Anzeige

Welche Spielvideos seht ihr euch vollständig an?

Benutzeravatar
Mixo

Welche Spielvideos seht ihr euch vollständig an?

Beitragvon Mixo » 25. Juli 2015, 09:41

Es gibt ja mittlerweile eine wahre Flut von Videos über Spiele von durchaus sehr unterschiedlicher Qualität.

Ich merke bei mir selbst zunehmend, dass ich kaum noch ein Videoformat vollständig ansehen und oft zu bestimmten Punkten im Video springe.

Videos, die ich mir immer noch zu Gänze ansehe sind:

Shut up and Sit Down (weil sie sehr unterhaltsam sind)
(noch) Schwenkgotts kommentierte Video Playthrough von Mage War Spielen auf OCTGN (er kommentiert hervorragend und man kann eine Menge über das Spiel lernen, wobei die neueren Videos von ihm leider wenig Kommentare enthalten und dann zäh werden)
Ricky Royals Playthroughs
Paul Darcy
Doug Hering

Videos, die ich früher zur Gänze gesehen habe, es heute aber nicht mehr tue:

Rahdo (ich finde, er produziert mittlerweile zu viel zu schnell und es ist nur noch ein alles-ist-toll-Einheitsbrei)

Videos, die ich sehe, aber nur in Teilen
Im Grunde alle Reviews im Format "Regelerklärung, dann Kommentar". Ir sind diese ewig langen Regelerklärungen in den Videos oft einfach viel zu lang und -weilig. Hier spule ich meistens zu Kommentar vor (Beispiele: Spielama, DIce Tower Reviews)


Wie sieht das bei euch aus?

Benutzeravatar
Harry2017
Kennerspieler
Beiträge: 1837
Wohnort: NRW
Kontakt:

Re: Welche Spielvideos seht ihr euch vollständig an?

Beitragvon Harry2017 » 25. Juli 2015, 10:00

Zunächst mal kommt es natürlich auf den Titel an. Im Allgemeinen gucke ich mir aber die Hunter und Cron und die Benjamin Törck Videos ganz an.

Benjamin Ts Videos sind knackig kurz und geben mir den gewünschten Overview über das Spiel, das reicht mir meist - Ich brauche keine grundlegende Regelerklärung, um mir einen Eindruck von einem Spiel zu machen.

Hunter und Cron sind einfach spitze / modern geschnitten und locker gedreht - da kann ich mir dann auch ein 20-30 Minutenvideo angucken

In Englisch schaue ich mir nur die Tabletop Videos regelmäßig an, die auch der Stimmung und der lockeren Drehart wegen...

Wenn es nach mir geht könnte ich viel mehr Output und dafür nur 10 Minutenvideos mit einem Overview + Fazit bei einigen Videoseiten sehen :) In 99% der Fälle schaue ich mir ein über 30 Minutenvideo nicht komplett an.

Bei den meisten anderen schaue ich mir sonst nur den Anfang / Aufbau / Beginn der Regelerklärung an und spule dann weit vor zum Fazit. Es sei denn natürlich ich nehme ein Video zur Regelauffrischung, zum Lernen eines bereits gekauften Spiels.

Benutzeravatar
Greifwin
Kennerspieler
Beiträge: 1910
Wohnort: Bonn

Re: Welche Spielvideos seht ihr euch vollständig an?

Beitragvon Greifwin » 25. Juli 2015, 10:04

Zwecks Revies/Playthroughs schaue ich eigentlich nur Rahdo und Watch It Played. Allerdings auch nur, wenn ich weiß, daß mich das Spiel auch interessiert. Und dann schaue ich es auch in Gänze ohne etwas auszulassen, um mir einen Eindruck vom Spiel zu verschaffen bzw. ihn zu vertiefen. Mir gefällt bei beiden die Art und Weise der Präsentation und das im Normalfall wirklich alles im Detail gezeigt wird.
Das man, grade bei Rahdo, mit der Meinung etwas kritischer sein muß, was die Bewertzungen angeht, finde ich jetzt nicht schlimm. Es geht ja schließlich auch drum, sich seine eigene Meinung zu bilden, und nicht die eines anderes zu übernehmen. Außerdem bekommt man immer noch gut mit, wenn ihm etwas nicht gefällt, finde ich.

Ansonsten schaue ich immer wieder gerne die Geek & Sundry: Table Top Episoden. Gute, kurzweilige Unterhaltung - sofern man nichts gg. Wheaton hat. ^^

Benutzeravatar
BGBandit
Kennerspieler
Beiträge: 1314
Wohnort: NS
Kontakt:

Re: Welche Spielvideos seht ihr euch vollständig an?

Beitragvon BGBandit » 25. Juli 2015, 10:13

gar keine

Mir sind die alle viel zu lang. Wenn ich die Regeln erklärt haben will, lese ich die Anleitung. Eine kurze Rundenübersicht würde mir persönlich reichen, nur damit ich weiss, um welche Mechaniken es geht. Ansonsten lasse ich mich lieber vom Spiel selbst überraschen.

Einzige Ausnahme bis heute: Bastis Runewars-Video

Benutzeravatar
Warbear
Brettspieler
Beiträge: 99
Wohnort: Erdmannhausen
Kontakt:

Re: Welche Spielvideos seht ihr euch vollständig an?

Beitragvon Warbear » 25. Juli 2015, 10:16

Ich schau mir nur ausnahmsweise (wenn ich einen Kurzeindruck brauche) welche an, und dann auch nur kleine Teile davon.

Benutzeravatar
Morti
Kennerspieler
Beiträge: 627
Wohnort: Niedersachsen
Kontakt:

Re: Welche Spielvideos seht ihr euch vollständig an?

Beitragvon Morti » 25. Juli 2015, 10:20

Grundsätzlich die Rezis von Marco Arnaudo und oftmals auch die Rezis von The Chief, aber das ist keine Abwertung anderer Rezensenten. Arnaudo und The Chief besprechen zumeist Kosims, und da muß man wegen der Qualität, der Problemdetails und der oftmals hohen Preise schon genauer hinschauen. Bei SpieLama, dessen Rezensenten ich schätze, überspringe ich oftmals den langen Regelteil und gucke nur die Einführung und das (ebenfalls i.d.R. lange) Fazit.

Benutzeravatar
Der Einsiedler
Kennerspieler
Beiträge: 386

Re: Welche Spielvideos seht ihr euch vollständig an?

Beitragvon Der Einsiedler » 25. Juli 2015, 11:33

Mixo hat geschrieben:Wie sieht das bei euch aus?



Ganz einfach: Keine. :rolleyes:

Maximal schau ich mal kurz rein um zu sehen, wie das Spiel aufgebaut wirkt.

Benutzeravatar
Malte
Kennerspieler
Beiträge: 1010

Re: Welche Spielvideos seht ihr euch vollständig an?

Beitragvon Malte » 25. Juli 2015, 11:40

Kann man nicht pauschalisieren. Mal so mal so....

Benutzeravatar
Sascha 36

Re: Welche Spielvideos seht ihr euch vollständig an?

Beitragvon Sascha 36 » 25. Juli 2015, 11:47

https://boardgamegeek.com/video/74494/f ... rance-1429

Die Jungs schau ich mir komplett an.

Ansonsten halte ich nicht soviel von Lets plays wo dann Twillight Imperium oder Zombicide mit allen Erweiterungen gespielt wird.
Cyrils Brettspiele find ich im deutschen Raum ganz gut, ansonsten Spielama und Hunter und Cron, aber auch hier schau ich nur die Videos an wo mich die Spiele auch interessieren.

RiKa
Brettspieler
Beiträge: 83

Re: Welche Spielvideos seht ihr euch vollständig an?

Beitragvon RiKa » 25. Juli 2015, 12:51

Ich gucke mir Spielevideos nur dann an, wenn ich irgendwo etwas über ein Spiel gelesen habe, was mich interessieren könnte.
Dann suche ich nach Videos und schaue mir nur die Teile an, wie das Spiel aufgebaut aussieht und wo vllt. gesagt wird, wie komplex das Regelwerk ist und ob das Spiel zu Zweit auch wirklich funktioniert oder eher nicht. Ein kurzer Überblick darüber, wie eine Runde abläuft, ist auch interessant.

Ansonsten sind mir die Videos einfach zu lang. Ich möchte nicht direkt die Regeln erklärt bekommen und alle möglichen Spielzüge vorgeführt bekommen- dafür bin ich nicht geduldig genug. Ich möchte selber entscheiden, ob mir ein Spiel gefällt oder nicht. Ein Beispiel: Mein Freund würde gerne das Spiel "Arler Erde" spielen... ich "musste" mir dazu ein 30- minütiges Video anschauen und bin erstmal zu dem Schluss gekommen, dass ich das Spiel nicht mag; einfach aus dem Grund, weil es einfach zu viel "input" auf einmal war und weil die erklärende Person mir das "Bauernthema" nicht wirklich schmackhaft gemacht hat. Bei mehreren kurzen Videos von verschiedenen Erklärern könnte ich mir meine Meinung besser bilden, als bei einem Erklärer, der eine halbe Stunde lang redet und redet und redet...

Die Kurzvideos bei spiele- offensive sind mir tatsächlich am liebsten. :blush: (leider gibt es da nicht zu jedem Spiel, das mich interessiert einen Clip..)

Benutzeravatar
Morti
Kennerspieler
Beiträge: 627
Wohnort: Niedersachsen
Kontakt:

Re: Welche Spielvideos seht ihr euch vollständig an?

Beitragvon Morti » 25. Juli 2015, 12:56

Das sehe ich auch so: Die ellenlangen Videos mit detaillierten Regelerklärungen schrecken mich eher ab. Ich mag es knackiger und bevorzuge eine aussagekräftige Einleitung, einen kurzen, guten Überblick über die Mechaniken und dann ein umfangreiches, erhellendes Fazit. Ich frage mich auch, wieviele Spieler unter dem Strich die langen Regelerläuterungen in solchen Videorezis überhaupt komplett verfolgen - es dürfte die Minderheit sein, denke ich.

Benutzeravatar
Wolfram
Kennerspieler
Beiträge: 184
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Kontakt:

Re: Welche Spielvideos seht ihr euch vollständig an?

Beitragvon Wolfram » 25. Juli 2015, 14:18

Nur Wil Wheatons Tabletop.

Benutzeravatar
Roland G. Hülsmann
Kennerspieler
Beiträge: 2602

Re: Welche Spielvideos seht ihr euch vollständig an?

Beitragvon Roland G. Hülsmann » 25. Juli 2015, 14:28

Ich sehe die Videos so gut wie nie an und wenn dann nur Ausschnitte, mal abgesehen von Wheatons Tabletop, der wenigstens einen Unterhaltungswert hat. ;)
Generell wird für meinen Geschmack in solchen Videos, trifft auch auf andere Produktklassen und Anleitungsvideos zu, zu viel geredet, ohne dass im Bild etwas Ansprechendes passiert der der Sprecher zum Punkt kommt. Ganz schlimm ist es, wenn auch noch ständig der Sprecher zu sehen ist, der nun wirklich niemanden interessiert.
Da liebe ich mir die gedruckte Anbleitung, wo ich das Lesetempo selbst bestimme, mir die Abschnitte und Bilder herauspicke, die mich wirklich interessieren. Da habe ich in wenigen Minuten mehr für mich herausgeholt, als in einem Video, dass eine halbe Stunde (oder noch mehr) der kostbaren Lebenszeit beansprucht.
(Gleiches gilt auch für Reparaturanleitungen, Auspackvideos, etc. etc.)

Gruß
Roland

Benutzeravatar
BGBandit
Kennerspieler
Beiträge: 1314
Wohnort: NS
Kontakt:

Re: Welche Spielvideos seht ihr euch vollständig an?

Beitragvon BGBandit » 25. Juli 2015, 14:45

Scheint ein vernichtender thread für (fast) alle Videorezensenten zu werden...

Benutzeravatar
HDScurox
Kennerspieler
Beiträge: 1499
Wohnort: Rodgau
Kontakt:

Re: Welche Spielvideos seht ihr euch vollständig an?

Beitragvon HDScurox » 25. Juli 2015, 15:14

BGBandit hat geschrieben:Scheint ein vernichtender thread für (fast) alle Videorezensenten zu werden...

Wieso? Weil 13 Leute ihre Meinung gesagt haben? SpieLama über 7000 Abonennten, Hunter und Cron über 3000.

Da fallen 13 nicht ins Gewicht ;)

Benutzeravatar
Malte Kiesel
Kennerspieler
Beiträge: 450

Re: Welche Spielvideos seht ihr euch vollständig an?

Beitragvon Malte Kiesel » 25. Juli 2015, 15:20

HDScurox hat geschrieben:Wieso? Weil 13 Leute ihre Meinung gesagt haben?


Nein, weil sich noch niemand gemeldet hat, der die Videos regelmäßig komplett ansieht... :-)

Benutzeravatar
HDScurox
Kennerspieler
Beiträge: 1499
Wohnort: Rodgau
Kontakt:

Re: Welche Spielvideos seht ihr euch vollständig an?

Beitragvon HDScurox » 25. Juli 2015, 15:23

Muss ja auch keiner, stört doch niemanden. Sind wir mal ehrlich, ob komplett angeschaut oder nur teilweise, kann dem Video-Rezensenten vollkommen egal sein und liegt in der Verantwortung des Video-Guckers. Denn am Ende ist der Klick verbucht, die eventuelle Werbung wurde geschaltet, das Geld rollt und das Abo für den Kanal ist meistens trotzdem da.

Und genau das ist doch das, woran am Ende der "Erfolg" gemessen wird. Klicks und Abos. Jeden zufriedenzustellen ist eh unmöglich.

Benutzeravatar
Harry2017
Kennerspieler
Beiträge: 1837
Wohnort: NRW
Kontakt:

Re: Welche Spielvideos seht ihr euch vollständig an?

Beitragvon Harry2017 » 25. Juli 2015, 15:40

Nunja bei sowenigen klicks im Gegensatz zu einem Udo Namevergessen (irgendso ein Youtube Kid, heute zufällig entdeckt) macht das hier wahrscheinlich niemand um Geld zu verdienen/den Klick zu bekommen, sondern um Leuten wirklich was zu bieten. Ich glaube nicht das die paar tausend Klicks wirklich Geld bringen - Laut einiger Quellen hat man wirklich erst was in der Grössenordnung 50.000klicks bei youtube, davon sind wir hier ja meilenweit entfernt.

Ich gebe BGBandit (ohne /in) recht:
Wenn in einem Umfragethema 100% der bisherigen Poster angeben, dass ihnen Regelerklärungen zu lang sind, dann ist das schon auffällig - auch wenn es bisher nur 13 sind.

Es sollte schon alleine deshalb wichtig sein, weil man sich also anscheinend (zumindest der Threadmeinung her) zuviel Arbeit macht, in dem man einen riesengrossen Regelpart aufnimmt.

Wenn Basti zb sagt er habe aktuell wenig Zeit komplette Videos zu drehen, dann ist das als Vater verständlich - Aber mal 7-10 Minuten ein Spielcover in die Kamera zu halten und die Meinung dazu zu sagen, das könnte vielleicht schon eher hinkommen.

Benutzeravatar
HDScurox
Kennerspieler
Beiträge: 1499
Wohnort: Rodgau
Kontakt:

Re: Welche Spielvideos seht ihr euch vollständig an?

Beitragvon HDScurox » 25. Juli 2015, 15:47

Harry2017 hat geschrieben:Wenn Basti zb sagt er habe aktuell wenig Zeit komplette Videos zu drehen, dann ist das als Vater verständlich - Aber mal 7-10 Minuten ein Spielcover in die Kamera zu halten und die Meinung dazu zu sagen, das könnte vielleicht schon eher hinkommen.


Da bin ich wirklich versucht, das Mal auszuprobieren. Ich frage mich nur: Sind Menschen die Videos schauen, vielleicht genau die, die nicht in solchen Foren unterwegs sind?

Zum Geld: Nein, wegen dem Geld macht das hier sicher keiner, das lohnt sich absolut nicht. Ich hab da natürlich auch die Sicht des armen Studenten und denk mir oft: Besser einen Euro als keinen Euro - wobei ich ja ebenfalls komplett auf Werbung verzichte, durch meinen Job als online Marketeer weiß ich aber sehr gut, was man da verdienen kann. So genug des Off-Topic =).

Benutzeravatar
BGBandit
Kennerspieler
Beiträge: 1314
Wohnort: NS
Kontakt:

Re: Welche Spielvideos seht ihr euch vollständig an?

Beitragvon BGBandit » 25. Juli 2015, 16:17

Du denkst wieder zuviel aus Marketing-Sicht HDScurox. Dir geht es nur um klicks, du vergisst nur, dass es auch darum geht, "Kunden" zu halten. Nicht nur 1x Video gucken, sondern möglichst JEDES Video

Wie du schon richtig erkannt hast: Leute aus diesem Forum sind z.B. Leute, die sich solche Videos ansehen. Weil in Foren wie diesen stecken die Geeks (darf ich das noch sagen?), die sich sowas überhaupt anschauen.

Wenn ich ein Video drehe (was durchaus Zei frisst), dann ist mein persönlicher Anspruch, dass ich "kundenorientiert" arbeite, um meinen Zuschauern das zu bieten, was sie wollen. Wenn ich kein Geld dafür kriege, möchte ich wenigstens die Anerkennung der Zuschauer. Wenn ich aber Geld dafür kriegen würde, wäre ich erst recht daran interessiert, dass die Zuschauer auch häufiger als 1x meine Videos schauen, statt wegzuklicken, weil ihnen die Rezis zu lang, das Gesabbel zu viel und das Spiel zu wenig ist

Benutzeravatar
BGBandit
Kennerspieler
Beiträge: 1314
Wohnort: NS
Kontakt:

Re: Welche Spielvideos seht ihr euch vollständig an?

Beitragvon BGBandit » 25. Juli 2015, 16:20

Abgesehen davon frisst gerade der Regelteil extrem viel Zeit in einem Video, weil man da nicht mal eben frei von der Seele reden kann, sondern sich eng an die Fakten halten muss. Wozu der Aufwand, wenn es nienmanden interessiert? Diese Frage stelle ich mir gerade als Schreiber und würde ch mir als Videodreher erst recht stellen, eben weil der Aufwand um ein Vielfaches höher ist

Benutzeravatar
HDScurox
Kennerspieler
Beiträge: 1499
Wohnort: Rodgau
Kontakt:

Re: Welche Spielvideos seht ihr euch vollständig an?

Beitragvon HDScurox » 25. Juli 2015, 16:40

Oh liebe BGBandit, mir persönlich geht es keines Falls um Klicks. Da hast du mich vollkommen falsch verstanden. Die Marketing-Sicht kann immer nur dann Anwendung finden, wenn es um Geld geht, und darum geht es mir keines Falls. Aber im Internet ist die einzige Art der Anerkennung wirklich Klicks. Schau dir SpieLama an, fast keine Interaktion unter den Videos, ein paar Foren-User, woher kommt die Anerkennung? Durch die Abozahlen und die Klicks.

Nebenbei hast du auch bei dem Foren-Aspekt nicht richtig gelesen, ich schrieb "... die, die NICHT in solchen Foren unterwegs sind?"
Also das genaue Gegenteil deiner Aussage.

Ich erwähnte es bei den Rezensionen generell schon einmal, ich arbeite nicht "Kundenorientiert", denn dann müsste ich mich verstellen. Ich arbeite so, wie ich es mag, wem es gefällt ist gut, wem nicht, schaut andere Videos, liest andere Rezensionen. Alles andere wäre unehrlich und würde auf Dauer auch keinen Spaß mehr machen.

Sicherlich ist Regeln erklären anstrengend, für mich gehört es aber dazu und jeder ist frei den Teil zu überspringen, es muss ja keiner den Teil komplett schauen.

Benutzeravatar
Harry2017
Kennerspieler
Beiträge: 1837
Wohnort: NRW
Kontakt:

Re: Welche Spielvideos seht ihr euch vollständig an?

Beitragvon Harry2017 » 25. Juli 2015, 17:12

Nunja, auch habe BWL/Marketing studiert und gerade deswegen glaube ich nicht, dass das hier irgendwer rein des Euro/der Klicks wegen macht - das lohnt sich einfach nicht, da gibt es bessere Wege.

Was aber auffällt (und auch wieder zum Thema passt): Top10 Listen werden unverhältnismäßig öfter angeklickt und auch geguckt (Hab gerade mal die letzten 50-60 Spielama Videos nach Klickzahlen durchforstet).

Und was sind das?
Viele kleine und einfach gedrehte Statements mit nem Brettspielcover in der Hand hintereinander :D

Das mit dem "nur n Karton in die Hand nehmen und kurz was dazu sagen" war nun eigentlich nicht negativ gemeint: Natürlich kann man mal das Brett und einzelne Inhalte zeigen - Muss nicht aber wirklich ausufernd alles erklären.

Weitere Nachforschungen bei Youtube:
Hunter und Cron haben genau darüber einen Test gemacht - Vor einiger Zeit haben sie mehrere Tests in 3 Teile zerlegt: Review / Beispielrunde / Spielaufbau&Regeln....das reine kurze Review wurde fast immer doppelt so oft angeklickt wie die restlichen beiden Teile - Zufall?

Jetzt gibts von den Jungs nach diesem Test jedenfalls weniger Regelerklärung...

Benutzeravatar
BGBandit
Kennerspieler
Beiträge: 1314
Wohnort: NS
Kontakt:

Re: Welche Spielvideos seht ihr euch vollständig an?

Beitragvon BGBandit » 25. Juli 2015, 17:32

Oha das "nicht" habe ich tatsächlich überlesen.

Ich geb dir in gewisser Weise ja durchaus recht: man sollte schon einigermaßen so machen, wie man selbst meint, dass es richtig ist. Nur sollte man meiner bescheidenen Meinung nach auch darüber nachdenken, wenn 13 von 13 Usern schreiben, dass ihnen der Regelteil fast völlig egal ist. Das ist mit Sicherheit nicht repräsentativ.. ok. Aber das sind immerhin 13 User, die sich zu Wort gemeldet haben, also mein einziger Anhaltspunkt, abgesehen von den Statistiken (die ja im Prinzip auch dasselbe sagen. Zahlen lügen nicht)

Ich zumindest nehme diese Tendenzen ernst. Auch wenn ich nicht für Geld arbeite, habe ich doch durchaus einen gewissen Anspruch. Meinetwegen auch einen Grund, warum ich das Ganze mache. Abgesehen davon, dass mich das Brettspielhobby interessiert meine ich. Ich persönlich habe meine Seite gemacht, weil ich selbst gerne solo spiele und es dazu keine passenden Seiten im Internet gab. Ich möchte meine Erfahrungen einfach mit anderen teilen. Nicht mehr und nicht weniger.

Wieso sollte ich andere Leute mit Sachen langweilen, die sie nicht interessieren? Nur damit ich mehr Arbei habe? und einen gewissen Ehrgeiz habe ich natürlich auch. Ich möchte meine sache gut machen, zumindest so gut, wie ich es mit meinen bescheidenen Möglichkeiten tun kann

Benutzeravatar
Kathrin Nos
Kennerspieler
Beiträge: 1258
Wohnort: Nußloch
Kontakt:

Re: Welche Spielvideos seht ihr euch vollständig an?

Beitragvon Kathrin Nos » 25. Juli 2015, 17:35

Die von Spiel des Jahres! Mal ehrlich: Man merkt, dass hier ein Profi am Werk ist. In weniger als zwei Minuten wird ein Eindruck vermittelt, worum es geht und was den Reiz des Spiels ausmacht. Klar, eine detaillierte Analyse ist da nicht dabei, aber das Zielpublikum sind ja in erster Linie die Teilnehmer der Pressekonferenz, in zweiter interessierte Leute, die nach dem Spiel des Jahres schauen.

Dieser Thread passt m.E. zum anderen Thread über Emotionen bzw. Enthusiasmus in Rezensionen. Denn bei Videos noch viel mehr als bei geschriebenen Rezis stellt sich oft der Rezensent in den Mittelpunkt. Da geht es mir persönlich oft viel zu sehr um die Emotionen des Rezensenten als um meine als Leser bzw. hier als Zuschauer. Manche Videorezensenten verwechseln auch die Formate und deklarieren eine Produktbeschreibung als Rezension.

Formate wie das von SdJ oder auch Wil Wheaton sind natürlich viel aufwändiger. Für Leute, die das hobbymäßig betreiben, ist sowas vielleicht auch kaum zu machen.
Bloggerin bei Das-SpielEn.de http://das-spielen.de und Redakteurin bei Fairplay http://fairplay-online.de


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast