Anzeige

Golden Geek Awards 2015

Neuigkeiten und Aktuelles
Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 5931
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Golden Geek Awards 2015

Beitragvon SpieLama » 23. März 2016, 10:47

Die Geeks haben gewählt. Hier die Ergebnisse. Mehr Informationen unter https://boardgamegeek.com/thread/154660 ... nners-2015.

Board Game of the Year
Winner - Pandemic Legacy: Season 1
Runner Up - Codenames
Runner Up - 7 Wonders: Duel

2-Player Game
Winner - 7 Wonders: Duel
Runner Up - Tides of Time
Runner Up - Baseball Highlights: 2045

Artwork & Presentation
Winner - Mysterium
Runner Up - T.I.M.E Stories
Runner Up - Above and Below

Card Game
Winner - 7 Wonders: Duel
Runner Up - The Grizzled
Runner Up - Arboretum

Expansion
Winner - Ticket to Ride Map Collection: Volume 5 – United Kingdom & Pennsylvania
Runner Up - Roll for the Galaxy: Ambition
Runner Up - Five Tribes: The Artisans of Naqala

Family Game
Winner - Codenames
Runner Up - Mysterium
Runner Up - Between Two Cities

Innovative
Winner - Pandemic Legacy: Season 1
Runner Up - 504
Runner Up - T.I.M.E Stories

Party Game
Winner - Codenames
Runner Up - Mysterium
Runner Up - Flick 'em Up!

Print & Play
Winner - Dune: The Dice Game
Runner Up - Deep Space D-6
Runner Up - Beyond Baker Street

Solo Game
Winner - Tiny Epic Galaxies
Runner Up - Hostage Negotiator
Runner Up - Baseball Highlights: 2045

Strategy Game
Winner - Pandemic Legacy: Season 1
Runner Up - 7 Wonders: Duel
Runner Up - The Voyages of Marco Polo

Thematic Game
Winner - Pandemic Legacy: Season 1
Runner Up - T.I.M.E Stories
Runner Up - Blood Rage

Wargame
Winner - Churchill
Runner Up - Triumph & Tragedy
Runner Up - The U.S. Civil War

Best Podcast
Winner - The Secret Cabal Gaming Podcast
Runner Up - Shut Up & Sit Down: The Podcast!
Runner Up - Rahdo Talks Through

Best Board Game App
Winner - Splendor
Runner Up - Galaxy Trucker
Runner Up - Star Realms: Gambit

Benutzeravatar
Florian-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 1614
Wohnort: Lünen

Re: Golden Geek Awards 2015

Beitragvon Florian-SpieLama » 23. März 2016, 11:59

Für mich nichts zu meckern. Hat sich alles so abgezeichnet und ist auch berechtigt.

Einzig "Arboretum" finde ich außergewöhnlich, aber sehr positiv, dass es einen Platz hier bekommen hat. Ich hätte gedacht, dass ist eher eines der "schrulligen" Spiele für eine sehr kleine Spieler-Gruppe.

Benutzeravatar
grevel
Kennerspieler
Beiträge: 149

Re: Golden Geek Awards 2015

Beitragvon grevel » 23. März 2016, 12:12

Codenames kommt für meinen Geschmack zu gut weg. Zwar kann ich keine Alternative benennen, aber das es das beste Familiy-Game geworden ist wundert mich.
Beim Titel bestes Partygame kann ich hingegen mitgehen.

Benutzeravatar
Harry2017
Kennerspieler
Beiträge: 1837
Wohnort: NRW
Kontakt:

Re: Golden Geek Awards 2015

Beitragvon Harry2017 » 23. März 2016, 13:19

War zu erwarten, bin nicht unglücklich damit - Muss mir also doch noch 7 Wonders Duel organisieren...

Benutzeravatar
Winston
Kennerspieler
Beiträge: 462

Re: Golden Geek Awards 2015

Beitragvon Winston » 23. März 2016, 15:29

mich wundert eher, dass Pandemic Legacy in der Kategorie Strategiespiel abräumt O.O

Benutzeravatar
AndyM
Kennerspieler
Beiträge: 310

Re: Golden Geek Awards 2015

Beitragvon AndyM » 30. März 2016, 16:44

Ich kann die Begeisterung für Codenames und Mysterium nicht verstehen, gerade Mysterium ist meinen Spielgruppen durchgefallen.

Benutzeravatar
django79
Kennerspieler
Beiträge: 211

Re: Golden Geek Awards 2015

Beitragvon django79 » 30. März 2016, 17:01

Man kann ja zu Pandemie Legacy stehen wie man will, aber ich finde es nicht innovativ einen bereits bekannten Mechanismus neu zu erfinden bzw. zwei zu mischen.
Finde time stories und 504 hier innovativer. Der unendliche Hype um pl hat hier wieder zugeschlagen.

Thygra
Kennerspieler
Beiträge: 3136

Re: Golden Geek Awards 2015

Beitragvon Thygra » 30. März 2016, 17:23

AndyM hat geschrieben:Ich kann die Begeisterung für Codenames und Mysterium nicht verstehen, gerade Mysterium ist meinen Spielgruppen durchgefallen.

Beide Spiele sind sehr von den Spielgruppen abhängig und polarisieren, indem sie meist geliebt oder gehasst werden.

django79 hat geschrieben:Man kann ja zu Pandemie Legacy stehen wie man will, aber ich finde es nicht innovativ einen bereits bekannten Mechanismus neu zu erfinden bzw. zwei zu mischen.

Ein Spiel muss nicht innovativ sein, um herausragendes Feedback der Spielerschaft zu erhalten. Innovation kann ein wichtiger Faktor sein für den Erfolg eines Spiels, ist aber kein zwingender Faktor.

Ich wüsste auch nichts, was dagegen spricht, ein sehr gutes Spielprinzip (wie Pandemie) noch weiter zu verbessern, wenn dies möglich ist.
André Zottmann (geb. Bronswijk)
Thygra Spiele
(u. a. für Pegasus Spiele tätig)

Benutzeravatar
Ideenlos
Kennerspieler
Beiträge: 199

Re: Golden Geek Awards 2015

Beitragvon Ideenlos » 30. März 2016, 18:03

Thygra hat geschrieben:Ein Spiel muss nicht innovativ sein, um herausragendes Feedback der Spielerschaft zu erhalten. Innovation kann ein wichtiger Faktor sein für den Erfolg eines Spiels, ist aber kein zwingender Faktor.

Ich wüsste auch nichts, was dagegen spricht, ein sehr gutes Spielprinzip (wie Pandemie) noch weiter zu verbessern, wenn dies möglich ist.


Aber es sollte innovativ sein, um in der Kategorie "innovativstes Spiel" vorne zu landen. ;-)

Thygra
Kennerspieler
Beiträge: 3136

Re: Golden Geek Awards 2015

Beitragvon Thygra » 30. März 2016, 21:35

Ah, sorry, diese Kategorie hatte ich nicht wahrgenommen. Jetzt verstehe ich erst, wie du das gemeint hattest.

Ich habe Pandemic Legacy selbst noch nicht gespielt, aber nach allem was ich bisher mitbekommen habe, würde ich die Art und Weise des Spiels durchaus noch als innovativ bezeichnen. Die Idee selbst mag von Risk Legacy abgeschaut sein, aber die gesamte Umsetzung scheint ja trotzdem viele neue Ideen zu beinhalten, die nicht 1:1 von Risk Legacy stammen.
André Zottmann (geb. Bronswijk)
Thygra Spiele
(u. a. für Pegasus Spiele tätig)

Benutzeravatar
Florian-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 1614
Wohnort: Lünen

Re: Golden Geek Awards 2015

Beitragvon Florian-SpieLama » 30. März 2016, 22:56

Zumal man ja auch beachten muss, dass es ein User-Voting ist.

Ich glaube Risk Legacy hat nicht so hohe Wellen geschlagen und ist vielen nicht so bekannt (vielleicht weil sie "Risk" abgeschreckt hat).
Daher ist für viele Pandemic Legacy bestimmt innovativ gewesen, weil sie Risk Legacy nicht kennen/nicht gespielt haben.
Wenn du deinen Titel-Tipp in so einer Kategorie abgibst, durchforstest du dann stundenlang das Internet, ob es den Mechanismus schon mal gab oder gibst du deine Stimme ab für das Spiel, was für dich am innovativsten war?
User sind nun mal keine Experten und müssen nicht jedes Spiel kennen.

Benutzeravatar
Harry2017
Kennerspieler
Beiträge: 1837
Wohnort: NRW
Kontakt:

Re: Golden Geek Awards 2015

Beitragvon Harry2017 » 30. März 2016, 23:02

...Zumal es im Gegensatz zu Risiko ja auch noch kooperativ ist...


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste