Anzeige

Mein zuletzt gekauftes Spiel

Allgemeine Spiele-Themen
Benutzeravatar
onur
Kennerspieler
Beiträge: 195

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon onur » 29. September 2014, 18:22

Ich überlege mir die ganze Zeit Lords of Waterdeep zu kaufen...Kann mich aber nicht entscheiden....
Hab mir die Rezi auch schon angeschaut....was könnt ihr zu dem Spiel sagen?

Benutzeravatar
Andreas B
Kennerspieler
Beiträge: 547
Wohnort: NRW

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Andreas B » 29. September 2014, 18:43

Also mir ging es vielleicht ähnlich wie dir, onur. Meine Kaufentscheidung hat sich ca zwei Jahre hingezogen. Leider, muss ich sagen! LOW ist ein klasse Workerplacment Spiel. Ich hatte immer befürchtet, dass es durch die Intriegenkarten zu garstig wird. Nach fünf Partien kann ich das nicht bestätigen. Es ist zu einem meiner liebsten WP- Spiele geworden. Und die Ähnlichkeit zu Caylus ist zu gering, als dass man sagen könnte "Wer das eine hat, braucht das andere nicht!"
Ach und..... Die Erweiterung macht das Spiel noch einen Funken besser, wie ich finde!
Lg

Benutzeravatar
mark
Kennerspieler
Beiträge: 144

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon mark » 29. September 2014, 19:01

Andreas B hat geschrieben:Also mir ging es vielleicht ähnlich wie dir, onur. Meine Kaufentscheidung hat sich ca zwei Jahre hingezogen. Leider, muss ich sagen! LOW ist ein klasse Workerplacment Spiel. Ich hatte immer befürchtet, dass es durch die Intriegenkarten zu garstig wird. Nach fünf Partien kann ich das nicht bestätigen. Es ist zu einem meiner liebsten WP- Spiele geworden. Und die Ähnlichkeit zu Caylus ist zu gering, als dass man sagen könnte "Wer das eine hat, braucht das andere nicht!"
Ach und..... Die Erweiterung macht das Spiel noch einen Funken besser, wie ich finde!
Lg

Kann ich so nur unterschreiben... Obwohl bei mir hat es nur 1 Jahr gedauert ;) ... Dafür steht die Erweiterung noch eingeschweißt bei mir im Regal... Das Grundspiel allein ist schon eine Empfehlung wert!!

Benutzeravatar
onur
Kennerspieler
Beiträge: 195

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon onur » 29. September 2014, 19:15

Existiert eine Spieltiefe oder ist es eher ein sehr seichtes Spiel mit Glückskomponenten?
Wäre schon gut wenn man grübeln würde :)

Benutzeravatar
Harry2017
Kennerspieler
Beiträge: 1837
Wohnort: NRW
Kontakt:

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Harry2017 » 29. September 2014, 19:26

Ohjaaa, grübeln kann man gut :) top spiel, leider only english - klappt zwar gut, aber leider nicht mit jedem aus unserer spielgruppe..deswegen kauf ichs mir auch nicht selbst - obwohl ich ständig überlege....

Benutzeravatar
django79
Kennerspieler
Beiträge: 211

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon django79 » 30. September 2014, 06:41

Harry2017 hat geschrieben:Ohjaaa, grübeln kann man gut :) top spiel, leider only english - klappt zwar gut, aber leider nicht mit jedem aus unserer spielgruppe..deswegen kauf ichs mir auch nicht selbst - obwohl ich ständig überlege....

Das Englisch-Problem lässt sich lösen, da a) die Symbole eindeutig sind und b) wenn Du die Karten sleeven willst, gibt es auf bgg deutsche Texte zum in die Sleeves stecken

Benutzeravatar
Harry2017
Kennerspieler
Beiträge: 1837
Wohnort: NRW
Kontakt:

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Harry2017 » 9. Oktober 2014, 20:19

Yedo günstig derzeit in der Offensive geholt - mein persönlicher Lords of Waterdeep Ersatz :) Bin gespannt wie's ist...

Benutzeravatar
Björn-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 115

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Björn-SpieLama » 9. Oktober 2014, 21:04

Ich habe mir zum Geburtstag Kingsport Festival gegönnt, vielleicht kann ich es am Wochenende mal testspielen.

Benutzeravatar
Sascha 36

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Sascha 36 » 9. Oktober 2014, 21:07

Happy Birthday BJÖRN, hoffe dir gefällt deine Wahl

Benutzeravatar
Björn-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 115

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Björn-SpieLama » 9. Oktober 2014, 21:15

Danke! ;-) Mich hat Kingsburg schon immer interessiert, aber nachdem es das jetzt mit Lovecraft-Feeling gibt = Autobuy.
Zumal die bisherigen Rezensionen sehr gut ausgefallen sind.

Benutzeravatar
Sascha 36

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Sascha 36 » 9. Oktober 2014, 21:54

Mir reicht Kingsburg, allerdings mit der Erweiterung :)

Fleet Gryphon Games
Jäger und Späher Kosmos

Benutzeravatar
Claspa
Kennerspieler
Beiträge: 110

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Claspa » 9. Oktober 2014, 22:19

Neben den Preorders für Essen 2014 war mein zuletzt gekauftes Spiel:

Duel of Ages II
Das ist mal was anderes. :)

Benutzeravatar
Andreas B
Kennerspieler
Beiträge: 547
Wohnort: NRW

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Andreas B » 12. Oktober 2014, 22:43

Ich habs endlichen mal bestellt!
THUNDER ALLEY
B-)

Benutzeravatar
Florian-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 1615
Wohnort: Lünen

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Florian-SpieLama » 17. Oktober 2014, 02:21

Da ich nicht zur SPIEL '14 kann, weil mir das Bein bei längeren laufen vom Bänderriss immer noch weh tut, habe ich mir jetzt so was bestellt.

Ich wollte aus jeder Kategorie der SpieLama Top 10!-Listen die mich interessieren ein Spiel haben. Also nicht unbedingt aus der Liste aber aus der Kategorie:

Strategie-Spiel oder Eurogame: Glück Auf (will ich auch mit meiner Familie spielen, voralldingen meine Mutter hat Interesse bekundet, da sie aus einer Bergmann-Familie kommt)

thematische oder Ameri-Trash Spiele: Runewars (Ich steh auf Miniaturen und Konflikte und allein vom Design und diese Fantasy-Thematik spricht mich sehr an. Und ich mag es gern episch)

kooperatives Spiel: Das Ältere Zeichen (Ich wollte gerne mal ein richtiges Würfelspiel. Ausserdem hat mich Thema und Design wieder sehr angesprochen. Ausserdem dachte ich mir es ist ein guter Themen-Einstieg in die Arkham Horror Files und dann soll Weihnachten Eldritch Horror folgen)

Kartenspiel: Rune Age (Sah mir nicht zu komplex aus und da Dominion sehr gut bei unserer Gruppe und auch meiner Familie ankommt, und das Spiel Dominion doch recht ähnelt, denke ich ist die Einstiegshürde da sehr niedrig und so krieg ich auch meinen Bruder und Vater etwas an diese Fantasy-Themen rangeführt. Ausserdem find ich sehr gut, dass es verschiedene Spielmodi gibt, was Abwechslung reinbringt.)

Ich freu mich mega auf die Spiele. Allein ein neues Spiel auszupacken und Stanzteile auszudrücken macht mir irgendwie Spass. Lustigerweise habe ich 3 von den 4 Spielen bei einen Laden bestellt, der erst wieder ab den 20.10. versendet. Die sind wohl auf der Spiel und solange ist der normale Laden dicht. Wäre ich hingefahren hätte ich es da vermutlich direkt mitnehmen können. Egal dann krieg ich die Sachen halt Mitte nächster Woche.

Benutzeravatar
Sascha 36

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Sascha 36 » 17. Oktober 2014, 02:29

Morgen kommt endlich :
Greenland Sierra Madre Games
Star Realms

Benutzeravatar
Harry2017
Kennerspieler
Beiträge: 1837
Wohnort: NRW
Kontakt:

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Harry2017 » 17. Oktober 2014, 17:53

Sooooo....Füße qualmen

- Dungeon Quest Neuauflage (der Neuauflage) - dachte das kommt erst im Dezember
- Black Fleet
- Kingsport Festival inkl. Promo
- Wiz-War - Fiese Flüche Erweiterung
- Abyss (Grün) hat sich meine Freundin gegönnt...

Alle Spiele hatte ich vorher auf meiner Liste...beinahe noch Realm of Wonder eingepackt, aber da warte ich erstmal noch weitere Berichte ab...

Benutzeravatar
Seb
Kennerspieler
Beiträge: 659

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Seb » 18. Oktober 2014, 21:52

- Twilight Imperium3
- Paititi
- Biblios
- Dread Curse
- 8 Minute Empire
- Blood Bowl Team Manager - Sudden Death Erweiterung
- Pandemic: Contagion
--
Der Seb

Benutzeravatar
Andreas B
Kennerspieler
Beiträge: 547
Wohnort: NRW

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Andreas B » 21. Oktober 2014, 07:30

-Android Netrunner
Verdammt.....! Ich bin über ein Jahr standhaft geblieben. Vermutlich war die Enttäuschung über das Star Wars LCG so groß, dass ich nun ein Trostpflaster brauchte!
....ich bin so berechenbar! :s

Benutzeravatar
Ragnar
Kennerspieler
Beiträge: 345

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Ragnar » 24. Oktober 2014, 19:30

1989 — seit meinem letzten Spieleabend ließ es mich nicht mehr los und nun hab ich zugeschlagen, was für ein schwerer Brocken, der da vom freundlichen Postmann gebracht wurde. Dieses Wochenende wird schön der "Hasselhoff" gemacht.

@And. B: Netrunner gut!

Benutzeravatar
Sascha 36

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Sascha 36 » 24. Oktober 2014, 23:47

Arler Erde - Feuerland

Blueprints Z MAn Games

Avalon Resistance Indie Card Board Games

Age of war - Fantasy Flight Games

Benutzeravatar
Sascha 36

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Sascha 36 » 25. Oktober 2014, 00:54

Andreas B hat geschrieben:-Android Netrunner
Verdammt.....! Ich bin über ein Jahr standhaft geblieben. Vermutlich war die Enttäuschung über das Star Wars LCG so groß, dass ich nun ein Trostpflaster brauchte!
....ich bin so berechenbar! :s


Wenn du Netrunner in seiner Komplexität begriffen hast wirst du über Star Wars ( bin da absolut deiner Meinung ) gar nicht mehr nachdenken. Da merkt man halt den Unterschied zwischen Massen LCG Machern Eric Lang und Meistern wie Richard Garfield, auch wenn ich es verkauft habe ist Android Netrunner in seiner Perfektion was Mechanismen und Auswirkungen angeht absolut an der Spitze.

Benutzeravatar
tank
Brettspieler
Beiträge: 51

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon tank » 25. Oktober 2014, 01:42

Ich hab Netrunner hier schon ne ganze Weile liegen, hab aber noch keinen Spielpartner dazu bringen koennen das mit mir mal zu spielen *seufz*

Benutzeravatar
maeddes
Kennerspieler
Beiträge: 583
Wohnort: Heidelberg
Kontakt:

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon maeddes » 25. Oktober 2014, 07:59

Meine Essen-Einkäufe:
- Wir sind das Volk
- Deus
- King of NewYork
. BucketKing 3D
- Mare Balticum
- Samurai Spirit
- Patchwork

Deus habe ich bereits 2x zu zweit und 1x zu viert gespielt: wirklich ein exzellentes Spiel. King of NY(2x gespielt) ist definitiv ein besseres King of Tokyo. Am meisten hat mich jedoch PATCHWORK überrascht - meine Frau liebt es und ich finde es einfach nur clever und elegant.

Benutzeravatar
Harry2017
Kennerspieler
Beiträge: 1837
Wohnort: NRW
Kontakt:

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Harry2017 » 25. Oktober 2014, 21:58

Kingsport Festival über Spielagon abgegeben und Escape inklusive beider Erweiterungen bekommen - Bin gespannt ob mir das zu hektisch ist :)

Benutzeravatar
duke87
Spielkind
Beiträge: 12

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon duke87 » 31. Oktober 2014, 16:39

Habe mir vor kurzem Nations zugelegt. Sehr gutes Spiel, klare Empfehlung!


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste