Anzeige

ZDF: Das Spiel beginnt - Folge 5

Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 5849
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

ZDF: Das Spiel beginnt - Folge 5

Beitragvon SpieLama » 29. Dezember 2016, 08:14

Am 28. Dezember lief im ZDF die fünfte Folge der Sendung "Das Spiel beginnt". Ihr könnt die Sendung noch bis zum 28. März 2017 unter https://www.zdf.de/show/das-spiel-begin ... 9-100.html anschauen.

Boris Becker, Manuela Schwesig, Franziska van Almsick, Horst Lichter, Paul Panzer und Jorge González traten an gegen Emmie Lee (11), Linda (12), Lukas (9) und Oskar (12). Die beiden "Bibi & Tina"-Darstellerinnen Lina-Larissa Strahl und Lisa-Marie Koroll unterstützten die Kinder. Gespielt wurden folgende Spiele: Kroko Doc, Memory, Sauschwer, Ubongo, Activity, Lotti Karotti, Dobble, Trivial Pursuit, Autorennen, Jungle Speed und Hüpf mein Hütchen.

Die Diskussion über die vierte Folge findet ihr unter viewtopic.php?f=58&t=388237, die Diskussion über die dritte und zweite Folge unter viewtopic.php?f=7&t=385769&p=398123, die Diskussion über die Pilotfolge unter viewtopic.php?f=7&t=3459.

zdf-das-spie-beginntl.jpg
Foto: obs/ZDF/Max Kohr
zdf-das-spie-beginntl.jpg (569.77 KiB) 2012 mal betrachtet

Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 5849
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Re: ZDF: Das Spiel beginnt - Folge 5

Beitragvon SpieLama » 30. Dezember 2016, 11:06

Die fünfte Folge von "Das Spiel beginnt!" traf anscheinend den Geschmack des Publikums. dwdl.de schreibt unter http://www.dwdl.de/zahlenzentrale/59401 ... r_zurueck/:

dwdl.de hat geschrieben:[...] Nachdem die Sendung zuletzt klar unter die Hürde von drei Millionen Zuschauern gefallen war, schalteten diesmal 4,33 Millionen ein - und damit so viele wie seit der ersten Ausgabe im Frühjahr 2015 nicht mehr. Der Marktanteil lag bei überzeugenden 14,2 Prozent und fiel auch beim jungen Publikum mit 9,6 Prozent sehr gut aus. [...]

Benutzeravatar
hgzwopjp
Kennerspieler
Beiträge: 313
Wohnort: Nicht mehr Ampelborn
Kontakt:

Re: ZDF: Das Spiel beginnt - Folge 5

Beitragvon hgzwopjp » 30. Dezember 2016, 22:37

zuspieler hat geschrieben:Die fünfte Folge von "Das Spiel beginnt!" traf anscheinend den Geschmack des Publikums. dwdl.de schreibt unter http://www.dwdl.de/zahlenzentrale/59401 ... er_zurueck:


Hier der richtige Link:
http://www.dwdl.de/zahlenzentrale/59401 ... r_zurueck/
(mit / am Ende)

Irgendwie würde ich mal wild spekulieren, daß vielleicht die Nähe zu Weihnachten einen Einfluß gehabt haben könnte. Hat's wer gesehen und kann was konkreteres berichten?

Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 5849
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Re: ZDF: Das Spiel beginnt - Folge 5

Beitragvon SpieLama » 31. Dezember 2016, 12:14

hgzwopjp hat geschrieben:Hier der richtige Link:
http://www.dwdl.de/zahlenzentrale/59401 ... r_zurueck/
(mit / am Ende)

Danke für den Hinweis. Ich habe den falschen Link in meinem Beitrag geändert.

Benutzeravatar
Lehni
Kennerspieler
Beiträge: 325

Re: ZDF: Das Spiel beginnt - Folge 5

Beitragvon Lehni » 31. Dezember 2016, 14:34

hgzwopjp hat geschrieben:Irgendwie würde ich mal wild spekulieren, daß vielleicht die Nähe zu Weihnachten einen Einfluß gehabt haben könnte. Hat's wer gesehen und kann was konkreteres berichten?


Das mit der Zuschauerquote ist so eine Sache. Wenn ich bei einer Serie die 2.Folge anschaue und die eine hohe Quote hat, ja dann nicht deshalb weil die 2.Folge so gut ist, sondern weil die 1.Folge gut war und ich weiter schauen will. Man kann aber sagen, dass viele ausgeschalten hätten, wenn Folge 5 schlecht gewesen wäre.
Ich habe nicht alles gesehen. Die Dauer war mal wieder sehr lange. Wahrscheinlich kostet jede Folge eine Stange Geld und je länger sie dauert, desto geringer die Kosten pro Minute. Denn grundsätzlich wären 1.5h schon besser.
Ansonsten war die Folge genau wie die anderen. Wer das Konzept mag, dem hats gefallen. Wer es nicht mag, der wird auch nicht reingeschaut haben.
Lotti Karotti ist Fixstarter mittlerweile. Finde ich gut, es macht Spaß.
Es gab kein Kind als Komoderator diesmal. Die Kinder waren älter und anscheinend auch Promi-Kinder dabei (Schaubspieler von Bibi und Tina).
Ich freue mich, dass die Einschaltquoten gut sind.

Benutzeravatar
widow_s_cruse
Kennerspieler
Beiträge: 933
Wohnort: Bad Aibling
Kontakt:

Re: ZDF: Das Spiel beginnt - Folge 5

Beitragvon widow_s_cruse » 3. Januar 2017, 16:22

Hallo,

wo ich eigentlich sehr wenig fernsehe, habe ich nur über die Mediathek einen kurzen Blick in die Sendung reinwerfen wollen. Und - sie dann doch ganz gesehen.

Aber nicht wegen den Spielen.

Für mich war das gute Unterhaltung. Hat Gottschalk prominente Gäste präsentiert, weil sie gerade ein aktuelles Projekt hatten, da zeigt Kerner Prominenten als Menschen, wie sie sich beim Spielen ehrlich freuen und leiden.

Wie kommt diese Ehrlichkeit zustande? Ich meine, dass die mitspielenden Kinder hier der Katalysator sind. Ähnlich wie ich es in meiner Kindergarten-Senioren-Gruppe erfahre, wo die Senioren eigentlich gar nicht mit mir spielen wollen, aber den Kinderspaß nicht widerstehen können.

Ich mag die Sendung denjenigen empfehlen, die ein Interesse haben, das ehrliche Gesicht der Prominenten zu erfahren.

Wie heißt es so schön:
Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Wortes Mensch ist, und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt.
(Friedrich Schiller, 1795)
Zuletzt geändert von widow_s_cruse am 5. Januar 2017, 07:09, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße
Nils
83043 brettspielgruppe aiblinger zockerbande facebook

Benutzeravatar
hgzwopjp
Kennerspieler
Beiträge: 313
Wohnort: Nicht mehr Ampelborn
Kontakt:

Re: ZDF: Das Spiel beginnt - Folge 5

Beitragvon hgzwopjp » 5. Januar 2017, 00:00

widow_s_cruse hat geschrieben:wo ich eigentlich sehr wenig fernsehe, habe ich nur über die Mediathek einen kurzen Blick in die Sendung reinwerfen wollen. Und - sie dann doch ganz gesehen.[/quota]

Ich konnt's mir inzwischen auch nicht verkneifen...

[quota]zeigt Kerner Prominente als Menschen, wie sie sich beim Spielen ehrlich freuen und leiden.
[...]
Ich mag die Sendung denjenigen empfehlen, die ein Interesse haben, das ehrliche Gesicht der Prominenten zu erfahren.


Dem gibt es wenig hinzuzufügen. Es waren ja auch eher B-Promis (von denen kannte ich gerad mal zwei - beides Ex-Profi-Sportler, und Sport ist jetzt, sagen wir mal, nicht gerade mein Metier), die kamen deutlich geerdeter 'rüber als irgendwelche Super-Promis. Und 's Bobbele kriegt sich erst nicht ein, wie der Horst sich beim Ubongo abquält, und macht dann selbst beim Dobble einen Punkt nach dem anderen... :D Da gab's schon einige Highlights, wie sich alle Promis redlich bemüht haben - ich sach nur Botox. (Kein Vergleich zu einem "ach, da muß ich einen Wetteinsatz machen??!?" bei Wetten daß.)

Zum Format - es waren alles keine besonders tiefgreifenden Spiele, aber die Umsetzung paßte. Klar waren nicht alle Spiele absolut ausgewogen (man hat das mit unterschiedlich schwierigen Fragen bei mehreren Spielen versucht, auszutarieren), und das Glückselement war dann doch ziemlich hoch (angefangen beim Krokodil, das zufällig zuschnappt, über Lotti Karotti, wo zufällig ein Loch aufgeht, über die ziemlich zufällige Wertung bis zum den Ausgleich ermöglichenden Geschicklichkeits-Finale). Gewonnen hat das Siegerteam trotzdem wohlverdient.

Fazit: unterhaltungstauglich, wenn's den einen oder anderen wenigstens zu einem Gateway-Spiel bringt, umso besser, mehr Kennerspieler wird's deshalb aber nicht geben (hat wohl auch keiner erwartet nach den ersten Sendungen).


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste