Anzeige

Spielbox 6&7

Beiträge über die spielbox und Spiel doch!
Benutzeravatar
tezetto
Kennerspieler
Beiträge: 477
Wohnort: Aachen

Spielbox 6&7

Beitragvon tezetto » 1. Dezember 2014, 17:14

Es ist ja schon Dezember, wird es denn dieses Jahr nur 6 Ausgaben geben, oder kommen Ende des Jahres noch 2 Stück?
"Leute hören nicht auf zu spielen, weil sie alt werden, sie werden alt, weil sie aufhören zu spielen!" (Oliver Wendell Holmes, 1809-1894)

Benutzeravatar
KMW

Re: Spielbox 6&7

Beitragvon KMW » 1. Dezember 2014, 18:04

Die 6 ist heute in den Versand gegangen, die 7 soll noch vor Jahresende erscheinen.
KMW

Benutzeravatar
Amadeus
Brettspieler
Beiträge: 79

Re: Spielbox 6&7

Beitragvon Amadeus » 1. Dezember 2014, 22:49

KMW schrieb:
>
> die 7 soll noch vor Jahresende erscheinen.

Für Neuabonnenten: Das ist der Code für "Mitte Januar"!

:-))

Amadeus

Benutzeravatar
tezetto
Kennerspieler
Beiträge: 477
Wohnort: Aachen

Re: Spielbox 6&7

Beitragvon tezetto » 1. Dezember 2014, 23:25

Danke, hab mich schon en wenig gewundert!
"Leute hören nicht auf zu spielen, weil sie alt werden, sie werden alt, weil sie aufhören zu spielen!" (Oliver Wendell Holmes, 1809-1894)

Benutzeravatar
iceteddi
Spielkamerad
Beiträge: 21

Re: Spielbox 6&7

Beitragvon iceteddi » 2. Dezember 2014, 12:05

Und das auch nur wenn die Post nicht wieder komische Sachen macht. ;)

Benutzeravatar
iceteddi
Spielkamerad
Beiträge: 21

Re: Spielbox 6&7

Beitragvon iceteddi » 3. Dezember 2014, 12:10

Hat die 6 schon jemand erhalten?
Ich warte mal wieder gespannt darauf.

Benutzeravatar
KMW

Re: Spielbox 6&7

Beitragvon KMW » 3. Dezember 2014, 12:50

Sie ist definitiv am Montag in den Versand gegangen, aber mein Abo-Exemplar lässt auch noch auf sich warten.
KMW

Benutzeravatar
gimli043
Kennerspieler
Beiträge: 1063
Wohnort: Heinsberg
Kontakt:

Re: Spielbox 6&7

Beitragvon gimli043 » 3. Dezember 2014, 12:56

... ich kann nur wieder empfehlen, dass ihr Euch die Kosten für den schneller Versand, der eh nicht funktioniert spart und das Geld entweder in zusätzliche Seiten im Heft oder andere Vorteile für den Kunden oder es als Gewinn behaltet. (Auch gegen letzteres hätte ich keine Einwände ich bezahle ja schließlich im Moment auch das Geld und sehe den Vorteil nicht.) Aber der Post eine Service zu bezahlen, den sie nicht nur manchmal nicht, sondern nie liefern finde ich unsinnig.
There is freedom! Just behind the fences we build ourselves.

Benutzeravatar
VolkerN.

Re: Spielbox 6

Beitragvon VolkerN. » 3. Dezember 2014, 15:40

Moin,

jawoll, sie war heute Morgen pünktlich im Postfach.
Meine Bettlektüre heute Abend ist damit klar.... :-)

Grüße

VolkerN.

Benutzeravatar
ravn
Brettspieler
Beiträge: 82

Re: Spielbox 6&7

Beitragvon ravn » 3. Dezember 2014, 19:52

... Witten ist am Mittwoch und damit zwei Tage nach Versand auch noch spielbox-freie-Zone.

Wie langsam wäre eigentlich der Versand, wenn kein Aufpreis bezahlt werden würde oder liegt es schlicht daran, dass Zeitschriften grundsätzlich wie B-Ware befördert werden?

Benutzeravatar
Micha A.
Kennerspieler
Beiträge: 1340

RE: Spielbox 6&7

Beitragvon Micha A. » 3. Dezember 2014, 21:19

"ravn" hat am 03.12.2014 geschrieben:
> ... Witten ist am Mittwoch und damit zwei Tage nach Versand
> auch noch spielbox-freie-Zone.
>
> Wie langsam wäre eigentlich der Versand, wenn kein Aufpreis
> bezahlt werden würde oder liegt es schlicht daran, dass
> Zeitschriften grundsätzlich wie B-Ware befördert werden?

Aber ist es nicht eigentlich völlig egal, ob sie 2 Tage früher oder später kommt?

Also - mir zumindest ist es das.

Benutzeravatar
ravn

RE: Spielbox 6&7

Beitragvon ravn » 3. Dezember 2014, 21:47

Micha A. schrieb:

> Aber ist es nicht eigentlich völlig egal, ob sie 2 Tage
> früher oder später kommt?

Im Prinzip ja, nur wenn der Verlag einen Aufpreis für schnellere Lieferung bezahlt und dann der Kunde doch nichts davon hat, machen 2 Tage genau den Unterschied.

Cu / Ralf

Benutzeravatar
Micha A.
Kennerspieler
Beiträge: 1340

RE: Spielbox 6&7

Beitragvon Micha A. » 3. Dezember 2014, 22:51

"ravn" hat am 03.12.2014 geschrieben:
> Micha A. schrieb:
>
>> Aber ist es nicht eigentlich völlig egal, ob sie 2 Tage
>> früher oder später kommt?
>
> Im Prinzip ja, nur wenn der Verlag einen Aufpreis für
> schnellere Lieferung bezahlt und dann der Kunde doch nichts
> davon hat, machen 2 Tage genau den Unterschied.

Jaja, schon klar. Wollte damit nur ausdrücken, dass ich die Kosten für den Expressversand generell für unnötig halte, da eine etwas längere Lieferzeit ja niemandem weh tut.

Benutzeravatar
gimli043
Kennerspieler
Beiträge: 1063
Wohnort: Heinsberg
Kontakt:

RE: Spielbox 6&7

Beitragvon gimli043 » 4. Dezember 2014, 08:28

meine Worte :)
There is freedom! Just behind the fences we build ourselves.

Benutzeravatar
Stefan Ziemerle
Kennerspieler
Beiträge: 169

Re: Spielbox 6&7

Beitragvon Stefan Ziemerle » 4. Dezember 2014, 10:38

Kam heute auch in der Westpfalz an.

Benutzeravatar
iceteddi
Spielkamerad
Beiträge: 21

Re: Spielbox 6&7

Beitragvon iceteddi » 4. Dezember 2014, 16:27

Meine ist jetzt auch da :D

Benutzeravatar
Elly
Brettspieler
Beiträge: 75

Re: Spielbox 6&7

Beitragvon Elly » 4. Dezember 2014, 17:08

Meine nicht...nach Bayern dauert es diesmal wohl wieder länger...

Benutzeravatar
iceteddi
Spielkamerad
Beiträge: 21

RE: Spielbox 6&7

Beitragvon iceteddi » 4. Dezember 2014, 17:24

Hi,

ich finde es nur fies am Bahnhof tagelang daran vorbei zu laufen, um mich dann abends darüber zu ärgern, dass die Post schon wieder länger braucht.

Da sind imho 2 Tage Differenz schon relevant.

Benutzeravatar
spielbox-Vertrieb
Kennerspieler
Beiträge: 110
Wohnort: Memmelsdorf
Kontakt:

Re: Spielbox 6&7

Beitragvon spielbox-Vertrieb » 4. Dezember 2014, 17:41

Die Nr. 7 soll auf jeden Fall noch vor Weihnachten zur Post.
Wenn wir die 2nd-day Auflieferung nicht machen würden, befürchte ich, dass unsere Hefte so lange liegen bleiben (in den Verteilzentren, bei den Poststellen), bis wirklich keine andere Arbeit mehr da ist :-(. Dieses Risiko möchten wir dann doch nicht eingehen.

Benutzeravatar
KMW

Re: Spielbox 6&7

Beitragvon KMW » 4. Dezember 2014, 17:56

Hamburg dauert auch länger. Na ja, hier regnet's heute auch...

Benutzeravatar
Romagor
Kennerspieler
Beiträge: 108

Re: Spielbox 6&7

Beitragvon Romagor » 4. Dezember 2014, 17:59

In die nähe von Bremen hat sie es auch noch nicht geschafft. Liegt aber an der Post selber, da die einen Personalmangel haben, da müssen die Touren aufgeteilt werden. Die Postboten müssen dann erst die zusätzlichen Touren austragen und dann ihre eigentliche Tour abarbeiten, sollten sie dann 1 Stunde über ihre reguläre Arbeitszeit brauchen dürfen sie abbrechen.

So bekommen wir nur 2 - dreimal die Woche Post.

Benutzeravatar
ravn
Brettspieler
Beiträge: 82

Re: Spielbox 6&7

Beitragvon ravn » 4. Dezember 2014, 18:54

In Witten ebenfalls nix heute am Donnerstag. Bleibt die Hoffnung auf Freitag, Samstag oder nach dem Wochenende. Wobei eine Postlaufzeit von mehr als 3 Tage bei Sonderbehandlungs-Versand schon heftig ist.

Wenn es so weiter geht, kauf ich in Zukunft die spielbox lieber im Handel. Ach ne, hier gibt es ja kein Laden, der die führt. Oder gibt es die am HBF Bochum?

Benutzeravatar
ravn
Brettspieler
Beiträge: 82

Re: Spielbox 6&7: Alternativer Versender?

Beitragvon ravn » 4. Dezember 2014, 18:57

spielbox-Vertrieb schrieb:

> Wenn wir die 2nd-day Auflieferung nicht machen würden,
> befürchte ich, dass unsere Hefte so lange liegen bleiben (in
> den Verteilzentren, bei den Poststellen), bis wirklich keine
> andere Arbeit mehr da ist :-(. Dieses Risiko möchten wir dann
> doch nicht eingehen.

Unwissend nachgefragt: Gibt es eigentlich keine Mitbewerber im Versand von Zeitschriften, so dass sich "die Post" so eine Missachtung der gebuchten und bezahlten Leistungen erlauben kann?

Cu / Ralf

Benutzeravatar
spielbox-Vertrieb
Kennerspieler
Beiträge: 110
Wohnort: Memmelsdorf
Kontakt:

Re: Spielbox 6&7: Alternativer Versender?

Beitragvon spielbox-Vertrieb » 4. Dezember 2014, 20:33

Doch, die gibt es, sind aber leider wesentlich teurer, zumindest im Inlandsversand. Ins Ausland schicken wir die spielbox inzwischen mit einem anderen Versender. Aber hier bestehen die gleichen Probleme. Es hängt halt immer von den Menschen ab, die dort arbeiten. Hier wie dort wird oft mit Subunternehmen gearbeitet, die wiederum oft mit Hilfskräften arbeiten. Es ist insofern also eigentlich egal, welchen Versender an nimmt :-(

Benutzeravatar
spielbox-Vertrieb
Kennerspieler
Beiträge: 110
Wohnort: Memmelsdorf
Kontakt:

Re: Spielbox 6&7

Beitragvon spielbox-Vertrieb » 4. Dezember 2014, 20:39

Dass die spielbox früher im Handel ist, als bei den Abonnenten, sollte eigentlich nicht sein. Der Versand an unseren Partner, der für den Bahnhofsbuchhandel zuständig ist, erfolgt immer NACH dem Abo-Versand. Auch der Spielwarenhändler, der die spielbox führt, wird danach beliefert. Meistens klappt das so eigentlich auch. Natürlich sollten die Abo-Hefte schneller bei den Abonnenten sein, als beim Handel.
Und ja, die spielbox gibt es in Bochum am Kurt-Schumacher-Platz am Bahnhof. Nur weiß ich nicht, wie lange noch, da bei zu geringem Verkauf, der Versand dorthin eingestellt wird. Dies regelt unser Grosso-Partner von sich aus. Zu geringer Verkauf bedeutet z.B. bei Lieferung von 3 Ex. mind. 3 mal nacheinander gar kein Verkauf ;-)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast