Anzeige

[Angekündigt] Villen des Wahnsinns - 2. Edition

Diskussionen über einzelne Spiele
Benutzeravatar
HDScurox
Kennerspieler
Beiträge: 1499
Wohnort: Rodgau
Kontakt:

[Angekündigt] Villen des Wahnsinns - 2. Edition

Beitragvon HDScurox » 25. Juli 2016, 22:14

Fantasy Flight Games hat heute eine voll-kooperative, app gesteuerte Version von Villen des Wahnsinns (Mansion of Madness) angekündigt.

https://www.fantasyflightgames.com/en/n ... d-edition/

Ich hüpf hier vor Freude im Dreieck.
Rezensent und verantworlicher bei SpieLama und
Boardgamejunkies.de Dein Webmagazin mit Rezensionen, News und vielem mehr! Besuch uns doch Mal!

Benutzeravatar
Harry2017
Kennerspieler
Beiträge: 1837
Wohnort: NRW
Kontakt:

Re: [Angekündigt] Villen des Wahnsinns 2nd Edition

Beitragvon Harry2017 » 25. Juli 2016, 22:35

Na was habe ich gesagt?

YEAH!!!

Benutzeravatar
RyojiKaji
Kennerspieler
Beiträge: 664
Wohnort: Magdeburg

Re: [Angekündigt] Villen des Wahnsinns 2nd Edition

Beitragvon RyojiKaji » 25. Juli 2016, 22:39

Daumen hoch dafür ^^

Da tut der Verkauf meiner 1ten Edition gleich weniger weh..^_~

Benutzeravatar
HDScurox
Kennerspieler
Beiträge: 1499
Wohnort: Rodgau
Kontakt:

Re: [Angekündigt] Villen des Wahnsinns 2nd Edition

Beitragvon HDScurox » 25. Juli 2016, 22:40

Harry2017 hat geschrieben:Na was habe ich gesagt?

YEAH!!!


An dich musste ich tatsächlich sofort denken. Da hattest du den richtigen Riecher. Ich freu mich sehr auf die neue Edition.
Rezensent und verantworlicher bei SpieLama und
Boardgamejunkies.de Dein Webmagazin mit Rezensionen, News und vielem mehr! Besuch uns doch Mal!

Benutzeravatar
Harry2017
Kennerspieler
Beiträge: 1837
Wohnort: NRW
Kontakt:

Re: [Angekündigt] Villen des Wahnsinns 2nd Edition

Beitragvon Harry2017 » 25. Juli 2016, 22:42

@Ryoji - Tut Doppelt weh - Denn das lässt sich alles in der 2. Edition mitbenutzen und gibt mehr Variabilität :-) Ich war jetzt grad schon kurz davor die Ebay Auktion zu starten - Aber im letzten Absatz steht einiges darüber....

HAMMER! Mal gucken ob mein 2. Wunsch (Streamlined Runewars 2nd Edition) auch noch in Erfüllung geht...irgendwas brauchen die ja noch als Bombe auf der Gencon abseits der (wahrscheinlichen) Elfen für Battlelore...und ein Arkham LCG solls ja auch noch geben...

Aber das ist schon mal ein richtig richtig schöner Ausblick auf 2017...

Benutzeravatar
HDScurox
Kennerspieler
Beiträge: 1499
Wohnort: Rodgau
Kontakt:

Re: [Angekündigt] Villen des Wahnsinns 2nd Edition

Beitragvon HDScurox » 25. Juli 2016, 22:46

Harry2017 hat geschrieben:@Ryoji - Tut Doppelt weh - Denn das lässt sich alles in der 2. Edition mitbenutzen und gibt mehr Variabilität :-) Ich war jetzt grad schon kurz davor die Ebay Auktion zu starten - Aber im letzten Absatz steht einiges darüber....



Hab meines auch vor kurzem verkauft und bereue es kein bisschen. Das Spiel ist vom Umfang her so groß, mehr Variabilität ist da nicht nötig, denn es lebt vom Narrativen.
Rezensent und verantworlicher bei SpieLama und
Boardgamejunkies.de Dein Webmagazin mit Rezensionen, News und vielem mehr! Besuch uns doch Mal!

Benutzeravatar
Sascha 36

Re: [Angekündigt] Villen des Wahnsinns 2nd Edition

Beitragvon Sascha 36 » 25. Juli 2016, 22:49

Oh ha mit App Unterstützung, das begeistert mich dann schon weitaus weniger.
4. August ist natürlich schon sehr absehbar als Release Datum, vielleicht kommt da in diesem Jahr da noch was in deutscher Sprache.

Benutzeravatar
RyojiKaji
Kennerspieler
Beiträge: 664
Wohnort: Magdeburg

Re: [Angekündigt] Villen des Wahnsinns 2nd Edition

Beitragvon RyojiKaji » 25. Juli 2016, 22:54

Variabilität ist quatsch. Da werden sicher wieder mehr als genug offizielle Erweiterungen erscheinen, welchen von vornherein auf die 2te Edition zugeschnitten sind. ^^

Benutzeravatar
HDScurox
Kennerspieler
Beiträge: 1499
Wohnort: Rodgau
Kontakt:

Re: [Angekündigt] Villen des Wahnsinns 2nd Edition

Beitragvon HDScurox » 25. Juli 2016, 22:54

@Sascha: Ich denke App-Unterstützung bzw. Zwang wird bei FFG immer mehr werden.
Rezensent und verantworlicher bei SpieLama und
Boardgamejunkies.de Dein Webmagazin mit Rezensionen, News und vielem mehr! Besuch uns doch Mal!

Benutzeravatar
Harry2017
Kennerspieler
Beiträge: 1837
Wohnort: NRW
Kontakt:

Re: [Angekündigt] Villen des Wahnsinns 2nd Edition

Beitragvon Harry2017 » 25. Juli 2016, 23:07

Denke ich auch - Aber bei dem Spiel bietet sich das auch wirklich an...Bei Descent ist man als Overlord ja wirklich Antagonist - Bei Villen des Wahnsinns ist er eher "nur" der "Geschichtenerzähler"...Da gefällt mir eine App schon recht gut.

Zu der Kompatibilität der Erweiterungen der 1st Edition steht aber nichts im Text soweit ich das sehe, oder? Vielleicht klopp ich die dann weg und gönne mir derweil Star Wars Armada - Das hat ja auch ein (Apploses :D ) Kampagnensystem angekündigt bekommen...

Edit: Doch, die Erweiterungen kann man auch in die App packen - Habe die Monsterfiguren und die Ermittler nachgerechnet...

Benutzeravatar
ErichZann
Kennerspieler
Beiträge: 1549
Wohnort: Münster
Kontakt:

Re: [Angekündigt] Villen des Wahnsinns 2nd Edition

Beitragvon ErichZann » 25. Juli 2016, 23:16

Hätt ich nicht gedacht...aber sieht gut aus, bin ja bei Apps auch immer eher skeptisch aber als Gamekeeper find ich es doch sinnvoll.
Nazi Punks Fuck Off!!

Benutzeravatar
Harry2017
Kennerspieler
Beiträge: 1837
Wohnort: NRW
Kontakt:

Re: [Angekündigt] Villen des Wahnsinns 2nd Edition

Beitragvon Harry2017 » 26. Juli 2016, 08:03

Sascha 36 hat geschrieben:Oh ha mit App Unterstützung, das begeistert mich dann schon weitaus weniger.
4. August ist natürlich schon sehr absehbar als Release Datum, vielleicht kommt da in diesem Jahr da noch was in deutscher Sprache.


Leider eher unwahrscheinlich. Die Heidelberger bzw. besser gesagt FFG drucken die deutsche Version immer mit der 2. englischen Auflage in einem Rutsch mit - So müssen wir also warten, bis der erste Stoss verkauft ist. Hat aber auch den Vorteil, dass wir die Verbesserungen/Regelanpassungen/Errata zur 1. Auflage meist gleich eingepflegt bekommen...

Aber nächste Woche schon in den Stores - Hui, das ist fix! 99$ ist ne Ansage...wer sagte nochmal, Brettspiele werden immer teurer?

Benutzeravatar
Firkin
Kennerspieler
Beiträge: 399

Re: [Angekündigt] Villen des Wahnsinns 2nd Edition

Beitragvon Firkin » 26. Juli 2016, 08:50

Harry2017 hat geschrieben: 99$ ist ne Ansage...wer sagte nochmal, Brettspiele werden immer teurer?


*schluck* Aber das liegt ja hauptsächlich am Papier...

Benutzeravatar
Sascha 36

Re: [Angekündigt] Villen des Wahnsinns - 2. Edition

Beitragvon Sascha 36 » 26. Juli 2016, 10:01

Da ist das I Pad wahrscheinlich schon drin, somit ist es fast ein Schnapper.
Außerdem ist es ja der Dollar Preis und Fantasy Flight die haben schon immer knackige Preise gehabt. Wenn die dann aber mal Angebote haben dann sind die auch knackig reduziert, ansonsten finde ich gleichen die sich doch Cool Mini or Not ganz gut an.
Wie reagierte gestern nochmal der Vater im Laden als ich ihm Zombie Cide Black Plague empfehlen wollte:
" Watt 100 Euro, das ist aber eine Nummer, da krieg ich Ärger zu Hause ! " daraufhin empfahl ich ihm Star Wars Imperial Assault " das ist super, kost ja nur 80 und hat wenigstens ein Thema. "
Da sieht man mal was Frauen dann doch für einen Einfuss haben auf die Brettspielverkäufe :)

Benutzeravatar
HDScurox
Kennerspieler
Beiträge: 1499
Wohnort: Rodgau
Kontakt:

Re: [Angekündigt] Villen des Wahnsinns - 2. Edition

Beitragvon HDScurox » 26. Juli 2016, 10:08

Eine UVP von 100$ seitens Fantasy Flight Games entspricht einem Star Wars Rebellion. Das kostet aktuell zwischen 75 und 85€. Das ist schon heftig...
Rezensent und verantworlicher bei SpieLama und
Boardgamejunkies.de Dein Webmagazin mit Rezensionen, News und vielem mehr! Besuch uns doch Mal!

Benutzeravatar
bertmat
Kennerspieler
Beiträge: 409
Wohnort: Münster

Re: [Angekündigt] Villen des Wahnsinns - 2. Edition

Beitragvon bertmat » 26. Juli 2016, 10:32

Wenn man ein Spiel wirklich spielt, finde ich es zu verkraften. Habe Star Wars Rebellion jetzt 8 mal gespielt und daher hat es sich bei mir eher gelohnt als ein Ora et Labora für 40€, dass nach einmal spielen jetzt einstaubt.

Meine 1. Edition Villen des Wahnsinns liegt seit Jahren ungespielt rum. Kann ich leider nicht veräußern, da ich die Minis bemalt habe. Da es immer an Mitspielern gefehlt hat, begrüße ich die App sogar. Vielleicht macht das ja solo Bock.

Thygra
Kennerspieler
Beiträge: 3145

Re: [Angekündigt] Villen des Wahnsinns - 2. Edition

Beitragvon Thygra » 26. Juli 2016, 10:37

Firkin hat geschrieben:
Harry2017 hat geschrieben: 99$ ist ne Ansage...wer sagte nochmal, Brettspiele werden immer teurer?

*schluck* Aber das liegt ja hauptsächlich am Papier...

Kein Grund, polemisch zu werden. Hier wird - außer dem üppigen Material -auch die App-Entwicklung einiges an Kosten verursachen, die über den Spieleverkauf wieder reingeholt werden müssen.
André Zottmann (geb. Bronswijk)
Thygra Spiele
(u. a. für Pegasus Spiele tätig)

Benutzeravatar
Ben Ken
Kennerspieler
Beiträge: 615
Kontakt:

Re: [Angekündigt] Villen des Wahnsinns - 2. Edition

Beitragvon Ben Ken » 26. Juli 2016, 10:51

Mal schauen, ob sich der Preis von 100$ einbürgert. Fände ich nicht so freundlich für meinen Geldbeutel. Bei einigen Spielen mag er berechtigg sein, aber nicht bei allen...
Gott würfelt nicht - Albert Einstein

Benutzeravatar
HDScurox
Kennerspieler
Beiträge: 1499
Wohnort: Rodgau
Kontakt:

Re: [Angekündigt] Villen des Wahnsinns - 2. Edition

Beitragvon HDScurox » 26. Juli 2016, 10:57

Ich denke bei den großen FFG Games wird er sich einbürgern. Ich hab immer noch die Vermutung das Kickstarter da mit dran Schuld ist. Der Sprung kam so plötzlich und so krass. Die haben einfach gesehen: Eine große Schicht ist bereit 100$ zu bezahlen. Also setzen wir unsre Titel hoch, machen die Boxen größer (Psychologie!) bei gleichem Inhalt.
Rezensent und verantworlicher bei SpieLama und
Boardgamejunkies.de Dein Webmagazin mit Rezensionen, News und vielem mehr! Besuch uns doch Mal!

Benutzeravatar
Harry2017
Kennerspieler
Beiträge: 1837
Wohnort: NRW
Kontakt:

Re: [Angekündigt] Villen des Wahnsinns - 2. Edition

Beitragvon Harry2017 » 26. Juli 2016, 11:14

Joo - Schleichende Preiserhöhung war das die letzten Monate nicht :-)

Nunja - Vielleicht höre ich dann endlich auch einmal auf wild zu kaufen und lege mir gezielter Spiele zu :-) 69,90€ ist aber mein Grenzpreis für die großen FFG Klopper - Ein wenig warten und den Markt beobachten und das dürfte durchaus realistisch sein. Der Ora et Labora Vergleich von oben passt ganz gut - Auch wenn ich das Spiel selbst nicht habe, geht es mir mit einigen anderen ähnlich....

Benutzeravatar
Firkin
Kennerspieler
Beiträge: 399

Re: [Angekündigt] Villen des Wahnsinns - 2. Edition

Beitragvon Firkin » 26. Juli 2016, 14:19

HDScurox hat geschrieben:Also setzen wir unsre Titel hoch, machen die Boxen größer (Psychologie!) bei gleichem Inhalt.


Das haben die doch eigentlich die letzten Jahre eher umgekehrt gemacht, als sie die BigBox abgeschafft haben. Hmm, andererseits, dann werden die vielleicht als "Neuerung" wieder eingeführt mit einem marginal höheren Preis.... ach Mist, jetzt werde ich gleich wieder polemisch und Thygra schnappt nach mir... ;)

Benutzeravatar
Greifwin
Kennerspieler
Beiträge: 1897
Wohnort: Bonn

Re: [Angekündigt] Villen des Wahnsinns - 2. Edition

Beitragvon Greifwin » 27. Juli 2016, 07:28

Also man darf noch hoffen... Heidelberger hat für das 4. Quartal 2016 angekündigt. Mal schauen ob das auch so klappt.
Bin gespannt und werde wohl auch mal zuschlagen. Klingt doch, dank App, eigentlich nach einem Must Have in dem Bereich, grade auch für Solisten.

Benutzeravatar
bertmat
Kennerspieler
Beiträge: 409
Wohnort: Münster

Re: [Angekündigt] Villen des Wahnsinns - 2. Edition

Beitragvon bertmat » 27. Juli 2016, 08:34

Habe mal die komplette Vorankündigung bei FFG gelesen. Ich habe das Gefühl, dass das alte Villen des Wahnsinns eher an Wert gewinnt als verliert. Wenn man wirklich den alten Kram weiter nutzen kann. Sehr schön. Wenn die App den Aufbau eh erleichtert und ich nicht mehr wild durch Anleitungen blättern muss, finde ich das sehr amgenehm. Ich bin wirklich gespannt.

Thygra
Kennerspieler
Beiträge: 3145

Re: [Angekündigt] Villen des Wahnsinns - 2. Edition

Beitragvon Thygra » 27. Juli 2016, 10:41

bertmat hat geschrieben:Habe mal die komplette Vorankündigung bei FFG gelesen. Ich habe das Gefühl, dass das alte Villen des Wahnsinns eher an Wert gewinnt als verliert. Wenn man wirklich den alten Kram weiter nutzen kann.

Heißt das, dass man die App auch für die alte Version nutzen kann?
André Zottmann (geb. Bronswijk)
Thygra Spiele
(u. a. für Pegasus Spiele tätig)

Benutzeravatar
Firkin
Kennerspieler
Beiträge: 399

Re: [Angekündigt] Villen des Wahnsinns - 2. Edition

Beitragvon Firkin » 27. Juli 2016, 10:58

Thygra hat geschrieben:
bertmat hat geschrieben:Habe mal die komplette Vorankündigung bei FFG gelesen. Ich habe das Gefühl, dass das alte Villen des Wahnsinns eher an Wert gewinnt als verliert. Wenn man wirklich den alten Kram weiter nutzen kann.

Heißt das, dass man die App auch für die alte Version nutzen kann?


"Fans der ersten Edition werden sich besonders über das beigefügte Konvertierungsset freuen, mit dem sie ihre alten Ermittler, Monster und Spielplanteile in die neue Edition übernehmen können."
-> Dafür wird es also ein Upgrade-Kit (wie bei Descent) geben

Ich glaube nicht, dass du ausschließlich die erste Edition mit der App verwenden werden kannst, wo wäre dann der Mehrwert der neuen Edition?


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste