Anzeige

Englisch-Übersetzung

Tipps und Tricks für Autoren und Illustratoren
Benutzeravatar
Flori
Kennerspieler
Beiträge: 190

Englisch-Übersetzung

Beitragvon Flori » 10. Juni 2011, 18:10

Hallo,

ich bin gerade dabei eine Spielregel ins Englische zu übersetzen. Bei einem Satz bin ich etwas ratlos:

"Durch die Spielsteine wird geregelt, dass jeder Spieler gleich oft zum Spielzug kommt."

Kann mir jemand sagen, wie man das in proper english schreibt?

Benutzeravatar
ulrichblum
Brettspieler
Beiträge: 90
Kontakt:

Re: Englisch-Übersetzung

Beitragvon ulrichblum » 10. Juni 2011, 18:26

Das ist natürlich sehr stark Kontext abhängig, aber wie wäre es damit:

The playing peaces control, that each player has the same number of turns.

oder

The playing peaces make sure, ...

oder

By means of the playing peaces, the number of turns are controlled. So each player gets the same amount of turns.


Insgesamt würde ich sagen, dass schon der deutsche Satz nicht ideal formuliert ist, was bei einer Übersetzung dann Probleme bereitet.

Disclaimer: Ich bin nicht Übersetzer und Englisch ist nicht meine Muttersprache.


Liebe Grüße
Ulrich

Benutzeravatar
Christof T.
Kennerspieler
Beiträge: 209

Re: Englisch-Übersetzung

Beitragvon Christof T. » 10. Juni 2011, 18:32

ulrichblum schrieb:

> The playing peaces …

> Liebe Grüße
> Ulrich

Hi Ulrich

Ich schätze mal dass du ein ziemlich friedliebender bist, aber es heißt dann doch »pieces«.

Peace

Christof

Benutzeravatar
Flori
Kennerspieler
Beiträge: 190

Re: Englisch-Übersetzung

Beitragvon Flori » 10. Juni 2011, 18:40

Hallo Ulrich,

danke für deine Antwort.

Auf deutsch müsste es eigentlich wohl so heißen:

"Durch den Gebrauch der Spielsteine wird geregelt, dass jeder Spieler gleich oft zum Spielzug kommt."

"By using the tokens (Spielstein heißt token) it is made sure that each player...(und dann weiß ich nicht weiter).

Benutzeravatar
Christof T.
Kennerspieler
Beiträge: 209

Re: Englisch-Übersetzung

Beitragvon Christof T. » 10. Juni 2011, 18:54

Wie wäre es damit:

By using the tokens, every player gets the same number of turns.

By using the tokens it is taken care of that every player gets the same number of turns.

Bin auch kein nativer Engländer.

Gruß

Christof

Benutzeravatar
Flori
Kennerspieler
Beiträge: 190

Danke

Beitragvon Flori » 10. Juni 2011, 19:54

Der zweite Satz hört sich gut an. So schreibe ich das mal.

Danke.

Benutzeravatar
Ferdinand Köther
Kennerspieler
Beiträge: 1147

Re: Englisch-Übersetzung

Beitragvon Ferdinand Köther » 10. Juni 2011, 22:46

The number of tokens guarantees that all players perform the same number of turns.

In der Annahme, dass dafür die Anzahl die Spielsteine verantwortlich ist, von selbst könnten die Spielsteine das wohl kam regeln.

;-) Ferdi

Benutzeravatar
Axel H.
Spielkamerad
Beiträge: 42

Re: Englisch-Übersetzung

Beitragvon Axel H. » 11. Juni 2011, 10:18

Hallo Flori,

man könnte den ersten Halbsatz vielleicht noch ohne Verb schreiben in folgender Weise:

"Aufgrund der Spielstein-Aufteilung/Verteilung erhält jeder Spieler..."

"Due to the token apportionment every player..."

Grüße
Axel

Benutzeravatar
Andreas.Pelikan
Kennerspieler
Beiträge: 121

Re: Englisch-Übersetzung

Beitragvon Andreas.Pelikan » 11. Juni 2011, 11:36

Diese Frage bietet sich an, in einem englischsprachigen Forum gestellt zu werden. Ins Österreichische würde ich wiefolgt übersetzen:
Mit Hilfe der Spielsteine wird sicher gestellt, dass jeder Spieler gleich oft an die Reihe kommt.

Ferdinands Vorschlag kling für mich bisher am besten, passt aber vielleicht nicht zum verwendeten Mechanismus (den Du uns ja noch nicht verraten hast). Ausserdem würde ich sicherheitshalber bei Muttersprachlern nachfragen, wie 'performing turns' in ihren Ohren klingt. Nicht, dass das am Ende etwa das ist, was Shakespeare im Grab tun würde.

Mein Versuch:
[Manipulating the tokens as indicated ensures that] each player will take the same number of turns.

Benutzeravatar
Flori
Kennerspieler
Beiträge: 190

Funktion der Spielsteine

Beitragvon Flori » 11. Juni 2011, 15:53

Hallo,

jeder Spieler bekommt drei Spielsteine. Es gibt keine festgelegte Spielerreihenfolge. Der Spieler am Spielzug sucht sich immer den Spieler aus, der als nächstes zum Spielzug kommt.
Wenn man am Spielzug ist, muss man immer einen seiner Spielsteine abgeben und erst wenn alle Spieler keinen Spielstein mehr haben, bekommen alle Spieler ihre 3 Spielsteine zurück.

Ein Spieler, der dreimal am Spielzug war, kann erst wieder zum Spielzug kommen, wenn alle Spieler dreimal am Spielzug waren, kann also solange nicht ausgewählt werden.

Dieser Satz "Durch die Spielsteine..." ist die Einleitung zu dem Abschnitt, in dem der Umgang und die Funktion der Spielsteine erklärt wird.

Danke an alle für die vielen Vorschläge. Ich bin mir noch nicht sicher, wie ich das schreiben werde, aber die vielen Vorschläge haben mir schon sehr weiter geholfen.

Benutzeravatar
Golbin
Kennerspieler
Beiträge: 1222
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück
Kontakt:

Re: Funktion der Spielsteine

Beitragvon Golbin » 11. Juni 2011, 22:30

Hi Flori,

wow about

"The token ensure that eahc player will take 3 turns before their number are restted."

Thw word "token" is depending of the form of the materila. Tokens may be substituted by counters, playing pieces, pawns, or the the mathematical form like cube or cylinder.


Wolfgang
Es gibt zwei Gruppen von Menschen, denen die Welt gehört. Den Liebenden und den Spielenden.

Benutzeravatar
Andreas.Pelikan
Kennerspieler
Beiträge: 121

Re: Funktion der Spielsteine

Beitragvon Andreas.Pelikan » 12. Juni 2011, 16:57

The turn tokens are used to synchronize the number of turns among players.

Ich würde die Dinger turn token nennen, selbst wenn keine der übrigen Komponenten einem token ähnelt.

Benutzeravatar
H8Man

Re: Englisch-Übersetzung

Beitragvon H8Man » 12. Juni 2011, 19:08

Ferdinands Übersetzung wäre die korrekte Version, wenn man den Satz einzeln übersetzt. Ohne Zusammenhang ist das allerdings vollkommen relativ und auch der Grund wieso einige Regelübersetzungen daneben gehen, wenn die Übersetzer nur den Text und nicht das Spiel selbst kennen.

Wenn es darum geht, das alle Spieler ihre Steine erst wiederbekommen, wenn keiner mehr welche im Vorrat hat, gäbe es zig andere Möglichkeiten das entsprechend zu übersetzen.
Da kommt mir auch gleich die Frage auf, ob es nicht sogar völlig egal ist, ob die Spieler ihre Steine sofort oder verspätet gleichzeitig wiederbekommen. Die Reihenfolge bleibt ja unverändert, also macht es im Endeffekt gar keinen Unterschied (es sei denn ich habe irgendwas übersehen/missverstanden).

Benutzeravatar
Flori
Kennerspieler
Beiträge: 190

Danke

Beitragvon Flori » 13. Juni 2011, 11:54

Hallo Andreas,

danke, "turn tokens" ist eine gute Idee.

Deine Übersetzung finde ich auch sehr gut. Ich schreibe den Satz erstmal so, frage dann aber auch nochmal einen native english speaker danach, die ganze Spielanleitung zu checken.

Florian


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste