Anzeige

Spiele-Versandhändler: Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

Allgemeine Spiele-Themen
Benutzeravatar
Ronny
Kennerspieler
Beiträge: 473
Kontakt:

Spiele-Versandhändler: Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

Beitragvon Ronny » 18. November 2014, 13:15

Hallo Zusammen,

ich hoffe mal, dass Thema ist hier überhaupt in Ordnung, da SpieLama ja nicht direkt selbst verkauft, sondern "nur" die Partnerseiten?!

Ich kaufe eigentlich alle meine Brettspiele online, wenn ich nicht gerade auf einer Messe oder einem Event extrem günstige Angebote sehe. Daher bin ich immer auf den verschiedenen Seiten unterwegs, um meine Spiele zu finden. Dabei sammelt man natürlich Erfahrungen und bildet sich Meinungen. Hiermit möchte ich mal schauen, in wie weit sich meine Meinungen und Erfahrungen mit Euren decken?

Amazon:

Ich bestelle ich generell sehr viel und daher auch oft meine Brettspiele. Als Prime-Kunde kann ich zum Versand eigentlich immer nur Gutes sagen. Da die meisten Brettspiele direkt von Amazon kommen und am nächsten Tag bei mir eintreffen.
Versand bezahle ich schon mal nicht, daher ist das oft ein Vorteil bei meinen Bestellungen. Auch die Preise der Spiele gehören oft zu den niedrigsten Preisen, die ich finden kann. Ganz zu schweigen von den Angeboten, die für verschiedene Hersteller manchmal drin sind.
Die Auswahl ist auch sehr groß und wenn es nicht gerade seltene oder ausländische Brettspiele sind, dann ist alles zu finden und lieferbar.

Spiele-Offensive

Meist etwas zu teuer, aber bei Sonderaktionen (z.B. Weihnachtskalender) kaufe ich da regelmäßig ein.
Der Versand ist ab 20 € kostenfrei, was bei den meisten Spielen ja bereits der Fall ist. Ansonsten sind 3,50 € Versandkosten auch ganz fair. Die Lieferzeiten sind normalerweise top, wird auch oft am selben Tag versendet und ist 1-2 Tage später bei mir.
Außerhalb von Aktionen hab ich da letztes Jahr mal geschmiedet, war damit aber recht unzufrieden, weil der Versand der Spiele sich extrem in die länge gezogen hat und Bestellungen zusammengelegt wurden, wodurch ich noch länger warten musste, da nur Teile davon lieferbar waren. Nicht alles die Schuld von SO, aber trotzdem unschön.
Sortiment finde ich recht dürftig, die richtigen Vielspielerspiele sind oft schnell nicht mehr auf Lager oder gar nicht im Sortiment. Oder ich hab einfach nur Pech mit meinem Spielegeschmack. :)

Magierspiele

Gute Preise und eine gute Auswahl an Vielspielerspielen.
Ab einer Bestellung von 30 € Versandkostenfrei. Wird genauso schnell versendet und ist meist innerhalb von 1-2 Tagen bei mir.
Schicken regelmäßig 1-2 Euro Rabatt-Gutscheine raus, was noch mal den guten Preis verbessert. Bestelle dort vor allem, wenn bei Amazon nicht lieferbar.

Spielegilde

Durchaus auch manchmal mit sehr interessanten Angeboten und ordentlichen Preisen.
Leider entfallen die Versandkosten erst ab 100 € Bestellwert, was den Preis oft wieder schlechter macht, als bei anderen Portalen, die dann schon Versandkostenfrei sind.
Ab und an verkaufen Sie bei eBay per Auktion geöffnete Spiele für sehr gute Preise, da schlag ich manchmal zu. Auch bei Aktionen, wenn mehrere Spiele interessant sind, rechnet sich der Versand dann doch wieder. Lieferungen waren Zeitlich auch in Ordnung.

Milan-Spiele

Ich hab erst einmal versucht dort zu bestellen, da auch hier 60 € benötigt werden, um die Versandkosten zu sparen. Preise sind normalerweise recht gut, aber mit Versandkosten eben auch nicht besser als anderswo.
Was mir nicht gefällt, Spiele werden mit Grünem Lieferwagen gekennzeichnet, obwohl der Versand mindestens 4-6 Werktage dauert. Bei meiner Bestellung waren alle Spiele mit grünem Lieferwagen, aber nur eines war direkt lieferbar. Ich warte jetzt schon seit 11 Tagen auf den Versand...
Außerdem wurde mir bei Bezahlung mit PayPal dies noch extra in Kosten gestellt. Daher empfiehlt sich fast schon nur noch die Vorkasse, damit man wirklich Geld spart.

Bücher.de

Mit den ständigen Gutscheinen, ist der Preis da einfach unschlagbar. Dann noch alles im Kostenlosen Versand, keine Ahnung wie die das machen ohne Verluste zu erzeugen?!
Versand erfolgt sehr schnell, allerdings stimmt nicht immer die Lieferbarkeitsanzeige. Lieferbare Brettspiele sind nicht auf Vorrat oder die Einschätzung von ein paar Tagen bis Wochen zieht sich dann auf Monate.


So viel zu meinen Erfahrungen, könnt Ihr diese bestätigen oder habt andere Empfehlungen?

Benutzeravatar
HDScurox
Kennerspieler
Beiträge: 1499
Wohnort: Rodgau
Kontakt:

RE: Versandhändler und eure Erfahrungen

Beitragvon HDScurox » 18. November 2014, 13:24

Spieltraumshop:

Sortiment sehr gut, Preise oft nicht das billigste, aber oft günstiger als woanders. Besonders bei Importspielen zu empfehlen. Lieferzeit je nach Uhrzeit der Bestellung oft am gleichen Tag, spätestens aber 2 Tage nach Bestellung. Sehr netter E-Mail Kontakt bei Fragen.

Fantasywelt.de:
Preise Top, Lieferzeit zwischen 1-3 Tagen. Manchmal sind aber Dinge die im Shop als Verfügbar angezeigt werden doch nicht da.

Bol.de / Bücher.de
Preise, besonders bei Aktionen und mit Newsletter Gutschein unschlagbar. Sehr oft sind aber Dinge die als "Auf Lager" angezeigt werden aktuell nicht verfügbar oder auch auf lange Zeit nicht verfügbar also Vorsicht. Lieferzeit zwischen 1-2 Tagen

Deine Erfahrungen zu Amazon, Magierspiele und Spiele-Offensive teile ich.
Rezensent und verantworlicher bei SpieLama und
Boardgamejunkies.de Dein Webmagazin mit Rezensionen, News und vielem mehr! Besuch uns doch Mal!

Benutzeravatar
Dacaldha
Kennerspieler
Beiträge: 285
Wohnort: Hochtaunuskreis

RE: Versandhändler und eure Erfahrungen

Beitragvon Dacaldha » 18. November 2014, 13:46

Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich bei Spielen eher den Einzelhandel unterstützen will und deshalb nur selten Spiele Online kaufe. Ich habe meinen festen Spieleladen (Die Kinderkiste in Marburg). Dort bezahle ich zwar immer ein paar Euro mehr als im Internet, aber dafür bekomme ich auch eine AUSFÜHRLICHE Beratung und Martin und Manu (Verkäufer/in) wissen auch einfach genau wovon sie reden :)
Im Geschäft nehmen sich (in seriösen Läden) die Verkäufer einfach die Zeit einem auch mal ne Stunde oder länger etwas über verschiedene Spiele zu erzählen. Sowas gibts im Onlinehandel nicht.
Ludi incipiant!

Benutzeravatar
Ronny
Kennerspieler
Beiträge: 473
Kontakt:

RE: Versandhändler und eure Erfahrungen

Beitragvon Ronny » 18. November 2014, 13:59

Bücher.de hatte ich doch glatt vergessen!

Ich teile deine Einschätzung, mit den ständigen Gutscheinen, ist der Preis da einfach unschlagbar. Dann noch alles im Kostenlosen Versand, keine Ahnung wie die das machen ohne Verluste zu erzeugen?!

Ich würde auch im Laden um die Ecke einkaufen, wenn es so einen Laden hier geben würde! In ganz Frankfurt kenne ich keinen ordentlichen Brettspielehändler, nur die Typischen Kaufhäuser und da ist nix mit Beratung oder guter Auswahl. Der nächste Laden, den ich kenne ist in Mainz und Wiesbaden, für mich zum regelmäßigen Einkaufen nicht geeignet.

Benutzeravatar
Dacaldha
Kennerspieler
Beiträge: 285
Wohnort: Hochtaunuskreis

RE: Versandhändler und eure Erfahrungen

Beitragvon Dacaldha » 18. November 2014, 14:07

Ronny hat geschrieben:Bücher.de hatte ich doch glatt vergessen!

Ich teile deine Einschätzung, mit den ständigen Gutscheinen, ist der Preis da einfach unschlagbar. Dann noch alles im Kostenlosen Versand, keine Ahnung wie die das machen ohne Verluste zu erzeugen?!

Ich würde auch im Laden um die Ecke einkaufen, wenn es so einen Laden hier geben würde! In ganz Frankfurt kenne ich keinen ordentlichen Brettspielehändler, nur die Typischen Kaufhäuser und da ist nix mit Beratung oder guter Auswahl. Der nächste Laden, den ich kenne ist in Mainz und Wiesbaden, für mich zum regelmäßigen Einkaufen nicht geeignet.


Das sind ganz klar Lockangebote. Die Leute nehmen dann noch "hier ne Kleinigkeit und da noch das eine Buch" mit und zack haben die am Ende doch ein Plus gemacht.
Ich weiß nicht, ob man das so vergleichen kann, aber das ist im Prinzip wie die Mischkalkulation in nem Restaurant. Da kostet dann die Pizza Magerita nur 4 € aber ne kleine Cola dafür 2,50€. Wenn dann jeder zwei kleine Cola zu seiner Pizza bestellt, lohnt isch das am ende trotzdem ;)
Ludi incipiant!

Benutzeravatar
Florian-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 1615
Wohnort: Lünen

RE: Versandhändler und eure Erfahrungen

Beitragvon Florian-SpieLama » 18. November 2014, 14:09

Also ich habe bisher nur Erfahrung mit Amazon und Magierspiele gemacht und bin mit beiden sehr zufrieden. Ich finde aber, dass Magierspiele bisher immer am billigsten war (was laut den Betreibern daran liegt, dass sie auf Werbung verzichten und auf Mund-zu-Mund-Propaganda setzen). Deswegen guck ich bei Magierspiele immer als erstes und auch, weil es ein kleiner Laden ist, den man guten Gewissens unterstützen kann. Die haben zwar eine Online-Präsens und versenden auch, aber dennoch ist es ein Einzelhandels-Laden (ich glaube in der Nähe von Hamburg). Das hat man auch daran gemerkt, dass kein Versand während der Messe in Essen stattgefunden hat. Ist also kein Laden mit einem Haufen Mitarbeiter. Als die Betreiber zur Messe gefahren sind, musste der Laden und der Versand solange dicht gemacht werden. Und den Treuebonus find ich auch super.

Also Magierspiele ist meine erste Anlaufstelle, dann Amazon und dann mal gucken ^^

Benutzeravatar
Harry2017
Kennerspieler
Beiträge: 1837
Wohnort: NRW
Kontakt:

RE: Versandhändler und eure Erfahrungen

Beitragvon Harry2017 » 18. November 2014, 14:28

Spiele-Offensive:

Die Regel-Videos nicht vergessen....bei größeren Spiele. Hat das öfter mal für mich den Ausschlag gegeben, dort zu bestellen.

Benutzeravatar
Ronny
Kennerspieler
Beiträge: 473
Kontakt:

RE: Versandhändler und eure Erfahrungen

Beitragvon Ronny » 18. November 2014, 14:43

Harry2017 hat geschrieben:Spiele-Offensive:

Die Regel-Videos nicht vergessen....bei größeren Spiele. Hat das öfter mal für mich den Ausschlag gegeben, dort zu bestellen.


Findest du die gut? Hab selbst welche, weil ich dachte, bei den dicken Brocken ist es vielleicht einfacher als Video... Hab mir die Videos angeschaut und dachte mir, die sind viel zu Kompliziert erklärt und alles wird 5 mal gesagt, bevor der nächste Zug erklärt wird. Am Ende hab ich es aufgegeben über die Videos ein Spiel zu lernen.

Benutzeravatar
HDScurox
Kennerspieler
Beiträge: 1499
Wohnort: Rodgau
Kontakt:

RE: Versandhändler und eure Erfahrungen

Beitragvon HDScurox » 18. November 2014, 15:07

@Ronny: In Frankfurt probier mal das Terminal Entertainment (T3) Am Eschersheimer Tor bei der Zeil aus. Die haben ne super Auswahl aber sehr teure Preise. lassen aber immer mit sich Handeln.

Ansonsten kaufe ich regelmässig im Orcish Outpost in Mainz (da studier ich halt auch - wohne aber in Offenbach)
Rezensent und verantworlicher bei SpieLama und
Boardgamejunkies.de Dein Webmagazin mit Rezensionen, News und vielem mehr! Besuch uns doch Mal!

Benutzeravatar
Greifwin
Kennerspieler
Beiträge: 1914
Wohnort: Bonn

RE: Versandhändler und eure Erfahrungen

Beitragvon Greifwin » 18. November 2014, 16:11

Also ich bin meistens bei Fantasywelt, Magierspiele oder Amazon unterwegs - auch genau in dieser Reihenfolge.
Mein Favourit ist soweit definitiv FW. Haben i.d.R. alles was mich interessiert (meist auch auf Lager), Versandkosten entfallen ab 49 € und Preise unschlagbar. Außerdem für mich auch ein sehr wichtiger Punkt: Stets freundlicher, kompetenter und (meistens) schneller Kundenservice, der möglich macht was nur geht. :)

Benutzeravatar
Ricki
Kennerspieler
Beiträge: 663

RE: Versandhändler und eure Erfahrungen

Beitragvon Ricki » 18. November 2014, 17:16

Ich hab in letzter Zeit viele Spiele online gekauft, jedoch meist nur gebrauchte über das Forum und vergleichbare. Dabei habe ich ausschließlich gute Erfahrungen gemacht!

Bei der Spieleoffensive hab ich auch schon ab und an gekauft. War auch alles kein Problem, der Versand hat aber jedes Mal ziemlich lange gedauert. Geschmiedet habe ich auch schon.

Bei Amazon bestelle ich ebenfalls häufiger, meist dort aber dann über Zwischenhändler. Damit habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht.

Im Einzelhandel kaufe ich auch ein, meist jedoch spontan. Einen Spielefachhandel gibt es in meiner direkten Umgebung nicht. Kaufe aber öfters mal spontan beim Müller ein Spiel, wenn ich sowieso dort bin. Die Beratung ist dort aber unter aller Sau und wenn ich teilweise dort Spiele bestellt habe, ging es immer etwa eine Woche. Dann kann ich es auch gleich online bestellen. Hm.

Benutzeravatar
Harry2017
Kennerspieler
Beiträge: 1837
Wohnort: NRW
Kontakt:

RE: Versandhändler und eure Erfahrungen

Beitragvon Harry2017 » 18. November 2014, 17:29

Ronny hat geschrieben:
Harry2017 hat geschrieben:Spiele-Offensive:

Die Regel-Videos nicht vergessen....bei größeren Spiele. Hat das öfter mal für mich den Ausschlag gegeben, dort zu bestellen.


Findest du die gut? Hab selbst welche, weil ich dachte, bei den dicken Brocken ist es vielleicht einfacher als Video... Hab mir die Videos angeschaut und dachte mir, die sind viel zu Kompliziert erklärt und alles wird 5 mal gesagt, bevor der nächste Zug erklärt wird. Am Ende hab ich es aufgegeben über die Videos ein Spiel zu lernen.


Was heisst gut - die aktuellen mit diesem Wolfram gehen, die früheren waren recht gut - nicht als Kompletterklärung, aber als zusätzliche Option teilweise echt hilfreich...

Benutzeravatar
Sascha 36

RE: Versandhändler und eure Erfahrungen

Beitragvon Sascha 36 » 18. November 2014, 17:42

Spieltraum und Gamers HQ sind für mich das beste was es an Internet Versand zur Zeit gibt, Kundenfreundlich, bemüht, schneller Versand und immer hilfsbereit. Da such ich gar nicht mehr grossartig nach Alternativen sondern bleibe bei diesen beiden sicheren Konstanten .

Einzelhandel : Spielkulur in Münster
Montag ab 19 Uhr offener Spieleabend, Mittwochs Tabletop, das Personal kann jedes Spiel erklären, hohes Fachwissen, immer freundlich, bin froh eine solche Perle in meiner Stadt zu haben

Amazon: Nie

Spielgilde : paar mal bestellt, war immer zufrieden

Benutzeravatar
santenza

RE: Versandhändler und eure Erfahrungen

Beitragvon santenza » 18. November 2014, 18:46

Ich kann noch fantasy-kontor empfehlen. Super Preise, gerade bei Ultra Pro Hüllen.

Benutzeravatar
Mixo

RE: Versandhändler und eure Erfahrungen

Beitragvon Mixo » 18. November 2014, 19:12

Ich kaufe bei verschiedenen Händlern:

Einzelhandel:
Kai's Welt der Spiele, Wolfsburg (Der Laden wird tatsächlich mit Apostroph geschrieben)

Online:

Magierspiele.de

Milan-Spiele.de

Fantasywelt.de - gute Preis mit schnelle Versand

Gamer's HQ, Berlin - vor allem CoSim bekommt man dort gut, da ich keine CoSims mehr kaufe, kaufe ich dort nur noch selten, kann den Laden aber ohne Einschränkungen empfehlen.

Brave New World, Köln - In der Regel teuer, aber er bietet auch Spiele insbes. aus den USA, die man sonst nur schwer bekommt. Hat leider keinen Webshop, reagiert aber sehr schnell auf Mails.

Benutzeravatar
django79
Kennerspieler
Beiträge: 212

RE: Versandhändler und eure Erfahrungen

Beitragvon django79 » 19. November 2014, 07:16

Mixo hat geschrieben:

Brave New World, Köln - In der Regel teuer, aber er bietet auch Spiele insbes. aus den USA, die man sonst nur schwer bekommt. Hat leider keinen Webshop, reagiert aber sehr schnell auf Mails.


Hat nen BGG Shop, han mein Battlecon damals dort gekauft!

Benutzeravatar
Andreas B
Kennerspieler
Beiträge: 547
Wohnort: NRW

RE: Versandhändler und eure Erfahrungen

Beitragvon Andreas B » 19. November 2014, 07:34

Ich bestelle wenn bei All Games 4 You! Ich finde die Preise mehr als fair, schätze die Fachkompetenz sehr und erhalte die Pakete in 1-3 Tagen! Also.....doch lieber noch kaufe ich bei ihnen vor Ort in Essen! ;)

Benutzeravatar
Morti
Kennerspieler
Beiträge: 627
Wohnort: Niedersachsen
Kontakt:

RE: Versandhändler und eure Erfahrungen

Beitragvon Morti » 19. November 2014, 09:38

Lokaler Händler:
Gelegentlich: Fantasy-In

Onlinehandel:
Oft: Magierspiele, Amazon
Gelegentlich: Spiele-Offensive
Selten: Milan, Morgenwelt, AllGames4You

Kosims:
Oft: Spieltraum, Gamers HQ
Gelegentlich: Brave New World
Selten: Gameslore (UK)

Bisher hatte ich mit keinem der Händler Probleme, alles lief stets bestens.
Ich mag keine Händler, die ihren Warenbestand nicht aktuell halten und gerne Waren anbieten, die nicht auf Lager sind. Das ist seit neuem auch nicht mehr zulässig:
http://www.kpw-law.de/2014/10/18/werbun ... inehandel/

Benutzeravatar
Mixo

RE: Versandhändler und eure Erfahrungen

Beitragvon Mixo » 19. November 2014, 21:28

Morti hat geschrieben:Lokaler Händler:
Gelegentlich: Fantasy-In


Kommst du aus Hannover?


django79 hat geschrieben:
Mixo hat geschrieben:

Brave New World, Köln - In der Regel teuer, aber er bietet auch Spiele insbes. aus den USA, die man sonst nur schwer bekommt. Hat leider keinen Webshop, reagiert aber sehr schnell auf Mails.


Hat nen BGG Shop, han mein Battlecon damals dort gekauft!


Jau, er hat einen BGG Shop, aber das ist eben auch nicht gerade luxeriös in der Bedienung. Aber Battlcon ist genau die Art Spiele, die ich mit "schwer zu bekommen" meine.
Zuletzt geändert von Mixo am 19. November 2014, 21:29, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Ronny
Kennerspieler
Beiträge: 473
Kontakt:

RE: Versandhändler und eure Erfahrungen

Beitragvon Ronny » 21. November 2014, 08:57

Also ich hab jetzt entschieden, dass ich nie mehr etwas bei Milan-Spiele bestelle...

Neben den verwirrenden Lieferbarkeitssymbolen (grüner Lieferwagen, obwohl er die Ware selbst erst bestellen muss und gar nicht auf Lager hat), ist die Lieferzeit dann noch viel länger als die in Kleinschrift angegebenen 4-6 Tage. Ich warte seit zwei Wochen auch einen Versand und nix ist passiert! Auf Anfrage wird gesagt, die Lieferung müsste auf dem Weg zu IHM sein!? Hab jetzt storniert und auch eine Bestätigung bekommen, aber mein Geld hab ich noch nicht wieder!

Das ist so ziemlich das Schlechteste, was ich beim Onlinehandel bisher erlebt habe.

Benutzeravatar
Seppel
Spielkamerad
Beiträge: 45

RE: Versandhändler und eure Erfahrungen

Beitragvon Seppel » 21. November 2014, 10:07

Ich habe mit Milan-Spiele relativ unterschiedliche Erfahrungen gemacht.
Mein Resumee: nichts bestellen, was nicht wirklich einen grünen (nicht hellgrünen!) Lieferwagen hat!

Die Sachen mit "grünem" Lieferwagen kommen nach 2-3 Werktagen.

Und: Herr Lang antwortet auf eMails innerhalb 1 Tages und man kann problemlos Änderungen an seinen Bestellungen vornehmen. zB. "Könnten Sie das noch mit aufnehmen, oder das streichen..."

Bezahlen kann man via Rechnung und die Preise sind meist sehr gut (zumindest bei den Angeboten).

Aus meiner Sicht passt das. Man muss halt mit den Einschränkungen bezüglich Lieferbarkeit-Vorhersage leben können ;)

Benutzeravatar
Ronny
Kennerspieler
Beiträge: 473
Kontakt:

RE: Versandhändler und eure Erfahrungen

Beitragvon Ronny » 21. November 2014, 11:40

Siehst du mal, mir ist der Farbunterschied zwischen Grün und Hellgrün gar nicht aufgefallen, bis du es eben gesagt hast.

Per Rechnung kann man wahrscheinlich auch nur zahlen, wenn man schon Kunde ist, oder? Ich wollte ja eigentlich eine schnelle Lieferung und hab deshalb per PayPal bezahlt. Gibt auch nicht viele Händler, die dann noch eine Gebühr für PayPal draufschlagen...

Mein Geld hab ich immer noch nicht zurück und auf eine Mail mit der Nachfrage, wann ich mein Geld bekomme, hat er noch nicht geantwortet.

Benutzeravatar
Der Siedler
Kennerspieler
Beiträge: 1757
Wohnort: Aachen

RE: Versandhändler und eure Erfahrungen

Beitragvon Der Siedler » 21. November 2014, 12:21

Ich suche immer über brettspielsuche.de den günstigsten Anbieter raus, schaue vorher bei spielesparer.de nach aktuellen Gutscheinen und habe dann mit ziemlicher Sicherheit das preislich beste Angebot. Und weil die großen Anbieter ohnehin alle innerhalb von zwei Tagen liefern und Rückfragen sich für mich als nicht nötig erwiesen haben, habe ich da keine Präferenzen. Wobei ich auch keine Spiele bestelle, die irgendwie schwer zu bekommen sind. Ihr seht ja im Montagabend-Thread, was ich so kaufe. Jedoch habe ich in letzter Zeit fast gar nicht mehr bei Amazon bestellt. Dass es da die besten Preise gibt, kann ich gerade mit Einsatz von den dauerhaft vorhandenen Gutscheinen bei buecher.de und Co. nicht bestätigen.

Im Fachhandel kaufe ich (leider) in meiner aktuellen Position nie, obwohl ich es gerne würde. Aber ich bin nicht bereit, bei größeren Spielen für das gleiche Produkt einen Zehner mehr zu bezahlen. Und darauf läuft es beim direkten Vergleich, den ich der Fairness wegen immer vornehme, im Schnitt hinaus.
Montagabend in der Bude - Jeden Montagabend neu!

Ganz aktuell: Bericht #213 vom 11.12.2019 - Diesmal neudabei: Imhotep

Benutzeravatar
Noir
Kennerspieler
Beiträge: 327

RE: Versandhändler und eure Erfahrungen

Beitragvon Noir » 12. März 2015, 14:59

Habt ihr bisher bei Spieltraum gute Erfahrungen gemacht? Ich hab am 10. etwas dort bestellt und sofort mit Paypal bezahlt (Geld ist auch von meinem Konto runter). In der Bestellübersicht steht aber immer noch "Processing Paypal". Gut ... 10.3. ist jetzt noch nicht so lang her aber da ich bisher viel gutes über Spieltraum gelesen habe, bin ich doch etwas irritiert.

Na ... heute ist erst der zwölfte. Wenn Morgen nichts geändert ist, werde ich mal dort anfragen :)

Benutzeravatar
HDScurox
Kennerspieler
Beiträge: 1499
Wohnort: Rodgau
Kontakt:

RE: Versandhändler und eure Erfahrungen

Beitragvon HDScurox » 12. März 2015, 16:19

Mal ne Mail an Malte schreiben, bei Spieltraum hatte ich das Zeug bis jetzt immer spätestens 2 Tage nach Bestellung und Bezahlung per PayPal.
Rezensent und verantworlicher bei SpieLama und
Boardgamejunkies.de Dein Webmagazin mit Rezensionen, News und vielem mehr! Besuch uns doch Mal!


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste