Anzeige

[Startnext] IMPERUNDE

Verspielte Crowdfunding-Projekte
Anzeige
Benutzeravatar
Pathel2110
Kennerspieler
Beiträge: 160
Wohnort: Gummersbach

[Startnext] IMPERUNDE

Beitragvon Pathel2110 » 16. Oktober 2018, 12:12

ImpeRunde

Spiele-Offensive
Hallo zusammen,
ich bin letzte Woche über den Kanal YouTube auf ein Spiel gestoßen, das unter anderem bei Victoria Parta Spiel im letzten Journal auf YouTube kurz vorgestellt worden ist.
Dieses Spiel kann man über StartNext bis zum 1.1.2019 finanzieren und ist auf der Messe in Essen am Stand 5B 112 zu sehen.

Hier ein Link zu der Homepage:
https://www.adverunde.de/imperunde/

Hier der Link zu StartNext:
https://www.startnext.com/imperunde

Hier ein Link zum Video:
https://www.youtube.com/watch?time_cont ... diH124djPc

Gruß Patrick.

Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 6529
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Re: [Startnext] IMPERUNDE

Beitragvon SpieLama » 17. Oktober 2018, 23:35

Der Verlag präsentiert das Spiel auch auf der Messe Spiel 2018.

AdveRunde Spieleverlag hat geschrieben:ImpeRunde ist ein Spiel für Strategen und Glücksritter, für lange Abende in gemeinsamer Runde. Ziel des Spiels ist es, stärkste Kolonialmacht zu werden. Wer als Erster die notwendige Anzahl an Handelsposten errichtet, gewinnt das Spiel. Das Spielbrett ist rund und allen Spielern zugewandt. Über 1000 Spielsteine bieten komplexe Möglichkeiten. Der Spielplan mit 80 cm im Durchmesser bietet hierfür den notwendigen Raum.

Details findet Ihr unter: https://www.adverunde.de/

Diplomatie: Mit welchem Spieler halte ich Frieden? Wem erkläre ich den Krieg? Mitspieler darf ich nur angreifen, wenn ich ihnen zu Beginn einer Spielrunde den Krieg erkläre. Gegenangriffe sind dann erlaubt und zu erwarten.

Armeen und Forts: Infanterie, Kavallerie und Artillerie bilden die Armeen der damaligen Zeit. Infanterie ist günstig, Kavallerie von großer Schnelligkeit und Artillerie von hoher Kampfkraft. Forts sind schwer zu erobern und sichern die Grenzen.

Auf hoher See: Leichte Fregatten und schwere Linienschiffe beherrschen die Seegebiete. In Seeschlachten werden Schiffe versenkt oder geentert. Armeen können rasch und einfach über See gezogen werden. Auf dem Meer jedoch droht immer Gefahr vor feindlichen Kriegsschiffen, Sturm und Piraten.

Geheimdienst: Wo Diplomatie und militärische Mittel versagen, greift man zu Verrat und Bestechung. Aufstände werden angezettelt, Überraschungsangriffe vorbereitet.

Finanzen: Kolonien und Seewege bestimmen die Staatseinnahmen. Die Finanzen sind begrenzt und müssen umsichtig verwendet werden. Der Staatshaushalt ist übersichtlich und einfach zu führen.

Ereignisse: Aufstände, Seuchen, Sturm und Piraten sind unkalkulierbar wie damals.

Strategie und Nervenkitzel: Wo ich investiere, wie ich meine Armeen und Schiffe einsetze, ob ich Krieg führe oder Frieden halte, ist meine Entscheidung. Doch am Ende entscheidet auch der Würfel.

Interaktion: Diplomatie, geschicktes Agieren im Frieden, Konfrontation im Krieg und der Einsatz des Geheimdienstes führen zu ständiger Interaktion zwischen den Spielern.

Einfach zu spielen
: Durch seine klare Struktur und seine einfachen Regeln ist ImpeRunde einfach zu spielen. Dies zu ermöglichen, hat viele Jahre der Entwicklung benötigt. Die Kurzanleitung am Ende der Spielanleitung ermöglicht den raschen Einstieg. Eine hilfreiche Übersicht in Tabellenform findet sich auf der Rückseite der Spielanleitung.

Flexible Spieldauer: Zu Beginn entscheiden die Spieler, wie viele Handelsposten für den Spielsieg errichtet werden müssen. Das beeinflusst die Spieldauer und wie stark um den Spielsieg gerungen werden muss. Auch während des Spiels kann die Anzahl der Handelsposten von den Spielern gemeinsam geändert werden.

Abwechslung: Die Heimatländer der Spieler und die ersten Kolonien werden durch Zufall ermittelt. Jedes Spiel beginnt und entwickelt sich anders. Beginner und Drehsinn wechseln mit jeder Runde des Spiels.

Immer im Spiel: Die Heimatländer der Spieler können nicht erobert werden. Bis zum Schluss bleibt man im Spiel und kann es beeinflussen.

Nachhaltigkeit: Das Spiel ist aus Holz gefertigt, die Schrauben aus Messing und die Baumwollbeutel sind fairtrade! Die Seekiste zur Aufbewahrung des Spiels ist ebenfalls aus Holz. Unsere Leidenschaft für das Spiel findet sich im Material wieder! Wenn man sorgsam damit umgeht, kann man ImpeRunde in 200 Jahren noch spielen.

Naturwerkstoff Holz: Das Spiel wird bewusst aus Holz gefertigt. Das Holz kann als Naturwerkstoff Unregelmäßigkeiten in seiner Form, Struktur und Farbgebung aufweisen. Zwischen den Puzzleteilen kann ein kleiner Höhenversatz von einigen Millimetern auftreten. Bei Pappe ist stattdessen im Knickbereich halt der bekannte Wulst erforderlich. Bei der Verarbeitung des Holzes sind kleine Fehlstellen nie ganz zu vermeiden. Jedes der sieben Puzzleteile wird zunächst gefräßt und dann erst bedruckt, sodass kleine Farbunterschiede auftreten können. Unser Spiel ist "nicht von Pappe". Wir haben uns für Holz entschieden - und das bewusst!

Schlussendlich: ImpeRunde hat nicht den Anspruch, fair zu sein. Auch die damaligen Zeiten waren es nicht. Dennoch gibt es klare Regeln für Krieg und Frieden! Genieße das Auf und Ab von Glück und Pech, die strategischen Züge Deiner Gegner und den gemeinsamen Abend! Das ist das eigentliche Ziel von ImpeRunde.

Benutzeravatar
-G-
Spielkamerad
Beiträge: 26

Re: [Startnext] IMPERUNDE

Beitragvon -G- » 18. Oktober 2018, 00:13

Sieht gut aus und klingt interessant - aber 275,-€ werde ich nicht zahlen ohne es vorher gespielt zu haben. Bin gespannt, ob das Spiel genügend Unterstützung findet und damit auch mehr Reviews und Spielmöglichkeiten in der Szene. Dann wäre ich bei einer 2. Auflage evtl. dabei.

Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 6529
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

DunkelRunde - Neues Spiel vom AdveRunde Spieleverlag

Beitragvon SpieLama » 18. Oktober 2018, 07:18

DunkelRunde

Spiele-Offensive
Der Verlag hat mit DunkelRunde überigens auch ein Familienspiel im Angebot.

AdveRunde Spieleverlag hat geschrieben:DunkelRunde ist ein besonderes Spiel für die ganze Familie. Das Spielbrett ist rund und allen Spielerinnen zugewandt. Die Regeln sind einfach, sodass auch Kinder schnell ins Spiel finden.

Märchenhafter Einstieg
Den Regeln und dem Ziel des Spiels liegt eine Geschichte zu Grunde. Um richtig in das Spiel einzutauchen, emp-fehlen wir, zunächst gemeinsam diese Geschichte zu lesen und den Weg durch das geheimnisvolle Land zu erkunden. Das runde Spielbrett wurde von Lara Schilling wunderbar illustriert und lädt aus jeder Perspektive zum Entdecken ein.

Gemeinsamkeit
Jeder hat zwei Kinder als Spielfiguren, ein Mädchen und einen Jungen. Gemeinsam mit den Kindern der anderen Spieler machen sie sich auf den Weg, um die Geister des Landes von einem Fluch zu erlösen. Die Kinder helfen einander. Nur gemeinsam haben sie keine Angst vor den Geistern, nur gemeinsam können sie die Hindernisse überwinden.
Erst wenn mindestens ein Mädchen und ein Junge das Ziel erreichen, wird der Fluch gebrochen. Daher gewinnen oft mehrere Spieler gemeinsam das Spiel.

Nervenkitzel und Strategie
Die Geister ziehen umher und suchen nach den Kindern. Werden sie mich finden und verjagen? Habe ich das nötige Würfelglück, um das Ziel zu erreichen? Welchen Weg schlage ich ein? Suche ich Schutz bei anderen Kindern? Welchen Geist ziehe ich?

Nachhaltigkeit
DunkelRunde ist ein zeitloses Spiel durch seine märchenhafte Geschichte, die Interaktion zwischen den Spielerinnen und das verwendete Material. Das Spielbrett, die Spielfiguren und die Kiste sind aus Holz gefertigt. Wenn man sorgsam damit umgeht, kann DunkelRunde in 100 Jahren noch gespielt werden.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste