Anzeige

[PEEP] think Str8!

Kritiken und Rezensionen: Wie ist Spiel XY?
Benutzeravatar
Martin Schlegel
Kennerspieler
Beiträge: 144

[PEEP] think Str8!

Beitragvon Martin Schlegel » 24. Mai 2015, 09:25

Auf dem Herner Spielewahnsinn habe ich "Think Str8!" kurz kennengelernt. Es ist ein Deduktionsspiel, von dem es ja einige gibt. Ich denke da an das gute, ganz alte Egghead. Dieses "Think Str8!" ragt aber schon raus. Trotz der beherrschenden Deduktionskomponente hat es ordentlich spielerische Elemente, wirkt so leichter.

Benutzeravatar
Golbin
Kennerspieler
Beiträge: 1222
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück
Kontakt:

Re: [PEEP] think Str8!

Beitragvon Golbin » 24. Mai 2015, 14:27

Irgendetwas fehlt mir für ein Peep. Es könnte die Beschreibung sein. So jedenfalls bleibt es unverständlich.
Es gibt zwei Gruppen von Menschen, denen die Welt gehört. Den Liebenden und den Spielenden.

Benutzeravatar
Martin Schlegel
Kennerspieler
Beiträge: 144

Re: [PEEP] think Str8!

Beitragvon Martin Schlegel » 25. Mai 2015, 11:18

Okay, wird nachgeliefert.

Benutzeravatar
Golbin
Kennerspieler
Beiträge: 1222
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück
Kontakt:

Re: [PEEP] think Str8!

Beitragvon Golbin » 25. Mai 2015, 14:09

Danke
Es gibt zwei Gruppen von Menschen, denen die Welt gehört. Den Liebenden und den Spielenden.

Benutzeravatar
Martin Schlegel
Kennerspieler
Beiträge: 144

Re: [PEEP] think Str8!

Beitragvon Martin Schlegel » 25. Mai 2015, 19:02

Egal, ob 2, 3 oder 4 Leute mitmachen: Es gibt 4 Kartenhalterungen – ähnlich „Einfach genial“. Auf jedem stehen 6 Karten in 6 verschiedenen Farben. Diese Karten haben Werte von 0 – 9. Von den eigenen 6 Karten, deren Werte man erraten muss, sieht man nur die Rückseite, also die Farbe. Von den anderen sieht man auch die Vorderseite.
Der Spieler, der an der Reihe ist, wirft 3 Farbwürfel. So wird bestimmt, aus welchen eigenen Karten jeder die Summe bilden muss. Ist also Rot, Gelb, Grün gefallen, muss man von den eigenen Karten Rot+Gelb+Grün bilden. Doch man ist nicht gezwungen, eine einzige Zahl zu nennen; eine Bandbreite ist erlaubt. Ist man recht sicher, nimmt man eine geringe Bandbreite – was mehr Siegpunkte bringt -, ansonsten greift man zu einer größeren Bandbreite.
Man erfährt dann, ob die richtige Summe innerhalb der genannten Bandbreite liegt, ob sie größer oder kleiner ist. Auch das „Größer“ und „Kleiner“ sind wertvolle Informationen.
Ganz wichtig: Nach dem Würfeln darf der aktive Spieler einen der drei Würfel verändern!
Wird falsch geraten, verlässt 1 Karte das Spiel und wird durch eine andere ersetzt.

Benutzeravatar
Ralph
Brettspieler
Beiträge: 76

Re: [PEEP] think Str8!

Beitragvon Ralph » 31. Mai 2015, 09:02

Hi Str8-Denker!

Hab das jetzt auch gespielt und bin sehr unschlüssig, ob mir das gefallen hat. Zeitweise packt dich da schon das Lösungsfieber, aber größtenteil frustrierte mich das ins Blaue hinein raten!? Evtl. bekommt man ja eine gewisse Routine, wie das bei Dedu Spielen ja so ist und man kommt sich nicht mehr so planlos vor. Aber ganz ehrlich: ein Rätsel zu lösen macht mir in ein Thema eingebettet viel mehr Spaß!

LG vom Queer-Denker
Ralph ;-)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste