Anzeige

Neues Format: Thema des Monats

Alles rund ums Forum und unsere Spiele-Datenbank
Anzeige
Benutzeravatar
zuspieler
Administrator
Beiträge: 5120
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Neues Format: Thema des Monats

Beitragvon zuspieler » 22. September 2017, 23:06

Willkommen zu einem Experiment,

ab Oktober starten wir im Forum in Kooperation mit der Spiele-Autoren-Zunft (SAZ) ein neues Format. Es trägt (zumindest bisher) einen wahnsinnig kreativen Namen und heißt „Thema des Monats“. Wer einen cooleren Vorschlag hat, gerne her damit.

In dem neuen Format diskutieren Ulrich Blum und ich einen Monat lang mit allen, die darauf Lust haben, über ein verspieltes Thema. Während andere Diskussionen im Forum sich eher spontan entwickeln, machen wir uns im Vorfeld Gedanken, damit möglichst viele Aspekte des Themas zur Sprache kommen. Ob und wie das funktioniert, wissen wir selbst noch nicht :D . Trotzdem beantworten wir an dieser Stelle schon mal einige Fragen zum neuen Format .

Wie funktioniert das neue Format?
Ulrich und ich wählen jeden Monat ein verspieltes Thema, über das wir diskutieren. Im Vorfeld machen wir uns über das Thema und Aspekte, die wichtig sein könnten, Gedanken. Außerdem skizzieren wir einen möglichen Diskussionsverlauf. Ob und wie eng wir uns an diese Planung halten, wird sich in jeder Diskussion aufs Neue zeigen. Alle sind eingeladen, sich an den Diskussionen zu beteiligen.

Was muss ich beachten, wenn ich mitdiskutieren will?
Nichts, außer unseren Forumsregeln. Wir wünschen uns einen freundlichen Umgangston und keine abschweifenden Kommentare. Ansonsten freuen wir uns über jeden Beitrag zum Thema.

Warum gibt es nur ein Thema pro Monat?
Viele Themen beherrschen einige Tage die Schlagzeilen, verschwinden dann aber wieder aus dem Fokus der Öffentlichkeit. Wir finden, bestimmte Themen haben es verdient, sie in Ruhe aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten. Das braucht Zeit. Wir werden ganz bewusst nicht immer direkt auf neue Kommentare oder Anregungen antworten. Schließlich lohnt es sich, auch mal in Ruhe über bestimmte Meinungen nachzudenken, sie als Anregungen aufzugreifen und weitere Informationen dazu zu sammeln, im Internet oder womöglich sogar ganz analog im Altland, also in einem Buch oder einer Zeitung.

Was passiert, wenn der Monat rum ist?
Wir versuchen, die Diskussion zusammenzufassen und ein Fazit zu ziehen. Wie das genau aussieht, wissen wir auch noch nicht. Natürlich schließen wir die Diskussionen nicht nach einem Monat. Schwerpunktmäßig werden wir uns dann aber einem neuen Thema widmen.

Wer sind Ulrich und Sebastian?
Sebastian hat diesen Beitrag verfasst, moderiert das Forum und findet es seltsam, über sich in der dritten Person zu schreiben. Ich bin außerdem der Kopf hinter SpieLama und Redakteur der spiele-Datenbank, aus der auch die spielbox-Neuheitenliste generiert wird.
Ulrich ist hauptberuflicher Spieleautor aus Köln. Er erhielt 2009 das Spieleautoren-Stipendium der Jury Spiel des Jahres und war von 2013 bis 2015 erster Vorsitzender der Spiele-Autoren-Zunft (SAZ). Er entwickelt neben „normalen“ Spielen die in Schachteln im Laden stehen auch Spiele und spielerische Lösungen für Museen und Unternehmen.

Florian-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 1396
Wohnort: Lünen

Re: Neues Format: Thema des Monats

Beitragvon Florian-SpieLama » 23. September 2017, 01:28

Das klingt sehr interessant. Ich bin gespannt darauf und hoffe ich kann und freue mich dann aufs mit Diskutieren.

Mitspieler
Kennerspieler
Beiträge: 409
Wohnort: in Mecklenburg
Kontakt:

Re: Neues Format: Thema des Monats

Beitragvon Mitspieler » 23. September 2017, 02:05

Hi Sebastian,

ein interessanter Versuchsballon.

Natürlich kann man fragen, warum man sich als "mündiger" User denn vorsetzen lassen muss, worüber man diskutieren "soll",
aber die Antwort ist halt einfach die, dass wir User es ja bisher nicht geschafft haben, von uns aus regelmäßig spannende Diskussionsthemen ins Rollen zu bringen :blush: .. da muss dann wohl der Mod ran. :cool:

Schön finde ich, dass Du dann auch selber mitdiskutierst, ich sehe das als Bereicherung.

Na dann hoffe ich mal, dass Ihr gute Themen findet. :D
D.h. weder abgedroschene oder langweilige 08/15-Kamellen, noch journalistisch-reißerische, bewusste Streitanstachelungen, nur damit hier mal die Fetzen fliegen.. :rolleyes:

Ich würde mir lieber wirklich spannende und sinnvolle Themen wünschen, bei denen eine Diskussion und ein Meinungs- und Wissensaustausch auch tatsächlich gehaltvoll, interessant und bereichernd ist und vielleicht sogar Impulse bis nach "draußen" an die Spielewelt weitergibt.
Ernstgenommen wird so eine Monatsdiskussion vermutlich nur, wenn mehr als nur zwei oder drei von uns daran aktiv und kreativ teilnehmen.. Sowas kann man natürlich im Voraus kaum garantieren (ich z.B. muss momentan nach einem Hochwasserschaden umziehen und erstmal alles zwischenlagern..da hat man andere Sachen im Kopf als hier zuverlässig mitzudiskutieren :blush: ).

Unterm Strich: Eine Idee mit Potential.
Vorab schonmal ein Dank an Dich und Ulrich für Eure Bemühungen!

LG, Daniel



P.s. Bin ja gespannt, inwieweit das mit Eurem "Lenken des Diskussionsverlaufes" klappen wird.. :D :P
Edit: Dabei dachte ich zunächst an ein verzweifeltes "Leeeute, bitte zurück zum Theeemaa!" ;)
Aber: Du meintest damit wohl vielmehr, dass Du mit Ulrich planst, im Verlauf der Monatsdiskussion das Thema bewusst "weiterzuentwickeln".
Und genau das finde ich eine spannende Idee
(und vermutlich auch eine notwendige),
damit die Diskussion
1.) sich nicht im Kreis dreht und
2.) auch tatsächlich einen ganzen Monat lang gehaltvoll bleibt (ansonsten wäre vielleicht nach wenigen Tagen schon "alles gesagt" und der Thread bliebe bis zum Monatsende verwaist).
**************************************************************************************************************************

Bisher interessant scheinende Neuheiten für 2018:
A Nice Cup Of Tea / Agricola De Luxe Edition / Glen More 2 / Micropolis / The Rise Of Queensdale / Global Travel

Benutzeravatar
zuspieler
Administrator
Beiträge: 5120
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Re: Neues Format: Thema des Monats

Beitragvon zuspieler » 1. Oktober 2017, 20:09

Los geht's. Ihr findet das erste Thema des Monats unter viewtopic.php?f=22&t=391180. Wir freuen uns über alle, die mitmachen. Passend zur Spiel dreht sich unser Thema des Monats um Neuheiten und Klassiker.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast