Anzeige
SpielDOCH! 2020 in Duisburg: Tickets

Great Western Trail

Diskussionen über einzelne Spiele
Benutzeravatar
kandaloop
Kennerspieler
Beiträge: 241

Great Western Trail

Beitragvon kandaloop » 26. Oktober 2016, 14:42

Hallo,
ist zufällig jemanden bekannt, ob Great Western Trail im Fachhandel schon erhältlich ist? Mangels Fachhandel in der Umgebung fehlt mir die Übersicht und ich will nicht umsonst weiter fahren.

Gruß
Andreas

P.S. Wenn es jemand schon loswerden will, ich nehme es gerne

Benutzeravatar
Ronny
Kennerspieler
Beiträge: 473
Kontakt:

Re: Great Western Trail

Beitragvon Ronny » 26. Oktober 2016, 14:45

Bei meinem bevorzugten Händler in Wiesbaden ist es diese Woche eingetroffen.

Benutzeravatar
Jenshs
Kennerspieler
Beiträge: 187

Re: Great Western Trail

Beitragvon Jenshs » 26. Oktober 2016, 15:29

Ja einige haben es schon. Hatte es bei Highlander bestellt aber die dürfen es nicht verschicken. Würde also storniert.

Benutzeravatar
Malte
Kennerspieler
Beiträge: 1003

Re: Great Western Trail

Beitragvon Malte » 26. Oktober 2016, 16:40

Im Zweifelsfall einfach mal zum Hörer greifen.

Benutzeravatar
Malte Kiesel
Kennerspieler
Beiträge: 450

Re: Great Western Trail

Beitragvon Malte Kiesel » 26. Oktober 2016, 17:29

Die erste Welle war schon vor 1 Woche im Fachhandel. Die ist bei vielen schon ausverkauft, Nachschub soll angeblich nächste Woche kommen. Sicherheitshalber also definitiv vorher telefonieren...

Benutzeravatar
kandaloop
Kennerspieler
Beiträge: 241

Re: Great Western Trail - Fachhandel

Beitragvon kandaloop » 26. Oktober 2016, 20:18

Der einzige Fachhandel der einigermaßen ereichbar wäre hat es leider nicht und kann es auch nicht bestellen, obwohl er auf der Pegasus Seite als Fachhandelspartner aufgeführt ist.

Im Online Shop von Pegasus ist es lieferbar. Bekommt man es da dann auch sofort oder erst im Januar? Angeblich ist es auf Verkaufsrang 1.

Benutzeravatar
Jenshs
Kennerspieler
Beiträge: 187

Re: Great Western Trail

Beitragvon Jenshs » 26. Oktober 2016, 20:42

Also man kann es bestellen. Man kann per Bankeinzug bezahlen.
Soweit ich gelesen habe wird bei Neukunden die Bestellung erst nach einer Woche freigegeben.

Thygra
Kennerspieler
Beiträge: 3132

Re: Great Western Trail - Fachhandel

Beitragvon Thygra » 26. Oktober 2016, 21:08

kandaloop hat geschrieben:Der einzige Fachhandel der einigermaßen ereichbar wäre hat es leider nicht und kann es auch nicht bestellen, obwohl er auf der Pegasus Seite als Fachhandelspartner aufgeführt ist.

Das kann eigentlich nicht sein (sofern der Händler keine offenen Rechnungen zu zahlen vergessen hat, was ein möglicher Grund wäre). Wenn es irgendein Problem gibt, sollte sich der Händler einfach an seinen Ansprechpartner im Pegasus-Vertrieb wenden.

Im Online Shop von Pegasus ist es lieferbar. Bekommt man es da dann auch sofort oder erst im Januar? Angeblich ist es auf Verkaufsrang 1.

Da sollte es eigentlich nicht bestellbar sein für Endkunden, nur für Fachhändler. Ansonsten wäre das irgendein Fehler in den Einstellungen.
André Zottmann (geb. Bronswijk)
Thygra Spiele
(u. a. für Pegasus Spiele tätig)

Benutzeravatar
Jenshs
Kennerspieler
Beiträge: 187

Re: Great Western Trail

Beitragvon Jenshs » 26. Oktober 2016, 21:13

Hab es mal bestellt ;)

Benutzeravatar
kandaloop
Kennerspieler
Beiträge: 241

Re: Great Western Trail

Beitragvon kandaloop » 26. Oktober 2016, 21:39

Dann bin ich mal gespannt....

Der Fachhändler hat das Spiel in der Handelsliste ( oder wie auch immer das genau heißt ) nicht finden können und hat mir dann Colt Express empfohlen. Spielt ja auch im Wilden Westen..... :cool:
Zuletzt geändert von kandaloop am 26. Oktober 2016, 21:41, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
larse
Spielkamerad
Beiträge: 41

Re: Great Western Trail

Beitragvon larse » 26. Oktober 2016, 21:40

Hab es Montag bei einem bekannten Online-"Brettpielversand" bestellt und heute erhalten.
Hab mich auch gewundert, nach allem, was ich über die Pegasus-Verkaufspolitik gelesen habe.

Jetzt ist es plötzlich nur vorbestellbar..manchmal muss man Glück haben

Benutzeravatar
Netrunner
Kennerspieler
Beiträge: 347
Wohnort: Deutschland

Re: Great Western Trail

Beitragvon Netrunner » 27. Oktober 2016, 07:19

Gut gemeint von Pegasus, aufgrund eines sehr löchrigen Händlernetzes ein Ärgernis für alle Spieler in deren Umgebung kein Partnerhändler existiert. Zwei Monate nach Veröffentlichung ist die Karawane wieder weitergezogen. Diese künstliche Käseglocke wird den stationären Handel nicht retten können. Lieber diese Händler mit Ladengeschäft durch Rabatte dabei unterstützen, online konkurrenzfähig zu werden. Viele betreiben doch richtigerweise schon einen Webshop. Die Aktion wie sie jetzt ist, finde ich nicht zielführend.

Thygra
Kennerspieler
Beiträge: 3132

Re: Great Western Trail

Beitragvon Thygra » 27. Oktober 2016, 08:32

Netrunner hat geschrieben:Zwei Monate nach Veröffentlichung ist die Karawane wieder weitergezogen.
siehe Mombasa ... :rolleyes:

Lieber diese Händler mit Ladengeschäft durch Rabatte dabei unterstützen, online konkurrenzfähig zu werden.
Auch das geschieht ja seitens Pegasus, sofern sich ein Händler dem Pegasus Spiele Premiumshop Programm anschließt.
André Zottmann (geb. Bronswijk)
Thygra Spiele
(u. a. für Pegasus Spiele tätig)

Benutzeravatar
Ben Ken
Kennerspieler
Beiträge: 615
Kontakt:

Re: Great Western Trail

Beitragvon Ben Ken » 27. Oktober 2016, 09:14

Probier es doch mal hier. Gerade mit Tante Google entdeckt.
https://www.dice-effects.de/
Gott würfelt nicht - Albert Einstein

Benutzeravatar
Arnold
Kennerspieler
Beiträge: 720

Re: Great Western Trail

Beitragvon Arnold » 27. Oktober 2016, 09:55

Guten Morgen! Gleiches gilt auch für Kingdominon.

Die Händler, die im Online-Portal von Pegasus für meinen Postleitzahlenbereich aufgeführt sind, existieren zum Teil gar nicht. "Diese Rufnummer ist unbekannt.."

Andere Pegasus aufgeführte Händler kennen das Spiel überhaupt nicht oder empfehlen wirklich im Fall Great Western Trail wahrhaftig Colt Express. Man hätte auch andere schöne Legespiele anstatt Kingdomion. Offensichtlich erhalten die "bevorzugten" Händler keine Informationsschreiben über die neuen Spiele?

Wir bezweifeln sehr, dass der Premium-Verkauf über Händler, der sicherlich im Ansatz eine sehr gute Idee ist, aufgund der mangelhaften Kommunikation mit den aufgeführten Händler funktioniert. Man kennt ähnliches auch z.B. bei Dienstleister, die irgendwann mal eine Auszeichnung erhalten haben und mittlerweile diesem nicht mehr gerecht werden und trotzdem das Siegel der Auszeichnung noch auf ihrer Homepage veröffentlichen.

Auch hier steht die Idee in keinem Verhältnis zur Pflege der Stammdaten und dem permanenten Austausch der Händler.

Gruß Arnold

Benutzeravatar
Jenshs
Kennerspieler
Beiträge: 187

Re: Great Western Trail

Beitragvon Jenshs » 27. Oktober 2016, 11:22

Ben Ken hat geschrieben:Probier es doch mal hier. Gerade mit Tante Google entdeckt.
https://www.dice-effects.de/


Gemacht ;)

Benutzeravatar
Netrunner
Kennerspieler
Beiträge: 347
Wohnort: Deutschland

Re: Great Western Trail

Beitragvon Netrunner » 27. Oktober 2016, 11:33

Oh je, das riecht nach einer Abmahnung. Hoffentlich bekomme ich mein bestelltes Exemplar noch ;-)

Thygra
Kennerspieler
Beiträge: 3132

Re: Great Western Trail

Beitragvon Thygra » 27. Oktober 2016, 12:52

Arnold hat geschrieben:Andere Pegasus aufgeführte Händler kennen das Spiel überhaupt nicht oder empfehlen wirklich im Fall Great Western Trail wahrhaftig Colt Express. Man hätte auch andere schöne Legespiele anstatt Kingdomion. Offensichtlich erhalten die "bevorzugten" Händler keine Informationsschreiben über die neuen Spiele?

Das ist natürlich Unsinn. Pegasus verschickt regelmäßig (mindestens 1 Mal pro Woche, meist öfter) Newsletter an die Händler. Entweder der Händler hat versäumt, sich dafür zu registrieren, oder er liest ihn einfach nicht sorgfältig genug.
André Zottmann (geb. Bronswijk)
Thygra Spiele
(u. a. für Pegasus Spiele tätig)

Benutzeravatar
Mitspieler
Kennerspieler
Beiträge: 715
Wohnort: in Mecklenburg
Kontakt:

Re: Great Western Trail

Beitragvon Mitspieler » 27. Oktober 2016, 13:02

Kleine Info:
Es gibt anscheinend in der aktuellen Auflage ein Gebäudekärtchen, das auf einer Seite einen Fehldruck aufweist,
nämlich die B-Seite des Plättchens Nr.8 (ist fälschlicherweise identisch mit der A-Seite).
Pegasus Spiele anwortete auf eine Kundenanfrage (Quelle:Spieleoffensive.de) :
"Leider kam es zu einem Druckfehler bei dem Spiel Great Western Trail. Wie Sie richtig bemerkt haben ist das rote Gebäudeplättchen 8 auf beiden Seiten mit der Variante a bedruckt worden und es ist leider die gesamte Auflage davon betroffen. Nach Information des Verlages Eggert Spiele ist das Spiel so in dieser Form spielbar, ohne dass man die fehlende Gebäudevariante wirklich vermissen würde. Selbstverständlich wird es Ersatz für dieses Gebäudeplättchen geben. Ihre Reklamation wurde von mir aufgenommen und sobald uns Ersatz-Gebäudeplättchen zur Verfügung stehen wird Ihnen ein neues nachgesendet."
Da der Korrekturdruck aber wohl noch nicht angelaufen ist,
gibt es vorab schonmal die Korrektur als PDF zum selber Ausdrucken:
http://eggertspiele.bplaced.net/Downloa ... rot_8b.pdf


LG!
Daniel
**************************************************************************************************************************

Vielversprechende Neuheiten 2020:
Canopy / Caylus 1303 / Einer geht noch / Honey Buzz / Mariposas / My Farm Shop / Santa Monica

Benutzeravatar
Arnold
Kennerspieler
Beiträge: 720

Re: Great Western Trail

Beitragvon Arnold » 27. Oktober 2016, 13:11

Thygra hat geschrieben:Entweder der Händler hat versäumt, sich dafür zu registrieren, oder er liest ihn einfach nicht sorgfältig genug.


Das mag sein, aber wie so viele Newsletter, die wir mittlerweile unendlich mittels dieser modernen Kommunikationsform zugestellt bekommen, bleiben, wie bei jedem Menschen der eine oder andere Newsletter ungeachtet oder haftet nicht im Gedächtnis.

Es betrifft auch weniger DEN oder DER Händler, mehr waren es sage und schreibe sieben Händler, die im Online-Portal von Pegasus aufgeführt werden, die weder Spiel kannten, noch etwas über Lieferzeit aussagen konnten oder gar nicht erreichbar waren, weil die genannten Rufnummern nicht existent sind. Es erscheint daher weiterhin der Eindruck, dass im Miteinander zwischen Pegasus und Händler kleine Lücken bestehen. Wenn schon keine Rufnummer existiert, wie soll dann der Newsletter jemanden erreichen? Das Prinzip, man hat seine Pflicht erfüllt, wenn man Newsletter verteilt und der Empfänger glänzt mit Versäumnisse, erscheint mir in diesem Zusammenhang nicht ausreichend. Würde mich mehr darüber freuen, die aufgeführten Händler anfahren zu können. Somit bleibt weiterhin der Online-Kauf, der zum Glück auch parallel funktioniert, trotz ausschließlicher Premium-Händler-Verkauf.

Bitte dieses nicht als "Anprangern" verstehen, sondern lediglich als Erfahrungsaustausch. So wichtig ist es jetzt auch nicht, dass Datensätze gepflegt werden oder ich letzendlich das Spiel meiner Wünsche später im Handel beziehen kann oder doch über Online-Händler erhalte. Wie schon erwähnt, der Ansatz zur Förderung der Händler ist super. Gruß Arnold

Thygra
Kennerspieler
Beiträge: 3132

Re: Great Western Trail

Beitragvon Thygra » 27. Oktober 2016, 16:43

Es gibt immer solche und solche ...

Es gibt Händler, die pflegen ihre Daten und teilen Pegasus mit, wenn sich etwas ändert. Und die informieren sich auch über alle Neuheiten, indem sie den Newsletter lesen. Oder telefonisch nachfragen, wenn sie etwas nicht verstehen. Und manche von denen kommen auch zum Pegasus-Händlertag und lassen sich die Neuheiten erklären.

Es gibt aber auch Händler, die einen Newsletter ignorieren, weil ihnen die Neuheiten vielleicht nicht wichtig sind. Und die Pegasus nicht informieren, wenn sich ihre Telefonnummer ändert. Und zum Händlertag kommen die auch nicht.

Im Zweifel empfehle ich, gezielt nach einem Premium Shop zu suchen. Diese Shops sind vermutlich besser informiert über die Neuheiten.
André Zottmann (geb. Bronswijk)
Thygra Spiele
(u. a. für Pegasus Spiele tätig)

Benutzeravatar
hgzwopjp
Kennerspieler
Beiträge: 354
Wohnort: Nicht mehr Ampelborn
Kontakt:

Re: Great Western Trail

Beitragvon hgzwopjp » 27. Oktober 2016, 20:47

Arnold hat geschrieben:... Kingdominon ... Kingdomion ...


Jetzt die Preisfrage: Was passiert zuerst?
a) Ein Verlag bringt ein Spiel mit dem Namen Kingdominon heraus.
b) Du merkst, daß Du Kingdomino in allen Deinen Postings konsequent flasch schreibst.

:-P

Benutzeravatar
Arnold
Kennerspieler
Beiträge: 720

Re: Great Western Trail

Beitragvon Arnold » 2. November 2016, 10:33

Thygra hat geschrieben:Es gibt immer solche und solche ...

Im Zweifel empfehle ich, gezielt nach einem Premium Shop zu suchen. Diese Shops sind vermutlich besser informiert über die Neuheiten.


Guten Morgen, bedaure, ich habe jetzt mehr als eine Woche investiert und komme zu folgendem Ergebnis:

"Hallo, wie kommen Sie an meine private Handynummer?" Antwort: Die steht auf der Pegasus-Seite. ( Witten )

Man verspricht aber zurückzurufen und hat keine Erklärung, warum Pegasus nicht die Laden-Rufnummer veröffentlicht.

"Leider erhalte ich von Pegasus keine Antwort". Vermag ich nicht zu beurteilen, da ich nicht abschätzen kann, ob wirklich Kontakt mit Pegasus aufgenommen wurde.

Andere Premium Shops sind leider nicht zu erreichen, trotz mehrfachem Anruf, nimmt niemand das Gespräch entgegen.

Ich habe wirklich sehr guten Willen gezeigt und sehr viele Premium Shops versucht zu kontaktieren.

Meine Entscheidung: Habe bei Spiele-Offensive bestellt und wäge mich in Geduld :rolleyes:

Gruß Arnold

P.S. Suche galt dem Spiel Kingdomino, weniger Great Western Trail

Benutzeravatar
kandaloop
Kennerspieler
Beiträge: 241

Re: Great Western Trail

Beitragvon kandaloop » 2. November 2016, 10:45

Ich will zum Abschluss dieses Themas auch noch was sagen. Freunde von uns haben sowohl "Das Orakel von Delphi" als auch "Great Western Trail" versandkostenfrei über den Pegasus Online Shop bestellen können und beide Spiele geliefert bekommen. Wo jetzt hier das "Fachhändlerexklusiv" ist, muss ich mich dann schon fragen.
Mittlerweile sind zwar beide Spiele nicht mehr lieferbar, aber das das überhaupt ging, wundert mich schon. Ich werde mich jetzt auch in Geduld üben und beide Spiele (da beide sehr gut sind) erst im Januar online bestellen. Und wer weiß vielleicht sinkt der Preis dann auch noch..... Ich kann warten, da es noch viele andere tolle Spiele gibt.

Gruß
Andreas

Thygra
Kennerspieler
Beiträge: 3132

Re: Great Western Trail

Beitragvon Thygra » 2. November 2016, 11:57

Es handelt sich bei beiden Spielen um einen simplen Eingabefehler im Pegasus-Webshop, wie mir soeben bestätigt wurde. Die Spiele wurden versehentlich für den Endkundenverkauf freigegeben. Der Fehler wird in Kürze behoben werden. Geplant war das so sicher nicht.
André Zottmann (geb. Bronswijk)
Thygra Spiele
(u. a. für Pegasus Spiele tätig)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste