Grundspiel)
2x Neural-Katana (Neural Katana) (077 Grundspiel)
2x Schatten (Shadow) (104 Grundspiel)
2x Zellen-Portal (Cell Portal) (074 Grundspiel)

Aktivposten
3x PAD-Kampagne (PAD Campaign) (109 Grundspiel)
3x Phantom-Filiale (Ghost Branch) (087 Grundspiel)
3x Projekt Junikäfer (Project Junebug) (069 Grundspiel)

Upgrades
1x Akitaro Watanabe (Akitaro Watanabe) (079 Grundspiel)

Operationen
2x Aggressive Verhandlungen (Aggressive Negotiation) (097 Grundspiel)
2x Geplündertes Konto (Closed Accounts) (084 Grundspiel)
2x Kaguya-Lieferung (Shipment from Kaguya) (100 Grundspiel)
2x Neural-EMP (Neural Emp) (072 Grundspiel)
2x Vorahnung (Precognition) (073 Grundspiel)

Mit dem habe ich noch nicht gespielt.

Ausserdem habe ich noch eine Idee zu einem Gestalterdeck, was sehr aufs F&E der Kon abzielt, aber dazu müsste ich mein jetziges Deck auseinandernehmen und solange es so gut läuft, lass ich das erstmal so. Vielleicht bau ich es um, wenn es mir langweilig geworden ist.

Was sagt ihr dazu und was habt ihr so gebastelt? Was für Ideen habt ihr? Was für Karten aus welchen Datensatzpacks könntet ihr für die Ideen empfehlen?

Ich hab mir bisher nur den ersten Zyklus angesehen und da ist für mich Cyber Exodus, Spurensuche und Blick nach vorne interessant.
Zuletzt geändert von Florian-SpieLama am 18. November 2015, 13:13, insgesamt 1-mal geändert.

Starric
Spielkamerad
Beiträge: 42

Re: [Decklisten] Android Netrunner

Beitragvon Starric » 15. November 2015, 10:29

Hallo Florian, da du ja offensichtlich öfter AN spielts würde ich dich mal fragen, ob ich dir mal ein paar Regelfragen stellen kann.
Ich bin sozusagen Neuling in den Spiel und bei meinem ersten Match kamen mir da doch einige Sachen unklar vor.
Wenn das ok wäre dann poste mal deine Antwort.

Gruß
Rico

bertmat
Kennerspieler
Beiträge: 406
Wohnort: Münster

Re: [Decklisten] Android Netrunner

Beitragvon bertmat » 15. November 2015, 10:49

Ich denke, dass der ein oder andere Dir sicherlich bei Regelfragen zur Verfügung steht. Erstelle doch dazu evtl. nen eigenes Thema unter Spielregeln. Hier sollen ja Decks besprochen werden.

Florian-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 1398
Wohnort: Lünen

Re: [Decklisten] Android Netrunner

Beitragvon Florian-SpieLama » 15. November 2015, 10:53

Klar ist das ok. Mach doch im Regeln-Unterforum einen Thread. Werde dann da antworten so gut ich kann. Aber vielleicht auch andere. Weil sooo lange bin ich auch noch nicht dabei. Wie du siehst hab ich auch erst zwei Pakete gekauft. Und mit den FAQ bzw. Errata bin ich auch noch nicht so vertraut. Aber frag! Ich helfe gern. Und wenn ich nicht kann macht es vermutlich ein anderer ;-)

Das was bertmat sagt. Der war schneller :D

Florian-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 1398
Wohnort: Lünen

Re: [Decklisten] Android Netrunner

Beitragvon Florian-SpieLama » 18. November 2015, 13:12

Hat einer einen guten Vorschlag für Credit-generierende Karten? Außer nochmal das Base-Set zu holen?
Für unsere "Reste-Decks" ist uns aufgefallen, dass die echt so gar nicht gut an Credits kommen und uns dafür einfach die Karten fehlen. Fällt euch da vielleicht ein Datensatz ein der für Runner und Kons was bietet? Auch Hinweise auf einzelne Karten wäre toll.

Übrigens mein Bruder hat sein HB-Deck etwas angepasst. Er weiß, dass meine schwäche die Wächter sind und hat daher zwei Ice ausgetauscht. Warum er noch mehr Geld haben wollte liegt daran, dass ich konsequenter seine Geldquellen attackiert habe. Deswegen hat er da auch noch ausgetauscht. Vielleicht werden auch demnächst noch Agendas ausgetauscht, weil der Beta-Test oft dafür sorgt, dass Agendas ins Archiv gelangen und ich dort ziemlich schnell Zugriff drauf kriege, weil er es sonst nicht beschützt, weil es sonst nicht vorkommt, dass da Agendas reinkommen.

Anzeige
Guido Heinecke
Kennerspieler
Beiträge: 198

Re: [Decklisten] Android Netrunner

Beitragvon Guido Heinecke » 18. November 2015, 13:50

Ich empfehle "Eröffnung". Da drin steckt Jackson Howard und der kann der Causa "Beta Test: Drei Agendas im Archiv" (hatten wir alle schon mal) ganz schnell den Zahn ziehen.

Fang
Kennerspieler
Beiträge: 393

Re: [Decklisten] Android Netrunner

Beitragvon Fang » 18. November 2015, 14:01

Für Credit-Karten würde ich den Datensatz: "Im Schatten der Menschheit" empfehlen.

Bietet die sehr beliebte Kati Jones (Kati Jones) und für Haas Bioroid: Eva-Kampagne (Eve Campaign)

Florian-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 1398
Wohnort: Lünen

Re: [Decklisten] Android Netrunner

Beitragvon Florian-SpieLama » 18. November 2015, 14:23

Danke für die Tipps.
Die Eva-Kampagne wäre echt ne gute Sache. Vielleicht könnte er dafür neutrale Karten wie die Hedgefonds oder die Mining Corp frei machen, die dann in mein Jinteki Deck rein könnten. Und Kati Jones ist echt gut für Runner.

Jack Howard werd ich mir mal ansehen.

bertmat
Kennerspieler
Beiträge: 406
Wohnort: Münster

Re: [Decklisten] Android Netrunner

Beitragvon bertmat » 18. November 2015, 16:50

Ich würde Dir den Jackson wärmstens empfehlen. Das ist definitiv eine der stärksten Corp-Karten. Hilft beim Karten ziehen und als Finte kann er drei Karten vorm zerstört werden aus dem Archiv ins F&E zurück befördern (ist dann aber aus dem Spiel). Weiß nicht genau, wann ich in einem Konzerndeck zuletzt keinen Jackson gespielt hätte.

Florian-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 1398
Wohnort: Lünen

Re: [Decklisten] Android Netrunner

Beitragvon Florian-SpieLama » 18. November 2015, 19:29

Hab ihn mir angesehen und fand ihn auch echt gut.

Hab ich das eigentlich richtig verstanden, dass der Punkt bedeutet, dass ich die Karte nur einmal im Deck haben darf oder dass ich sie nur einmal ausspielen darf?

Was habt ihr denn so für Decks/Deck-Ideen?

Anzeige
bertmat
Kennerspieler
Beiträge: 406
Wohnort: Münster

Re: [Decklisten] Android Netrunner

Beitragvon bertmat » 18. November 2015, 22:38

Du darfst sie häufiger im Deck (max 3x) haben, aber eine Karte mit Punkt darf nur einmal geladen sein. Du darfst als Corp auch eine Unique installieren, obwohl schon eine geladen ist. Lädst du diese aber, wird die bereits geladene zerstört.

Florian-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 1398
Wohnort: Lünen

Re: [Decklisten] Android Netrunner

Beitragvon Florian-SpieLama » 19. November 2015, 00:33

Ok vielen Dank!
Da könnte man im Deckbau noch was überdenken.

bertmat
Kennerspieler
Beiträge: 406
Wohnort: Münster

Re: [Decklisten] Android Netrunner

Beitragvon bertmat » 19. November 2015, 04:49

Hier mein zuletzt gespieltes Runnerdeck:

Armand "Geist" Walker: Tech Lord (The Underway)

Event (11)
3x Account Siphon (Core Set)
2x Legwork (Honor and Profit)
1x Levy AR Lab Access (Creation and Control) ···
1x Planned Assault (Honor and Profit)
3x Sure Gamble (Core Set)
1x Vamp (Trace Amount) ··

Hardware (9)
3x Clone Chip (Creation and Control) ····· ·
1x Dyson Mem Chip (Trace Amount)
3x Forger (The Underway)
2x R&D Interface (Future Proof) ····

Resource (12)
3x Data Folding (Order and Chaos)
3x Fall Guy (Double Time)
3x Same Old Thing (Creation and Control)
3x Underworld Contact (A Study in Static)

Icebreaker (11)
1x Alias (Honor and Profit)
1x Breach (Honor and Profit)
2x Crowbar (Chrome City)
1x Passport (Honor and Profit)
3x Shiv (The Underway)
3x Spike (The Valley)

Program (3)
3x Crescentus (A Study in Static)

Cards in deck: 46 (min 45)
15/15 influence used
Cards up to The Underway

Deck built with Net Deck http://appstore.com/netdeck

Im Mittelpunkt steht hier der Druck auf die zentralen Server und ein Notfallplan für die ausgelagerten Systeme. Zudem ne Menge Geld, dass ohne Clicks reinkommt, wenn die passenden Karten erstmal installiert sind. Hab es noch nicht gegen Jinteki gespielt, aber gegen die anderen drei Konzerne war die Gewinnquote recht gut.

Florian-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 1398
Wohnort: Lünen

Re: [Decklisten] Android Netrunner

Beitragvon Florian-SpieLama » 19. November 2015, 09:56

Wo ich so vom Klon-Chip lese, den könnte ich auch mal reintun, damit ich nicht aufgeschmissen bin, wenn meine Ice-Brecher für andere Ice als Code-Zugang zerstört wurden.

Interessantes Deck. Der Notfall-Plan sind wohl die Icebrecher, die man Abwerfen muss. Das ist eine gute Kombination mit der Identitäts-Fähigkeit. Blick des Bastlers würde meiner Meinung nach noch gut passen. Allerdings ist der Fremdeinfluss schon aufgebraucht. Vielleicht trotzdem eine Überlegung wert.
Jinteki die viel auf Schaden gehen könnte schwierig werden. Aber ich schätze man kann sich nicht gegen alles schützen. Sowas wie die Schlinge und direkter Schaden durch Ereignisse könnte gefährlich werden. Oder auch sowas wie die Privatarmee, da du dir ja auch selber Markierungen verpasst. Aber ich da auch nichts gegen, also von daher.
Trotzdem gut durchdacht.

Ich hatte eine Idee um das F&E runter zu kriegen mit sowas wie Blick des Bastlers und Medium z.B. um mich so ganz schnell durchs F&E zu ziehen und so schnell die Punkte voll zu kriegen. Aber dafür müsste ich mein jetziges Deck auseinander bauen, daher wird das erstmal nicht realisiert.

Florian-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 1398
Wohnort: Lünen

Re: [Decklisten] Android Netrunner

Beitragvon Florian-SpieLama » 15. Dezember 2015, 12:01

So wir haben mal wieder etwas gebastelt. Hier mal die neuesten Versionen der Decks:

Gestalter-Kit Flo
Runnerdeck für Android: Netruner erstellt mit Der Deckbauer, Stand: 15. Dec 2015

50 Karten im Stapel (mind. 45)
Einfluss: 10 (Limit 10)


Identität
1x Rielle "Kit" Peddler (Rielle "Kit" Peddler) (028 KuS Kontrolle)

Programme
2x Cyber-Chiffre (Cyber-Cypher) (044 KuS Kontrolle)
3x Gordische Klinge (Gordian Blade) (043 Grundspiel)
2x Ninja (Ninja) (027 Grundspiel)
2x Rammbock (Battering Ram) (042 Grundspiel)
2x Yog.0 (Yog.0) (014 Grundspiel)

Hardware
2x Akamatsu-Speicherchip (Akamatsu Mem Chip) (038 Grundspiel)
3x Dinosaurus (Dinosaurus) (048 GZ3 Exodus)
2x Klon-Chip (Clone Chip) (038 KuS Kontrolle)
2x Persönliche Note (The Personal Touch) (040 Grundspiel)

Ressourcen
2x Geliehener Satellit (Borrowed Satellite) (050 KuS Kontrolle)
3x Kati Jones (Kati Jones) (091 GZ5 Menschheit)
2x Tägliche Sendungen (Daily Casts) (053 KuS Kontrolle)

Ereignisse
3x Bastelstunde (Tinkering) (037 Grundspiel)
2x Coder-Vertrag für Freelancer (Freelance Coding Contract) (033 KuS Kontrolle)
3x Diesel (Diesel) (034 Grundspiel)
2x Eigenbau (Modded) (035 Grundspiel)
3x Escher (Escher) (031 KuS Kontrolle)
3x Infiltration (Infiltration) (049 Grundspiel)
2x Schmutzige Wäsche (Dirty Laundry) (052 KuS Kontrolle)
3x Sichere Hand (Sure Gamble) (050 Grundspiel)
2x Sonderbestellung (Special Order) (022 Grundspiel)

An meinem Gestalter-Deck hat sich wenig getan. Nur weil ich wenig Ice-Brecher gegen was anderes als Codezugang habe, hab ich mit dem Sonderbestellung und Klon-Chip das Risiko verringert, dass ich sie nicht auf die Hand kriege bzw. sie mir unwiederbringlich zerstört werden.
Außerdem find ich Yog.0 mit dem Dinosaurus eine starke Kombo in dem Deck.

Dieses Deck spielt meistens gegen dieses:

HB-Wir bauen die Zukunft Kalle
Konzerndeck für Android: Netruner erstellt mit Der Deckbauer, Stand: 15. Dec 2015

49 Karten in Forschung und Entwicklung (mind. 45)
Einfluss: 15 (Limit 15) / Agendapunkte: 21 (mind. 20-21)


Identität
1x Haas-Bioroid (Haas-Bioroid) (054 Grundspiel)

Agendas
3x Effizienz-Ausschuss (Efficiency Committee) (005 KuS Kontrolle)
2x Projekt Wotan (Project Wotan) (006 KuS Kontrolle)
1x Vorrangige Anforderung (Priority Requisition) (106 Grundspiel)
3x Wächter-Verteidigungsprogramm (Sentinel Defense Program) (007 KuS Kontrolle)

Ices
1x Hadrianswall (Hadrian's Wall) (102 Grundspiel)
2x Heimdall 1.0 (Heimdall 1.0) (061 Grundspiel)
3x Ichi 1.0 (Ichi 1.0) (062 Grundspiel)
2x Ichi 2.0 (Ichi 2.0) (017 KuS Kontrolle)
3x Rauschbarriere (Wall of Static) (113 Grundspiel)
2x Viktor 1.0 (Viktor 1.0) (063 Grundspiel)
2x Viktor 2.0 (Viktor 2.0) (019 KuS Kontrolle)

Aktivposten
3x Adonis-Kampagne (Adonis Campaign) (056 Grundspiel)
1x Direktorin Haas (Director Haas) (010 KuS Kontrolle)
2x Melange Mining Corp. (Melange Mining Corp.) (108 Grundspiel)
2x Schlinge! (Snare!) (070 Grundspiel)
2x Zerebral-Überschreiber (Cerebral Overwriter) (009 KuS Kontrolle)

Upgrades
2x Empirische Daten (Experiential Data) (066 Grundspiel)
2x Falsche Spur (Red Herrings) (091 Grundspiel)

Operationen
2x Anonymer Hinweis (Anonymous Tip) (083 Grundspiel)
2x Archivierte Erinnerungen (Archived Memories) (058 Grundspiel)
2x Beanstalk-Lizenzgebühren (Beanstalk Royalties) (098 Grundspiel)
3x Hedgefonds (Hedge Fund) (110 Grundspiel)
2x MirrorMorph-Lieferung (Shipment from MirrorMorph) (060 Grundspiel)

Auch hier hat sich nicht so viel getan. Mein Bruder ist mit dem Wächter-Verteidigungsprogramm erstmal das Risiko von Beschleunigter Beta-Test aus dem Weg gegangen. Außerdem geht er mit dem Zerebralüberschreiber etwas mehr auf Schaden und verstärkt das mit dieser Agenda.

Man kann mit beiden Decks gewinnen, obwohl ich beim Runner schon ein Übergewicht an siegen ist. Natürlich hängt es auch am Kartenglück. Jedenfalls ist kein Deck so im Vorteil, dass der andere keinen Spaß mehr hat oder das dringende Bedürfniss hat etwas massiv ändern zu müssen.

In den letzten Tagen haben wir aber mehr hiermit gespielt:

Jinteki-Persönliche Evolution Flo
Konzerndeck für Android: Netruner erstellt mit Der Deckbauer, Stand: 15. Dec 2015

49 Karten in Forschung und Entwicklung (mind. 45)
Einfluss: 15 (Limit 15) / Agendapunkte: 21 (mind. 20-21)


Identität
1x Jinteki (Jinteki) (067 Grundspiel)

Agendas
3x Fötale KI (Fetal AI) (032 GZ2 Spurensuche)
3x Gila-Hands-Arkologie (Gila Hands Arcology) (023 KuS Kontrolle)
3x Privatarmee (Private Security Force) (107 Grundspiel)
2x Vorrangige Anforderung (Priority Requisition) (106 Grundspiel)

Ices
2x Blutköder (Chum) (075 Grundspiel)
2x Datenmine (Data Mine) (076 Grundspiel)
2x Datenrabe (Data Raven) (088 Grundspiel)
2x Datenspieß (Datapike) (027 KuS Kontrolle)
3x Dornenbarriere (Wall of Thorns) (078 Grundspiel)
2x Enigma (Enigma) (111 Grundspiel)
1x Heimdall 2.0 (Heimdall 2.0) (015 KuS Kontrolle)
3x Neural-Katana (Neural Katana) (077 Grundspiel)
2x Schatten (Shadow) (104 Grundspiel)

Aktivposten
2x Eva-Kampagne (Eve Campaign) (092 GZ5 Menschheit)
3x Nebeneinkünfte (Private Contracts) (059 GZ3 Exodus)
3x PAD-Kampagne (PAD Campaign) (109 Grundspiel)
3x Projekt Junikäfer (Project Junebug) (069 Grundspiel)
3x Rand der Welt (Edge of World) (053 GZ3 Exodus)
1x Schlinge! (Snare!) (070 Grundspiel)

Upgrades
2x Hokusai-Netz (Hokusai Grid) (095 GZ5 Menschheit)

Operationen
2x Neural-EMP (Neural Emp) (072 Grundspiel)

Das Deck ist irgendwie schön fies und macht deswegen mir sehr viel Spaß. Das ist auch mittlerweile kein "Reste"-Deck mehr sondern hier habe ich die ein oder andere Karte bewusst dazugekauft. Allen voran die Fötale KI, welche einfach nur super für das Deck finde. Es gilt noch mehr zu testen und ich würde es gerne auch gegen mein Gestalter-Deck testen. Bis hier hin bin ich aber sehr zufrieden und habe auch meistens wie gewünscht durch Schaden gewonnen.

Mein Bruder spielt gegen dieses Deck mit seinem Kriminellen-Deck:

Kriminelle-Gabriel Kalle
Runnerdeck für Android: Netruner erstellt mit Der Deckbauer, Stand: 15. Dec 2015

50 Karten im Stapel (mind. 45)
Einfluss: 15 (Limit 15)


Identität
1x Gabriel Santiago (Gabriel Santiago) (017 Grundspiel)

Programme
2x Aurora (Aurora) (025 Grundspiel)
3x Dolch (Dagger) (042 KuS Kontrolle)
3x Krypsis (Crypsis) (051 Grundspiel)
3x Spitzel (Snitch) (045 GZ3 Exodus)
3x Umhang (Cloak) (041 KuS Kontrolle)

Hardware
1x Desperado (Desperado) (024 Grundspiel)
3x HQ-Interface (HQ Interface) (085 GZ5 Menschheit)
2x Lemuria-Codeknacker (Lemuria Codecracker) (023 Grundspiel)

Ressourcen
2x Bankeinbruch (Bank Job) (029 Grundspiel)
3x Codeknacken für Armitage (Armitage Codebusting) (053 Grundspiel)
2x Crash Space (Crash Space) (030 Grundspiel)
1x Tägliche Sendungen (Daily Casts) (053 KuS Kontrolle)
2x Täuschziel (Decoy) (032 Grundspiel)
3x Zugriff auf Globalsec (Access to Globalsec) (052 Grundspiel)

Ereignisse
3x Angriff von Innen (Inside Job) (021 Grundspiel)
3x Gefälschter Aktivierungsbefehl (Forged Activation Orders) (020 Grundspiel)
2x Konto anzapfen (Account Siphon) (018 Grundspiel)
3x Leichte Beute (Easy Mark) (019 Grundspiel)
1x Notabschaltung (Emergency Shutdown) (043 GZ3 Exodus)
1x Schmutzige Wäsche (Dirty Laundry) (052 KuS Kontrolle)
1x Sonderbestellung (Special Order) (022 Grundspiel)
3x Stim-Hack (Stimhack) (004 Grundspiel)

Auf jedenfall scheffelt er damit eine Menge an Credits und er kann damit auf jedenfall gegen mein Jinteki-Deck gewinnen. Nachdem er gemerkt hat, dass ich viele Falle habe und viel auf Schaden gehe hat er seine Spielweise auch angepasst. Er ist viel vorsichtiger und zieht viel mehr Karten. Dennoch hat er erst einmal gewonnen. Man muss dazusagen, dass sein Deck ein richtiges "Reste"-Deck ist, da noch keine Karte extra für dieses Deck angeschafft wurde. Vorallem fehlt ihm noch etwas gegen Codezugang. Da werden wir wohl noch den "Blick nach vorne"-Datensatz holen. Da ist der Pfau drin glaube ich. Das ist ein Krimineller-Decoder. Mal gucken.
Es machen uns auf jedenfall alle 4 Decks Freude und sie sind relativ ausgeglichen, wobei Jinteki und Kriminelle noch mehr getestet werden müssen. Demnächst werden wir auch mal mehr durchmischen. Also das man das Deck des jeweils anderen spielt und auch die Paarungen sich ändern.

Was haltet ihr von den Decks? Must-haves die für die Deck-Ideen noch reinmüssen?

Arbeitet ihr eigentlich mit Sideboards? Und was für Decks habt ihr so?

Freu mich auf eure Antworten.

Anzeige
Fang
Kennerspieler
Beiträge: 393

Re: [Decklisten] Android Netrunner

Beitragvon Fang » 16. Dezember 2015, 19:21

Hm, was mir so spontan auffällt: bei den Runnern würde ich schon versuchen an der Mindestdeckgröße zu bleiben. Da niemand Anarchos spielt würde ich überlegen ob man nicht den Einfluss für den Zersetzer (Corroder) freimachen kann. Einer der besten Fracter und besser als Aurora wie ich finde.

Bei den Kons im Jinteki-Deck finde ich die Privatarmee nicht so effizient mit lediglich 5 Karten die Markierungen ermöglichen.
Falls dein Bruder gern mit Hirnschaden spielt ( :D :D ) wäre vielleicht die Erweiterung "Chrome City" zu empfehlen:
Feine Identität: Kybernetik-Abteilung (Cybernetics Division) und noch ein paar nette Karten: Selbstzerstörende Chips (Self-Destruct Chips), Ryon Knight (Ryon Knight).

Ich spiele nicht mit Sideboard. Aber das habe ich auch bei Magic nie getan. Bin eh kein Turnierspieler.

Gruß,
Fang

Florian-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 1398
Wohnort: Lünen

Re: [Decklisten] Android Netrunner

Beitragvon Florian-SpieLama » 16. Dezember 2015, 23:16

Danke für die Tipps. Ja schlanke Decks sind schon immer besser, aber ich kann mich so schwer von was trennen. ^^ Und ich dachte die 5 Karten mehr sind noch ziemlich im Rahmen.
Den Zersetzer will mein Bruder ins Kriminellen-Deck packen, weiß aber noch nicht, was er dafür, wegen dem Fremdeinfluss, raus packt.
Mal gucken. Das werkeln macht echt richtig Laune!

Guido Heinecke
Kennerspieler
Beiträge: 198

Re: [Decklisten] Android Netrunner

Beitragvon Guido Heinecke » 17. Dezember 2015, 09:56

Sideboards sind nicht erlaubt bei Netrunner.
Disziplin und Konsistenz sind die Zauberwörter - achte genau darauf, wass du nicht brauchst und nimm das raus, um die 45 beim Runner zu halten. Dadurch ziehst du eher das, was du wirklich brauchst.

Zu deinem Runner: Mit zwei Sonderbestellungen würde ich bei den Brechern runtergehen. Du hast 2+3+2 Decoder drin, das ist viel zu viel. Schmeiß die Yogs raus und den Dino. Oder wenn du Yog auf Dino (+ Persönlicher Touch) hosten willst, dann verabschiede dich vom Cyber-Chiffre oder der Gordischen Klinge. Du willst da zwei Sachen gleichzeitig, entscheide dich für eins.

Clone Chip, Tinkering, Diesel, Escher sind super Karten, die Shaper definieren. Vielleicht kriegst du nen dritten Dirty Laundry rein.

Zu Jinteki-Deck:
Privatarmee bringt dir nicht so viel. Ansonsten hast du viel teures ICE und Jinteki ist gerade aus der Startbox dafür bekannt, relativ arm zu sein. Kann dein Bruder also hübsche Account Siphons landen, kommst du schwer auf die Beine. Oder läuft das mit dem Cash bei dir?


@bertmat: Gegen so ein Deck hab ich auch schon gespielt - hast du mal an Apocalypse gedacht? Mit den Einbruchswerkzeugen kommst du ja im Midgame überall rein. Dann ne Apocalypse zu zünden bricht der Kon oft das Genick.

Ich spiele gerne das 59-Kartenmonster hier (und gewinne damit 2 aus 3 Spielen). Kann dem Runner Karten aus der Hand rubbeln, kann als Fast Advance gespielt werden und hat auch Kraft für einen normalen Scoring Server. Ist dafür etwas lahmarschig :

Jinteki - Industrial Genomics

Agenda (11)
3x Braintrust
1x Chronos Project
3x Medical Breakthrough
1x Philotic Entanglement
3x The Future Perfect

Asset (24)
1x Allele Repression
1x Genetics Pavilion
3x Jackson Howard •••
3x PAD Campaign
3x Project Junebug
1x Shattered Remains
3x Shi.Kyū
3x Shock!
1x Snare!
2x Team Sponsorship ••
3x Turtlebacks

Upgrade (4)
1x Cyberdex Virus Suite
3x Hokusai Grid

Operation (7)
1x Archived Memories ••
1x Fast Track
2x Subliminal Messaging
3x Trick of Light

ICE (13)
1x Fire Wall ••
1x Ice Wall •
1x Clairvoyant Monitor
2x Crick
1x Lotus Field
3x Yagura
1x Architect ••
1x Komainu
1x Swordsman
1x Orion •••

Florian-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 1398
Wohnort: Lünen

Re: [Decklisten] Android Netrunner

Beitragvon Florian-SpieLama » 17. Dezember 2015, 11:05

Zum Runner: Ich guck mal, aber ich denke ich krieg da was raus. Die Idee mit den Decodern war halt, sehr sehr wahrscheinlich einen auf die Hand zu kriegen damit ich mit meiner Identitätsfähig schnell zuschlagen. Also ohne 2 Ice in einem System ist erstmal nichts sicher. Und die Cyberchiffre sollte voralldingen mit dem Escher zusammen interessant werden, um so im Late-Game auch durch ein mit vielen Ice geschütztes System zu kommen.

Zum Jinteki: Das mit dem Geld klappt ganz gut, was aber an der Spielweise meines Bruders liegt. Er greift Geld-Aktivposten nicht an, weswegen ich mir mittlerweile spare dort Ice zu installieren. Eva-Kampagne, PAD-Kampagne und Nebeneinkünfte. Dazu kommen noch Gila-Hands-Akrologie, wenn sie fertig ist und das Ice Schatten eventuell.
Allerdings ist es mir gar nicht so wichtig ihn aufzuhalten, die Idee ist ja ihn mit Schaden zu besiegen. Das hat auch schon deutlich öfters geklappt, als durch 7 Agenda-Punkte (nur einmal).

Allgemein: Was ich wohl nochmal erwähnen sollte ist, dass wir die Decks aus EINEM Kartenpool bauen. Also bspw. ein Grundspiel steckt in allen 4 Decks. Daher fehlen in meinem Jinteki-Deck Operationen die Geld generieren. Diese sind bei meinem Bruder im HB-Deck. Andersrum hat mein Bruder im Kriminellen-Deck keine Decoder, weil die bei mir im Gestalter-Deck sind.
Ausserdem sind die Decks auch zum größten Teil aus dem gemacht was da ist. Soll heißen es ist nicht jede Karte als Wunsch explizit gekauft worden. Die Privatarmee muss z.B. für die Mindestzahl an Agendapunkten rein, daher habe ich dann versucht Karten die markieren rein zu tun, so passt die Agenda immerhin ins Jinteki-Deck-Konzept. Die Jinteki-Agenda aus der Grundbox will ich nicht, weil ich will ja den Runner gar nicht aufhalten, er soll ja durchkommen, um in die Falle zu laufen. Und andere neutrale Agendas sind im Moment nicht da.

Aber danke für die Hinweise. Ich versuch mal dran zu arbeiten. Ich denke mit der Zeit werden sie auch besser. Immerhin hat noch keiner gesagt es ist totale Grütze, da bin ich schonmal froh.

Zu deinem Deck Guido kann ich im Moment nichts sagen, weil ich mit dem Handy hier bin und es etwas zu umständlich ist noch eine Seite aufzumachen und die Namen zu kopieren, um zu schauen, was die Karten machen die ich nicht kenne.
Aber was meinst du mit Fast Advanced? Und ein scoring server wird vermutlich ein System sein, was man benutzt, um Agendas fertig zu entwickeln?!

Fang
Kennerspieler
Beiträge: 393

Re: [Decklisten] Android Netrunner

Beitragvon Fang » 17. Dezember 2015, 15:02

Florian-SpieLama hat geschrieben:Aber was meinst du mit Fast Advanced?


Damit ist gemeint eine Agenda zu spielen und sie schnell (möglichst noch im selben Zug) fertig zu entwickeln, sodass der Runner keine oder nur wenig Gelegenheit hat um auf sie zuzugreifen während sie installiert ist.

Typische Fast Advance Karten: Bioroid-Angestellte (Biotic Labor), Psychographie (Psychographics), Optischer Trick (Trick of Light).

Ist natürlich deine Sache aber die Nisei Mk II Agenda ist eine sehr starke. Den Run jederzeit beenden zu können ist super, auch wenn man mit Schaden gewinnen will.

Anzeige
Florian-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 1398
Wohnort: Lünen

Re: [Decklisten] Android Netrunner

Beitragvon Florian-SpieLama » 18. Dezember 2015, 13:21

Ich hab mir mal eure Ratschläge zu Herzen genommen und nochmal gebastelt.

Ich habe das Gestalter-Deck auf 45 Karten reduziert. Ich habe Cyber Chiffre, Akamatsu-Speicherchip und Eigenbau komplett entfernt und dafür die dritte Schmutzige Wäsche rein. Bin damit auf 45 Karten.

Beim Jinteki-Deck habe ich die Privatarmee rausgenommen und dafür Nisei MK II reingetan. Da ich Markierungen jetzt gar nicht mehr brauche, habe ich die 2 Datenraben und die 2 Schatten rausgetan. Dafür ein drittes Hokusai-Netz, einen dritten Datenspieß und 2 mal den Holzfäller reingetan.

Ich muss das demnächst austesten, aber es "fühlt sich erstmal so gut an" und ich bin zufrieden. Fürs Jinteki-Deck werd ich mir irgendwann nochmal die Ehre und Profit-Erweiterung zulegen. Passt ja gut zu unseren Zweit-Decks. Dann werde ich vielleicht Haus der Messer und/oder Philotische Verschränkung mit reinpacken. Muss dann nur noch was anderes für Geld reinpacken, weil dann die Gila-Hands-Akrologie raus muss. Mal gucken.

Der Genetik-Pavillon aus Guidos Deck wäre auch was für mein Deck. Auch der Optische Trick ist gar nicht so verkehrt. Wenn ich eine Falle gestellt habe und mein Gegner dahintergestiegen ist, kann ich so die Entwicklungen noch nutzen, statt das sie verloren gehen. Die Karte habe ich sogar da. Mal gucken ob ich die reinkriege.
Ansonsten muss ich zu Guidos Deck sagen, da sind viele coole Karten drin, aber mir wäre es einfach zu dick. Ich denke das kommt noch von den Magic-Zeiten, aber eine Karte nur einmal drin zu haben (obwohl man sie öfters haben darf) fühlt sich irgendwie falsch und sinnlos an. Ich will damit nicht sagen, dass ich glaube dein Deck funktioniert nicht. Nur ich würde mich damit einfach nicht wohlfühlen, weil es in mir drin ist, dass ein Deck nur Sinn macht, wenn man die Karten zieht die man brauch und will und die daher so oft reinpackt wie es geht. Ich hoffe du verstehst wie ich das meine. Mir ist schon bewusst, dass es bei Netrunner nicht so wichtig ist, weil Ice ist Ice und es gibt(?) keine Kombo-Decks bei denen man genau 2 Karten rauskriegen muss um dann zu gewinnen. Trotzdem fühlt es sich einfach komisch an.
Außerdem habe ich mich gefragt wie du an Geld kommst. Nur die PAD-Kampagne, wenn ich mich nicht verguckt habe, und das reicht? Klar sind viele Sachen nicht so teuer, aber trotzdem kommt mir das wenig vor.
Genauso wie die Anzahl der Ice und dann waren auch gar nicht so viele mit Beende Run dabei. Gerade gegen Ende, wenn dem Runner nur noch eine Agenda fehlt könnte er doch mit relativ wenig Aufwand so Kamikaze-Runs machen. Nach dem Motto: Egal ob mir die Programme zerstört werden und du Karten installieren darfst und ein bisschen Schaden nehm ich auch hin, aber wenn ich durch bin hab ich gewonnen.
Aber das sind nur so Gedankengänge und Beobachtungen von einem Laien. Ich hab noch wenig Erfahrung und im Moment nur einen Gegenspieler, der den Deckbau nicht so betreibt wie ich. Ich würde gerne mal gegen "fremde" Decks spielen. Ich denke da lernt man mehr. Hoffentlich ergibt sich da mal was. Oder ich mach tatsächlich mal bei einem Turnier mit, wenn eins in der Nähe ist.
Sonst werd ich noch das Celtic Glasgow des Android Netrunners. In der heimischen Liga zu stark, kann mich deswegen kaum entwickeln, aber international kack ich dann nur ab. :P

bertmat
Kennerspieler
Beiträge: 406
Wohnort: Münster

Re: [Decklisten] Android Netrunner

Beitragvon bertmat » 18. Dezember 2015, 14:38

Guido Heinecke hat geschrieben:@bertmat: Gegen so ein Deck hab ich auch schon gespielt - hast du mal an Apocalypse gedacht? Mit den Einbruchswerkzeugen kommst du ja im Midgame überall rein. Dann ne Apocalypse zu zünden bricht der Kon oft das Genick.


Oh, also nein, hatte ich noch nicht ins Auge gefasst. Aufgrund von Zeitmangel hab ich es noch nicht geschafft die neuen Karten mal durchzusehen. Werde ich mal in die nächsten Überlegungen aufnehmen. Mich lachen aber gerade die Runner der Minifraktionen an. Vielleicht muss ich da erst was basteln.
Gruß Timo

Fang
Kennerspieler
Beiträge: 393

Re: [Decklisten] Android Netrunner

Beitragvon Fang » 18. Dezember 2015, 18:01

-----
Zuletzt geändert von Fang am 19. August 2016, 08:04, insgesamt 1-mal geändert.

Florian-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 1398
Wohnort: Lünen

Re: [Decklisten] Android Netrunner

Beitragvon Florian-SpieLama » 18. Dezember 2015, 19:40

Abgefahrene Decks. Das Weyland-Deck gefällt mir gut und wirkt direkt irgendwie stark. Bei den anderen Decks fällt schwer die Stärke nur aus der Deckliste zu lesen und zu verstehen, wie das alles zusammen wirkt.

Man würde ich gern mal gegen euch und eure Decks spielen. Ich hoffe ich kann hier noch paar Leute in meiner Gegend dafür begeistern um mehr Gegner mit mehr Deckvielfalt zu haben.

Wie ist eure Einschätzung eigentlich mit den neuen Karten? Muss man, um konkurrenzfähig zu sein immer bis zum neuesten Zyklus Karten in seinem Deck haben oder kann man auch gute Decks mit "älteren" Karten machen?

Florian-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 1398
Wohnort: Lünen

Re: Android Netrunner: Decklisten (Kartenspiel)

Beitragvon Florian-SpieLama » 17. Februar 2016, 23:39

Ich hab mal wieder ein bisschen rumgebastelt und wollte den Thread mal wiederbeleben.

Morgen kaufe ich mir Old Hollywood und Eine sichere Zukunft (ich hoffe die sind im Laden da) und dann soll mein Jinteki-Deck so aussehen:

Jinteki-Persönliche Evolution Flo
Konzerndeck für Android: Netruner erstellt mit Der Deckbauer, Stand: 17. Feb 2016

49 Karten in Forschung und Entwicklung (mind. 45)
Einfluss: 15 (Limit 15) / Agendapunkte: 20 (mind. 20-21)


Identität
1x Jinteki (Jinteki) (067 Grundspiel)

Agendas
2x Fötale KI (Fetal AI) (032 GZ2 Spurensuche)
1x Philotische Verschränkung (Philotic Entanglement) (006 EuP Ehre)
2x Projekt der Eitelkeiten (Vanity Project) (100 San5 Hollywood)
2x Vorrangige Anforderung (Priority Requisition) (106 Grundspiel)

Ices
2x Blutköder (Chum) (075 Grundspiel)
2x Bogenschütze (Archer) (101 Grundspiel)
3x Dornenbarriere (Wall of Thorns) (078 Grundspiel)
2x Eli 1.0 (Eli 1.0) (110 GZ6 Zukunft)
1x Inazuma (Inazuma) (016 EuP Ehre)
3x Neural-Katana (Neural Katana) (077 Grundspiel)
2x Schwertkämpfer (Swordsman) (033 SZ2 Zweifel)
1x Wotan (Wotan) (030 SZ2 Zweifel)

Aktivposten
2x PAD-Kampagne (PAD Campaign) (109 Grundspiel)
2x Projekt Junikäfer (Project Junebug) (069 Grundspiel)
3x Rand der Welt (Edge of World) (053 GZ3 Exodus)
1x Ronin (Ronin) (112 GZ6 Zukunft)
1x Schlinge! (Snare!) (070 Grundspiel)
1x Zaibatsu-Loyalität (Zaibatsu Loyalty) (071 Grundspiel)

Upgrades
3x Hokusai-Netz (Hokusai Grid) (095 GZ5 Menschheit)

Operationen
3x Fundraising für die Medizinische Forschung (Medical Research Fundraiser) (014 EuP Ehre)
2x Hintertürgeschäfte (Back Channels) (099 San5 Hollywood)
2x Mushin No Shin (Mushin No Shin) (015 EuP Ehre)
2x Neural-EMP (Neural Emp) (072 Grundspiel)
2x Optischer Trick (Trick of Light) (033 GZ2 Spurensuche)
2x Umstrukturierung (Restructure) (040 SZ2 Zweifel)

Die Idee dahinter ist, dass sobald ich eine Agenda durch habe, jede Agenda den Sieg bedeuten könnte und der Runner so gerne mal in meine Fallen läuft. Generell will ich eher mit Schaden, als durch Agendapunkte gewinnen.
Sowas wie Optischer Trick und die Hintertürgeschäfte sollen dafür sorgen, dass selbst wenn ich Fallen stelle die entlarvt sind, die Entwicklungen nicht umsonst waren und ich sie trotzdem gut nutzen kann.

Ansonsten sind die Ice so, dass sie aufhalten können, aber nicht mit letzter Konsequenz, dass er sich schon anstrengen muss, aber durchkommt um dann in eine der Fallen zu laufen. Ich will es jetzt erstmal so bauen morgen und so testen.
Auf dem Papier gefällt es mir gut und ist schön fies. Außerdem ist es mehr als sich einfach nur zuzumauern.
Was sagt ihr?


Mein Runner-Deck sieht schon seit einiger Zeit so aus und da bin ich sehr zufrieden mit.

Gestalter-Kit Flo
Runnerdeck für Android: Netruner erstellt mit Der Deckbauer, Stand: 18. Feb 2016

45 Karten im Stapel (mind. 45)
Einfluss: 10 (Limit 10)


Identität
1x Rielle "Kit" Peddler (Rielle "Kit" Peddler) (028 KuS Kontrolle)

Programme
3x Gordische Klinge (Gordian Blade) (043 Grundspiel)
2x Ninja (Ninja) (027 Grundspiel)
2x Rammbock (Battering Ram) (042 Grundspiel)
2x Yog.0 (Yog.0) (014 Grundspiel)

Hardware
3x Dinosaurus (Dinosaurus) (048 GZ3 Exodus)
2x Feedback-Filter (Feedback Filter) (037 KuS Kontrolle)
2x Netzfähige Augen (Net-Ready Eyes) (047 San3 City)
2x Persönliche Note (The Personal Touch) (040 Grundspiel)

Ressourcen
2x Geliehener Satellit (Borrowed Satellite) (050 KuS Kontrolle)
3x Kati Jones (Kati Jones) (091 GZ5 Menschheit)
2x Tägliche Sendungen (Daily Casts) (053 KuS Kontrolle)

Ereignisse
3x Bastelstunde (Tinkering) (037 Grundspiel)
1x Coder-Vertrag für Freelancer (Freelance Coding Contract) (033 KuS Kontrolle)
2x Diesel (Diesel) (034 Grundspiel)
2x Escher (Escher) (031 KuS Kontrolle)
3x Infiltration (Infiltration) (049 Grundspiel)
2x Schmutzige Wäsche (Dirty Laundry) (052 KuS Kontrolle)
3x Sichere Hand (Sure Gamble) (050 Grundspiel)
2x Sonderbestellung (Special Order) (022 Grundspiel)
2x Zugang zu Levys AR-Labor (Levy AR Lab Access) (035 KuS Kontrolle)

Was meint ihr dazu? Die Kombo Dinosaurus und Yog soll am besten raus. Dann noch mit Persönliche Note und den netzfähigen Augen komm ich, wenn es richtig steht auf 8 Stärke, damit komm ich an sehr viel vorbei mit den Bastelstunden und der Identitäts-Fähigkeit. Dann kann ich noch mit dem Escher versuchen viel zu drehen, dass ich viele Code-Zugänge in dem System hab, in dem die Kon am meisten/liebsten Agendas durchhauen will.
Außerdem bin ich recht schnell, weil ich eine hohe Wahrscheinlichkeit habe eine Gordische Klinge auf der Starthand zu haben bzw. schnell ranzukommen. Solange dann die Systeme nur mit einem Ice geschützt sind, die man schnell laden kann (wenig Geld am Anfang, also günstige Ice also geringere Stärke) komm ich ganz gut durch.
Die netzfähigen Augen sind auch schön flexibel. So können mich Wächter mit Stärke 6 nicht so doll ärgern wie vorher (siehe Ninja).
Was sagt ihr zu dem Deck?

Mich interessieren halt eure Meinungen, weil ich kaum vergleiche zu anderen habe, weil mir die Mitspieler (noch) fehlen. Mein Bruder und ich bedienen uns aus dem gleichen Kartenpool und kennen unsere Decks gegenseitig auswendig (Der Jinteki-Umbau wird eine Überraschung für ihn :P).
In "unserem Mikrokosmos" sind meine Decks gut. In der Bilanz sollte ich ein Übergewicht an Siegen haben. Aber es ist nicht so schlimm, dass mein Bruder frustriert ist oder so. Daher ist mal die Frage wie so eure Einschätzungen sind, wie sie "außerhalb dieses Mikrokosmoses" funktionieren würden.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste