Anzeige
SpielDOCH! 2020 in Duisburg: Tickets

Frühjahrs-Neuheiten 2017 von Asmodee

Neuigkeiten und Aktuelles
Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 5931
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Frühjahrs-Neuheiten 2017 von Asmodee

Beitragvon SpieLama » 15. Dezember 2016, 12:08

Ich habe die ersten Frühjahrs-Neuheiten 2017 von Asmodee Deutschland in unsere Datenbank eingetragen. Die Frühjahrs-Neuheiten von Heidelberger und Fantasy Flight Games, die beide zu Asmodee gehören, findet ihr unter viewtopic.php?f=7&t=389306. Informationen zu Neuheiten von anderen Verlagen findet ihr unter viewtopic.php?f=45&t=389005, unser Nürnberg-Liste könnt ihr unter http://gesellschaftsspiele.spielen.de/m ... nuernberg/ durchsuchen.

Alle Spielebeschreibungen stammen vom Verlag.

Liste wird bis zum Start der Messe aktualisiert.


  • 7 Wonders: Duel - Münzset
    Die Erweiterung besteht aus 31 Metallmünzen, die die Pappmünzen des Originalspiels ersetzen.

  • T.I.M.E Stories Die Endurance-Expedition (Erw.); Space Cowboys Team
    2-6 Spieler, ab 12 Jahren, 90 Minuten pro Zeitreise, Space Cowboys
    Die T.I.M.E Agency hat einen neuen Auftrag. Diesmal geht es ins Jahr 1914 N.Z. und es wird kalt, verdammt kalt. Die Endurance, ein Forschungsschiff auf dem Weg durch die Antarktis, ist im Eismeer verschollen! Was ist der Expedition zugestoßen? Ein Team aus erfahrenen Zeitreise-Agenten soll der Sache auf den Grund gehen ...

  • T.I.M.E Stories Lumen Fidei 1419 N.Z. (Erw.); Ulric Maes
    2-6 Spieler, ab 12 Jahren, 90 Minuten pro Zeitreise, Space Cowboys
    Die Zeitreise-agenten gehen erneut auf Reise. Der Titel „Lumen Fidei“ gibt die Richtung an: Die Agenten folgen dem „Licht des Glaubens“ ins späte Mittelalter, in die Zeit der Inquisition. Was sie dort tun sollen? Wem sie dort begegnen werden? Das können wir fraglos nicht verraten. Sicher dürfte jedoch sein, dass wieder knackige Rätsel und unerwartete Storywendungen auf die Agenten der T.I.M.E Agency warten und es auch den ein oder anderen neuartigen Twist geben wird, der nie zuvor einem Zeitreisenden widerfahren ist.

  • Unlock!; Cyril Demaegd
    2-6 Spieler, ab 10 Jahren, 60 Minuten, Space Cowboys
    Escape-Rooms sind einer der großen Trends der letzten Jahre: live, digital – und auch am Spieltisch. Unlock! bringt das Escape-Room-Erlebnis zu den Spielern nach Hause – und das dank der eigenen, kostenlosen App (Android und iOS) in Echtzeit und mit Sound. 60 Minuten haben die Spieler, um eine Vielzahl von Aufgaben zu lösen und sich aus einer unschönen Situation zu befreien. Unlock! enthält dabei 3 voneinander unabhängige Abenteuer sowie ein Tutorial, das sämtliche Regeln erklärt. Die App gibt Hilfestellungen, bestätigt gelöste Rätsel und Codes und steuert selbst auch neue Rätsel zum Spiel bei.

  • Zug um Zug: Meine erste Reise; Alan R. Moon
    2-4 Spieler, ab 6 Jahren, 15-30 Minuten, Days of Wonder
    Siehe viewtopic.php?f=5&t=387899.

  • Storyline – Von Märchen und Mythen
    3-8 Spieler, ab 8 Jahren, 15-30 Minuten, Asmodee
    Erschafft eure eigenen spannenden Geschichten mit Storyline – Von Märchen und Mythen. In diesem einfachen und wunderschön illustrierten Kartenspiel können die Spieler gemeinsam ihre Geschichte entwickeln, indem sie je nach Karte Charaktere, Orte, Objekte oder Ereignisse in die Erzählung einbringen. Dabei gibt es durch zwei Erzähldecks und über 100 märchenhafte Karten immer neue Kombinationen und Wendungen. Storyline – Von Märchen und Mythen ist ein fantasievolles Erzählspiel, dass die ganze Familie gemeinsam an den Tisch bringt.

  • Storyline Geisterstunde (Arbeitstitel)
    3-8 Spieler, ab 8 Jahren, 15-30 Minuten, Asmodee
    Mit Storyline Gruselstunde wird es gruselig. Mit über 100 spannenden und wunderschön illustrierten Karten können die Spieler gemeinsam ihre Gruselgeschichte entwerfen. Je nachdem welche Art von Karte durch den Erzähler gefordert wird, bringen die Spieler Charaktere, Orte, Objekte oder Ereignisse in die Erzählung ein. Storyline Gruselstunde ist ein packendes Erzählspiel für Familien, die nicht nur an Halloween gerne ein wenig fröhlich schaudern wollen.

  • Oh Captain!
    3-6 Spieler, ab 8 Jahren, 15 Minuten, Ludonaute
    Als furchtlose Abenteurer habt ihr euch auf den Weg gemacht, um den Ursprung einer mysteriösen Flaschenpost zu ergründen. Doch ein schrecklicher Sturm hat euer Schiff kentern lassen. Glücklicherweise wurdet ihr von dem Seeungeheuer Nukha gerettet und in seine Höhle gebracht. Dort gibt es viele seltsame Objekte, die ihr euch ansehen wollt. Der Kapitän hat euch aufgetragen, ihm alles was ihr findet zu zeigen. Aber natürlich möchte jeder die besten Stücke für sich behalten. Oh Captain! ist ein raffiniertes Bluffspiel in der sagenumwobenen Welt von Luma.

  • Specific; JC. Pellin & C. Kruchten
    2-10 Spieler, ab 6 Jahren, 20 Minuten, Gigamic
    Welcher Fleischfresser hat genau vier Füße und lebt an Land? Könnt ihr ihn unter den vielen Tieren in der Auslage am schnellsten finden? Specific bringt die Spieler zum Grübeln und genauen Hinsehen. Mit den Spezialwürfel werden die drei gesuchten Tiereigenschaften festgelegt: Lebensraum, Nahrung und Anzahl der Füße. Wer sich als Erster das passende Tier schnappt, erhält einen Punkt. Aber Vorsicht, denn der kann auch wieder geklaut werden! Specific ist ein schneller Kombinier- und Würfelspaß für die Familie und dank der unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen für alle Altersklassen geeignet.

  • Die Legende des Wendigo; Christian Lemay
    2-6 Spieler, ab 6 Jahren, 10 Minuten, Scorpion Masque
    Ein Camp voller junger Pfadfinder wird Nacht für Nacht von dem Wendigo heimgesucht, der einen der Bewohner in seine Höhle entführt. Nur wenn es den Kindern gelingt, den Übeltäter zu entlarven, können Sie Nachts wieder ruhig schlafen. Im pfiffigen Kinder- und Familienspiel Wendigo übernimmt ein Spieler die Rolle des Monsters und tauscht heimlich eines der Pfadfinderplättchen mit seinem Wendigo aus. Dies tut er jede Nacht und die anderen Spieler müssen versuchen, unter allen Plättchen den versteckten Wendigo zu finden. Das ist gar nicht so leicht, denn nicht nur sehen sich alle Kinder sehr ähnlich, der Wendigo ist auch ein Meister der Tarnung.

  • Kikeribumm; Thierry Denoual
    2-4 Spieler, ab 4 Jahren, 10 Minuten, Blue Orange
    Alle Hühner hocken brav auf ihrer Stange. Doch sobald eines von ihnen bewegt wird, kommt die Stange ganz schön ins Schwanken! Das lustige Geschicklichkeitsspiel Kikeribumm begeistert Groß und Klein durch seine sehr einfachen Regeln und das tolle Holzmaterial. Ein echter Hingucker, bei dem Kinder früh ein Gefühl für das richtige Gleichgewicht entwickeln können und dabei eine Menge Spaß haben! Wer sammelt die meisten Hühner, Heuballen und Wagenräder, bevor die Stange überkippt? Und wer ist zu gierig und sorgt für Chaos im Hühnerstall?

  • Brumm Brumm; Frederic Moyersoe
    2-4 Spieler, ab 4 Jahren, 10-20 Minuten, Blue Orange
    Der Tag des großen Schneckenderbys ist da! Die Rennschnecken machen sich an der Startlinie bereit für das große Rennen. Da kommt auch schon das Kommando: Aus dem Häuschen … fertig … LOS! Wer seine Schnecke am schnellsten über die Rennstrecke manövriert, gewinnt und ist der große Derbysieger! Brumm Brumm ist ein munteres Rennspiel für kleine und große Rennschnecken, bei dem es sowohl auf Glück als auch Geschick ankommt. Das tolle Holzmaterial und die dank der variablen Spielplanteile immer wieder neuen Rennstrecken sorgen dabei für jede Menge Spielspaß und Abwechslung.

  • Die drei kleinen Schweinchen; Laurent Pouchain
    2-5 Spieler, ab 7 Jahren, 20 Minuten, Purple Brain
    In Die 3 kleinen Schweinchen aus der Reihe Märchen & Spiele müssen die Spieler als kleine Schweinchen all ihren Mut zusammennehmen, wenn sie ihre Häuser zum Schutz vor dem bösen Wolf bauen. Denn dieser taucht immer wieder unvermittelt auf und hustet und prustet, dass es die Dächer von den Häusern fegt! In diesem cleveren Würfelspiel für die ganze Familie bauen die Spieler ihr Traumhaus aus Stroh, Holz und Stein. Und wenn der Wolf auftaucht, kommt das Puste-Rad zum Einsatz und es heißt tief Luft holen!

  • Die Ameise & die Heuschrecke; Yoann Levet
    2-4 Spieler, ab 8 Jahren, 30 Minuten, Purple Brain
    In Die Ameise & die Heuschrecke aus der Reihe Märchen & Spiele erleben die Spieler die Fabel von der Ameise und der Heuschrecke auf etwas andere Art und Weise. Nachdem die Heuschrecke von der Ameise abgewiesen wurde, fasst sie den Plan, die Ernte der Ameisen zu stibitzen. In diesem pfiffigen Sammelspiel schlüpfen die Spieler abwechselnd in die Rolle der Ameise und der Heuschrecke. Wer die anderen Spieler auf die falsche Fährte lockt und dabei selbst genügend Vorräte sammelt, darf sich auf einen gemütlichen Winter freuen! Mit 2 Spielvarianten für Groß und Klein.

  • Dungeon Time; Carlo A. Rossi
    1-5 Spieler, ab 13 Jahren, 15 Minuten, Ares
    Heute besuchen wir einen Dungeon. Voll kooperativ und in Echtzeit. Denn wir haben nur schlappe fünf Minuten, um uns auszurüsten, loszumarschieren und möglichst viele Aufträge zu erfüllen. Aufträge und Ausrüstung haben wir als Karten auf der Hand. Von dort spielen wir sie auf einen gemeinsamen Ablagestapel. Erst die Ausrüstung, dann die hoffentlich passenden Aufträge. Brauche ich für einen Auftrag Schlüssel, Kelch und Landkarte, sollten die bereits auf dem Ablagestapel liegen, wenn ich den Auftrag dazu lege. So wird der Stapel höher und wenn die Uhr abgelaufen ist, drehen wir den Stapel um und decken die Karten reihum auf. Ausrüstung wird beiseitegelegt und gesammelt, bis sie benötigt wird. Dann wird sie entfernt. Also einfach alles sammeln, wird schon passen? Nein, denn wenn der Rucksack überquillt, weil zu viel Ausrüstung drin ist, haben wir verloren. Wir gewinnen, wenn wir genügend Aufträge erfüllen. Klingt einfach? Denkt ihr!

  • Tara Wolf Im Tal der Könige; Pascal Bernard & P.O. Barome
    2 Spieler, ab 12 Jahren, 30 Minuten, ALC Studio
    1922, zur Zeit der großen archäologischen Grabungen in Ägypten, machen Forscher im Wüstensand eine aufregende Entdeckung. Sie fanden ein mysteriöses Medaillon, das den Weg zu Schätzen zeigt, die in den Gräber von sieben großen Pharaonen verborgen sind. In Tara Wolf im Tal der Könige machen sich zwei mutige Abenteurer sich auf den Weg, diese Schätze zu heben. Sie stellen in diesem schnellen, taktischen Kartenspiel ihr Team zusammen und stellen sich den Gefahren, Fallen und Monstern der Gräber in der Wüste. Nur wer am besten sein Team einsetzt und dem Kontrahenten in die Quere kommt, kann die größten Entdeckungen für sich beanspruchen.

  • Dragon Farkle; Robert J. Hudecek
    2-5 Spieler, ab 10 Jahren, 30 Minuten, ZMAN
    Die Völker von Yon hatten immer friedlich und in perfekter Harmonie zusammengelebt… bis dieser super nervige Drache plötzlich auftauchte! Er versetzte das Land in Furcht und Schrecken und war eine ziemliche Plage. So kam es, dass einige tapfere Spieler (auch „Möchtegernhelden“ genannt) Gefährten und Soldaten um sich scharten, um dem fiesen Drachen den Garaus zu machen. In Dragon Farkle würfeln sie erbittert um die meisten Rekruten und die mächtigsten Artefakte, um der Erste zu sein, der sich dem Drachen in seiner Höhle stellt. Welche Armee geht aus dieser spannenden Würfelei siegreich hervor und wer wird vom Drachen gefressen? Ran an die Würfel – hier wird nicht lange gefarkelt!

  • Die Händler von Osaka; Susumu Kawasaki
    2-4 Spieler, ab 10 Jahren, 30 Minuten, ZMAN
    Der Seeweg von Osaka nach Edo war für die großen Händler Japans sehr lukrativ, aber auch sehr gefährlich. Im raffinierten Kartenspiel Händler von Osaka müssen die Spieler am Markt ein gutes Gespür für die richtigen Waren beweisen, die sie sodann als wertvolles Frachtgut in die stürmische See entsenden. Welche Schiffe werden den riskanten Weg nach Edo überstehen und welche fallen der Schwarzen Strömung zum Opfer? Wer auf die richtigen Waren und Schiffe setzt, kann beim Verkauf in Edo fürstliche Belohnungen einstreichen und schließlich zum mächtigsten Händler Japans aufsteigen!

  • Dice Forge
    2-4 Spieler, ab 10 Jahren, 40 Minuten, Libellud
    Die Götter rufen auf zum himmlischen Turnier, in dem die größten Helden des Landes um die ultimative Belohnung kämpfen: ein Platz unter den Unsterblichen! In Dice Forge nehmen die Spieler an diesem Turnier teil. Als Unterstützung erhalten sie die mächtigen Götterwürfel. Mit deren Hilfe können sie nützliche Artefakte und mächtige Kristalle sammeln und sie im Kampf gegen mythische Monster einsetzen. Diese mächtigen Würfel können geschmiedet und verbessert werden. Das neuartige System von Dice Forge erlaubt den Austausch von Würfelseiten gegen stärkere und mächtigere Versionen, sodass die Spieler ihre Würfel nach ihren Wünschen gestalten und verändern können. In Dice Forge nehmen die Spieler ihr Glück selbst in die Hand.

  • Yamatai; Bruno Cathala & Marc Paquien
    2-4 Spieler, ab 13 Jahren, 60-90 Minuten, Days of Wonder
    Als Baumeister des Königreiches erhalten die Spieler von der Königin Himiko den Auftrag, die Hauptstadt Yamatai zu errichten. Sie soll ein strahlendes Juwel des Inselstaates werden. Also müsst ihr die Baumaterialien der umherfahrenden Schiffe geschickt einsetzen, um prachtvolle Gebäude zu errichten und die Konkurrenten zu übertreffen. Treibt Handel, um seltene Materialien zu erhalten und hilfreiche Spezialisten anzuwerben. Welcher Baumeister wird im taktischen Spiel Yamatai die schönsten Gebäude erschaffen und die Gunst der Königin erlangen?

  • Sword & Socery
    1-5 Spieler, ab 13 Jahren, 30 Minuten je Spiel, Ares
    Dunkelheit bedroht das Land und nur die unsterblichen Helden können die Finsternis noch aufhalten. Im kooperativen Spiel Sword & Sorcery stellen sich die Spieler der Herausforderung und kämpfen mit ihren Helden gegen die Monstren der Finsternis. Mit hochwertigen Miniaturen, variablen Spielplänen und einer spannenden Story, in deren Verlauf sich Helden stetig verbessern. begeistert Sword & Sorcery nicht nur Fans von Miniaturenspielen. Sein schnelles, taktisches Gameplay macht die Partien fesselnd und herausfordernd zugleich.


Benutzeravatar
Rei
Kennerspieler
Beiträge: 316

Re: Frühjahrs-Neuheiten 2017 von Asmodee

Beitragvon Rei » 16. Januar 2017, 01:02

Um welche Titel wurde die Liste aktualisiert?

Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 5931
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Re: Frühjahrs-Neuheiten 2017 von Asmodee

Beitragvon SpieLama » 16. Januar 2017, 07:02

Rei hat geschrieben:Um welche Titel wurde die Liste aktualisiert?

In der Liste sind sämtliche Kurzbeschreibungen neu. Unter http://gesellschaftsspiele.spielen.de/m ... /?pf=0&s=2 kannst Du sehen, welche Frühjahrsneuheiten (von allen Verlagen) ich zuletzt aktualisiert/ergänzt habe.

Benutzeravatar
Lorion42
Kennerspieler
Beiträge: 1486
Wohnort: Bielefeld

Re: Frühjahrs-Neuheiten 2017 von Asmodee

Beitragvon Lorion42 » 16. Januar 2017, 08:44

Kann mir jemand sagen, was der Unterschied zwischen StoryLine und "Es war einmal" von Pegasus ist?

Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 5931
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Re: Frühjahrs-Neuheiten 2017 von Asmodee

Beitragvon SpieLama » 17. Januar 2017, 22:25

Lorion42 hat geschrieben:Kann mir jemand sagen, was der Unterschied zwischen StoryLine und "Es war einmal" von Pegasus ist?

Ablauf bei StoryLine:
Each round a player is the narrator and ask the other players for a specific type of card such as an object or location to add to the story. All other players select one of these cards from their hand, then the narrator chooses the one they like most and awards that player a point. At the end of the story, whoever has the most points wins.

Ablauf bei Es war einmal:
Ein Spieler beginnt als Erzähler und erzählt eine Geschichte, wozu er die Märchenelemente auf seinen Erzählerkarten benutzt um die Handlung bis zu seiner Märchenende-Karte fortzusetzen. Die Mitspieler versuchen ihn mit ihren eigenen Karten zu unterbrechen um selbst Erzähler zu werden. Es gewinnt derjenige Spieler, der all seine Erzählerkarten aufgebraucht hat und dann seine Märchenende-Karte spielt, um die fabelhafte Geschichte zu einem schönen Ende zu bringen.

Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 5931
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

[Angekündigt] Yamataï

Beitragvon SpieLama » 17. Januar 2017, 22:27

Hier kommen noch weitere Informationen zu Yamataï:

Asmodee Deutschland hat geschrieben:Days of Wonder kündigt das neue Brettspiel Yamataï an
Der Verlag spricht mit dem neuen Spiel von Bruno Cathala und Marc Paquien besonders erfahrene Spieler an.

Los Altos, CA, Paris, Frankreich; 17. Januar 2017 – Heute kündigt Days of Wonder das neue Brettspiel Yamataï an, das in einem legendären Königreich in Fernost spielt, welches von der majestätischen Königin Himiko regiert wird. Mit seinen aufwändigen Illustrationen nimmt Yamataï die Spieler mit auf eine Reise durch das Asien vergangener Zeiten.

In Yamataï müssen die Spieler als Baumeister eine ambitionierte Aufgabe erfüllen: Es gilt die beeindruckendste Stadt des Königreichs errichten, um die Gunst der Königin zu erlangen! Um diese anspruchsvolle Herausforderung zu bewältigen, transportieren die Spieler verschiedene Ressourcen zwischen den Inseln des Archipels und sammeln Kulturplättchen oder errichten Gebäude und Monumente. Spezialisten anzuwerben und ihre besonderen Fähigkeiten einzusetzen, sind ein wichtiger Teil der Strategie eines jeden Baumeisters auf dem Weg zum Sieg.

Die Regeln sind einfach gehalten und das Spiel sehr schnell erlernt. Yamataï fordert die Spieler zu wichtigen taktischen Entscheidungen auf, die ihre Gesamtstrategie immer wieder ergänzen und abrunden. Das richtige Flottenplättchen zur richtigen Zeit zu wählen, ist entscheidend, um Ressourcen und nützliche Fähigkeiten zu erlangen und so die anderen Baumeister zu übertreffen. Es gibt zahlreiche Wege zum Sieg und die Spieler müssen die Aktionen aller Spieler genau im Auge behalten, um der größte Baumeister von Yamataï zu werden.

„Es hat mir sehr viel Freude bereitet, wieder an einem Spiel vom Kaliber eines Five Tribes zu arbeiten“, sagt Bruno Cathala, der das Spiel als Co-Autor zusammen mit Marc Paquien entwickelt hat. Dieser ergänzt: „Das ist meine erste Veröffentlichung und ich bin sehr stolz, was wir mit diesem Spiel erreicht haben. Yamataï zieht einen in seinen Bann und hat eine taktische Tiefe, die sogar erfahrene Spieler überraschen dürfte.“

Yamataï ist ein Spiel für 2 bis 4 Spieler ab 13 Jahren. Eine Partie dauert 40 bis 80 Minuten. Im Spiel enthalten sind 1 aufwändig illustrierter Spielplan, 4 Spielertableaus, 6 Zugfolge-Meeples, 80 Holzschiffe, die Baumaterial transportieren (Bambus, Holz, Stein, Lehm, Gold), 10 Flottenplättchen, 28 Gebäudeplättchen (21 Standard- und 7 Prestigegebäude), 7 Gebirgeplättchen, 34 Kulturplättchen, 8 Plättchen „Heiliger Boden“, 73 Münzen, 24 Prestigeplättchen und 18 Spezialisten. Yamataï wird ab März in Europa für ca. 54 € erhältlich sein und ab Mai in den USA für ca. 60 $.

Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 5931
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Yamatai: Ab sofort im Handel erhältlich

Beitragvon SpieLama » 2. April 2017, 09:30

Yamatai ist ab sofort im Handel erhältlich.

Heidelberger Spieleverlag hat geschrieben:Der Inselstaat Yamatai erblüht und Königin Himiko möchte dies mit einer neuen, prächtigen Hauptstadt, dem Juwel von Yamatai, unterstreichen. Dazu sucht sie nach den fähigsten Baumeistern im Land, die ihren kaum zu erfüllenden Wünschen gerecht werden sollen. In Yamatai seid ihr einer von 2-4 Baumeistern, die die vorhandenen Ressourcen geschickt nutzen müssen, um die imposantesten Gebäude zu errichten. Dabei stehen euch verschiedene Wege zur Auswahl. Erkundet die einzelnen Inseln und rekrutiert talentierte Spezialisten oder bedient euch der seltenen Baumaterialien, die von den Schiffen der Händler nach Yamatai gebracht werden. Doch die Konkurrenz unter den Baumeistern ist groß und nur einer von euch kann sich die Anerkennung Himikos verdienen! Der Wettstreit der Baumeister kann beginnen, denn Yamatai ist ab sofort im Handel erhältlich.

Benutzeravatar
Greifwin
Kennerspieler
Beiträge: 1897
Wohnort: Bonn

Re: Frühjahrs-Neuheiten 2017 von Asmodee

Beitragvon Greifwin » 2. April 2017, 10:22

Sehr feines Spiel. Unsere Version ist gestern endlich angekommen und wir haben auch schon die erste Partie gespielt. Material ist wieder 1a und extrem Schick geworden. Im Gegensatz zu Five Tribes ist ganz Ganze noch wertiger ausgefallen. Die Spezialisten (Vergleichbar mit den Dschinns) sind nun aus Pappe anstatt "nur" Karten, Holzteile sind großartig und auch der Rest stimmt. Spielerisch ebenfalls ne schöne, Runde Sache mit einfachen und eingängigen Mechanismen. Für mich also genau das geworden, auf was ich gehofft hatte: Der geistige Nachfolger zu Five Tribes in einem tollen Setting!
Hat allerdings auch direkt die größte Schwäche geerbt: Man kann seine Züge totdenken. Über die EInführung einer etwaigen Zeitbegrenzung/Zug sollte man also ggf. nachdenken.

Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 5931
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Re: Frühjahrs-Neuheiten 2017 von Asmodee

Beitragvon SpieLama » 25. Juli 2017, 07:36

Lorion42 hat geschrieben:Kann mir jemand sagen, was der Unterschied zwischen StoryLine und "Es war einmal" von Pegasus ist?

Asmodee hat mehr Informationen zu StoryLine veröffentlicht.

Asmodee Deutschland hat geschrieben:In StoryLine: Von Märchen & Mythen können 3-8 Spieler ihrer Fantasie freien Lauf lassen und gemeinsam einzigartige, fantastische Märchen & Mythen erzählen. Ob eine Geschichte, die mit „Es war einmal …“ beginnt auch mit „und sie lebten glücklich bis ans Ende ihrer Tage“ endet, liegt ganz in den Händen der Spieler.

Der Erzähler hat dabei die Verantwortung über die Geschichte und wählt aus den ihm angebotenen Karten aus. Die anderen Spieler bieten ihm dabei bspw. einen bestimmten Charakter oder Ort an, der Teil der Geschichte werden soll. Gemeinsam entstehen abwechslungsreiche und besondere Geschichten, zu denen jeder seine ganz persönliche Note beigetragen hat. Und wenn vor lauter Geschichten die Zeit mal wieder furchtbar schnell verflogen ist und die Geisterstunde naht, dann bietet StoryLine: Von Geistern & Gespenstern die passenden Karten für eine gruselige Schauergeschichte. Vollgepackt mit unheimlichen Wesen und düsteren Orten sind der eigenen schauererregenden Fantasie keine Grenzen gesetzt. Und wird es zu unheimlich, ist der nächste Lichtschalter hoffentlich nicht weit.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste