Anzeige

[Kickstarter] Dark Souls - Das Brettspiel

Verspielte Crowdfunding-Projekte
Anzeige
Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 6539
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

[Kickstarter] Dark Souls - Das Brettspiel

Beitragvon SpieLama » 9. April 2016, 08:35

Entdeckt auf http://steamforged.com/news-dark-souls-develop.

Steamforged Games hat geschrieben:[...] Steamforged Games is proud to announce we will be working with Bandai Namco Entertainment, developing an exciting board game for the Dark Souls universe.

As Dark Souls fans, we could not be more excited to be given the honour of developing a board game that embraces everything that makes Dark Souls the deep, compelling game experience that it is.

The Dark Souls board game will be launched on Kickstarter during April 2016.

Benutzeravatar
Greifwin
Kennerspieler
Beiträge: 1863
Wohnort: Bonn

Re: [Kickstarter] Dark Souls - Das Brettspiel

Beitragvon Greifwin » 19. April 2016, 21:41

Es läuft und ich bin verliebt. :D
Kampagne gibt's hier, schaut nach ner richtig guten Umsetzung aus, Qualität schaut ebenfalls mega aus und es wird eine dt. Version geben. Mein Dark Souls Herz schlägt höher. ^^

Benutzeravatar
RyojiKaji
Kennerspieler
Beiträge: 648
Wohnort: Magdeburg

Re: [Kickstarter] Dark Souls - Das Brettspiel

Beitragvon RyojiKaji » 19. April 2016, 22:44

Hmmm... ich habe mein Early Bird Pledge gedropt... weil ich die "retailer-SG"-Politik nicht gutheisse...Warum ein Project unterstützen, wenn später die SG nur an der Ladentheke verfügbar sind, wo ich sie dann erst käuflich erwerben muß....zahl ich also doppelt...einmal für die Kampange, damit die Retail-Händler und SteamforgedGames sich freuen, und dann nochmal im Laden, damit sich beider noch mehr freuen?
Dann überlaß ich die ganze Unterstützung lieber den Retailern, und hol es mir bei Bedarf später aus deren Laden....
Wirft meines Erachtens KS übern Kopf....

Benutzeravatar
Greifwin
Kennerspieler
Beiträge: 1863
Wohnort: Bonn

Re: [Kickstarter] Dark Souls - Das Brettspiel

Beitragvon Greifwin » 20. April 2016, 06:53

Na ja, daß stimmt so ja nicht wirklich. Die Stretch Goals werden ganz regulär in der Kickstarter Version enthalten sein. Mann kann diese zwar später auch über den Handel beziehen, muß dann aber wohl alles(?) was freigeschaltet wird/wurde zusätzlich kaufen. Im 3. Update von dieser Nacht (bis dahin 5 Zusatzcharaktere freigeschaltet) steht das noch mal Beispielhaft drin:

Note that the new players characters will have band new models as well as unique cards/stats...they will be included in the KS core pledge, not the final retail boxed product...player characters will be boxed and released to retail for those people that missed out on the KS.


Du sparst also, wenn du alles haben willst, über den Kickstarter, wie immer, ne menge Kohle.
Darüber hinaus gibt es dann auch wie gewohnt Addons für den Kickstarter, die man extra zahlen muß und später auch kaufen kann. Und zusätzlich dazu gibt es dann noch Retailer Stretch Goals, die ausschließlich für Händler verfügbar sein werden und somit eben im Handel landen sollen. Das finde ich persönlich zwar auch etwas schade, aber ist jetzt auch nicht der mega Beinbruch... es sei denn jedes zweite Addon wird so aussehen. Gehe ich jetzt aber erst mal nicht von aus.

In dem Update, auf das ich mich eben bezogen habe, steht übrigens noch was feines drin:

Just in case you worried, the breakdown of stretch goals is as follows: 1x every £20k until we hit £500k then every £25k after that until £1m...we have lots and lots of stretch goals planned, including a full expansion to be included in the core KS pledge! Stay with us people :)


Heißt es wird aller Wahrscheinlichkeit nach eine komplette Erweiterung für alle Backer geben, und das ohne Aufpreis - immer Vorausgesetzt das Stretchgoal wird erreicht. Da wir nach 10 Stunden aber schon bei knapp 400k Pfund stehen bin ich da sehr zuversichtlich. ^^
Die weiteren Stretchgoals werden übrigens irgendwann heute enthüllt, hier fehlt wohl noch das "Go" aus Japan.

Benutzeravatar
BigDaddy
Kennerspieler
Beiträge: 100

Re: [Kickstarter] Dark Souls - Das Brettspiel

Beitragvon BigDaddy » 21. April 2016, 12:49

Die Kampagne geht ja durch die Decke! Aber wird das Spiel auch gut? Mit welchen Spielen kann man das Dark Souls Brettspiel aufgrund der bisherigen Infos wohl am besten vergleichen?

Anzeige
Benutzeravatar
flacon0815
Kennerspieler
Beiträge: 430
Wohnort: Karlsruhe
Kontakt:

Re: [Kickstarter] Dark Souls - Das Brettspiel

Beitragvon flacon0815 » 21. April 2016, 13:41

Abgefahrener Start... :D Mich lacht das Gameplay irgendwie nicht so an, umso besser für meinen Geldbeutel :)

Benutzeravatar
Harry2017
Kennerspieler
Beiträge: 1837
Wohnort: NRW
Kontakt:

Re: [Kickstarter] Dark Souls - Das Brettspiel

Beitragvon Harry2017 » 21. April 2016, 14:54

Hm ein paar Kumpels schwärmen von Dark Souls für die PS4 - Ich aelbst habs nie gezockt, wäre mir zu frustrierend :-)

Sieht von den Miniaturen schick aus, aber die Maptiles sind mir zu "beiläufig" - Sieht ja aus wie Iron Kongdoms - Die Unterstadt...Aber laut Video ja wirklich ne Offenbarung für brettspielende Dark Souls Liebhaber - Muss ich meinen Kumpels mal stecken.

Benutzeravatar
Greifwin
Kennerspieler
Beiträge: 1863
Wohnort: Bonn

Re: [Kickstarter] Dark Souls - Das Brettspiel

Beitragvon Greifwin » 21. April 2016, 14:55

@BigDaddy: Direktes Vergleichspiel fällt mir auf anhieb nicht ein. Dungeon-Crawler klar, allg. auch bekannte Elemente , aber in der Kombination wüsste ich auf anhieb keines. Vll. kennt jemand anderes was?

Ich bin auf jeden Fall mega angefixt. Scheint sich unglaublich gut an der Vorlage zu orientieren, Wiedererkennungswert allein durch die Minis ist schon bombe und Gameplay finde ich auch sehr interessant. Würde gerne noch ein Video sehen wie es sich in der gruppe und mit mehr Encounter-Karten spielt, aber bin auf jeden Fall dabei.
Was die Addons angeht muß ich noch überlegen, ist schon ein stolzer Preis, aber für die Außmaße auch durchaus gerechtfertigt. Schön finde ich auch, daß die Miniaturen in Deutschland fabriziert werden und nicht in China oder sonstwo.

Und jetzt erst mal Dark Souls 3 anschmeißen. ^^

Benutzeravatar
RyojiKaji
Kennerspieler
Beiträge: 648
Wohnort: Magdeburg

Re: [Kickstarter] Dark Souls - Das Brettspiel

Beitragvon RyojiKaji » 21. April 2016, 20:49

Hoffe auch noch auf etwas mehr Video-Content, da es momentan den Eindruck als reines Arena-BossFight-Boardgame vermittelt.

PS: Bin wieder dabei ^_~ da es mitlerweile bestätigt wurde das wirklich alles übersetzt wird, also auch SGs und AddOns. Und weil sie die Retailer-SG nun nicht mehr vom Finanzierungsbetrag sondern von der Anzahl unterstützender retailer abhängig gemacht haben.

Benutzeravatar
django79
Kennerspieler
Beiträge: 206

Re: [Kickstarter] Dark Souls - Das Brettspiel

Beitragvon django79 » 21. April 2016, 21:38

Bekomme ich wenn ich backe quasi nedeutsche Version?

Anzeige
Benutzeravatar
Greifwin
Kennerspieler
Beiträge: 1863
Wohnort: Bonn

Re: [Kickstarter] Dark Souls - Das Brettspiel

Beitragvon Greifwin » 21. April 2016, 21:47

Das kannst du nach Abschluss der Kampagne im Pledge-Manager auswählen. Neben englisch steht noch deutsch, französisch, italienisch und spanisch zur Auswahl. Japanisch wird wohl ebenfalls noch folgen.
Wirklich mal vorbildlich.

Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 6539
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Deutsche Version von Dark Souls - Das Brettspiel angekündigt

Beitragvon SpieLama » 27. April 2016, 07:14

Entdeckt auf Twitter, https://twitter.com/UlissesSpiele/statu ... 1427144704.

Ulisses Spiele hat geschrieben:Über 1,5 Mio PFUND hat der Dark Souls Kickstarter bereits eingefahren. Wir werden die deutsche Version herausbringen

Benutzeravatar
flacon0815
Kennerspieler
Beiträge: 430
Wohnort: Karlsruhe
Kontakt:

Re: [Kickstarter] Dark Souls - Das Brettspiel

Beitragvon flacon0815 » 27. April 2016, 10:49

Joa, schon 2.3 Mio $ und noch 19 Tage... Abgefahren :D

Benutzeravatar
Greifwin
Kennerspieler
Beiträge: 1863
Wohnort: Bonn

Re: [Kickstarter] Dark Souls - Das Brettspiel

Beitragvon Greifwin » 27. April 2016, 11:07

Wirklich ne großartig Nummer bisher. Freu mich von Tag zu Tag mehr auf das Teil, auch wenn es mind. noch ein Jahr dauern wird. ^^ Das Ulisses sich um die dt. Version kümmert ist auch ne feine Sache, und das die Minis ebenfalls in Deutschland produziert/gebaut werden, finde ich auch extrem löblich.
Bin schon gespannt wie es mit den Stretchgoals, nach den Armor-Sets, weitergehen wird und was man sich da noch überlegt hat.

Einzig bei den Addons bin ich noch unschlüssig. Ein oder zwei werde ich auf alle Fälle nehmen. Gaping Dragon ist ne mega umsetzung. Ob es alle werden... mal schauen. Dann vll. lieber noch die Retailer Dinger, wenn es mal im Handel sein wird. :)

Benutzeravatar
Edvard
*verwirrt*
Beiträge: 482

Re: [Kickstarter] Dark Souls - Das Brettspiel

Beitragvon Edvard » 1. Mai 2016, 20:18

Hmm, (bisher) kein Kampangenmodus geplant und nur relative Random-Kämpfe. Zudem ein sehr hoher Preis und meine (natürliche) Zurückhaltung Kickstarter (was die spielerische Qualität angeht).
Ich werde das Projekt zwar weiter verfolgen, aber ich bin wohl raus.

Anzeige
Benutzeravatar
Peterlerock
Kennerspieler
Beiträge: 411
Wohnort: Köln
Kontakt:

Re: [Kickstarter] Dark Souls - Das Brettspiel

Beitragvon Peterlerock » 1. Mai 2016, 20:34

Krass. Jetzt schon eine Auflage von ~20.000 Spielen.
Mein Blog (Spieldesign, Spielkritiken, Illustrationen)

Benutzeravatar
Percilator
Spielkind
Beiträge: 3
Wohnort: Ludwigshafen a.Rh.

Re: [Kickstarter] Dark Souls - Das Brettspiel

Beitragvon Percilator » 9. Mai 2016, 13:28

Hi,

in wenigen Tagen ist die Kampagne vorbei und ich hätte dazu noch gerne eine Antwort auf meine Frage.

Welchen Vorteil habe ich als Unterstützer wenn ich es JETZT "kaufe". Ich bezahle also 80 Pfund und bekomme das grundlegende Brettspiel. Pro weitere 25 Pfund ein weiteres AddOn - richtig?

Wie sieht es dann später, in einem Jahr aus, wenn das Spiel normal im Handel zB Amazaon verkauft wird?

Kostet es dann auch "80 Pfund" - also umgerechnet etwa 100 EUR - und hat den selben Inhalt samt Möglichkeiten für weitere 25 Pfund die AddOns zu kaufen?

Danke für eine aufschlußreiche Antwort. Da ich Brettspiele für mein Leben gerne spiele und die Dark/DeamonSouls Reihe samt Bloodborne liebe ist dieses Projekt für mich wirklich sehr interessant.

Grüße
Christoph

PS: Könnte mir vorstellen dass es sich lohnt sich zwei Exemplare zu sichern und das Zweite zwecks Wertsteigerung original verpackt zu lassen.

Benutzeravatar
Greifwin
Kennerspieler
Beiträge: 1863
Wohnort: Bonn

Re: [Kickstarter] Dark Souls - Das Brettspiel

Beitragvon Greifwin » 9. Mai 2016, 14:27

Du bekommst im Zuge der Kickstarter Kampagne deutlich mehr Inhalt für das gezahlte Geld - nämlich alle Stretchgoals die bisher gefallen sind bzw. es bis Ende der Kampagne noch tun werden. Zwar ist im Zuge der Kampagne nichts exklusiv, sprich wirklich alles wird später beim Händler deines Vertrauens zu haben sein, allerdings müsstest du dann alles auch extra bezahlen.

Ausgehend vom Retail-Level, und am Beispiel von Fantasywelt.de, wird die Grundbox des Spiels später für ca. 75€ 71,96€ zu haben sein. So ist es dort zumindest aktuell gelistet. Es wird aber auch drauf hingewiesen bzw. wurde auf Facebook bestätigt, daß ausschließlich die Grundbox zu diesem Preis zu bekommen sein wird. Heißt also alles dies hier müsste extra gekauft werden, wenn du nicht an der Kampagne teilgenommen hast.

Benutzeravatar
Percilator
Spielkind
Beiträge: 3
Wohnort: Ludwigshafen a.Rh.

Re: [Kickstarter] Dark Souls - Das Brettspiel

Beitragvon Percilator » 9. Mai 2016, 16:01

Hallo und danke für die Antwort.

Ok, dass ist natürlich ein gwichtiger Grund da noch mitzumachen.
Wenn ich es richtig verstanden habe kann ich auch später noch je 25 Pfund pro Boss bezahlen, auch wenn die Kampagne vorrüber ist, oder?

/edit: Ach ja, wie kann man sich meherer Exemplare sichern? Sehe grad dass man 80 oder mehr zahlen kann, aber nicht die Anzahl. Vermute nicht dass man einfach 160 zahlt und dann zwei bekommt?

Benutzeravatar
Greifwin
Kennerspieler
Beiträge: 1863
Wohnort: Bonn

Re: [Kickstarter] Dark Souls - Das Brettspiel

Beitragvon Greifwin » 9. Mai 2016, 17:37

Richtig, du kannst später im Pledge Manager nach Belieben Dinge hinzukaufen. An dieser Stelle wird dann auch eingeteilt, für was du deinen investierten Betrag verwenden willst. Addons, mehrere Grundboxen etc.
Aber Achtung: Wenn du eine zweite Grundbox hinzufügst, wirst du auch nur die Grundbox bekommen, keine Stretchgoals. Ist quasi eine Accountlimitierung.
Wenn du zwei "vollwertige" Exemplare haben willst, dann brauchst du zwei eigenständige Kickstarter Accounts.

Edit: Hier gibt es übrigens ganz frisch ein neues "How to" Video, welches wohl auch auf den Exploration Mode eingeht. Hab es selbst aber noch nicht gesehen.

Anzeige
Benutzeravatar
openMfly
Kennerspieler
Beiträge: 728
Wohnort: Schweich (Nähe Trier)

Re: [Kickstarter] Dark Souls - Das Brettspiel

Beitragvon openMfly » 9. Mai 2016, 17:59

Greifwin hat geschrieben:Aber Achtung: Wenn du eine zweite Grundbox hinzufügst, wirst du auch nur die Grundbox bekommen, keine Stretchgoals. Ist quasi eine Accountlimitierung.
Wenn du zwei "vollwertige" Exemplare haben willst, dann brauchst du zwei eigenständige Kickstarter Accounts.


Das stimmt so nicht:
The 'Extra Souls Pledge' gets you a second copy of the Core Game with Applicable Stretch Goals.


Ich wollte eigentlich einsteigen. Aber wenn, dann bei so einem Spiel all in. Das wären 340€. Es sieht so aus, als würde man eigentlich fast nur kämpfen. Das ist mir persönlich dann doch zu wenig "Abenteuer" für so viel Geld.
Bei Kingdom Death Monster habe ich mich später böse geärgert nicht eingestiegen zu sein trotz der hohen Beträge.
Aber das Spiel scheint weitaus mehr zu bieten als Dark Souls.
Noch 7 Tage überlegen....

Benutzeravatar
Greifwin
Kennerspieler
Beiträge: 1863
Wohnort: Bonn

Re: [Kickstarter] Dark Souls - Das Brettspiel

Beitragvon Greifwin » 9. Mai 2016, 18:11

Oh danke für den Hinweis. Das hatte ich in der Tat wohl überlesen!

Was das Spiel an sich angeht... ist halt ein Souls Titel. Charakterentwicklung und Kämpfe sind da Programm und man wächst (oder verzweifelt) an den Gegnern. Erkundung ist da eher ein nettes Nebenbei.
Denke wer die Videospielreihe kennt und mag/suchtet, wird mit dem Brettspiel alles richtig machen. Alle anderen lernen es dann vll. lieben oder verzweifeln dran. ;)

Benutzeravatar
openMfly
Kennerspieler
Beiträge: 728
Wohnort: Schweich (Nähe Trier)

Re: [Kickstarter] Dark Souls - Das Brettspiel

Beitragvon openMfly » 9. Mai 2016, 18:32

Es ist halt richtig teuer mit den Addons. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es mich auf Dauer dafür genug fesselt.
In dem neuen Video sehe ich viele Gemeinsamkeiten zu Gears of War. Die Kartenteile, die KI Karten....

Ich könnte auch auf die Addons verzichten.
Ob die später im Handel viel teurer sein werden?

Benutzeravatar
Greifwin
Kennerspieler
Beiträge: 1863
Wohnort: Bonn

Re: [Kickstarter] Dark Souls - Das Brettspiel

Beitragvon Greifwin » 9. Mai 2016, 18:42

Ich meine in den Kommentaren gelesen zu haben, daß der Preis auf jeden Fall etwas höher liegen wird. Am Beispiel des Atorias-Addons (35£) wohl etwa 10£ mehr. Beim Rest vermute ich daher auch so um die 5-10£. Wird sich zeigen.
Bin selbst mit allem außer den Mega-Boss Addons dabei. Einen nehm ich vermutlich noch mit, Rest zeigt sich im Pledge-Manager... ^^

Benutzeravatar
Percilator
Spielkind
Beiträge: 3
Wohnort: Ludwigshafen a.Rh.

Re: [Kickstarter] Dark Souls - Das Brettspiel

Beitragvon Percilator » 9. Mai 2016, 19:11

Alles klar, danke nochmals. Habe nun 160 Pfund bezahlt, damit sind mir zwei komplette Versionen sicher.
Ob ich nochmals für die Bosse 28 und mehr drauflege bleibt abzuwarten.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast