Anzeige

Göttingen 14. +15.Juni

Tipps und Tricks für Autoren und Illustratoren
Benutzeravatar
Malte
Kennerspieler
Beiträge: 1005

Göttingen 14. +15.Juni

Beitragvon Malte » 6. Mai 2014, 06:46

Ich wollte mal kurz fragen, wer von Euch dieses Jahr beim Spieleautorentreffen in Göttingen ist?
Ich werde zum ersten Mal dort sein mit einem Tisch. Gibt es da irgendwelche Tipps von den alten Hasen?

Benutzeravatar
Andreas Keirat

Re: Göttingen 14. +15.Juni

Beitragvon Andreas Keirat » 6. Mai 2014, 07:18

Malte schrieb:
>
> Ich wollte mal kurz fragen, wer von Euch dieses Jahr beim
> Spieleautorentreffen in Göttingen ist?
> Ich werde zum ersten Mal dort sein mit einem Tisch. Gibt es
> da irgendwelche Tipps von den alten Hasen?

Ja:

Hol dir Termine vorab mit Redakteuren, sonst kann es sein, daß Du denen mühsam hinterher rennst oder still und stumm am Tisch sitzt.
Such andere Autoren auf in der Nachbarschaft, rede mit ihnen, spiel ihre Prototypen und lade sie auf eine (An-)Spielpartie an deinen Tisch.
Erwarte nicht zu viel, genieße dein erstes Mal. Sei trotzdem darauf gefaßt, den einen oder anderen Prototypen wegzugeben. Habe auf jeden Fall mehrere Anleitungen zu jedem Spiel dabei, am besten dazu auch einige Fotos vom Spielmaterial/Prototypen an die Anleitung geheftet. So fällt es dem Redakteur leichter, sich an ein gespieltes Ding von Dir zu erinnern, von dem er bislang nur die Anleitung mitgenommen hat.


Ciao,

Andreas Keirat
www.spielphase.de

Benutzeravatar
Malte
Kennerspieler
Beiträge: 1005

Re: Göttingen 14. +15.Juni

Beitragvon Malte » 6. Mai 2014, 10:34

Herzlichen Dank für die Tipps!

Benutzeravatar
Duchamp

Außerdem ...

Beitragvon Duchamp » 10. Mai 2014, 14:46

Zusätzlich zu Andreas' Tipps:
Erstelle einen DinA4-Übersichtszettel für jedes Spiel, darauf:
- Name des Spiels
- Spieldauer
- Alters-/Zielgruppe der Spieler
- Spieleranzahl
- Name, Adresse, etc. des Autors
- Spielmaterialliste
- Kurze Beschreibung der wichtigsten Punkte, also wesentlichen Mechanismen sowie Alleinstellungsmerkmal (das ganz Besondere gerade dieses Spiels)
- Story / Thema, und warum - oder eben nicht
- 1 oder 2 Fotos, das die Beschreibung wirklich sinnvoll ergänzt.

In Farbe gestalten und pro Spiel 10 mal mitnehmen. Einen Zettel deines "Hauptspiels" kannst du auch an das "schwarze Brett" heften - mit Tischnummer dabei.

Außerdem:
Bereite einen "Elevator Pitch" für die Spiele vor. Das heißt, wenn ein Redakteur kommt und fragt, fange nicht mit einer ellenlangen Regelkerklärung an, sondern sage ihm in wenigen Sätzen, was das für ein Spiel ist, und was das Besondere ist. Dann hat er die Gelegenheit, darauf einzusteigen oder nicht ("so etwas suchen wir nicht"). Es ist besser, ein Redakteur geht nach zwei Minuten wieder, hat aber einen professionellen Eindruck von dir bekommen, als dass du ihn eine halbe Stunde langweilst und er dich von nun an meiden wird.

Göttingen ist Networking - der Abend ist ebenso wichtig wie der Tag. ;-)

In diesem Sinne - see you.

Daniel

Benutzeravatar
xnilf
Kennerspieler
Beiträge: 357

Re: Außerdem ... - Zustimmung

Beitragvon xnilf » 10. Mai 2014, 19:43

Hallo Daniel,

ja, kann deine Tipps nur unterstreichen.
:-)

Gruß Xnilf

Benutzeravatar
Malte
Kennerspieler
Beiträge: 1005

Re: Außerdem ...

Beitragvon Malte » 12. Mai 2014, 15:41

Treffen sich die Autoren in bestimmten Lokalitäten um evtl. noch ein bisschen in geselliger Runde den ein oder anderen Prototypen in Ruhe zu spielen?

Benutzeravatar
Golbin
Kennerspieler
Beiträge: 1222
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück
Kontakt:

Re: Göttingen 14. +15.Juni

Beitragvon Golbin » 13. Mai 2014, 15:30

Hallo Malte,

ich verweise mal auf unseren Bericht aus dem Jahre 2011. Er wurde auch in der Spiel & Autor abgedrückt und beschreibt recht ausführlich unsere Vorbereitung und den Tag in Göttingen.

http://www.poeppelkiste.de/berichte/2011/goettingen/goettingen.php

viel Erfolg

Wolfgang

P.S.: Wir, d. h. meine Frau Brigitte und ich werden nicht dort sein. Wir haben aktuell die Entwicklung neuer Spiele eingestellt.
Es gibt zwei Gruppen von Menschen, denen die Welt gehört. Den Liebenden und den Spielenden.

Benutzeravatar
Carsten Wesel | FAIRspielt.de

[OT] Göttingen 14. +15.Juni

Beitragvon Carsten Wesel | FAIRspielt.de » 13. Mai 2014, 20:28

Golbin schrieb:
>
> P.S.: Wir, d. h. meine Frau Brigitte und ich werden nicht
> dort sein. Wir haben aktuell die Entwicklung neuer Spiele
> eingestellt.

Zu viele Fremd-Protos zu spielen?

Gruß Carsten (der Wolfgang in Oberhof mehr photographieren als spielen gesehen hat)

Benutzeravatar
Golbin
Kennerspieler
Beiträge: 1222
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück
Kontakt:

Re: [OT] Göttingen 14. +15.Juni

Beitragvon Golbin » 14. Mai 2014, 07:21

Hallo Carsten,

Fremdprotos spiele ich überwiegendin Oberhof und dort zahlreich. Das war auch dieses Jahr so. Vielleicht hast du mich desalb dort auch mehr fotografieren gesehen, weil Protos oft nicht in den Hautpräumen des Konferenzbereichs gespielt wurden.

Wolfgang
Es gibt zwei Gruppen von Menschen, denen die Welt gehört. Den Liebenden und den Spielenden.

Benutzeravatar
Duchamp

Re: Außerdem ...

Beitragvon Duchamp » 16. Mai 2014, 14:03

Das hängt ganz von der einzelnen kleinen Runde / Truppe ab. Ich kenne es eher als Klönen / Trinken, denn gespielt hat an den ganzen Tag schon. Habe aber auch schon Leute an anderen Tischen zocken sehen ... ;-)

Benutzeravatar
goserelin
Brettspieler
Beiträge: 74

Re: Außerdem ...

Beitragvon goserelin » 30. Mai 2014, 23:23

Am Samstag Abend solltest du mit uns allen zum Spaghetti-Essen kommen.
Wir freuen uns über jeden Neuling sehr.
Liebe Grasse
Ina


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast